Severin AT 2514 Testbericht

ab 24,96
Auf yopi.de gelistet seit 03/2009
5 Sterne
(2)
4 Sterne
(4)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Summe aller Bewertungen
  • Handhabung & Komfort:  sehr gut
  • Design:  sehr gut
  • Reinigung:  durchschnittlich
  • Funktionsvielfalt:  durchschnittlich
  • Qualität des Endergebnisses:  sehr gut
  • Reparaturservice:  sehr gut

Erfahrungsbericht von SaMa2905

-- Zuverlässiger Toaster seit Jahren! --

4
  • Handhabung & Komfort:  sehr gut
  • Design:  sehr gut
  • Reinigung:  durchschnittlich
  • Funktionsvielfalt:  sehr groß
  • Qualität des Endergebnisses:  sehr gut
  • Bedienungsanleitung:  sehr gut
  • Reparaturservice:  sehr gut
  • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

==Vorgeschichte==

Einen Toaster hat sicherlich so ein jeder in der Küche stehen, gehört er neben dem Herd und der Mikrowelle doch meistens zur Grundausstattung. Wir haben mittlerweile viele Backstuben, die es erlauben, frische Brötchen einzufrieren, wenn man sie dann hinterher auftaut und toastet, schmecken sie trotzdem noch frisch. Ok, es gibt auch Backstuben, da sollte man diese Taktik eher nicht anwenden, aber das liegt sicherlich an den Brötchen und nicht an einem Toaster. Und genau darum soll es heute gehen, um einen Toaster, genau genommen um den '''Severin AT 2514''' der nun schon mehrere Jahre bei uns zu Gast ist und gerade am Sonntag Morgen regelmässig seinen Einsatz erlebt. Alles weitere dazu nun dementsprechend in den kommenden Zeilen und Seiten.

==Selektion&Kauf==

Ich habe mich damals in einem Multimedia / Elektronik Warenhaus nach dem Toaster umgeschaut und mir die Funktionen ziemlich genau angeschaut. Dort kostet der Toaster zum damaligen Zeitpunkt 39,99 Euro. Ohne jegliche Beratung, die musste ich mir selber geben, indem ich durchlas, was auf der Verpackung steht.
Das führte dazu, dass ich mich letztendlich noch einmal online informiert habe, auf amazon.de Bewertungen gelesen habe und den Toaster zum damaligen Preis von 29,99 Euro gekauft habe. Nun, immerhin ein "Rabatt" von 25% und die persönliche Beratung habe ich so oder so auf beide Arten nicht bekommen, egal, schnell war er im Warenkorb und schon wenige Tage später stand der neue '''AT 2514''' bei uns in der Küche.
Neben den Funktionen war für die Selektion genau dieses Toasters auch ausschlaggebend, dass er ein meines Erachtens schönes Alu Design hat, das sowohl zu unseren Küchenschränken als auch zu unserem Kühlschrank passt. Das hat sich dann einfach gelohnt.

Den Toaster gibt es auch als Doppelschlitz- Toaster. Der sieht praktisch genau so aus (ist etwas länger) kostet aber auch nur drei Euro mehr. Statt zwei kann man dann direkt vier Scheiben Toast bräunen.

==Hersteller==

Der Hersteller ist im Internet unter www.severin.de zu erreichen. Dort finde ich auch das heute besprochene Modell unter dem Icon für "Frühstück" und dann mit einem Klick auf "Toaster" noch vor.
Ich habe dann auch bei wikipedia nach dem Hersteller geguckt und fand folgende Informationen ganz interessant., ohne, den Bericht jetzt unnötig in die Länge ziehen zu wollen:
Zur Produktpalette gehören Artikel wie Kaffeeautomaten, Wasserkocher, Toaster, Eierkocher, Barbecue- und Raclette-Grills, Mixer, Staubsauger, Haar- und Körperpflegeprodukte. Insgesamt befinden sich mehr als 200 verschiedene Elektrogeräte im Lieferprogramm der Sauerländer. Das Unternehmen hatte 2011 weltweit über 2.600 Mitarbeiter und ist in über 80 Ländern vertreten. Severin besitzt Vertriebsniederlassungen in Frankreich, Spanien, Schweden, den Niederlanden, Italien und Polen. Produziert wird neben den inländischen Produktionsstätten im Sauerland auch seit 1995 in Produktionswerken in Shenzhen, China.
(Zitat Ende)

Kurz und gut:
SEVERIN Elektrogeräte GmbH
Röhre 27
D-59846 Sundern

==technische Daten==

Kurz und gut und ohne weitere Kommentierung möchte ich auch auf die technischen Daten eingehen, um hier bestmöglich zu informieren:

*wärmeisolierendes Edelstahlgehäuse
*Beheizung ca. 850 W
*integrierter Brötchen-Röstaufsatz
*Röstzeitelektronik mit Temperatursensor
*einstellbarer Bräunungsgrad
*Defroster-Stufe mit Kontrollleuchte
*Aufwärmstufe ohne zusätzliche Bräunung mit Kontrollleuchte
*separate Auslösetaste mit Kontrollleuchte
*Brotscheibenzentrierung für die gleichmäßige Bräunung beider Brotseiten
*automatische Abschaltung
*Krümelschublade
*Kabelaufwicklung

Alles in allem verfügt der Toaster also über alles, was man braucht. Und wenn man ehrlich ist, sind hier laut Hersteller sogar noch Funktionen bei, die man eigentlich nicht braucht. Ein wenig Umsicht beim Toasten sollte auch genügen, damit nichts anbrennen kann.

==Verarbeitung==

Bei einem Toaster dieser Preisklasse ist sicherlich auch die Verarbeitung nicht zu unterschätzen. Und hier habe ich nun gar keine Probleme, im Gegenteil, ich bin sogar sehr zufrieden.
Durch das Alu Design wirkt der Toaster meines Erachtens nach schon vom Aussehen her sehr edel, erinnert mich stark an diese "amerikanischen Kühlschränke", wie man die Geräte umgangssprachlich nennt. Und das Schöne ist, der Toaster sieht nicht nur edel aus, er ist es auch: Durch die Metalverarbeitung wirkt der Toaster zum Einen sehr wertig, ist top verarbeitet und wird an den Seiten auch im Betrieb nur minimal warm. Für mich gehört zur Verarbeitung auch der Punkt dazu, dass man sich die Hände nicht verbrennt und dem ist hier nun einmal so.
Auch der Röstaufsatz, zu dem ich später noch komme, ist wertig verarbeitet, da wackelt nichts. Ich hatte schonmal einen Plastik Toaster, der ist im längeren Betrieb regelrecht vor sich hin geschmolzen, das wird hier aber sicherlich nicht passieren!

==Design==

Zum Design kann sich sicherlich jeder hier anhand der Produktbilder ein eigenes Urteil bilden. Ich finde das Design auf der einen Seite sehr schlicht, auf der anderen Seite aber auch sehr edel.
Ausschlaggebend zum Kauf war aber für uns letztendlich wie schon erwähnt die nahtlose Integration in unsere Küchenmöbel bzw. das Design der anderen Küchengeräte. Das passt dann eben 100% dazu und wirkt dann durchgängig angenehmer.

==Reinigung==

Sicherlich erweist sich die Reinigung eines Toasters immer ein bisschen schwierig. Das ist auch hier nicht wirklich anders. Zum Einen haben wir hier die Krümelschublade, auf die ich später noch einmal zurückkomme. Darüber hinaus versuche ich immer, den Toaster auf dem Kopf über der Spüle auszuschütteln und reinige die obere Schicht mit einem feuchten Tuch. Meines Erachtens nach lässt es sich aber kaum verhindern, dass Dinge während des Toastens nahezu in den Toaster an der oberen Seite einbrennen, denn wenn es heisst wird und ein Krümel herunter fällt, ist es auch schon passiert. Sei es, wie es will, letztendlich bin ich der Meinung, der Toaster an sich ist nicht sonderlich leicht zu reinigen, was aber nicht speziell an diesem Modell liegt, sondern meines Erachtens nach eine generelle Eigenart von Toastern ist.

==Funktionen==

Kommen wir nun aber zu den Funktionen, auf die ich hier einmal im speziellen eingehen möchte. Daher dann diverse Unterpunkte, da sicherlich jede Funktion ihre eigene Beschreibung verdient hat.

===Regelung am Glücksrad===

Das kleine schwarze Rad mit der Justierung 1-6, was man hier auch auf den Produktbildern erkennen kann, nenne ich hier einfach mal das "Glücksrad" und das begründet sich wie folgt: Gehen wir davon aus, ich nehme eine normale Scheibe Toast, nicht gefroren aber aus dem Kühlschrank. Auf Stufe 2,5 ist der Bräunungsgrad kaum vorhanden, auf Stufe 3 auf dem Glücksrad ist die Scheibe schon verbrannt.
Was ich damit sagen will ist einfach die Tatsache, dass die Justierung nicht gerade granular erfolgt, sondern sehr grobmotorisch ist. Kaum ein wenig am Glücksrad gedreht, schon ist die Scheibe Toast schwarz. Das ist mehr als schade, denn hier hätte ich mir ein wenig mehr filigranes Einstellen gewünscht. So habe ich gerade anfangs schon einmal die ein oder andere Scheibe Toast weggeschmissen, da sie einfach schwarz und dementsprechend verbrannt war.
Hier also einen erheblichen Punkt Abzug für diesen Toaster - man muss sich schon ein wenig daran gewöhnen, bevor man den Toaster perfekt einsetzen kann.

===Defrost- Funktion===

Eine Funktion, bei der nur so viel Wärme abgegeben wird, bis ein Brötchen, dass tiefgefroren war, erhitzt ist, aber dabei nicht verbrennt. Zugegebenermaßen handelt es sich hierbei aber auch um eine Funktion, die ich nur sehr selten nutze. Ein Brötchen zweimal von jeder Seite normal toasten reicht auch, denn auch dann ist es angenehm aufgwärmt - und dann auch wirklich warm. Habe ich einmal die perfekte Einstellung gefunden, gibt es hierbei keine Probleme.

===Aufwärm Funktion===

Auch eine Aufwärm Funktion gibt es, die ich per Tastendruck erreichen kann. Hier gilt eigentlich das gleiche, wie bei der Defrost Funktion: Wir toasten länger bei einer niedrigeren Hitze. Kann man sicherlich verwenden, muss man meiner Meinung nach aber auch nicht, denn auch hier gilt, dass die auch ohne Zusatzfunktionen per normalem Toasten ohne Probleme geht. Ein jeder muss eben wissen, wie er lieber toastet.

===Reset Funktion===

Letztendlich noch eine sehr nützliche Funktion, denn mit dieser Taste kann ich den Toastvorgang sofort unterbrechen. Das erweist sich gerade dann als sehr nützlich, wenn ein etwas verbrannter Geruch aufsteigt - auch wenn es dann meistens schon etwas zu spät ist ;) Aber trotzdem kann ich den Toaster damit sofort in den Ruhezustand versetzen und die Toast Scheiben springen sofort aus.

==Röstaufsatz==

Bereits vor einigen Zeilen habe ich den Röstaufsatz schon angesprochen. Mit einem massiven, mechanischen Schalter an der Seite des Toasters führt man diesen Aufsatz nach oben, damit man Brötchen auflegen kann, ohne dass diese sofort verbrennen - das klappt perfekt. Alles ist aus Alu und die Brötchen verbrennen nicht, der Aufsatz kann aber auch nicht schmilzen. Die Idee ist sehr gut, die Verarbeitung perfekt, wenngleich die Idee bei diesem Toaster sicherlich nicht neu ist, die Umsetzung aber sehr, sehr gut.

==Krümelschublade==

Ein weiterer Kritikpunkt ist die Krümelschubalde, denn selbst wenn ich diese vorsichtig herausziehe, diese ist so konzipiert, dass ich immer ein paar Krümel auf dem Boden wieder finde. Diese hätte man an den Seiten sicherlich ein wenig höher konzipieren können, sodass die Krümel gesammt werden und nicht herausfallen - schade. Das spielt eben dazu, dass ich hier einen Stern abziehe. Mit ein wenig mehr Aufwand hätte man das sicherlich besser machen können.

==Kabelaufwicklung==

Unter dem Toaster kann man die Kabel aufwickeln und gut verstauen - eine gute Idee, die aber ebenfalls nicht neu ist und mittlerweile bei jedem handelsüblichen Küchengerät sicherlich als Normalität anzusehen ist.

==Fazit==

Summa summarum bin ich mit diesem Toaster sehr zufrieden und vergebe '''vier Sterne''' und spreche damit eine '''Weiterempfehlung''' aus.
Der Toaster verfügt über ein sehr edles Design und tut das, was er tun soll (toasten!) seit Jahren sehr zuverlässig. Am Glücksrad hätte man sicherlich ein wenig filigraner sein können, die Zusatzfunktionen brauche ich nicht unbedingt und ein wenig mehr Höhe bei der Krümelschubalde hätte auch nicht geschadet, ist mir persönlich aber nicht weniger als einen Stern Abzug wert, denn Design, Verarbeitung und Funktionalität können hier einfach überzeugen, auch für einen Preis von knapp dreissig Euro, der meines Erachtens nach aber voll und ganz zu rechtfertigen ist.
In diesem Sinne eine klare Kaufempfehlung von mir.

34 Bewertungen, 11 Kommentare

  • Juri1877

    26.08.2013, 08:32 Uhr von Juri1877
    Bewertung: besonders wertvoll

    bw auch von mir

  • Gi22Fr

    22.08.2013, 20:24 Uhr von Gi22Fr
    Bewertung: besonders wertvoll

    wieder toll beschrieben - liebe grüße gitte

  • anonym

    21.08.2013, 19:45 Uhr von anonym
    Bewertung: besonders wertvoll

    BW und LG

  • bella.17@live.de

    20.08.2013, 08:33 Uhr von [email protected]
    Bewertung: sehr hilfreich

    Grüße Annabelle

  • mausi1972

    20.08.2013, 00:21 Uhr von mausi1972
    Bewertung: sehr hilfreich

    Viele liebe Grüße von der Marion.

  • anonym

    19.08.2013, 18:23 Uhr von anonym
    Bewertung: besonders wertvoll

    LG Damaris

  • debbi87

    19.08.2013, 17:04 Uhr von debbi87
    Bewertung: sehr hilfreich

    LG debbi!

  • Lale

    19.08.2013, 11:00 Uhr von Lale
    Bewertung: besonders wertvoll

    Allerbesten Gruß *~*

  • katjafranke

    19.08.2013, 10:14 Uhr von katjafranke
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße KATJA

  • anonym

    19.08.2013, 09:25 Uhr von anonym
    Bewertung: besonders wertvoll

    LG und einen schönen Wochenstart! =)

  • Lucky130

    19.08.2013, 08:12 Uhr von Lucky130
    Bewertung: besonders wertvoll

    BESONDERS WERTVOLL!