Riethmüller Laternenstab, Elektrisch 30 cm Testbericht

Riethmueller-laternenstab
ab 63,24
Auf yopi.de gelistet seit 11/2008
5 Sterne
(1)
4 Sterne
(2)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Summe aller Bewertungen
  • Spaßfaktor:  hoch
  • Aufmachung:  gut
  • Qualität & Verarbeitung:  gut

Erfahrungsbericht von mg81

Laterne, Laterne ...

4
  • Spaßfaktor:  hoch
  • Aufmachung:  gut
  • Qualität & Verarbeitung:  gut

Pro:

s.B.

Kontra:

s.B.

Empfehlung:

Ja

=== Produktmerkmale ===

- Elektrischer Laternenstab
- Hersteller: Riethmüller
- farbenfroher Design
- stabil und robust
- Länge: ca. 50 cm
- 2 Baby-Batterien 1,5 V erforderlich




=== Unsere Erfahrungen ===

Unser Sohn geht seit letzten Sommer in den Kindergarten. Im November war sowohl vom Kindergarten als auch von unserem Turnverein aus Laternenlauf geplant. Eine schöne Laterne wurde im Kindergarten gebastelt, jetzt fehlte nur noch ein Laternenstab. Wir begaben uns in unseren örtlichen Spielzeugladen. Eine große Auswahl gibt es hier nicht. Es gab lediglich Holzstäbe für Laterne mit Kerzen und die elektrischen Laternenstäbe von Riehtmüller, diese allerdings in vielen verschieden Farben und zwei Längen.

Wir haben uns für einen 50 cm langen Stab für 5,49 Euro entschieden. Unser Laternenstab ist blau mit gelben Sternen. Die Batterien befinden sich im Griff, es sind zwei 1,5 V Batterien erforderlich, die im Lieferumfang nicht enthalten sind. Am Griff befindet sich der Schalter für die Lampe, den man noch oben bzw. unten schieben kann. Am Stabende ist ein kleiner Haken aus Kunststoff, auf den die Laterne gehängt werden soll. Die Lampe hängt an einem ca. 14 cm langen Kabel am Stabende. Das Lämpchen selbst ist durch eine stabile Kunststoffkapsel geschützt. Optisch macht die Laterne auf jeden Fall was her.

Die Laternenläufe fanden beide in einer Woche statt, leider war unser Sohn genau in dieser Woche krank, so dass der Laternenlauf für ihn leider ausfallen musste. Das hat dem Kleinen offensichtlich aber überhaupt nichts ausgemacht, den er durfte mit seinem Laternenstab zu Hause spielen. Der Ein- und Ausschaltschieber ist einfach zu bedienen. Unser Sohn hat den Stab quasi als eine Taschenlampe benutzt. Am meisten macht es natürlich Spaß, wenn es dunkel ist. Dann macht unser Sohn das Licht aus und läuft im Raum mit der Laterne herum. Er spielt aber auch gerne ohne die Laterne. Manchmal nimmt er den Laternenstab auch, wenn er Automechaniker spielt und seine Spielzeugautos „repariert“, dann wird das Auto von innen oder von unten ausgeleuchtet.

Wie lange die Batterien halten, kann ich noch nicht sagen. So eine kleine Lampe verbraucht wohl nicht so viel Energie. Unseren Laternenstab haben wir seit Ende Oktober und unser Sohn spielt damit einige Minuten in der Woche. Bisher mussten wir die Batterien noch nicht auswechseln.

Die Verarbeitung ist Ordnung. Leider ist der Plastikhaken zu lang und/oder das Kabel des Lämpchens zu kurz. Hängt man eine Laterne an den Haken ist die Lampe nicht ganz drin, so dass die Laterne nicht beleuchtet wird, die Lampe hängt sozusagen oben drüber. Das ist natürlich ärgerlich. Wir haben dann die Laterne an den Stab selber gehängt (also nicht an den Haken) und ein Gummiband befestigt, damit die Laterne nicht verrutscht. Ansonsten sind wir mit dem Riethmüller Laternenstab zufrieden. Nach drei Monaten funktioniert er immer noch einwandfrei, obwohl viel damit gespielt wird. Ich bin guter Hoffnung, dass der Stab bis zum nächsten Laternenlauf überlebt.



=== Unser Fazit ===

Der elektrische Laternenstab von Riethmüller ist ein günstiger, einigermaßen gut verarbeiteter Stab, es ist sicherlich eine gute alternative zu einer Kerze. Bis auf die Sache mit dem Haken (oder Kabel, je nach dem), sind wir zufrieden und vergeben 4 Sterne.

40 Bewertungen, 5 Kommentare

  • campino

    11.03.2012, 07:32 Uhr von campino
    Bewertung: sehr hilfreich

    lg andrea

  • Miraculix1967

    20.01.2012, 19:07 Uhr von Miraculix1967
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schönes Wochenende und lieben Gruß Nr. 1 für heute aus dem gallischen Dorf Miraculix1967

  • morla

    20.01.2012, 17:51 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    schönes wochenende lg. petra

  • katjafranke

    20.01.2012, 10:50 Uhr von katjafranke
    Bewertung: sehr hilfreich

    Einen lieben Gruß von der KATJA

  • uhlig_simone@t-online.de

    20.01.2012, 10:50 Uhr von [email protected]
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße und einen schönen Start ins WE, Simone