Maxi-Cosi Tobi Testbericht

ab 167,74
Bestes Angebot
mit Versand:
www-jayjaysshop-de
166,98 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 08/2010
Summe aller Bewertungen
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Handhabung & Komfort:  sehr gut
  • Design:  sehr gut

Erfahrungsbericht von Blume12309

Wir brauchten noch einen zweiten Kindersitz und das ist er!!

  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Handhabung & Komfort:  sehr gut
  • Design:  sehr gut

Pro:

sehr stabil, leicht in der Handhabung

Kontra:

keinen

Empfehlung:

Ja

Hallo!

Wie die meisten von euch wissen, bin ich Mutter von Zwillingen ( derzeit 14 Monate alt), daher wollten wir uns die Autofahrt so leicht wie nur irgendwie möglich gestalten.
Wie die meisten aus meinen vorigen Berichten wissen, haben wir uns zur Geburt den Maxi Cosi Cabrio Fix und die dazugehörige Familiy Fix Base gekauft. Einfaches Klick-System kein lästiges Angurten.
Als unser Buben dann den nächsten Autositz benötigten war für uns klar, das die nur der Maxi Cosi Pearl sein kann, welcher ebenfalls mit der Familiy Fix Base kombinierbar ist. Wir wollten diese Anschaffung (Fix Base), ja auch möglichst lang nutzen.

Tja, mittlerweile haben wir uns allerdings noch zwei Autositze angeschafft und zwar zwei Maxi Cosi Tobi.
Warum erfährt ihr später zuerst mal die Fakten:


MAXI COSI TOBI:

Ab ca. 9 Monaten bis 3,5 Jahren
9 - 18 kg (Gruppe 1)

Der Sitz hat ein Gewicht von 8,9 kg


Produkteigenschaften:

Innovatives Gurt-System ermöglicht schnelles Ein- und Aussteigen - Hosenträgergurte und das Gurtschloss sind nicht mehr im Weg.
Farbige Kontrollanzeige bestätigt das korrekte Sicherung des Kindes.
Kopfstütze und Hosenträgergurte können an der Vorderseite mit einer Hand verstellt werden.
Besonders stabil und sicher durch Gurtarretierung.
Durch Federkraft unterstützter Mechanismus macht die Verstellung der 5 Positionen besonders leicht.
Einfache, selbst erklärende Gurtführung.
Kopfstütze von der Vorderseite 7fach höhenverstellbar, sogar wenn das Kind schon sitzt.
Optimiertes Schutzkonzept für Seiten- und Frontalaufprall.
Erhöhte Sitzposition zum einfachen Rausschauen .
Einfache Befestigung über Standard- Dreipunktgurt.

Was meint der Hersteller über sein Produkt:

Wie jeder erwachsene Passagier schaut auch Ihr Kind während der Fahrt gern aus dem Auto. Der Maxi-Cosi Tobi macht ihm das leicht, denn seine speziell entwickelte Basis ermöglicht eine höhere Sitzposition – Ihrem Nachwuchs wird nichts entgehen, was draußen vor sich geht. Wenn es dann Zeit zum Schäfchen zählen ist, lässt sich der Tobi natürlich auch in eine bequeme Ruheposition verstellen. Und Sie können ganz beruhigt sein, denn eine farbige Kontrollanzeige bestätigt Ihnen, dass Ihr Kind richtig und sicher angeschnallt ist.

ES GIBT AUCH ETLICHES ZUBEHÖR, welches man zusätzlich kaufen kann:

Spieltisch:
Verschiedene Spielfunktionen
Passt perfekt die Maxi-Cosi Gruppe 1 Autositzen, funktioniert aber auch mit Sitzen anderer Marken
Einfach anzubringen und zu lösen
Waschmaschinenfest

Pocket Becherhalter:
Getränke, Kuscheltiere oder irgendeinen Schnick-Schnack - es gibt jede Menge Dinge, die man bei einem Ausflug mit Kind verstauen muss. Maxi-Cosi Pocket, ein sicher mit dem Kinderautositz verbundener Becherhalter, bewahrt dies alles griffbereit für kleine Reisende auf.
Einfach anzubringen und passt zu jedem Maxi-Cosi Gruppe 1/2/3-Autositz
4 Farben stehen zur Wahl um eine eigene Farbkombination zu wählen

Tobi Sommerbezug:
Aus absorbierendem Material hergestellt um Schweiß schneller aufzusaugen
Bietet zusätzlichen Komfort dank seines weichen Baumwoll-Frottee-Gewebes
Passt über den vorhandenen Bezug
Einfach anzubringen ohne den Hosenträgergurt zu entfernen
Waschmaschinenfest bis 30 C
In modernen Farben erhältlich


MEINE MEINUNG UND ERFAHRUNG UND DER KAUF!!

Also wie oben schon erwähnt, hatten wir ja bereits zwei Autositze und zwar die Maxi Cosi Pearl`s.
Mit denen sind wir auch voll zufrieden, siehe meinen Bericht.
Allerdings wie im Bericht schon erwähnt kann man diese Autositze ausschließlich nur mit der Familiy Fix Base nutzen und nicht mit dem Gurtsystem des Autos.
Eigentlich wussten wir das ja auch und dachten uns eigentlich auch nichts dabei, als wir sie kauften, da ich ja mit den Zwillingen meistens mit dem Auto meines Mannes (wenn man das noch so bezeichnen darf, den meistens fahr ja ich jetzt damit) unterwegs bin.

Doch ab und zu passiert es dann doch, dass ich mit meinem Auto fahren muss, sei es weil mein Mann in der Früh vergessen hat (er meint natürlich dann immer ich hätte es ihm nicht gesagt :) ) und mit seinem Auto in die Arbeit fährt. Ich muss wie gesagt zugeben, das mein Auto noch ein älteres Modell ist welches keine Iso Fix Vorrichtung besitzt.
Beim Maxi Cosi Cabrio Fix war das ja kein Problem, dann habe ich es halt angeschnallt und fertig, dauert zwar länger aber was solls. Aber beim Maxi Cosi Pearl geht das nicht.
Also entschieden wir uns dafür noch zwei Autositze für den Notfall zu kaufen, natürlich nutzen wir sie auch wenn zum Beispiel meine Mutter mit den Zwillingen unterwegs ist, dann brauchen wie nicht die Familiy Fix Base ausbauen, welche ja im Auto meines Mannes "fix" montiert ist.

Da meine Schwester schon Besitzer vom Maxi Cosi Tobi ist und sehr zufrieden damit ist, entschieden wir uns kurzer Hand für dieses Modell.

Wir hatten Glück, den beim Kika (österreichisches Möbelhaus) war der Autositz in der Farbe Steel Grey gerade im Angebot um nur 199,- Euro (Normalpreis liegt bei ca 300,00). Außerdem kann ich über meine Firma Gutscheine kaufen, wo ich nochmal 10 % spare. Das taten wir auch.
Mit der Farbe war ich zwar nicht so überglücklich - ich stehe halt mehr auf Blau.
Allerdings kaufte ich mir dafür die Sommerbezüge dann in der Farbe Aqua ( türkis-blau).

Hosenträgergurt- System funktioniert einfach toll. Man kann die Kinder spielend leicht angurten und wieder abschnallen. Durch die farbige Kontrollanzeige hat man die Bestätigung, dass das Kind korrekt gesichert ist. Es befinden sich auch Gurtpolster darauf, damit sich die Kleinen nicht am Hals aufscheuern.

Besonders wichtig für mich ist, das sich der Bezug relativ leicht abziehen lässt und alles waschbar ist, den einer meiner Zwillinge hat einen empfindlichen Magen, wenn ihr versteht was ich meine :)

Die verschiedenen Einstellungen (Sitz- bis zur Ruheposition) sind einfach vorne einzustellen und sehr praktische, wenn die Kleinen mal ein Nickerchen während der Autofahrt machen wollen.

Die Gebrauchsanweisung ist sehr hilfreich, somit wird der Einbau ins Auto und wie man das Kind richtig anschallt, zur Leichtigkeit.

Fazit: Wir sind voll zufrieden mit dem Maxi Cosi Tobi. Ich vergebe dafür 5 Sterne.

35 Bewertungen, 7 Kommentare

  • Lale

    13.01.2012, 07:51 Uhr von Lale
    Bewertung: sehr hilfreich

    Allerbesten Gruß *~*

  • anonym

    19.10.2011, 23:25 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schöne Grüsse, Talulah

  • Langenberger

    19.10.2011, 10:51 Uhr von Langenberger
    Bewertung: sehr hilfreich

    schöner Bericht, freue mich über Gegenleseung. Gruß Langenberger

  • austin77

    18.10.2011, 19:41 Uhr von austin77
    Bewertung: sehr hilfreich

    Guter Bericht,würde mich über deine Gegenlesung sehr freuen. lg

  • Edamia

    18.10.2011, 18:29 Uhr von Edamia
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schöner Bericht... LG und schönen Abend wünsch ich dir.

  • morla

    18.10.2011, 16:30 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    lg. ^^^^^^^^^^^^petra

  • katjafranke

    18.10.2011, 14:48 Uhr von katjafranke
    Bewertung: sehr hilfreich

    Viele liebe Grüße. KATJA