Heco Victa Sub 25 A Testbericht

Heco-victa-sub-25-a
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 02/2009
Summe aller Bewertungen
  • Design:  sehr gut

Erfahrungsbericht von jschmid73

Mächtig Rumms für wenig Geld - Ein top Subwoofer

  • Design:  sehr gut
  • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

Pro:

knackige, satte Bässe, hochwertige Verarbeitung

Kontra:

---

Empfehlung:

Ja

Im Dezember 2008 war ich auf der Suche nach einem neuen Lautsprechersystem für meine Heimkinoanlage. Nach schmökern diverser Testberichte sowie Probehören in den örtlichen Elektronik-Discountern habe ich mich dann letztendlich für die HECO VICTA Serie entschieden. Als SUBWOOFER habe ich mich für den HECO VICTA SUB 25 A entschieden, welchen ich bei EBAY für 169 EUR als "Zweite-Wahl-Produkt" mit geringen Gebrauchsspuren gekauft habe.
Der Subwoofer kostet normalerweise um die 269 EUR, sodass ich mich über dieses Schnäppchen umso mehr gefreut habe.

=================================================
H E R S T E L L E R
=================================================

Heco
Lise-Meitner-Str. 9
D-50259 Pulheim
Telefon: 02234 - 807-0
www.heco-audio.de


Ein deutscher Hersteller, der lt. eigenen Angaben bereits seit 1949 im Bereich des Lautsprecherbaus tätig ist. Die Lautsprecher werden lt. HECO in Deutschland konzipiert, wo sie letztendlich gebaut werden, habe ich aus den Herstellerangaben nicht entnehmen können, vermutlich werden diese aber in Asien produziert.


HECO gewährt auf den Subwoofer eine Garantie von 5 Jahren, was ich als positiv betrachte.


=================================================
L I E F E R U M F A N G
=================================================

Zum Lieferumfang gibt es nicht viel auszuführen, da neben den Lautsprechern an sich nur eine Bedienungsanleitung (kurz gehalten, wofür auch), Gummistandfüße zum Aufstecken und Aluspikes geliefert werden. Das Netzkabel im Lieferumfang natürlich enthalten, ein Subwoofer-Anschlusskabel ist leider nicht dabei, ist aber auch bei Subwoofern anderer Hersteller nie dabei... Der Lieferumfang geht somit völlig in Ordnung.


=================================================
T E C H N I S C H E D A T E N H E R S T E L L E R

=================================================
Produkttyp Subwoofer
Serie Heco Victa
Nennbelastung 100,0 Watt
Systeme aktiv, Tieftöner
Bassreflex ja
Bi-Wiring nein
Frequenzgang 23 - 200 Hz
Musikleistung (PMPO) 200 Watt
Übergangsfrequenz 50 - 200 Hz
Abmessungen (HxBxT) 32 x 42,5 x 40,5 cm

=================================================
V E R A R B E I T U N G U N D D E S I G N
=================================================

Hinsichtlich der Verarbeitung des Subwoofers gibt es grundsätzlich einmal nichts auszusetzen, wenn man das Preis-Segment, in welchem er angeboten wird, im Auge behält.

Der 25A hebt sich von anderen, zumeist langweilig, quaderförmig gestalteten Subwoofern deutlich ab, da er nach hinten hin mittels einer schwungvoll abgerundeten Form schmaler wird. Der 25A passt dank der verschiedenen angebotenen Farbkombinationen eigentlich zu jeder Einrichtung. Man erhält den Subwoofer in folgenden Dekors : buchefarben, dunkles Rosenholz (fast schwarz) und Kirsche (rötlich).

Wie bereits erwähnt, lässt die Verarbeitung grundsätzlich keine Wünsche offen, die Furniere hätten zwar im Kantenbereich meiner Meinung nach etwas sauberer aufgeleimt werden können, da sie sich teilweise schon einmal leicht abheben, aber wenn man pfleglich mit dem Subwoofer umgeht, dann nimmt das Gehäuse keine größeren Schäden an. Frauen sei angeraten, möglichst keine Topfpflanzen auf den Subwoofer zu stellen :-)

Das Gehäuse selbst besteht lt. Herstellerangaben aus einem stabilen MDF-Gehäuse, an der Rückseite befindet sich ein für Subwoofer dieser Preiskategorie nicht übliches, hochwertiges Anschlußterminal mit vergoldeten Schraubklemmen, die ich aber nicht nutze, da ich mich für den Anschluss mittels des integrierten Cinch-Anschlusses entschieden habe, wozu ich ein Y-Kabel von Oehlbach verwende. Die Bässe werden durch zwei Bassreflex-Öffnungen an der Hinterseite im Subwoofer nach hinten abgestrahlt, idealerweise sollte sich der 25A daher ca. 50cm - 1m von einer Wand entfernt befinden. Da der 25A vom Volumen und den Abmessungen her nicht zu überdimensional geraten und lässt sich somit vernünftig in nahezu allen Räumen aufstellen ohne dabei zu wuchtig oder zu überdimensioniert zu wirken. In Räumen von bis zu 25 qm entfaltet der 25A seine Leistung am besten, für größere Räume ist vom 25A eher abzuraten, da er hierfür nicht die nötige Leistung bringt und die Bässe hier zu "verpuffen" drohen.

Am Aktivmodul befinden sich neben den Anschlüssen und überhalb der Kühlrippen zwei ausreichend große Drehregler für die Einstellung der Lautstärke und der Trennfrequenz. Das Netzkabel ist abnehmbar und praktischweise nicht fest mit dem Aktivmodul verbunden, sodass man es bei mangelnder Anzahl an Steckdosen bei Bedarf auch gegen ein längeres austauschen kann, da es sich um dieselben Netzkabel wie für herkömmliche PC-Netzteile handelt, sind Ersatzkabel auch günstig zu bekommen.

Der 25A verfügt über eine Verstärkereinheit mit 200 Watt, die dem 25cm messenden Tieftöner ordentlich einheizt. Der Tieftöner selbst verfügt über ein Pappmembran in meiner Meinung nach hochwertiger Ausführung und ist ins Gehäuse mittels eines edel anmutenden Alu-Ringes eingearbeitet, was mich dazu veranlasste, die mitgelieferte Abdeckung abzunehmen, da der Subwoofer ohne diese einfach viel hochwertiger aussieht.

=================================================
K L A N G E I G E N S C H A F T E N

=================================================


Der 25A erreicht trotz seines geringen Volumens äußert knackige und ordentliche Bässe, aus den hinteren Bassreflexöffnungen strömt dabei im Betrieb ein mächtiger Luftstrom, der meiner Meinung schon dazu eignet, während der Wiedergabe eines 2-Stunden-Blockbusters eine nasse Jeans trocken zu pusten... :-) . Der VICTA 25A erzeugt derart trockene und saubere Bässe, dass ich froh bin, das sich unterhalb meiner Wohnung ein Ladengeschäft befindet, dass ab 18.00 Uhr nicht mehr geöffnet hat, da es sonst Bewohner unterhalb meines Fußbodens mit der Angst zu tun bekommen würden.

Sehr gut gefällt mir, dass der 25A (wie im übrigen die gesamte VICTA Serie) sehr resonanzarm ist und nahezu keine Erschütterungen an die entsprechende Abstellfläche abgibt, was sich z.B. bei Laminatböden schon sehr positiv bemerkbar macht.

Mittels der sich im Aktivmodul befindlichen Drehregler kann man den Klang optimal auf seine Bedürfnisse einstellen, es gibt mittlerweile sogar tolle Software, die die Einstellung der Komponenten einer Heimkinoanlage erleichtern. Mein AV-Receiver verfügt gottseidank über eine Einmeßautomatik und stellt die Ansteuerung der entsprechenden Komponenten von selbst zusammen.

Sowohl im Film-Bereich als auch bei der Musikwiedergabe macht der 25A eine gute Figur, bei optimaler Abstimmung der Einstellungen wirkt der Bass dabei weder übertrieben noch zu gering bemessen.



=================================================
F A Z I T
=================================================

Insgesamt betrachtet stellt der HECO VICTA 25A als wichtigste Komponente eines 6.1-System bis ca. 750 EUR eine echte Gelegenheit dar, für vergleichsweise wenig Geld einen vergleichsweise hochwertigen Subwoofer mit hervorragenden Bass-Eigenschaften und in diesem Preisbereich überdurchschnittlich hochwertiger Verarbeitung und Ausstattung dar. Einer Vergabe der Höchstnote steht daher nichts im Wege.

Ähnlichkeiten dieses Berichtes mit meinem Bericht zu den Frontlautsprechern VICTA 300 und dem Center-Lautsprecher VICTA 100 lassen sich leider nicht vermeiden, da es sich im Grunde ja eigentlich um sehr gleichartig aufgebaute Lautsprecher handelt, die zum einen in der Verarbeitung ja nicht groß voneinander differieren und meiner Meinung nach auch perfekt aufeinander abgestimmt sind. Ich habe mir die Freiheit dreier relativ gleichartig aufgebauter Testberichte einfach einmal genommen, da es sich zum einen nicht vermeiden lässt und über die Lautsprecher besser aufklärt, als zwei verschiedene Berichte. Ich habe dabei versucht, die Vorteile der einzelnen Komponenten im wesentlichen herauszustellen.


© 2009 schmidi123
Fazit: ein echtes Schnäppchen - mehr Klang für das Geld kann man nicht erwarten

Fazit: ein sehr empfehlenswerter Subwoofer

55 Bewertungen, 21 Kommentare

  • ingoa09

    16.07.2009, 13:05 Uhr von ingoa09
    Bewertung: besonders wertvoll

    Ein super Bericht! Liebe Grüße, Ingo

  • ronald65

    09.07.2009, 08:58 Uhr von ronald65
    Bewertung: sehr hilfreich

    lg

  • krullinchen

    29.06.2009, 21:39 Uhr von krullinchen
    Bewertung: sehr hilfreich

    Viele Grüße, Bine.

  • oskermit

    22.06.2009, 23:27 Uhr von oskermit
    Bewertung: sehr hilfreich

    DANKE für die Infos... und DANKE für deinen Besuch bei mir!

  • Striker1981

    20.06.2009, 18:11 Uhr von Striker1981
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH und Liebe Grüße vom STRIKER

  • Mondlicht1957

    19.06.2009, 15:11 Uhr von Mondlicht1957
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr hilfreich und liebe Grüsse

  • kleiner_engel

    18.06.2009, 15:17 Uhr von kleiner_engel
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße, Christin

  • willma1984

    18.06.2009, 13:09 Uhr von willma1984
    Bewertung: sehr hilfreich

    Toller Bericht! LG willma1984 :)

  • meisterjaeger86

    18.06.2009, 09:08 Uhr von meisterjaeger86
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr guter testbericht lg

  • anonym

    18.06.2009, 00:43 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    heeyy guter bericht freue mich über deine Gegenlesung!!! Liebe Grüße Flashirsch =)

  • crazygirl046

    17.06.2009, 19:33 Uhr von crazygirl046
    Bewertung: besonders wertvoll

    Toller Bericht, der ein besonders hilffreich verdient hat

  • tk7722

    17.06.2009, 10:22 Uhr von tk7722
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ein sehr interessanter Bericht, liebe Grüße

  • sigrid9979

    17.06.2009, 09:00 Uhr von sigrid9979
    Bewertung: sehr hilfreich

    Klasse Bericht Lg Sigi

  • Iris1979

    17.06.2009, 08:46 Uhr von Iris1979
    Bewertung: sehr hilfreich

    Super Bericht. Liebe Grüße Iris

  • seegreet

    17.06.2009, 02:25 Uhr von seegreet
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ein sehr guter Bericht. Freue mich über Gegenbesuch.

  • Jugin

    17.06.2009, 02:19 Uhr von Jugin
    Bewertung: sehr hilfreich

    wirklcih super geschrieben..............gruss jugin

  • morla

    17.06.2009, 01:47 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    wünsche dir einen schönen abend lg. petra

  • timecode001

    17.06.2009, 01:47 Uhr von timecode001
    Bewertung: sehr hilfreich

    Klasse Testbericht! Liebe Grüsse. timecode001

  • rob1980

    17.06.2009, 01:38 Uhr von rob1980
    Bewertung: sehr hilfreich

    toller bericht...lg rob1980

  • Falabella

    17.06.2009, 01:34 Uhr von Falabella
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH und einen Gruß ! Freue mich über Gegenlesung !

  • Sweeaty

    17.06.2009, 01:27 Uhr von Sweeaty
    Bewertung: sehr hilfreich

    ein guter bericht! liebe grüße und einen angenehmen abend!!