Lenco TFT-370 Testbericht

Lenco-tft-370
ab 54,82
Paid Ads from eBay.de & Amazon.de
Auf yopi.de gelistet seit 06/2009
5 Sterne
(1)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Summe aller Bewertungen
  • Ausstattung:  sehr gut
  • Bildqualität:  sehr gut
  • Verarbeitung:  sehr gut

Erfahrungsbericht von Befamous

Ich liebe die Technik :)

5
  • Ausstattung:  sehr gut
  • Bildqualität:  sehr gut
  • Verarbeitung:  sehr gut

Pro:

Preis,Menü,Bild,Ton,Design,Handhabung

Kontra:

Bei Stürzen gibt es kleine Kratzer

Empfehlung:

Ja

°°°°°°°°°°°°°°°°°
~*Vorwort*~
°°°°°°°°°°°°°°°°°
Hallo liebe Leser und Leserinnen,
diesen kleinen tragbaren Fernseher, hat mein Vater uns überlassen. Mein Vater ist LKW-Fahrer und schleppte diesen kleinen Fernseher immer mit, jedoch hat er sich irgendwann entschlossen sich einen neuen kleinen "Freund" zu kaufen. Somit landete der "alte" be uns, jedoch waren wir sehr dankbar. Wir sind manchmal lange unterwegs und übernachten dann in unserem Auto, was an sich völlig ok ist, aber mit kleinem Fernseher ist dies absoluter Luxus. Zusätzlich nahmen meine Eltern ihn schon damals beim campen mit, wo ich diesen Fernseher, bei Schlechtwetter auch schon viel nutzte. Jedoch hat dieser kleine tragbare Fernseher einen Erfahrungsbericht verdient, somit fange ich an...





°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
~*Der bezahlte Preis damals*~
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Da ich ihn nicht selbst bezahlt habe fragte ich also meinen Vater. Dieser sagte mir er hätte ihn damals in einem winzig kleinen Elektroladen gekauft. Dort bezahlte er wohl knapp 79,99 €, was jedoch zu dem Zeitpunkt damals ein Angebot vom Laden war. Heutzutage habe ich ihn im Internet schon ab knapp 50 € entdeckt, was für diesen treuen Unterhalter wirklich günstig ist. Hätte ich persönlich zu der Zeit das Geld gehabt und so einen kleinen Unterhalter gebraucht, hätte ich bei diesem Angebot wohl auch zugeschlagen, besonders da es auch weit aus teurere Geräte auf dem Markt gibt. Ich persönlich finde den Preis angemessen und völlig in Ordnung. Ansonsten rate ich in Werbeprospekten zu stöbern eventuell kann man dieses Modell auch darin noch als Schnäppchen finde.





°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
~*Der Hersteller*~
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
STL Deutschland GmbH
Am Bahndamm 1
41334 Nettetal
Tel.: 2157 899713
Fax.: 2157 899711





°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
~*Technische Daten und Details zu diesem tragbaren Fernseher*~
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
= Li-Ion-Akku eingebaut
= Videotext
= 320 x 240 Pixel Displayauflösung
= Teleskopantenne ist integriert
= OSD-Sprachen wählbar
= PAL & SECAM TV-Systeme
= DVB-T-Tuner
= 3,5 Zoll Display
= EPG
= Mini-Lautsprecher
= Teleskopantenne
= Kopfhöreranschluss





°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
~*Das Design des tragbaren Fernsehers*~
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Das Design des kleinen Unterhalters gefällt mir gant gut. Besonders da ich bei einem solchen Gerät auf unnötige Formen und Farben verzichten kann, da ich eh damit "nur" Fernsehen schaue. Vorne an der Front des Gerätes nimmt das Display den größten Teil ein, was ich völlig normal empfinde. Rechts daneben findet man oder ich oberhalb zwei runde Knöpfe. Der rechte Knopf hat in Weiß aufgedruckt "I/O", wobei mir da natürlich klar ist, dass es sich um den An-und Ausschalter handelt. Der Knopf links daneben hat das Symbol eines "Blattes mit Schrift". Dies gilt als Menüknopf, wobei ich das erstmal rausfinden musste. Gleich darunter ist ein großer runder Knopf worin sich nochmals ein kleiner Knopf befindet. Der äußere Knopf ist mit weißen Pfeilen versehen, welche zum umschalten dienen. Der kleine Knopf in der Mitte ist die Eingabetaste "OK" wobei es auf diesem auch in weiß drauf steht. Wiederum darunter findet man oder ich den Lautsprecher, welcher rund geformt ist und somit etwas fetzig ausschaut. Oben auf dem Fernseher selbst befindet sich Rechts, je nachdem wie man schaut, die Antenne, welche man ausziehen kann. Dies finde ich praktisch da man so immer persönlich die Antenne, zwecks Empfang, schwingen kann. An der Linken Seite des Fernsehers befinden sich zwei Anschlüsse. Zum einen findet man dort den Kopfhöreranschluss, welcher ganz klar durch ein weißes Symbol "Kopfhörer" angezeigt wird. Darüber findet man den zweiten Anschluss welcher als Anschluss zur Stromversorgung dient. Auf der rechten Seite befindet sich ei Drehrad, mit welchem man einfach die Lautstärke einstellen kann. Komplett gesehen ist der tragbare Fernseher sehr schlicht und niedlich zugleich. Ich persönlich finde das Design schön.





°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
~*Die Praxis mit dem tragbaren Fernseher*~
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Zuerst schalte ich natürlich immer den Fernseher am "I/O"-Knopf an, was durch einen einfachen kleinen Knopfdruck super funktioniert. Sofort leuchtet der Display auf, meist zeigt er jedoch zu dem Zeitpunkt gekrieselte Bildchen. Daran merke ich sofort das ich die Antenne noch etwas schwingen muss. Bei zum Beispiel Prosieben funktioniert das meist sehr einfach, mit diesem Sender habe ich nie Probleme ihn reinzubekommen. Weiter suchen beziehungsweise schalten, mache ich indem ich auf den Pfeil nach links oder rechts drücke, je nach belieben. Dabei sucht der kleine immer wieder die Sender. Manche kann man überraschend gut ansehen, aber andere leider nicht. Hierbei kommt es immer auf den Empfang an, wobei die Antenne meist noch etwas mehr rausholt. Das suchen an sich, für den Sender, geht eigendlich relativ schnell, es dauert ein paar Sekunden. Hierbei erwarte ich jedoch nicht Höchstleistungen, auf Grund das es eben ein kleiner Fernseher ist. Wenn ich oder mein Freund länger wach bleiben als der andere nutzen wir die mitgekauften Kopfhörer. Diesen stecken wir einfach unten Links in die kleine Buchse an der Seite, wobei diese wirklich klar die Stimmen und Töne übertragen. Jedoch kommt es hierbei wieder auf den Empfang an, ansonsten passierts wie bei mir, dass manche Wörter einfach verschluckt werden, was auf dauer nervig wird. Bei guten Empfang ist alles bestens und die Kopfhörer leisten verdammt gute Arbeit. Ab und zu müssen wir den kleinen auch unterwegs mit Strom versorgen. Dafür schließen wir das Gerät per Kabel an den Zigarettenanzünder. Das laden an sich ist still und leise. Für uns reicht meist eine Ladezeit von 3 Stunden um den Abend mit Fernsehen ausklingen zu lassen. Besonders nach anstrengend langen Fahrten, wobei wir danach meist noch im Auto schlafen, ist es sehr schön noch etwas Unterhaltung zu haben. Den Teletext finden wir im Menü wieder, wobei natürlich nur der Teletext des gerade angezeigten Senders zur Verfügung steht. Dieser wird in ausreichend großen Buchstaben wiedergegeben, somit haben wir auch hierbei keinerlei Probleme. Obwohl ich anfangs bedenken hatte, da auch der Display nicht "all zu" groß ist. Wenn wir Fernsehen ohne Kopfhörer gucken ist die höchste Lautstärke, die wir per Drehrad einstellen, völlig in Ordnung. Meist müssen wir auf volle Lautstärke hören, da es an Raststätten abends auch schon mal etwas lauter wird. Jedoch können wir dann alles super verstehen und auch schnell wieder leiser drehen. Dies wird dann auch am Display angezeigt, auf wieviel die Lautstärke gedreht wird. Auch die Sprachen kann man im Menü einstellen, wobei wir bei uns natürlich alles eingestellt lassen konnten, da auch mein Vater Deutsch hört. Wir haben mal aus reiner langeweile das Menü auf Französisch umgestellt, das war leider nicht so lustig. Wir suchten dann etwas um das Menü wieder umzustellen, da wir auch kein Handbuch mit dabei hatten. Deswegen rate ich, nicht unterwegs daran rumzuspielen. Der Pfeil nach oben und unten an dem großen Schaltkreuz dient nur für das springen im Menü, was aber gut funktioniert. Nach etwas 3 Stunden Fernsehen, wird dieser auch schon mal etwas wärmer, was uns jedoch nie Probleme bereitet hat. Weder Empfang noch Ton wurde dadurch schlechter. Auch hinstellen kann man den kleinen gut, wobei wir ihn immer an etws anlehnen müssen, ansonsten bei der Fahrt selbst halte ich ihn meist in der Hand. Da so etwas durch eine Vollbremsung schon mal übel enden kann, rate ich jedem das Gerät immer bei Fahrt fest im Griff zu haben. Ansonsten kann man sich noch über das Internet extra Halterungen kaufen. Sturzfest war er bisher auch, er wurde zwei-dreimal auf den Boden geworfen, natürlich ohne Absicht. Jedoch hat er dies gut überstanden außer ein paar kleine Kratzer am Gehäuse. Jedoch erwarte ich auch nicht das der kleine Fernseher bei Kampf "Plastik gegen Straßenbelag" gewinnt. Komplett an sich ist die Bedienung wirklich kinderleicht, wenn man das Gerät erstmal etwas kennt. Das umschalten funktioniert super und zwar bis heute. Die Antenne kann man heraus ziehen wobei sie nicht extrem kang ist und somit auch noch Platz im Auto bleibt.





°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
~*Das Handbuch für das Gerät*~
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Das Handbuch hat mein Vater uns natürlich mitgegeben, besonders da immer mal Fragen aufkommen können. An sich ist das Handbuch nicht gerade das schmalste, jedoch liegt es dabei an den vielen verschiedenen Sprachen die darin aufgeführt sind. Das Inhaltsverzeichnis aus Deutsch ist klar und übersichtlich aufgebaut, zusätzlich findet man darin auch Unterpunkte, was ganz hilfreich ist. Die Wortwahl ist einfach ausgedrückt, somit hatten wir keine Probleme. Auch der satzbau ist einfach gestaltet, womit sich für uns nie Fragen augeworfen haben. Bisher konnten wir die Schritte und Informationen immer nachvollziehen ohne Fragezeichen über den Köpfen. Die kompletten Informationen auf deutsch sind eigendlich nicht so viele wie ich erwartet habe. Dies finde ich jedoch toll, da wirklich nur das wichtigste drin steht. Natürlich sind auch wieder Sicherheitshinweise enthalten, wobei manche eigendlich überflüssig sind, da man von haus aus weiß, dass das Gerät nicht Nass werden darf ;). Somit ist das Handbuch also hilfreich und leichte Lektüre. Ich finde dies wirklich klasse.





°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
~*Mein persönliches Fazit zu diesem Fernseher*~
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Der Fernseher erweist sich als kleines einfaches Wunder. Ich komme super mit ihm klar. Die Handhabung ist einfach, auch wenn man kein Spezialist ist. Das Handbuch ist sehr hilfreich, da ich doch ab und zu noch etwas nachgeschlagen habe. Der Empfang ist eigendlich überweigend klasse und auch das Bild ist meist sehr klar. Die Klangqualität ist für so ein kleines Gerät äußerst beeindruckend, mit oder ohne Kopfhörer. Das laden an sich geht auch sehr schnell, wobei man für das vollständige laden knapp 8 Stunden braucht. Die Antenne erweist sich doch bei dem einen oder anderen Sender als äußerst hilfreich, was für uns natürlich nur ein Pluspunkt ist. Sturzfest war er bisher auch immer, obwohl er dadurch kleine Kratzer abbekommen hat. Ich vergebe 5 Sterne auf Grund, das ich wirklich beeindruckt bin von diesem kleinen Fernseher und er seine Zwecke eindeutig erfüllt.

65 Bewertungen, 13 Kommentare

  • Lenni26

    20.08.2011, 14:55 Uhr von Lenni26
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße, Lenni26

  • Matze081

    16.08.2011, 12:23 Uhr von Matze081
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schöne Grüße aus Greifswald ;)

  • anonym

    15.08.2011, 12:08 Uhr von anonym
    Bewertung: besonders wertvoll

    BW.Erstklassiger Bericht.LG Quacky

  • Miraculix1967

    13.08.2011, 16:35 Uhr von Miraculix1967
    Bewertung: besonders wertvoll

    TOP - BW! Schönes Wochenende und LG aus dem gallischen Dorf Miraculix1967

  • sani001

    12.08.2011, 19:41 Uhr von sani001
    Bewertung: sehr hilfreich

    Viele liebe Grüße an dich.

  • mima007

    12.08.2011, 11:10 Uhr von mima007
    Bewertung: besonders wertvoll

    bw. Viele Gruesse, mima007

  • morla

    11.08.2011, 16:25 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    prima vorgestellt lg. petra

  • anonym

    11.08.2011, 15:55 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH für deinen guten Bericht.LG Bernd

  • tina08

    11.08.2011, 15:00 Uhr von tina08
    Bewertung: sehr hilfreich

    Viele Grüße ... Tina

  • katjafranke

    11.08.2011, 13:19 Uhr von katjafranke
    Bewertung: besonders wertvoll

    Liebe Grüße von der Katja

  • furthy

    11.08.2011, 12:59 Uhr von furthy
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ein sehr schöner Bericht ;-)

  • Hansi04

    11.08.2011, 11:55 Uhr von Hansi04
    Bewertung: besonders wertvoll

    toller Bericht, bw von mir, LG

  • candyman01

    11.08.2011, 11:47 Uhr von candyman01
    Bewertung: besonders wertvoll

    Sehr schöner Bericht!