Sangean WR-11 Testbericht

ab 114,36
Bestes Angebot
mit Versand:
eibmarkt.com
121,25 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 10/2008
Summe aller Bewertungen
  • Ausstattung:  sehr gut
  • Klangqualität:  sehr gut
  • Design:  sehr gut
  • Bedienung:  sehr einfach
  • Akkulaufzeit:  sehr lang
  • Verarbeitung:  sehr gut
  • Support & Service:  sehr gut

Erfahrungsbericht von Manuela2205

Wenn das Mono ist, kann ich auf Stereo gut verzichten

  • Ausstattung:  sehr gut
  • Klangqualität:  sehr gut
  • Design:  sehr gut
  • Bedienung:  sehr einfach
  • Akkulaufzeit:  sehr lang
  • Verarbeitung:  sehr gut
  • Support & Service:  sehr gut
  • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

Pro:

alles - siehe Text

Kontra:

Manche Lieder werden auch mit diesem Gerät nicht besser

Empfehlung:

Ja

Meine Küchenradios waren bisher immer Teile, die jemand anders aussortiert hatte, meist tragbare Dingens von meinem Sohn. So auch das letzte, das mich – wie man sich vorstellen kann – irgendwann nur mehr genervt hat, da die Sender nut gut zu empfangen waren, wenn man direkt beim Radio stand. Bewegte man sich weg, wars das oft mit gutem Empfang. Und wehe man hat eine Kastentür fester geschlossen…
So stand für mich schnell fest, was ich mit meinem Überstundengeld machen wollte: Ein neues Radio musste her!

***Warum genau dieses?***

Wichtigstes Kriterium war für mich eindeutig ein guter Empfang, möglichst ohne popeliger Wurfantenne und kein Billigding, das ich nach 2 Monaten am liebsten zum Mond schießen würde. Da mir die Leute in den Elektromärkten ja viel erzählen können, hab ich mich im Internet schlau gemacht und bin erst mal auf die Marke Tivoli gestoßen. Nu waren mir 199 Euro für einen simplen Radio zu teuer. Als Alternative tauchte in einem Erfahrungsbericht der Name Sangean auf. Hier fand ich die Preise schon wesentlich ansprechender. Für mich waren zunächst drei Modelle in der Auswahl, das Sangean WR-2 schied als erstes aus, da für die Digitalanzeige auch im Ruhezustand Strom benötigt wird, da hier ja auch Sender gespeichert werden können und es eine Weckfunktion gibt. Stromfresser wollte ich nicht. Blieben das WR 1 und das WR 11. Da beim WR 11 ein verbesserter Klang angegeben war, tendierte ich in diese Richtung. Und als ich dann zufällig sah, dass bei meinem Schwager genau dieses Modell stand, und dieser zufrieden war, habe ich es kurz eingepackt und in meiner Küche auf den Empfang getestet. Sämtliche für mich wichtigen Sender bekam ich glasklar rein und auch noch einige, die ich bisher bestenfalls im Auto hören konnte – mit meinem alten war da keine Chance. Natürlich gabs auch einen kleinen Härtetest – mit knallenden Türen und Auf- und Abgehüpfe in der Küche. Gut, dass es keine Zuschauer gab :o)
Aber danach war ich mir sicher, dass ich genau dieses Radio bestellen wollte.

***Kaufpreis und –ort***

Das günstigste Angebot, das ich gefunden habe, war bei amazon für 99,90 Euro

***Farbauswahl***

Ich habe mich gleich in das rote Modell verliebt – farblich passend zu meiner Kaffeemaschine.
Außerdem stehen zur Auswahl:
Schwarz, weiß, silber, grün, gelb und Walnußholz-Optik

***Der Hersteller***

Die Firma über sich selbst:

Sangean Electronics Inc. Ist eine der ältesten und größten Herstellerfirmen von tragbaren und Mehrbandradios und Radios im Taschenformat der Welt. Mit 520 Mitarbeitern, Fabriken in Taiwan und China, Verkaufsgeschäftsstellen in Taiwan, Hongkong, den USA und- für Europa- in den Niederlanden, wird von ihr auf dem Gebiet von Radiogeräten bereits seit dem Jahre 1974 weltweit der Ton angegeben.

Mit Hilfe der jüngsten Technologie stellt Sangean erstklassige digitale und analoge Weltempfänger, Radios im Taschenformat und zeitgeschaltete Küchenradios und Radiowecker her, deren Ton- und Empfangsqualität, aber auch ihr hervorragendes Design nicht zu übertreffen sind. Indem Sangean Technik und Präzision verbindet an Qualität und die Wünsche der Kunden, kann sie sich auf dem Weltmarkt auszeichnen. Weitaus die meisten Verteiler, Händler und Radiofachhändler für elektronische Produkte, führen die Produkte von Sangean. Nachdem verschiedene Weltempfänger für den Empfang von SSB (Single Side Band) und CW (Morse Code) Übertragungen mit BFO-Contole ausgestattet sind, konnte sich die Sangean dazu auch einen sehr großen Marktanteil auf dem Gebiet der Schifffahrt erobern. Sangean Weltempfänger mit u. a. SSB sind daher auch bei allen besseren Wassersport-, Nautic- und Schifffahrthändlern erhältlich. Dank dieser auffälligen Merkmale ist Sangean auf dem Gebiet der Radioapparatur der Marktleiter mit dem stärksten Wachstum. Denkt man dazu dann auch noch an den angenehmen Kundendienst und die äußerst fairen Garantiebestimmungen, wird klar aus welchem Grunde der Kunde sich für Sangean entscheidet.
(Quelle: http://www.sangean.nl/Deutsch/ , leicht rechtschreibüberarbeitet)

Kontakt:

Sangean Europe BV
Ankerkade 20
5928 PL Venlo, The Netherlands
Tel: +31 77 3829344
Fax: +31 77 3875357
E-mail: Contactform
URL: www.sangean.nl
Contact: Rob Roeffen, Marketing & Sales Manager Europe

***Größe und Gewicht***

24,0 x 11,4 x 16,9 cm ; 2,4 Kg


***Technische Daten***

Abgedeckte Frequenzbereiche:
FM 87,50 – 108 MHz
AM 520 – 1710 kHz

Netz:
Wechselstrom 120 V/60 Hz/25 W oder
Wechselstrom 230 V/50 Hz/25 W

Internes Antennensystem:
Eingebaute AM-Ferriantenne
Eingebaute FM-Drahtantenne

Externer Antennenanschluss:
FM-Antennenanschluss Typ F

Ausgangsleistung:
7 W 10% THD bei 100 Hz

Kopfhörerbuchse:
3,5 mm Durchmesser Stereobuchse Monoausgang
Ausgang: 5 mW + 5 mW

AUX-IN Buchse:
3,5 mm Durchmesser Stereobuchse.
Eingangsempfindlichkeit: IN 180 mV Ausgang 7 W bei 100 Hz
Eingangsimpedanz: 47 kOhm
REC-OUT: Ausgangsimpedanz: 2,2 kOhm

Gleichstromeingang:
12 V/1 A mit positivem Stift in der Mitte (Betriebsspannung 9 – 14 V)
Äußerer Durchmesser: 5,5 mm
Innerer Durchmesser: 2,0 mm

Zubehör:
FM-Drahtantenne Typ F
Netzkabel
Anschlussadapter F zu PAL

Diese größtenteils böhmischen Dörfer entstammen der Betriebsanleitung.

***Meine Erfahrungen***

1. Optik:
Grundsätzlich hat das Radio ein Holzgehäuse, das die Klangqualität garantieren soll. Dieses ist meinem Fall rot lackiert, ich würde sagen Klavierlackoptik.
Vorne bei den Bedienelementen ist es in schwarz gehalten. Die Hälfte der Front nimmt der Lautsprecher ein.
Unter der Senderskala sind die Bedienknöpfe. Diese sind zwar aus Plastik, wirken aber nicht billig. Im Betrieb leuchtet FM oder AM rot, je nachdem was man eingeschaltet hat.
Ganz links befindet sich der Lautstärkeregler. In der Mitte ist der Netz- und AM/FM-Bandschalter. Schaltet man das Radio ein, befindet man sich in der FM-Frequenz, eine Stellung weiter gibt es AM. Für mich praktisch, denn AM nutze ich nicht.
Der größte Knopf rechts ist der Sendereinstellungsregler. Um ihn herum befindet sich ein roter Rand, oben in der Mitte eine LED-Anzeige für die Sendereinstellung.
Auf der Rückseite des Radios sind die Netzkabelbuchse, die Gleichstromeingangsbuchse, die Kopfhörerbuchse, die REC-OUT Buchse, AUX-IN Buchse, der Antennenumschalter extern/intern und der externe Antennenanschluss TYP F zu finden.
An der Unterseite befinden sich vier durchsichtige Gummifüßchen, die sicheren Stand gewährleisten.

2. Funktionalität:
Die Sendereinstellung ist denkbar einfach. Durch Drehen am Einstellungsregler sucht man sich die gewünschte Frequenz. Hierbei hilft auch die LED-Leuchte am Regler. Je besser der Sendeempfang, desto kräftiger leuchtet sie, bis sie wieder erlischt, wenn man den Sendebereich wieder verlässt. Auch sehr nah beieinander liegende Sender werden klar getrennt und können wunderbar eingestellt werden. Das beste Beispiel für mich: Bayern 3 und Ö3, die hier auf 98,5 bzw. 99,0 MHz senden, was beispielsweise für den Radiowecker, der an meiner Arbeitsstelle in Betrieb ist, eine nahezu unlösbare Aufgabe darstellt, bzw. ungeheuer viel Geduld erfordert.
Die mitgelieferte Drahtantenne musste ich nicht anschließen, der Empfang ist auch mit der eingebauten Antenne mehr als ausreichend. Möglicherweise benötigt man sie, wenn man knapp an der Sendegrenze sehr kleiner Sender ist, da diese den FM-Empfang angeblich verbessern soll.
Die Sender „vergehen“ nicht, da kann ich so oft ein- und ausschalten wie ich will und wie bereits oben erwähnt kann ich mich auch wieder durch meine Küche bewegen ohne dass das den Empfang beeinträchtigt.

Den Betrieb mit Kopfhörern habe ich nicht getestet, die Bedienungsanleitung meint aber, dass hierbei der Lautsprecher automatisch abgeschaltet wird ;o)

Einen MP3-Player kann man an der Rückseite anstecken. Eine Umschaltmöglichkeit gibt es aber nicht, will man wieder Radio hören, muss man den Player abstecken.

3. Klang
Mal vorab: Am Klang kann man selbst nichts einstellen. Das empfinde ich aber nicht als Nachteil, ich finde die Klangeinstellung optimal. Die Höhen sind sehr klar und die Bässe empfinde ich als angenehm. Insgesamt kommt aus dem Gerätchen ein satter Sound, der mich erstaunt hat und meine Küche schön füllt. Ja – setze ich mich nach Küchenberieselung ins Auto, bin ich da erst mal vom Klang enttäuscht, da ich dann den direkten Vergleich noch im Ohr habe.

Hört man sehr leise Radio, kann man den Klang als etwas dumpf empfinden. Ich persönlich zwar nicht, mein Sohn hat das aber bemängelt. Stellt man die Lautstärke höher, gibt sich das. Im Internet findet sich auch der Tipp, dass man in die Bassöffnung auf der Rückseite etwas Watte machen könne, um die Bässe auf das gewünschte Maß zu bringen. Ich habe das mit einem Papiertaschentuch auf die Schnelle getestet, man hört einen Unterschied, ja. Aber mir gefällt die Werkseinstellung.

Die Lautstärke lässt sich ziemlich weit hoch drehen. Ein entsprechendes Messgerät besitze ich aber nicht, so dass ich euch nicht sagen kann, wie weit man die Lärmbelästigung betreiben kann. Jedoch kennt man dann bei sehr hoher Lautstärke, dass es kein Stereogerät ist. Aber im normalen Betrieb kann ich nur sagen: Das wenn mono ist brauche ich kein Stereo!


***Fazit:***

Wer auf Schnickschnack verzichten kann und lediglich etwas sucht, mit dem man vernünftig Radio hören kann, dem kann ich das Sangean WR-11 nur wärmstens empfehlen. CD-Player und USB-Anschluss ist hier nicht – danach habe ich aber auch nicht gesucht.
Sollten noch Fragen offen sein, beantworte ich diese gerne. Da ich bei Akkulaufzeit und Service etwas angeben musste, habe ich die höchste Stufe genommen, obwohl ich den Service nocht nicht in Anspruch genommen habe und das Gerät keinen Akku besitzt.

102 Bewertungen, 21 Kommentare

  • katjafranke

    03.10.2010, 16:01 Uhr von katjafranke
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße von der KATJA

  • mcmurzen

    21.07.2010, 16:23 Uhr von mcmurzen
    Bewertung: besonders wertvoll

    Sehr gut geworden! Gerne mehr! VG

  • KatzeMaus

    19.07.2010, 13:45 Uhr von KatzeMaus
    Bewertung: sehr hilfreich

    liebe grüße aus bayern....

  • catmum68

    17.07.2010, 00:07 Uhr von catmum68
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr hilfreicher Bericht, LG

  • pinna

    16.07.2010, 13:40 Uhr von pinna
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr schön berichtet..lg

  • g0ldfish

    14.07.2010, 23:34 Uhr von g0ldfish
    Bewertung: sehr hilfreich

    Gut berichtet! Über Gegenlesungen freue ich mich. Lieben Gruß

  • Striker1981

    14.07.2010, 03:05 Uhr von Striker1981
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH und Liebe Grüße vom STRIKER ;)

  • ronald65

    12.07.2010, 09:12 Uhr von ronald65
    Bewertung: sehr hilfreich

    lg

  • oskermit

    11.07.2010, 13:42 Uhr von oskermit
    Bewertung: sehr hilfreich

    SEHR HILFREICH... du warst bei mir, ich komm zu dir! einen schönen sonnigen Sonntag

  • manu63

    10.07.2010, 01:08 Uhr von manu63
    Bewertung: sehr hilfreich

    viele Grüße von Manuela

  • mima007

    08.07.2010, 19:47 Uhr von mima007
    Bewertung: sehr hilfreich

    Viele Gruesse, mima007

  • topfmops

    08.07.2010, 18:39 Uhr von topfmops
    Bewertung: sehr hilfreich

    Und?? Sind die Programme auch besser geworden??

  • kurtmahr2001

    08.07.2010, 15:38 Uhr von kurtmahr2001
    Bewertung: besonders wertvoll

    Schöner Bericht Grüßle

  • morla

    07.07.2010, 23:43 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    lg. ^^^^^^^^^^^^^^petra

  • XXLALF

    07.07.2010, 22:26 Uhr von XXLALF
    Bewertung: sehr hilfreich

    und ganz liebe grüße

  • Humpen77

    07.07.2010, 20:46 Uhr von Humpen77
    Bewertung: besonders wertvoll

    Sehr schöner Bericht! Gut und flüssig zu lesen!

  • BiggestDreamer88

    07.07.2010, 19:28 Uhr von BiggestDreamer88
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr hilfreich,würde mich sehr über Gegenlesungen freuen. Gruss

  • tina08

    07.07.2010, 17:49 Uhr von tina08
    Bewertung: sehr hilfreich

    Viele Grüße .... Tina

  • mrwong

    07.07.2010, 17:46 Uhr von mrwong
    Bewertung: sehr hilfreich

    Vielen Dank fürs Lesen :-) LG

  • Grambo

    07.07.2010, 17:22 Uhr von Grambo
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr schöner Bericht von dir! Ich freue mich immer über Gegenlesungen und bin auch immer für eine schnelle Leserunde bereit. Dann einfach bei mir im GB melden. Liebe Grüße Grambo

  • Iris1979

    07.07.2010, 16:13 Uhr von Iris1979
    Bewertung: sehr hilfreich

    Super Bericht. LG Iris