Panasonic Lumix DMC-FZ28 Testbericht

ab 126,54
Auf yopi.de gelistet seit 07/2008
Summe aller Bewertungen
  • Bildqualität:  sehr gut
  • Ausstattung:  sehr gut
  • Zuverlässigkeit:  sehr gut
  • Akkulaufzeit:  lang
  • Bedienkomfort:  sehr gut
  • Tragekomfort:  durchschnittlich
  • Verarbeitung:  sehr gut
  • Support & Service:  durchschnittlich

Erfahrungsbericht von HEIDIZ

Nicht alles optimal aber im Großen und Ganzen ok

  • Bildqualität:  sehr gut
  • Ausstattung:  sehr gut
  • Zuverlässigkeit:  sehr gut
  • Akkulaufzeit:  durchschnittlich
  • Bedienkomfort:  sehr gut
  • Verarbeitung:  sehr gut
  • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

Pro:

siehe Text

Kontra:

siehe Text

Empfehlung:

Ja

Hallo zusammen, bis gestern war ich mit der FZ28 relativ zufrieden, ich habe sie mir zu Weihnachten geleistet und schon ein wenig ausprobiert.

Gewundert hatte mich bisher, dass der Li Ion-Akku relativ kurz hält, weil ich mir davon mehr versprochen hatte, Mich hatte bisher bei den AA wiederaufladenbaren Akkus immer gestört, dass ich ständig wechseln musste, nun habe ich herausgefunden, dass bei dieser FZ 28 leider nur maximale 1000 mAh Li Ion-Akkus verwendet werden können. 7,2 Volt ist die höchstmögliche Voltzahl und eben diese 1000 mAh, die mir persönlich nicht ausreichen, ich bin noch am googlen usw., um evtl doch einen kompatiblem Akku zu finden, der eine höhere mAh-Zahl aufweist, dieser momentan mir zur Verfügung stehende Akku reicht kaum einen Ausflug und ich muss ständig Wechselakkus bei mir haben, damit ich auch jedes Motiv aufnehmen kann. Klar, bei Blitznutzung und Verwendung der Kamera mit Display wird der Akku mehr beansprucht, aber das sollte er schon aushalten.
Eine weitere kleine Schwierigkeit besteht bei mir bei der Verwendung der Super-Makro-Funktion, mit der ich nach mehrmaliger Anwendung noch nicht klarkomme, neben dem Display hat man hierzu einen kleinen Joystick, den man auf und ab bewegen muss, um die korrekte Schärfeeinstellung zu gewährleisten, dies ist aber Milimeterarbeit und man kann, bei einem kleinen Abstand zum Fotomotiv kaum die korrekte Schärfe einstellen, um das Bild super klar zu bekommen, mir ist es jedenfalls noch nicht gelungen.

Die an der Kamera vorhandene Inteligent-Automatik finde ich sehr praktisch, da man hier schnell mal einen Schnappschuss machen kann, wobei diese auch einige Sekunden braucht, um sich auf das Objekt "einzuschießen".
Nun erstmal zur Erklärung der Kamera und ihrer Funktionen:

Man kann die Kamera in silber oder wahlweise auch schwarz erwerben. Ich habe mich für die schwarze Variante entschieden.
Die Preisspanne ist gewaltig von um die 250 Euro bis über 400 Euro und man kann, wenn man lange genug sucht, auch gute Angebote finden, wo man z.B. einen Ersatzakku, oder ein Stativ, oder ein Reinigungsset, eine Lichtblende usw. zuzüglich erhält.

Aufbau:
======
Die technischen Daten muss ich hier nicht alle nochmal auflisten, die könnt ihr euch ja gut beim Produkt anschauen.

Ich möchte einfach meine Erfahrungen mit dem Produkt, deren Aufbau, Verarbeitung und optimale Nutzung niederschreiben.
Die Kamera liegt sehr gut in der Hand, sie ist relativ leicht und auch einfach zu handhaben. Die Beschreibung, die bei mir im Begleitheftchen leider nicht in Deutsch vorhanden war, hätte ich auch nicht benötigt, wenn man sich etwas auskennt und mit dem Produkt befasst, kann man sie sich selbst erklären.

Ich habe vorn am Objektiv eine Verschlussklappe, damit dieser gegen Kratzer usw. geschützt ist. vorher drehe ich einen Ring auf und kann so diese Klappe dort einrasten.
Das Display ist 6 x 5 cm groß und oben rechts befinden sich die einzelnen Bedienteile, so das Rad, wo ich die Voreinstellungen tätigen kann, wie z.B Sporteinstellung, Inteligent Automatik, Makro Blendenpriorität, Zeitenpriorität, manuelle Belichtung, Custom1, Custom2, Bewegtbild (Video) Szenenmodus, Nachtporträt, Landschaft, Porträt.
Habe ich mit diesem Rädchen die Voreinstellung getroffen, kann ich rechts neben dem Display im Menü noch weitere Untereinstellungen tätigen. Man hat hier mittig einen SET-Knopf und das Kreuz mit 4 Tasten um im Menü zu navigieren.

weiterhin etwas links oberhalb dieses Menüknopfes befindet sich die Taste für das Verändern der Einstellung auf dem Display, ob ich sämtliche Einstellungen im Display sehen möchte oder nur das Display oder ob ich ein Raster sehen möchte... und darüber der Joystick für die Nahaufnahmen. weiter darüber links ist der Knopf für das Abstellen des Display.
Die Kamera ist mit Stromsparmodus ausgestattet, um Akku zu sparen, sie schaltet sich also nach einer gewissen Zeit der Nichtnutzung ab.

Oben neben dem Voreinstellungsknopf ist der Schalter zum Ein- und Ausschalten der Kamera. darüber sind noch kleine Knöpfchen befindlich, die für weitere Einstellungen notwendig sind. so z.B. um die Super-Makro-Einstellung zu aktivivieren. Davor, also ganzoben vorn rechts an der Kamera ist der Auslöser und daran das Rädchen für den Zoom.
Oben links ist der Knopf, um die Blitz ausklappen zu lassen.

Die Kamera ist nicht dumm, sie sagt dem Nutzer, wenn z.B. der Blitz benötigt wird, dass dieser noch nicht ausgeklappt ist usw.
Es ist schon alles sehr gut durchdacht, nur, wenn man von einer Anfängerkamera umsteigt auf diese, dann muss man sich schon genauer damit auseinandersetzen, um auch sämtliche Funktionen nutzen zu können, nur mit der Inteligentautomatik Bilder zu machen, ist ja auch nicht Sinn und Zweck der Sache, sich eine solche gute Kamera zuzulegen.

Nur muss man halt auch wissen wie man diese ganzen Einstellungsmöglichkeiten optimal nutzen kann, ich fotografiere jetzt seit einiger Zeit damit, auch Sporteinstellung habe ich mehrfach getestet, ich war letztes Wochenende z.B. in Leipzig zum Vollayball und habe Szenen aus dem Spiel versucht zu fotografieren, das ist nicht ganz einfach, man muss chon mehr probieren, um ein positives Ergebnis herauszubekommen.
Weiterhin bin ich nicht ganz so damit zufrieden wie die Ausleuchtung in Räumen ist, wenn ich z.B. in einer Halle fotografiere ist das Bild für meine Begriffe zu dunkel, teilweise fotografiere ich ohne Blitz und habe ein positiveres Resultat, warum auch immer ...

Interesssant ist die Einstellung, bei der man mehrere Bilder in Folge schießen kann, und muss nur einmal auf den Auslöser drücken, so kann man sich z.B. in einer Spielszene das optimalste Fotoaussuchen.
Die Einstellungen bezüglich Bildqualität und ISO-Einstellung usw. usw. habe ich noch garnicht alle komplett testen können, ob man sie alle so benötigt sei dahingestellt. Meist verwendet man dann doch die Einstellung, die man immer nimmt, so ist es jedenfalls bei mir, ich lasse mich auch gern eines besseren belehren.

Man kann sich die bilder auf der Kamera auch gleich anschauen und gg. nicht benötigte Bilder löschen oder auch schon etwas bearbbeiten. Auch hat man die Möglichkeit z.B. in Sepia zu fotografieren oder s/w.
Es gibt noch so viele Einstellungsvarianten, die ich jetzt garnicht alle aufführen kann, aber interessiert man sich für die Kamera und finde die Akkukapazität so ok, dann hat man mit dieser Kamera schon einen guten Griff getan.

Das Rauschverhalten ist optimal finde ich und die Verarbeitung kann auch nicht bemekert werden.
Weitwinkeleinstellung ist auch vorhanden, die man desöftern gut gebrauchen kann, um z.B. bei einer Feier eine Geburtstagstafel auf Bild zu bannen.

Die Kamera trägt sich über den Trageriemen sehr gut und liegt super in der Hand.

Ich finde diese komplette Aufteilung der Bedienelemente sehr gut gewählt, man kann mit der rechten Hand und deren Fingern sehr gut alle Teile bedienen.
So, das sollen nun meine Meinung und meine Erfahrungen zu diesem Produkt gewesen sein.

Ich bedanke mich für euer Interesse an meinem Bericht und ihr mögt es mir verzeihen, ich bin kein Experte und habe hier einfach geschrieben, wie mir der Mund gewachsen ist. Es sind ja auch meist Laien, die diese Berichte für ihre Suche nach einer neuen Kamera heranziehen und die werden doch hoffentlich meine Ausdrucksweise verstehen und so einen Nutzen von meinem Bericht für sich ziehen können.
P.S. Eine software ist natürlich auch dabei und die bilder auf den PC zu bringen ist auch kinderleicht.

71 Bewertungen, 30 Kommentare

  • tk7722

    09.03.2009, 09:58 Uhr von tk7722
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ein sehr interessanter Bericht, liebe Grüße

  • Herr_Tom

    30.01.2009, 10:29 Uhr von Herr_Tom
    Bewertung: besonders wertvoll

    Klasse Bericht! LG Thomas

  • Baby1

    29.01.2009, 23:44 Uhr von Baby1
    Bewertung: sehr hilfreich

    .•:*¨ ¨*:•. Liebe Grüße Anita .•:*¨ ¨*:•.

  • Zzaldo

    29.01.2009, 08:12 Uhr von Zzaldo
    Bewertung: besonders wertvoll

    liebe Grüße sendet dir Stephan

  • bigmama

    28.01.2009, 23:26 Uhr von bigmama
    Bewertung: besonders wertvoll

    LG Anett

  • weisserbabytiger

    28.01.2009, 22:19 Uhr von weisserbabytiger
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh vom weisserbabytiger

  • Miraculix1967

    28.01.2009, 21:00 Uhr von Miraculix1967
    Bewertung: besonders wertvoll

    Spitze gemacht - BW von mir! LG aus dem gallischen Dorf Miraculix1967

  • Elfenfrau

    28.01.2009, 20:42 Uhr von Elfenfrau
    Bewertung: besonders wertvoll

    Informativ beschrieben. Lg Elfi

  • wolli007

    28.01.2009, 20:32 Uhr von wolli007
    Bewertung: besonders wertvoll

    ich habe eine Lumix TZ3 und sehr zufrieden mit der Kamera, prima Bericht, liebe Grüße, Wolli

  • Clarinetta2

    28.01.2009, 19:17 Uhr von Clarinetta2
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr gut geschrieben

  • rainbow90

    28.01.2009, 18:57 Uhr von rainbow90
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ein sehr ansprechender Bericht. LG

  • Jogger2

    28.01.2009, 18:13 Uhr von Jogger2
    Bewertung: besonders wertvoll

    BW! Schönen Tag noch. Lg jogger2

  • morla

    28.01.2009, 16:58 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    wünsche dir einen schönen tag lg. petra

  • proanti1

    28.01.2009, 16:20 Uhr von proanti1
    Bewertung: sehr hilfreich

    Super Bericht. Ich freue mich auf Gegenlesungen!

  • anonym

    28.01.2009, 15:35 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr hilfreich. LG, Janin.

  • Mondlicht1957

    28.01.2009, 15:35 Uhr von Mondlicht1957
    Bewertung: sehr hilfreich

    ::::Sehr hilfreich und liebe Grüsse:::

  • Lachesis

    28.01.2009, 15:33 Uhr von Lachesis
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ein paar Zwischenüberschriften wären noch hilfreich.

  • giselamaria

    28.01.2009, 15:21 Uhr von giselamaria
    Bewertung: besonders wertvoll

    super testbericht! - ich habe mich für diese Cam auch schon interessiert. LG Gisela

  • misscindy

    28.01.2009, 15:18 Uhr von misscindy
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ein schöner Bericht, lg Sylvia

  • Kjeldi

    28.01.2009, 15:08 Uhr von Kjeldi
    Bewertung: sehr hilfreich

    Klasse Bericht, werd die mal anschauen, aber für meine Maus(Frau) ist die zu schwer, hat zu kleine Hände

  • werder

    28.01.2009, 14:56 Uhr von werder
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schöner Bericht! LG aus Hannover!

  • nikita86

    28.01.2009, 14:53 Uhr von nikita86
    Bewertung: sehr hilfreich

    toller bericht. freue mich über gegenlesung. lg, nikita

  • Iris1979

    28.01.2009, 14:51 Uhr von Iris1979
    Bewertung: besonders wertvoll

    Super Bericht. Liebe Grüße Iris

  • SumSum1986

    28.01.2009, 14:45 Uhr von SumSum1986
    Bewertung: besonders wertvoll

    Informativer Bericht. Über eine Gegenlesung würde ich mich sehr freuen. Lieben Gruß SumSum1986

  • sigrid9979

    28.01.2009, 14:41 Uhr von sigrid9979
    Bewertung: sehr hilfreich

    Super Bericht. lg Sigi

  • nini1989

    28.01.2009, 14:41 Uhr von nini1989
    Bewertung: sehr hilfreich

    ein toller bericht! Liebe Grüße von Janine

  • 4money

    28.01.2009, 14:40 Uhr von 4money
    Bewertung: sehr hilfreich

    :::::LG und einen schönen Tag, chris:::::

  • monschischi

    28.01.2009, 14:34 Uhr von monschischi
    Bewertung: sehr hilfreich

    Supi Bericht und Liebe Grüße Nadi

  • ingoa09

    28.01.2009, 14:34 Uhr von ingoa09
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr gut vorgestellt! Liebe Grüße, Ingo

  • minasteini

    28.01.2009, 14:34 Uhr von minasteini
    Bewertung: sehr hilfreich

    Toller Bericht. LG Marina