ADE Slim Testbericht

Ade-slim
ab 13,95
Bestes Angebot
mit Versand:
happycent_com
10,90 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 11/2009
Summe aller Bewertungen
  • Handhabung & Komfort:  sehr gut
  • Design:  sehr gut
  • Messgenauigkeit:  sehr gut

Erfahrungsbericht von passion_j

~ So macht das backen spaß ~

  • Handhabung & Komfort:  sehr gut
  • Design:  sehr gut
  • Messgenauigkeit:  sehr gut

Pro:

Siehe meinen Bericht

Kontra:

Siehe meinen Bericht

Empfehlung:

Ja

~ Meine lieben Leserinnen und Leser ~

Wer kennt es nicht, irgendein besonderer Anlass oder alleine schon die Weihnachtszeit. Man geht durch die Straße und es riecht nach frisch gebackenen Plätzchen. Alles gut und schön. Man kramt also Oma`s altes Backbuch raus und will auch gleich loslegen. Natürlich braucht man hierfür viele kleine "Helfer". Und damit die Angaben die in dem Buch vorgegeben sind, auch alle korrekt werden, nimmt man am besten eine Küchenwaage. Viele Frauen erschrecken bei dem Wort "Waage". Aber wenn man dann über eine Küchenwaage erzählt, werden die Menschen plötzlich aufmerksam und hören gespannt zu ;)


~ Der Preis ~

Diese Küchenwaage war ihren Preis auf jeden fall wert!
Ich habe ein bisschen im Internet gesucht, weil ich für den Geburtstag meines Freundes einen schönen Kuchen backen wollte und dazu ein Rezept von meiner Mutter bekam, dass bisher in unserer ganzen Familie gut ankam. Ich also rumgesucht, denn mein Freund durfte davon nichts wissen, denn sonst kommen wieder irgendwelche fragen, denen ich nicht ausweichen kann. Bei Amazon bin ich dann auf die ADE Slim in schwarz gestoßen. Ich habe mir kurz die Bewertungen durchgelesen und fand sie auch vom optischen her recht anschaulich. Frauen wieder :P
Naja kurz bestellt inklusive 3 Euro Versandt war ich dann bei 28 Euro, was ich natürlich ok fand. Persönlich gefiehl mir vor allem auch das diese Waage eine Digitalanzeige hat. Zuhause habe ich sie dann gleich mit unerer alten Waage verglichen und diese hatten fast die gleichen Anzeigen, musste also ein korrektes Gewicht anzeigen. Puh. . .
Das Prei - und Leistungsverhältniss war für mir super. Ich wieß zwar das es noch durchaus preiswertere Küchenwaagen gibt, die auch eine Digitalanzeige haben, aber diese ist mir halt sofort ins Auge gefallen.


~ Das Aussehen und das Design ~

Die Waage an sich hat eine flache Form die gerade mal eine Höhe von 12 mm aufweist. Durch das schlichte schwarz bekommt sie einen edlen touch. da die Fläche, wo man das gewünschte zu verarbeitende Material abstellt, besteht aus Glas. Dadurch lässt sie sich also ganz einfach abwischen und die Reinigung an sich ist durchaus kinderleicht.
Unten in der Mitte ist dann die Digitalanzeige. Darüber kann man das Logo von "ADE" sehen, dies ist in einem schlichten bis glänzenden weiß zu erkennen.


~ Daten und Eigenschaften ~

Diese Küchenwaage ist sehr genau um das nochmal in den Vordergrund zu heben sie kann sowohl einzelne Gramm lesen, aber sie ist auch ein richtiger "Stämmer", da sie bis zu 5 Kilogramm auf einmal wiegen und berechnen kann. Sehr vielzeitig auf jeden fall. So kann man fast alles was in der Küche zu wiegen ist ganz einfach auf diese Waage legen und wiegen. Super praktisch ist auch der große LCD - Display. Mit Maßen von 55 mal 25 Millimetern ist er sogar für ältere Menschen beziehungsweise Menschen mit einer Sehschwäche wunderbar geeignet. Die Bedienung an sich erfolgt dann über die Berührungsempfindlichen Tasten, die sich rechts und links von der Küchenwaage befinden. was noch einen sehr positiven Eindruck bei mir hinterlassen hat, war das man zwischen gramm und Unzen (einer anderen Maßeinheit) wechseln kann. So lassen sich Gerichte aus aller Welt ganz einfach zauber. Sehr schön, hierfür einen Extrastern.

~ Das Rezept meiner Mutter ~

Das ist unser Familienrezept, ich würde mich freuen, wenn ihr es probieren würdet.

~ ~ ~ Zwetschgen-Käsekuchen ~ ~ ~

3 Eier, am besten mittelgroß

120g Zucker

50 g Butter

125 g Butterkekse

500g Magerquark

500 g Zwetschgen

30g Speisestärke

130g Schlagsahne

1 TL Backpulver

1 Pk Vanillinzucker

1 Springform

1. Butter in einem Topf auflösen und kalt werden lassen. Kekse in einem Universalzerkleinerer mahlen Am besten eine Schüssel geben und mit dem Mörser bearbeiten. Keksbrösel und Butter verrühren und in eine gebutterte Springform geben. Am Boden flach drücken und anschließend kaltstellen. (Kühlschrank)

2. Zwetschgen waschen,entsteinen, halbieren und in Stücke schneiden. Die Hälfte auf dem Keksboden verteilen. Backofen (Ober - und Unterhitze: 150 Grad) vorheizen.

3. Quark mit Zucker, Vanillinzucker,Eiern Stärke, Backpulver und Sahne verrühren. Das ganze auf den Zwetschgen verteilen, die restlichen Zwetschgen auf den Quark geben. Kuchen im Ofen ca. 55 Minuten backen. Mit Zucker bestreuen und servieren.

Würde mich dann über eventuelle feedbacks sehr freuen.


~ Fazit ~

Mich hat die Küchenwaage nach der ersten benutzung sofort begeistert. Mittlerweile ist der Geburtstag meines Freundes ja auch schon eine Weile her und ich muss sagen, dass er von unserem "Familienkuchen" total begeistert war. Mit der Waage an sich war er mir dann auch nicht so böse, denn heute benutzt er sie selber und findet sie sehr tauglich und auch sehr ansehnlich. Ich würde diesen freundlichen Küchenhelfer auf jeden fall weiterempfehlen und bei Einweihungsfeiern auch verschenken, da der Preis total akzeptabel ist und man sowas eigentlich in jedem Haushalt benötigt.

64 Bewertungen, 14 Kommentare

  • margy

    05.10.2011, 08:00 Uhr von margy
    Bewertung: sehr hilfreich

    supergut beschrieben. mach weiter so! lg margy

  • paula2

    07.09.2011, 22:02 Uhr von paula2
    Bewertung: sehr hilfreich

    liebe Grüße

  • nadjasturm

    04.09.2011, 23:11 Uhr von nadjasturm
    Bewertung: sehr hilfreich

    Viele Grüße von mir!

  • minasteini

    02.09.2011, 21:46 Uhr von minasteini
    Bewertung: sehr hilfreich

    Wünsche dir ein schönes Wochenende. LG Marina

  • retilein

    26.08.2011, 01:17 Uhr von retilein
    Bewertung: sehr hilfreich

    ein schöner bericht und lg

  • anonym

    21.08.2011, 23:14 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Toller Bericht.LG Quacky

  • mima007

    15.08.2011, 10:48 Uhr von mima007
    Bewertung: sehr hilfreich

    Viele Gruesse, mima007

  • morla

    15.08.2011, 00:38 Uhr von morla
    Bewertung: besonders wertvoll

    lg. ^^^^^^^^^^^^^petra

  • SirBenny

    14.08.2011, 21:32 Uhr von SirBenny
    Bewertung: sehr hilfreich

    Beste Grüsse

  • The_Ghostwriter

    14.08.2011, 21:07 Uhr von The_Ghostwriter
    Bewertung: besonders wertvoll

    Sehr ausführlich. Mir blieb keine Frage offen. LG, the_ghostwriter

  • sani001

    14.08.2011, 20:29 Uhr von sani001
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße!

  • gracia

    14.08.2011, 20:12 Uhr von gracia
    Bewertung: besonders wertvoll

    Dafür gerne ein besonders wertvoll ;-)

  • katjafranke

    14.08.2011, 20:08 Uhr von katjafranke
    Bewertung: sehr hilfreich

    Einen Gruß von der KATJA

  • Hansi04

    14.08.2011, 20:07 Uhr von Hansi04
    Bewertung: sehr hilfreich

    danke für deine Lesung.. und einen schönen Sonntag noch, lg