Hasbro Jenga Testbericht

Hasbro-jenga
ab 29,06
Auf yopi.de gelistet seit 12/2006
5 Sterne
(3)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Summe aller Bewertungen
  • Präsentation:  gut
  • Spaßfaktor:  gering
  • Spielanleitung:  sehr gut
  • Wird langweilig:  nie

Erfahrungsbericht von Iggiz

Jenga

5
  • Präsentation:  durchschnittlich
  • Schwierigkeitsgrad:  durchschnittlich
  • Spaßfaktor:  sehr gering
  • Spielanleitung:  sehr gut
  • Wird langweilig:  nie
  • Spieldauer:  kurz, unter 30 Minuten
  • Das Spiel für:  Hobby-Spieler
  • Spielerzahl:  ab 2

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

Jenga

Das Spiel ist sowohl mit Freunden, mit der Familie, als auch mit Kindern zu spielen. Aufgrund der einfachen Spielanleitung ist es sogar möglich anhand der visuellen Abbildung das Spiel zu verstehen. Es sollte für ausreichend Platz geschaffen werden und eine glatte, ebenflächig Unterlage verwendet werden, die auch stabil ist. Dann kann das Spiel bereits beginnen. Bei den Spiel ist es wichtig, sich selbst eine Taktik zu überlegen, wie man vorgeht, damit man die anderen Spieler herausfordert, aber sich selbst auch die Möglichkeit gibt, nicht zu verlieren.

Das Spiel kann bereits ab zwei Spielern gespielt werden. Aber in einer größeren Gruppe macht es sogar noch mehr Spaß. An die Spielregeln sollte sich gehalten werden. Wenn ein Stein berührt wurde, muss dieser auch genommen werden. Sonst wäre es auch unfähr. Die Schwierigkeit erweist sich natürlich dann, wenn der Turm bereits sehr hoch gestapelt wurde. Deswegen ist Geschick und eine gute Feinmotorik gefragt. Die Frustrationstoleranz ist sehr hoch, aber man darf sich davon nicht entmutigen lassen, sondern viel eher das Spiel wieder aufbauen und einfach versuchen, zu gewinnen.

Für einen geselligen Abend in der Runde ist es gut zu spielen. Das Spiel benötigt nicht sehr viel Platz - nicht zum Spielen, aber auch nicht, wenn es verpackt ist. Somit ist es sogar für den Urlaub geeignet. Für mich gibt es keinen Nachteil. Die Spieldauer ist abhängig von den Gegnern und deren Taktik.

Auch für den therapeutischen Nutzen bietet dieses Spiel etwas. Es kann bei einem Kind bereits das logische Denken, die Feinmotorik und die Ausdauer beübt werden.

Das einzige, was mich bei diesen Spiel genervt hat, war, dass die Holzsteine sehr laut beim Umfallen waren und man die Ruhe bewahren musste. Mittlerweile kann man das, aber als kleines Kind ist man ungeduldig und will es schnell vollziehen.

Ich bin dafür, dass dieses Spiel in die Alltäglichkeit einbezogen werden sollte.

63 Bewertungen, 10 Kommentare

  • anonym

    03.06.2013, 15:57 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    nix für mich :-)

  • nadjasturm

    24.10.2011, 20:52 Uhr von nadjasturm
    Bewertung: sehr hilfreich

    Lg aus Nürnberg! Nadja

  • Lale

    26.08.2011, 13:42 Uhr von Lale
    Bewertung: sehr hilfreich

    Allerbesten Gruß *~*

  • retilein

    24.08.2011, 19:05 Uhr von retilein
    Bewertung: sehr hilfreich

    ein schöner bericht und lg

  • zuckermausbiene

    12.08.2011, 22:14 Uhr von zuckermausbiene
    Bewertung: sehr hilfreich

    tolles Spiel. sehr zu empfehlen

  • emmi29

    31.07.2011, 01:39 Uhr von emmi29
    Bewertung: sehr hilfreich

    viele Grüße von emmi29

  • Fernsteuerung

    31.07.2011, 00:40 Uhr von Fernsteuerung
    Bewertung: sehr hilfreich

    ... Lieben Gruss, Susanna ...

  • Miraculix1967

    30.07.2011, 22:57 Uhr von Miraculix1967
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schönen Samstagabend und LG aus dem gallischen Dorf Miraculix1967

  • katjafranke

    30.07.2011, 20:50 Uhr von katjafranke
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schönes Wochenende LG KATJA

  • Bochsi

    30.07.2011, 20:43 Uhr von Bochsi
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr Hilfreich der Bericht! Wünsch dir ein schönes Wochenende! lg Julian