Logitech Illuminated Keyboard K740 Testbericht

Logitech-illuminated-keyboard
ab 60,90
Bestes Angebot
mit Versand:
bueroshop24.de
73,42 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 07/2009
Summe aller Bewertungen
  • Design:  sehr gut
  • Präzision:  sehr gut
  • Ergonomie & Bedienung:  sehr gut
  • Installation:  sehr einfach

Erfahrungsbericht von Digibastler

Geht doch

  • Design:  sehr gut
  • Präzision:  sehr gut
  • Ergonomie & Bedienung:  sehr gut
  • Installation:  sehr einfach

Pro:

- kompaktes Design - einstellbare Beleuchtung - Treiber nicht unbediengt nötig (je nach Betriebsystem)

Kontra:

- kein USB Steckplatz - kein SD-Karten Steckplatz - geringe Auswahl an einstellbaren Winkeln zur Ausrichtung

Empfehlung:

Ja

Für alle die bei gemütlichem Licht spielen und arbeiten


Die Logitech Illuminated verwende ich jetzt schon über ein Jahr un bin rundum zufrieden.

Die Beleuchtung läßt sich in drei Stufen einstellen was, meiner Meinung nach, perfekt gelöst wurde. So kann ich, bei warmer Raumbeleuchtung, ohne großes Tastensuchen meine Texte schreiben.
Den Tastenanschlag finde ich sehr gelungen und er erinnert mich an eine gute gemachte Laptop-Tastatur.
Man fühlt und höhrt den Wiederstand, ohne das bei mir das Gefühl aufkommt die Tastatur würde gleich sich von ihren Tasten verabschieden.
Was die Software betrifft muss ich sagen das ich sie zwar installiert habe, doch nicht wirklich nutze. Wer die obigen Tasten, für diverse Schnellzugriffe nutzen möchte sollte die Software installieren. Ansonsten reichen mir
die Standardfunktionen unter Windows 7 verwendetem Treiber.

Man hätte zwar zwischen den Tasten mehr Abstand bringen können doch
das wäre wiederum für die Größe des Keyboards nachteilig gewesen wie ich meine. Den auf meinem Tisch ist nur begrenzt Platz und dieser wird schon sehr gut ausgenutzt. Das flache Design und die, meiner Meinung nach, ausreichenen Abstände der Tasten sind für mich ideal gemacht.
Die Handballenauflange unter den Tasten finde ich ausreichend um längere Zeit schreiben oder spielen zu können ohne das die Hände kalt werden. Etwas weicher hätte die Handauflage noch sein können um noch längere Nutzungszeiten zu erreichen.

Das flache Design fordert natürlich auch seinen Tribut.
Ich vermute das viele es gerne sehen würden wenn man die Tastatur noch etwas höher im Winkel einstellen könnte oder das ein Kartenleser verbaut währe. Ich finde für mich zwar die Einstellung des Winkels ausreichend doch ob Menschen die sehr viel mit dieser Tastatur schreiben damit zurecht kommen kann ich nicht sagen. Wer gerne einen SD-Cardreader oder eine USB Port verbaut hätte, wird hier leider aus enttäuscht. Apple macht es vor. Den so könnte man sich manch zusätzliches, externes Gerät sparen bzw. wäre nicht gezwungen sich zum, evtl. auf dem Boden stehenden PC, zu bücken um den SD- oder USB-Steckplatz zu suchen.

19 Bewertungen, 6 Kommentare

  • XXLALF

    20.02.2013, 09:50 Uhr von XXLALF
    Bewertung: sehr hilfreich

    ...und ganz liebe grüße

  • katjafranke

    19.02.2013, 23:57 Uhr von katjafranke
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schön berichtet von dir LG KATJA

  • monagirl

    19.02.2013, 23:48 Uhr von monagirl
    Bewertung: sehr hilfreich

    Gruß Mona, Freue mich über jede Gegenlesung von dir

  • anonym

    19.02.2013, 21:51 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Prima vorgestellt. Würde mich über eine Gegenlesung sehr freuen. GLG =)

  • Lale

    19.02.2013, 17:13 Uhr von Lale
    Bewertung: sehr hilfreich

    Allerbesten Gruß *~+

  • uhlig_simone@t-online.de

    19.02.2013, 17:11 Uhr von uhlig_simone@t-online.de
    Bewertung: sehr hilfreich

    LG Simone