Hoover Vhd 6164 D Testbericht

Hoover-vhd-6164-d
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 04/2009
Summe aller Bewertungen
  • Waschergebnis:  sehr gut
  • Geräuschpegel:  durchschnittlich
  • Handhabung & Komfort:  sehr gut
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Einstellungsmöglichkeiten:  sehr viele
  • Reparaturservice:  sehr gut

Erfahrungsbericht von jasmina88

Meine Waschaschine -Hoover VHD 6164 D

  • Waschergebnis:  sehr gut
  • Geräuschpegel:  durchschnittlich
  • Handhabung & Komfort:  sehr gut
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Einstellungsmöglichkeiten:  sehr viele
  • Reparaturservice:  sehr gut
  • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

Pro:

wäscht super, viele Programme

Kontra:

etwas laut bei der Intensivschleuderung

Empfehlung:

Ja

Tja, eine Frau muss man sein, um sie jeden Tag benutzen zu müssen. Jeden Tag ist übertrieben, aber ich benutze meine Waschmaschine 2-3x wöchentlich. Buntwäsche, kochende Weißwäsche, schwarze Wäsche, oder jetzt im Sommer die Vorhänge aber auch öfters die Bettwäsche usw.
Diese Waschmaschine habe ich auch bei Quelle Katalog gekauft, sowie viele andere Sachen auch. Diese Waschmaschine hat vor 2 Jahren 400 Euro gekostet. Nun und jetzt zur genaueren Beschreibung:



==Technische Daten==
Serie: Hoover VisionHD 6164 D
Füllmenge: 6 kg
Energie-Effizienzklasse: A
Waschwirkungsklasse: A
Schleuderwirkungsklasse: A
Energieverbrauch: 1,02 kWh
Wasserverbrauch: 45 Liter
geschätzter Jahresverbrauch Strom: 204 kWh/Jahr
Jahresverbrauch Wasser: 9.000 Liter
Schleudertouren: 1.400 U/min
Sicherheitseinrichtung: AquaStop
Maße: Höhe: 85 cm / Breite: 60 cm / Tiefe: 52 cm



==Bedienelemente==

Diese Waschmaschine hat so viele Bedienungselemente, dass ich selber noch nicht alle ausprobiert habe.
Beschreibung:

1.Türöffnungsgriff: Um das Bullauge zu öffnen.

2.Waschprogrammschalter OFF: Durch links/rechts Drehung wählt man das gewünschte Programm, sonst wieder horizontal (auf OFF) stellen.

3.Temperatur: Wenn man links/rechts mit dem Waschprogrammschalter dreht, wird am Display schon eine vorgegebene Waschtemperatur angezeigt, sollte diese vorgegebene Temperatur nicht den Wünschen entsprechen, somit betätigt man den Temperatur Knopf bis es die gewünschte Temp. Erreicht.

4.Schleuderdrehzahl: Wenn man links/rechts mit dem Waschprogrammschalter dreht, wird links im Display schon eine vorgegebene Schleuderdrehzahl angezeigt, sollte diese vorgegebene Schleuderdrehzahl nicht den Wünschen entsprechen, so kann man sie mit diesem Knopf erhöhen oder reduzieren.

5.Waschdauer: Wenn man links/rechts mit dem Waschprogrammschalter dreht, wird rechts im Display schon eine vorgegebene Waschdauer angezeigt, sollte diese vorgegebene Waschdauer nicht den Wünschen entsprechen, so kann man sie mit diesem Knopf erhöhen oder reduzieren.

6.Tastenanzeige: Das ist jeweils ein Punkt der rot aufleuchtet, wenn man eine zusätzliche Funktion wie zB. Nr.7, 8, 9, 10 auswählt.

7.Intensivwäsche: Dient nur für Kochwäsche

8.Allergie: Dient für Koch- und Buntwäsche. Die Wäsche wird so sauber gewaschen, dass sie beim Tragen der Wäsche keine Allergie hervorrufen darf.

9.Startzeitvorwahl: Man kann die gewünschte Zeit einstellen, ab wann die Waschmaschine waschen soll.

10.Leichtbügeln. Diese Funktion reduziert die Knitterbildung. Ist eher für Wolle und Seide.

11.Start/Pause

12.Leuchtanzeige Tür geschlossen: Eine rote Leuchte leuchtet auf, wenn die Tür zugeschlossen ist, und solange sie leuchtet, kann man die Tür auch nicht öffnen. Ca. 2 Minuten nach dem Waschvorgang.

13.Display Digit

14.Waschmittelbehälter: Hat 3 Öffnungen. Nr.1: dient für die Vorwäsche (Kochwäsche), Nr.2: dient für alle Waschprogramme, Nr.3: dient für den Weichspüler.





==Programmwahl mittels Waschprogrammschalter OFF==

a.Koch- und Vorwäsche: dient für unempfindliche Wäsche.

b.Mischwäsche: dient für Mischgewebe und Kunstfasern mit optimaler Drehzahl der Trommel.

c.Feinwäsche: dient für feine Textilien wie zB. Seide.

d.Spezialprogramm „Spüle“: dient für jede Wäscheart aber auch nach der Handwäsche.

e.Spezialprogramm „Extraschleudern“: verwendet man zB. bei waschen von Decken.

f.Abpumpen: Das Programm pumpt das Wasser nur ab.

g.Spezialprogramm „Seide“: ist ein besonders sanftes Waschprogramm und erreicht die Höchsttemperatur von 30°C ohne Endschleuderung.

h.Wollprogramm: erreicht die Temperatur von 40°C, 3 Spülgänge und ein leichter Schleudergang.

i.Kurzprogramm 59‘: Waschtemp.60°C, für max. 3kg Wäsche, dient zur Zeiteinsparung.

j.Schnellprogram 15‘, 30‘, 44‘: dient der schnellen Reinigung.





==Wahl des Waschmittels==
-Vollwaschmittel in Pulverform
-Flüssigwaschmittel
-Biologische Waschmittel




==Spezialwaschmittel==
-Feinwaschmittel und Waschmittel für Buntwäsche
-Wollwaschmittel
-Waschmittel für Gardinen
-Spezialwaschmittel im Baukastensystem




==Zusatzmittel==
-Kalklösende Enthärter
-Mittel zur Vorbehandlung der Flecken
-Weichspüler




==Reinigung des Flusensiebs==
Das Gerät besitzt einen speziellen Filter zur Aufnahme größerer Gegenstände wie zB. Knöpfe, Münzen, die das Abpumpen des Waschwassers behindern könnten.
Klappe wird aufgemacht, Filter entnommen, mit Wasser gereinigt und wieder hineingesteckt, Klappe zugemacht!





==Meine Meinung==
Ich muss ehrlich zugeben, ich wasche und bügle gerne, somit macht es mir nichts aus, wenn ich die Waschmaschine auch jeden Tag benutzen muss. Ich persönlich bevorzuge für die weiße Wäsche das Programm „Koch- und Vorwäsche“, für meine Buntwäsche wähle ich „Mischwäsche“ oder wenn es schnell gehen soll, dann wähle ich das „Kurzprogramm“. Für meine Bettwäsche wähle ich meistens „Kurzprogramm“ oder „Spezialprogramm Seide“. Ich habe natürlich auch T-Shirts die ich vorher mit der Hand wasche und dann gebe ich sie nur in die Waschmaschine zum Spülen. Wenn es mal schnell gehen soll, das kommt natürlich auch vor, dann wähle ich auch natürlich das „Schnellprogramm“. Wie bereits schon gesagt, ich habe meine Waschmaschine schon seit 2 Jahren, und ich kann mich nicht beklagen. Für mich reichen die Programme aus. Einen kleinen Nachteil hat sie, und zwar, wenn sie den Intensivschleudergang durchführt, wird sie etwas lauter. Für mich ist es kein Störfaktor. Ich schließe die Badezimmertemperatur und schon höre ich sie nicht mehr! Noch etwas zur Anzeige: Die Anzeige ist wirklich leicht zu verstehen bzw. ablesen. Es ist wirklich alles angeschrieben. Wenn man ablesen kann, braucht man keine Bedienungsanleitung.
Tja.. ich habe viel Spaß mit ihr… Kauft sie euch, und dann werdet ihr es auch haben =)

29 Bewertungen, 6 Kommentare

  • Lale

    12.07.2012, 01:30 Uhr von Lale
    Bewertung: sehr hilfreich

    Allerbesten Gruß *~*

  • campino

    24.06.2012, 09:33 Uhr von campino
    Bewertung: sehr hilfreich

    ... lg AndreA ...

  • Baby1

    20.06.2012, 13:10 Uhr von Baby1
    Bewertung: sehr hilfreich

    .•:*¨ ¨*:•. Liebe Grüße Anita .•:*¨ ¨*:•.

  • katjafranke

    20.06.2012, 00:53 Uhr von katjafranke
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße....Katja

  • morla

    19.06.2012, 23:20 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    lg. ^^^^^^^^^^^^^^petra

  • anonym

    19.06.2012, 23:02 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH und noch einen abendlichen Gruß aus dem Schbg.- Land