McNeil Dolormin Compact Beutel Testbericht

Mcneil-dolormin-compact-beutel
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 02/2009
Summe aller Bewertungen
  • Wirkung:  gut
  • Verträglichkeit:  gut
  • Nebenwirkungen:  erträglich
  • Packungsbeilage:  gut verständlich

Erfahrungsbericht von lara03

Um wieder auf die Beine zu kommen

  • Wirkung:  gut
  • Verträglichkeit:  gut
  • Nebenwirkungen:  erträglich
  • Packungsbeilage:  gut verständlich

Pro:

es hilft recht schnell und ist gut einzunehmen

Kontra:

Chemie, Geschmack

Empfehlung:

Ja

Die letzte Woche hatte sie auch mich erwischt - ich will nicht übertreiben, die Grippe ist es nicht, aber eine sehr heftige Erkältung mit allem Drum und Dran. Neben Schnupfen, Husten und Heiserkeit ärgerten mich auch noch permanenter Schüttelfrost und Gliederschmerzen.
Nun kann ich sowas nicht unbedingt brauchen, schon gar nicht, wenn die kids noch gesund sind und volle Aufmerksamkeit fordern.
Um schnell wieder auf die Beine zu kommen brauchte es ein Mittel, das all die Symtome einschließt und dabei noch gut verträglich ist und schnell wirkt.
Nun gibt es ja gegen grippale Infekte so allerlei Mittelchen die alle das gleiche versprechen, aber von den Inhaltsstoffen doch unterschiedlich sind. Die meisten sind für Patienten mit Bluthochdruck ( wie ich es einer bin) nicht geeignet, doch Dolormin Compact hat als Inhaltsstoff Ibuprofen, einen Stoff, den ich bereits als Schmerzmittel gegen Kreuzschmerzen kenne und sehr gut vertrage.
Für 6,49 € besorgte ich mir 14 Beutel Brausegranulat Dolormin Compact.

wofür kann man es anwenden?
*************************

Laut Packungsbeschriftung wirkt dieses Mittel bei Erkältungsschmerzen und Fieber. Es bekämpft die begleiterscheinungen wie Kopfschmerzen und Gliederschmerzen.
Dolormin Compact ist entzündungshemmend, schmerzstillend und fiebersenkend.


Bestandteile des Mittels:
********************

Wirkstoff: Ibuprofen

In einem Beutel mit 2.503 g Brausegranulat sind 200 mg Ibuprofen ( vorliegend als 342 mg Ibuprofen, DL-Lysinsalz).
Des weiteren sind Kaliumcarbonat und wasserfreies Natriumcarbonat enthalten. Mehr Inhaltsstoffe sind weder auf dem beipackzettel, noch auf den Beuteln oder der Verpackung zu finden.


wie kann ich es einnehmen?
***********************

Ein Beutel wird in einem halben Glas Wasser aufgelöst und getrunken, wobei das Wasser sowohl kalt, warm als auch heiß verwendet werden kann, das ist besonders bei Schüttelfrost und Frösteln gut, denn hier wird oftmals ein heißes Getränk als angenehmer empfunden.


Hersteller:
*********

MCNeil GmbH & Co.oHG

41430 Neuss

www.mcneil-pharma.de



wann darf es nicht genommen werden?
*********************************

Natürlich sollte auf eine Einnahme verzichtet werden, wenn man gegen einen der Stoffe allergisch ist. Auch bei ungeklärten Blutbildstörungen , Magen-Darmgeschwüren , bei Hirnblutungen oder anderen aktiven Blutungen sowie bei Leber-und Nierenfunktionsstörungen oder aber auch bei Herzschwäche und im letzten Drittel der Schwangerschaft sollte Dolormin nicht genommen werden.
Wenn in der Vergangenheit Asthmaanfälle, Nasenschleinhautschwellungen oder Hautreaktionen nach der Einnahme von Acetylsalicylsäure aufgetreten sind, darf Dolormin auch nicht genommen werden.


und wie siehts mit anderen Mitteln aus?
********************************

Die Wirkung von entwässernden und blutdrucksenkenden Mitteln kann durch die Einnahme von Dolormin abgeschwächt werden.
Bei der Einnahme von Dolormin und Mitteln zur Behandlung von Krampfanfällen, zur Stärkung des Herzens oder zur Behandlung seelisch-geistiger Erkrankungen kann sich die Konzentration dieser Mittel im Blut erhöhen.
Man sollte auf jeden Fall den Arzt oder den Apotheker darüber informieren, welche Mittel man einnehmen muß, so kann am besten entschieden werden, ob Dolormin dazu paßt oder eher auf etwas anderes zurückgegriffen werden sollte.


gibts auch Nebenwirkungen?
************************

Wie bei allen Mitteln dieser Kategorie ist auch hier die Liste der Nebenwirkungen sehr lang. Bei den genannten Nebenwirkungen steht allerdings bei allen, bis auf den Magen-Darmtrakt, dass diese Nebenwirkungen nur gelegentlich oder sehr selten vorkommen.
Häufig kann es zu Magen-Darm-Beschwerden wie Sodbrennen, Bauchschmerzen, Übelkeit, Erbrechen oder Durchfälle kommen. Auch Blähungen oder Verstopfung können auftreten.
Gelegentlich können auch Magen-Darm-Geschwüre unter Umständen mit Blutung und Durchbruch auftreten. Auch Morbus Cron oder Colitis Ulcerosa können sich verschlechtern.
Eine Gastritis kann gelentlich auftreten.
Sehr selten kann sich die Speiseröhre entzünden.

Es können des Weiteren verschiedene Erkrankungen der Nieren und Harnwege, des Haut und Unterhautzellgewebes, des Herzens und des Lymphsystems auftreten, diese sind im Beipackzettel ausführlich aufgeführt, kommen aber sehr selten oder nur gelegentlich vor.


und wie wird das Pulver eingenommen?
********************************

Kinder von 6 - 9 Jahren: 1 Beutel bei einer Tagesdosis von bis zu 3 Beuteln
( ca. 20 - 29 KG)

Kinder von 10 - 12 Jahren: 1 Beutel bei einer Tagesdosis von 3 - 4 Beuteln
( ca. 30 - 43 KG)

Jugendliche 13 - 14 Jahre: 1 - 2 Beutel bei einer Tagesdosis von 3 - 5 Beuteln
( ca. 44 - 52 KG)

Jugendliche ab 15 Jahren und Erwachsene : 1 - 2 Beutel bei einer Tagesdosis bis zu 6 Beuteln


Der Beutel wird in einem halben Glas Wasser aufgelöst und zügig getrunken. Das Wasser kann sowohl kalt, als auch warm oder heiß sein.
Hat man die Tagesdosis bereits genommen, so sollten bis zur nächsten Einnahme mindestens sechs Stunden vergehen.



meine Erfahrung:
**************

Ich habe dieses Mittel dreimal täglich getrunken, der Geschmack läßt zu wünschen übrig, es schmeckt leicht bitter und hat keinen Eigengeschmack. Das macht die Sache jedoch nicht besser, man merkt einfach, dass es sich hier um Medizin handelt.
Dennoch läßt sich das Medikament gut trinken, man sollte es zügig herunterkippen.
Bereits nach einer Einnahme merkte ich schon eine leichte Besserung, die Gliederschmerzen ließen nach und waren nach der zweiten Einnahme fast ganz verschwunden. Ich fühlte mich allgemein besser und es fiel mir wieder leichter, den Geschäften eines Tages nachzugehen.
Nach der zweiten Gabe beginnen allerdings auch die anderen Symptome einer Erkältung darauf zu reagieren. Wer seither eine verstopfte, geschwollene Nase hatte ( so wie es bei mir war) wird feststellen, dass sich jetzt alles zu lösen beginnt. Die Nase fängt an zu laufen, man kann endlich richtig abhusten und schwitzen.
Diese Begleiterscheinungen sind natürlich unangenehm, doch sie zeigen, dass man auf dem Wege der Besserung ist.

Dolormin bekämpft nicht den Virus, die Infektion muß der Körper normal durchlaufen, aber es lindert die Beschwerden und fördert die Heilung, das kann man bereits nach der zweiten Einnahme feststellen.

Dolormin wurde von mir gut vertragen, ich konnte keinerlei Nebenwirkungen feststellen.


Fazit:
*****

Dolormin ist ein sehr gutes Mittel um die Begleiterscheinungen, d.h. die Gliederschmerzen, das Kopfweh und das Fieber zu lindern und den Allgemeinzustand zu verbessern. Trotzdem kann auf die üblichen Hausmittel wie Inhalation und genügend Schlaf zurückgegriffen werden, denn auch mit Dolormin dauert eine Erkältung bzw. ein grippaler Infekt sieben Tage....
Ich gebe hier vier Sterne und empfehle es all denjenigen, die schnell wieder auf die Beine kommen müssen.

101 Bewertungen, 27 Kommentare

  • Beachtime01

    07.04.2009, 19:11 Uhr von Beachtime01
    Bewertung: sehr hilfreich

    Super Bericht! Liebe Grüße Beachtime01

  • giselamaria

    27.03.2009, 14:04 Uhr von giselamaria
    Bewertung: sehr hilfreich

    oha, habe diesen prima Bericht noch entdeckt, zwischen den ganzen, die ich längst gelesen habe, komisch gell, wie das immer wieder vorkommt :-((( - kann auch an yopi liegen. LG gisela

  • campino

    22.03.2009, 11:37 Uhr von campino
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH - liebe Grüße, Andrea .-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.

  • Groudon1

    17.03.2009, 21:29 Uhr von Groudon1
    Bewertung: sehr hilfreich

    Super Testbericht! Freu mich über Gegenlesung! LG

  • tk7722

    11.03.2009, 11:26 Uhr von tk7722
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ein sehr schöner Bericht, liebe Grüße

  • ronald65

    01.03.2009, 15:03 Uhr von ronald65
    Bewertung: sehr hilfreich

    lg

  • minasteini

    18.02.2009, 15:22 Uhr von minasteini
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr schöner Bericht. LG Marina

  • ParkwayDrive

    10.02.2009, 19:38 Uhr von ParkwayDrive
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh von mir schönen dienstag

  • krullinchen

    06.02.2009, 23:22 Uhr von krullinchen
    Bewertung: sehr hilfreich

    (¯`•.¸Liebe Grüße° Bine¸.•´¯)

  • _knuddelmonster88_

    06.02.2009, 12:02 Uhr von _knuddelmonster88_
    Bewertung: sehr hilfreich

    :-J Lieben Gruß von mir :-J

  • hbscgirl

    06.02.2009, 11:12 Uhr von hbscgirl
    Bewertung: sehr hilfreich

    liebe grüße

  • bambie34

    06.02.2009, 10:46 Uhr von bambie34
    Bewertung: sehr hilfreich

    Noch einen schönen Freitag, Gruß Tanja

  • namiti

    06.02.2009, 09:25 Uhr von namiti
    Bewertung: besonders wertvoll

    Die werde ich mir auch mal zulegen, die Kids haben mit Tabletten immer Probleme. G. Andrea

  • senora

    06.02.2009, 08:30 Uhr von senora
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Güße

  • sigrid9979

    06.02.2009, 07:55 Uhr von sigrid9979
    Bewertung: besonders wertvoll

    Interessanter Bericht lg Sigi

  • Iris1979

    06.02.2009, 07:15 Uhr von Iris1979
    Bewertung: sehr hilfreich

    Super Bericht. Liebe Grüße Iris

  • Baby1

    06.02.2009, 01:14 Uhr von Baby1
    Bewertung: sehr hilfreich

    .•:*¨ ¨*:•. Liebe Grüße Anita .•:*¨ ¨*:•.

  • 4money

    06.02.2009, 00:48 Uhr von 4money
    Bewertung: sehr hilfreich

    ::: Noch einen schönen Abend, lg chris :::

  • morla

    05.02.2009, 22:14 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    ich wünsche dir einen schönen abend lg. petra

  • Bunny84

    05.02.2009, 22:08 Uhr von Bunny84
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ich wünsche dir einen schönen Abend. Lieben Gruß sendet dir Anja PS: Freue mich über Gegenlesungen

  • manu63

    05.02.2009, 21:58 Uhr von manu63
    Bewertung: sehr hilfreich

    viele Grüße von Manuela

  • anonym

    05.02.2009, 21:48 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Super Bericht! Freue mich über Gegenlesungen. LG

  • cat_in_a_cradle

    05.02.2009, 21:26 Uhr von cat_in_a_cradle
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr schöner Bericht LG Cat

  • monschischi

    05.02.2009, 21:25 Uhr von monschischi
    Bewertung: sehr hilfreich

    Toller Bericht und LG Nadi

  • frankensteins

    05.02.2009, 21:23 Uhr von frankensteins
    Bewertung: sehr hilfreich

    liebste Abendgrüße aus dem abendlichen Taunus

  • droehn

    05.02.2009, 21:17 Uhr von droehn
    Bewertung: sehr hilfreich

    Toller Bericht, lg droehn

  • werder

    05.02.2009, 21:15 Uhr von werder
    Bewertung: sehr hilfreich

    Nett berichtet! LG aus Hannover!