La Roche-Posay Cicaplast Wundpflegecreme Testbericht

La-roche-posay-cicaplast-wundpflegecreme
ab 7,16
Auf yopi.de gelistet seit 07/2009
Summe aller Bewertungen
  • Wirkung:  sehr gut
  • Verträglichkeit:  sehr gut
  • Nebenwirkungen:  sehr viele
  • Packungsbeilage:  sehr gut verständlich

Erfahrungsbericht von Mondlicht1957

Narben machen doch nur Männer interessant

  • Wirkung:  sehr gut
  • Verträglichkeit:  sehr gut
  • Nebenwirkungen:  sehr viele
  • Packungsbeilage:  sehr gut verständlich

Pro:

wirkt sehr gut

Kontra:

nichts

Empfehlung:

Ja

Die meisten Unfälle passieren ja laut Statistik im Haushalt, davon kann auch ich ein Lied singen, jedoch ist eine weitere gefährliche Angelegenheit die Arbeit im Garten.
Um das eigentlich zu verhindern hab ich mir eine Menge an guten Gartengeräten angeschafft, aber dass mir ein rostiger Nagel im Gartenzaun zum Verhängnis werden könnte, daran dachte ich ja nun gar nicht.

Ja, so geschehen vor 3 Wochen, ich war grad so schön am Mähen vor dem Zaun, rutsche leicht weg mit dem Bein und schlitzte mir die Wade seitlich auf.
Nun nicht gleich erschrecken, den Notarzt musste ich nicht gleich rufen, aber dennoch war das für mich eine Katastrophe. Im Sommer trag ich zu gern Mini und nun so eine Bescherung. Ob da wohl eine Narbe bleibt....? Das war eigentlich mein erster Gedanke. In dieser Beziehung bin ich mehr als eitel.

Mein Enkel tröstete mich und half mir sogar bei der ersten Notversorgung nachdem seine Tränen getrocknet waren.
Zu Hause dann wurde der 3 cm lange Schlitz desinfiziert und versorgt.
Und für die Versorgung solcher Wunden hab ich eine wirklich gute Salbe im Haus, die wir seit Jahren gern nutzen, wenn mal wieder Miss Ungeschick am Werk war


/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/

ROCHE POSAY Cicaplast Wundpflege Creme

/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/


Ein wirklich sehr gutes Produkt, dass garantiert dafür sorgt, dass zumindest keine böse, sichtbare Narbe zurückbleibt.
Dermatologen empfehlen Roche-Posay für die tägliche Pflege der Haut. Es war damals auch bei uns ein Dermatologe, der meinem Sohn nach einer Abzess-OP diese Salbe empfohlen hat. Seither gehört sie in unsere Hausapotheke.

Die Salbe ist in der Apotheke rezeptfrei zu haben, 40 ml kosten um die 8 Euro, jedoch sind die Preise recht unterschiedlich wie ich feststellen konnte.
Sie ist in einer Tube, welche aus relativ festem Material besteht.
Der Deckel ist durchsichtig mit Schraubverschluss. An der Tube ist eine Art Düse diese ist ca. 2cm lang und hat eine dünne Öffnung.
So kann man die Salbe sehr sparsam dosieren. Die Salbe ist weiß wenn sie aus der Tube kommt wie eine kleine Schlage und wird dann beim Verreiben eher durchsichtig.

Diese Wundsalbe ist

- Regenerierend
- antibakteriell
- schützend

Ihre besondere Eigenschaft liegt darin, dass sie die Haut dabei unterstützt, eine ausgewogene Struktur der zerstörten Zellen wiederherzustellen.

Inhaltsstoffe
----------------

AQUA, GLYCERIN, CYCLOPENTASILOXANE, CYCLOHEXASILOXANE, DIMETHICONE, DIMETHICONOL BEHENATE, SODIUM CITRATE, PEG / PPG-18 /18 DIMETHICONE, PANTHENOL, ZINC GLUCONATE, MADECASSOSIDE, DIMETHICONOL, MANGANESE GLUCONATE, SODIUM HYALURONATE, DISODIUM EDTA, COPPER GLUCONATE, CITRIC ACID, POLYSORBATE 20, CAPRYL GLYCOL / CAPRYLYL GLYCOL, METHYLPARABEN


Einer der wichtigsten Bestandteile ist

Madecassoside
-----------------------

ein konzentrierter Extrakt aus der Centella Asiatica auch Tigergras genannt.
Darüber hinaus verfügt Madecassoside über eine bakterienabweisende Wirkung.

Zudem besitzt sie einen "Pflaster-Effekt", welcher einen zusätzlichen Schutz bietet.
Die Creme/Salbe lässt sich selbst auf stark gereizten Hautpartien extrem zart und damit mühelos verteilen, ohne einen sichtbaren Film zu hinterlassen oder zu kleben.

Außerdem sind in der Salbe auch enthalten

Hyaluronsäure und Glycerin
---------------------------------------

bekannt dafür, feuchtigkeitsspendend durch wasserbindende Eigenschaften zu wirken; sie stellen damit den Feuchtigkeitsgehalt der Haut wieder her und bewahren ihn.

Das Thermalwasser wirkt hydratisierend und hautberuhigend.

Ich habe somit mit dieser Salbe einen Rundumschutz, Pflege und eine schnelle Heilung.
Jedoch muss die Wunde trocken sein bevor man diese Salbe anwendet.
Das heißt, die Wunde muss gereinigt werden und darf auf keinen Fall mehr bluten oder wässern bevor ich die Salbe auftrage.

Sobald die Salbe auf der Wunde ist lässt auch das typische Brennen oder Jucken nach, die Salbe kühlt auch gleichzeitig. Ich trage sie immer mit einem Stück Mull auf und decke bei der Erstbehandlung sogar noch mit Mull ab, das aber nur direkt nach der Verletzung.

Sobald sich die Wunde beruhigt hat entferne ich die Mullauflage wieder und lasse die Wunde nun "an der Luft trocknen".

Die Salbe ist absolut ohne Duftstoffe hergestellt, dennoch hat sie einen recht eigenartigen Eigenduft. Dieser ist jedoch nicht aufdringlich.


Anwendung
-----------------

Zur Indikation gibt der Hersteller auf dem Beipackzettel folgende Hinweise:

- Nach dermatologischen Behandlungen (z.B. Laser, Peeling, kleine chirurgische Eingriffe).
- Für gereizte, rissige Haut.
- Allgemein bei Beeinträchtigungen der Haut durch äußere Reizfaktoren (Kälte, Trockenheit).
- Bei oberflächlichen Wunden.
- Bei oberflächlichen, punktuellen Verletzungen (z.B. Mikro-Verletzungen, Verbrennungen, Kratzer ohne Bluten).
- Bei rissigen Lippen, nach Epilation, bei Schuppenflechte.

Große, klaffende Wunden sollten jedoch dem Arzt vorgestellt werden, denn ein Zusammenziehen der Wunde, wie es beim Nähen geschieht, das wird durch diese Salbe nicht erreicht. Für die Nachbehandlung, um das Bilden einer sichtbaren narbe zu verhindern ist diese Salbe jedoch ein wahres Zaubermittel, was ich bereits mehrfach feststellen konnte.
Gerade wenn die Haut schon einige Jahre auf dem Buckel hat dauert die Heilung doch etwas länger und sollte besonders gepflegt werden, vor allem an sichtbaren Stellen am Körper.

Auf die trockene Wunde sollte man die Salbe anfangs mindestens 3 mal am Tag auftragen.

Meine Wunde sah anfangs echt nicht gut aus, zumal der rostige Nagel die Wundränder auch nicht gerade so eingerissen hatte, dass es ein sogenannter "glatter Schnitt" gewesen wäre.

Ich habe die Salbe 1 Woche lang regelmässig aufgetragen und bin damit sogar schon nach 3 Tagen schon wieder in die Badewanne gestiegen. Man konnte Tag für Tag beobachten, wie die Wunde immer besser wurde. Die Salbe hat wirklich schnell geholfen.

Was nun jetzt nach 3 Wochen noch zu sehen ist, das ist ein weißer Strich auf dem gebräunten Beinchen, von einer bösen Narbe jedoch ist nichts zu sehen.
Die Schorfbildung war auch nicht so krass und durch die Salbe wurde der Schorf auch recht weich gehalten, was mir auch sehr gut gefällt.

Die Salbe benutzte ich natürlich auch wenn mein Enkel mal wieder auf die Nase gefallen ist und sich Abschürfungen an Händen oder Beinen zugezogen hat.
Auf der zarten Kinderhaut wirkt sie noch schneller, die Zellen regenerieren sich in Windeseile.

Somit ist es eine Wundpflege Salbe/Creme, welche für die ganze Familie bei kleinen Wehwehchen eingesetzt werden kann.

Auch kann man sie hervorragend nutzen für aufgesprungene Lippen im Winter, aber da bevorzuge ich persönlich andere Produkte.

Anbieter der Salbe ist
------------------------------

Roche Deutschland Holding GmbH
Emil-Barell-Str. 1
79639 Grenzach-Wyhlen

Tel. (07624) 9088-0
Fax (07624) 9088-3672

"Roche wurde 1896 in der Schweiz (Basel) gegründet. Ein Jahr später bereits entstand die deutsche Niederlassung in Grenzach. Das Unternehmen entwickelte sich rasch von einem kleinen Arzneimittellabor zu einem der führenden forschenden Unternehmen im Gesundheitssektor. Heute zählt Roche zu den weltweit führenden Healthcare-Unternehmen mit den Divisionen Pharma und Diagnostics......"
Zitatende)

Wer mehr Informationen haben möchte der schaue bitte hier

http://www.roche.de/index.htm


/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/

Mein Fazit

/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/


Bei dem Produkt handelt es sich um eine Wundheilsalbe auf die wirklich Verlass ist.
Schnell und wirklich ohne Narbenbildung ist eine Wunde verschwunden, die einem doch einen Schreck eingejagt hat, als sie verursacht wurde.

Ihr sogenannter "Pflaster-Effekt" ist besonders hervorzuheben. Wie gesagt, ich konnte bereits nach 3 Tagen der Selbstbehandlung wieder in die Badewanne steigen, obwohl die Wunde anfangs gar nicht so gut aussah.

Die Salbe ist auch recht sparsam, somit ist der Preis gerechtfertigt, denn sie hat eine Haltbarkeit von 12 Monaten.

Die salbe gehört auf alle Fälle in die Hausapotheke und sollte auch auf Reisen im Gepäck sein. Denn Gefahren lauern überall.

Euer Mondlich1957

98 Bewertungen, 27 Kommentare

  • XXLALF

    02.07.2010, 10:10 Uhr von XXLALF
    Bewertung: sehr hilfreich

    und ein wunderschönes sonniges wochenende

  • Clarinetta2

    19.12.2009, 14:12 Uhr von Clarinetta2
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr gutg eschrieben

  • schmusenase

    09.10.2009, 23:57 Uhr von schmusenase
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH und herzliche Grüße!

  • anonym

    04.10.2009, 15:57 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Einen schönen Sonntag noch! Talulah

  • anonym

    16.08.2009, 17:37 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    ;O) Lieben Gruß Sabrina

  • campino

    13.08.2009, 11:30 Uhr von campino
    Bewertung: sehr hilfreich

    liebe Grüße, Andrea

  • Elfenfrau

    03.08.2009, 22:51 Uhr von Elfenfrau
    Bewertung: sehr hilfreich

    Gut beschrieben. Lg Elfi

  • DIETERBAER4711

    03.08.2009, 16:15 Uhr von DIETERBAER4711
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr Gut ! Hoffe,du hast einen sreßfreien Wochenanfang ;-)

  • peppo49

    31.07.2009, 16:13 Uhr von peppo49
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ausgezeichneter Bericht!

  • krullinchen

    31.07.2009, 13:44 Uhr von krullinchen
    Bewertung: sehr hilfreich

    LG Bine

  • lutzlothar

    30.07.2009, 15:35 Uhr von lutzlothar
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schöner Bericht. MfG

  • Tut_Ench_Amun

    30.07.2009, 00:09 Uhr von Tut_Ench_Amun
    Bewertung: sehr hilfreich

    Gleich mehrere Inhaltsstoffe würden mich davon abhalten wie das Weihwasser den Deibel.

  • christianpirker

    29.07.2009, 17:07 Uhr von christianpirker
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr guter Bericht! Liebe Grüße, Christian

  • retilein

    29.07.2009, 14:47 Uhr von retilein
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr schöner bericht und lg

  • mima007

    29.07.2009, 13:57 Uhr von mima007
    Bewertung: sehr hilfreich

    Viele Gruesse, mima007

  • tk7722

    29.07.2009, 05:31 Uhr von tk7722
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ein sehr schöner Bericht, liebe Grüße

  • banxter

    28.07.2009, 21:37 Uhr von banxter
    Bewertung: sehr hilfreich

    netter Bericht würd mich über gegenlesungen freuen. Viele Grüße, banxter

  • catmum68

    28.07.2009, 18:10 Uhr von catmum68
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr hilfreicher Bericht LG

  • misscindy

    28.07.2009, 17:36 Uhr von misscindy
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ein sehr schöner Bericht, lg Sylvia

  • paula2

    28.07.2009, 16:04 Uhr von paula2
    Bewertung: sehr hilfreich

    liebe Grüße

  • anonym

    28.07.2009, 15:56 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße von einer, die über Nacht vom "Neuling" zur "Ehrgeizigen" aufgestiegen ist...

  • liebes35

    28.07.2009, 14:48 Uhr von liebes35
    Bewertung: sehr hilfreich

    Guter Bericht. LG Steffi

  • sigrid9979

    28.07.2009, 14:10 Uhr von sigrid9979
    Bewertung: sehr hilfreich

    Gut gemacht ..Lg Sigi

  • geligiraffe

    28.07.2009, 14:09 Uhr von geligiraffe
    Bewertung: besonders wertvoll

    Klingt sehr brauchbar LG Angelika

  • michiprimel

    28.07.2009, 14:00 Uhr von michiprimel
    Bewertung: besonders wertvoll

    Klasse Tipp. Gruß michi

  • anonym

    28.07.2009, 12:43 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schöner Bericht. LG, Daniela

  • minasteini

    28.07.2009, 12:40 Uhr von minasteini
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sh und lg von Marina.