Christopeit ET 6 Testbericht

Christopeit-et-6
ab 255,00
Bestes Angebot
mit Versand:
Lidl Onlineshop
289,90 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 04/2009
Summe aller Bewertungen
  • Funktionalität:  sehr gut
  • Qualität & Verarbeitung:  gut
  • Handhabung & Komfort:  sehr gut

Erfahrungsbericht von mathnick

Ein guter Fahradergometer für zu Hause

  • Funktionalität:  sehr gut
  • Qualität & Verarbeitung:  gut
  • Handhabung & Komfort:  sehr gut

Pro:

Preis/Leistung Handhabung/Bedienung Komfort

Kontra:

nichts

Empfehlung:

Ja

Am 19.11.2011 habe ich den Christopeit ET 6 Fahradergometer bestellt, damit ich und mein Vater ein Trainingsgerät für die kalte Jahreszeit haben. Für meinen Vater war vor allem wichtig das er seine kaputten Knie schonend bewegen kann und nicht aus der Form gerät. Für mich stand eher der Ausdaueraspekt im Vordergrund.
Nachdem mein Vater das Paket erhalten hatte, brachte er es in den Aufstellungsraum und baute ohne Schwierigkeiten den Ergometer zusammen.

Ausstattung:
Die meisten Daten zu dem Gerät lassen sich ja ihne weiteres der Produktbeschreibung entnehmen. Zusammenfassend lässt sich sagen das er all das hat, was man von einem modernen Fahradergometer in dieser Preisklasse erwarten kann.

Handhabung:
Das Gerät lässt ich problemlos bediehen. Die Tasten für die Auswahl der voreingestellten Trainingsprogramme, die Einstellungen für individuelle Trainingsprogamme usw. sie schön groß, übersichtlich angeordnet und leicht zu betätigen.
Das Display stellt alle notwendigen Werte wie Geschwindigkeit, Puls, zurückgelegte Strecke oder verbrauchte Kalorien gut erkennbar dar.
Der Sattel ist groß, gut gepolstert und lässt sich natürlich in der Höhe und Neigung verstellen. Gleiches gilt auch für die Handgriffe, in denen gleichfalls die Pulsmesser untergebracht sind. Die Pulsmessung über die Handfläche, sind meiner Erfahrung nach im Allgemeinen (gleich welches Gerät oder Hersteller) mit etwas Vorsicht zu genießen und können individuell in ihrer Genauigkeit abweichen (bei dem Einen sind sie recht genau, bei anderen kaum/das hängt von einigen Faktoren ab, wie starkes Schwitzen oder Stärke der Greifkraft). Als grober Richtwert sind sie aber allemal zu gebrauchen, aber diejenige, der Probleme mit dem Herzen hat und genau auf den Puls achten muss, sollte die Genauigkeit durch eine andere Pulsmesseinrichtung überprüfen.
Die Pedale haben eine Haltevorichtung für die Füße bzw. Schuhe, die man ebenfalls verstellen kann und somit auch mit größeren Schuhen Problemlos hineinkommt. Man kann übrigens dadurch auch sehr gut mit einfachen Hausschuhen oder dergleichen strampeln, ohne dass man Gefahr läuft herauszuschnappen. Man brauch also nicht zwingend festes Schuhwerk.

Wichtig zu erwähnen ist aus meiner Sicht noch, dass das Gerät sehr leise läuft. Aus meiner Sicht braucht man nicht zwingend noch eine Unterlage, welche die Vibrationen dämpft. Das muss aber letztlich jeder Nutzer selbt ausprobieren.

22 Bewertungen, 6 Kommentare

  • Miraculix1967

    30.11.2011, 19:09 Uhr von Miraculix1967
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ein interessanter Bericht! Schönen Abend und LG aus dem gallischen Dorf Miraculix1967

  • katjafranke

    30.11.2011, 17:44 Uhr von katjafranke
    Bewertung: sehr hilfreich

    Viele liebe Grüße. KATJA

  • anjaangelina123

    30.11.2011, 14:52 Uhr von anjaangelina123
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße, freue mich über Gegenlesungen.

  • Lupo2107

    30.11.2011, 14:46 Uhr von Lupo2107
    Bewertung: sehr hilfreich

    Viele Grüße :) Thomas

  • ChrisS91

    30.11.2011, 14:32 Uhr von ChrisS91
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr hilfreicher Bericht!

  • anonym

    30.11.2011, 14:09 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    LG und eine schöne Restwoche :)