Bosch PSR 12-2 Testbericht

Bosch-psr-12-2
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 10/2010
Summe aller Bewertungen
  • Bedienung:  sehr einfach
  • Funktionalität:  sehr gut
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut

Erfahrungsbericht von Magicfinger

Falls mal eine Schraube locker ist

  • Bedienung:  sehr einfach
  • Funktionalität:  sehr gut
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

Pro:

Tolles Gerät, sehr zuverlassig

Kontra:

Nichts

Empfehlung:

Ja

Heute möchte ich mal über meinen Akkuschrauber, den Bosch PSR 12-2 berichten. Ich finde so ein Akku-Schrauber sollte in keinem Haushalt fehlen, denn mit ihm kann man sehr komfortabel Schrauben in die Wand ein und wieder herausdrehen und das meist ohne größeren Kraftaufwand. Ich habe den Akku-Schrauber als Werbegeschenk erhalten, als ich mich von meiner Schwiegermutter als Zeitungsabonnent geworben wurde. Kurze Zeit später erhielt ich dann mit der Post ein großes Päckchen und war damit stolzer Besitzer des Schraubers. Hier mein Bericht.


Hersteller:

Robert Bosch GmbH
Geschäftsbereich Elektrowerkzeuge
70745 Leinfelden-Echterdingen
Hotline: 0180 / 333 57 99
Fax: 0711 / 758-1930
http://www.bosch-pt.de


Technische Daten:

Leerlaufdrehzahl:
1. Gang: 0 - 390 1/min
2. Gang: 0 - 1.250 1/minDrehmomenteinstellbereich: 0,7 - 9,0 NmDrehmoment (max.): 12 Nmmax. Bohrdurchmesser (1./2. Gang):Holz: 20/19Stahl: 10/10Schraubendurchmesser (max.): 6 mmBohrfutterspannbereich: 1 - 10 mmBohrspindelgewinde: 3/8"Gewicht:
ohne Akku: 1,00 kg
mit Akku: 1,60 kg


Technische Daten des Akkus:

Temperaturüberwachung: NTCNennspannung: 12 VKapazität: 1,5 AhGewicht: 0,6 kg



Ausstattung des grünen Hartschalenkoffers:

* natürlich den Bosch Akku-Schrauber PSR 12-2
* zwei Akkus 12 V für den Schrauber
* einLadegerät
* kleine runde Plastikdose mit 9 Bits 
* ein Universalbithalter
* eine Schrauberklinge
* Bedienungsanleitung


Bedienungsanleitung:

In der Bedienungsanleitung werden alle Funktionen sehr ausführlich beschrieben. Die einzelnen Schritte und Teile werden mit Hilfe von Bildern recht ausführlich erläutert. Somit ist der Schrauber kein Hexenwerk mehr.


Erste Inbetriebnahme:


Den Akku an das Stromnetz anschließen und warten, bis das grüne Licht am Aufladegerät nicht mehr blinkt. Dann ist der Akkus aufgeladen und kann in den Schrauber reingeschoben werden.


Akkus:

Das Herzstück des Schraubers ist der Akku. Da das Gerät über kein Stromkabel verfügt, wird die benötigte Energie über den Akku an das Gerät abgegeben. Die Kapazität des Akkus beträgt 1,5 Ah und die Spannung beträgt 12 V. Das ist genug Leistung um die notwendigen Arbeiten ausführen zu können. Da in dem Koffer zwei Akkus enthalten sind, kann der eine Akku aufladen und der andere kann im Gerät seine Arbeit erledigen. Das nenne ich ökonomisch !

Das Aufladen des Akkus dauert rund eine Stunde und schon kann man wieder loslegen, falls man den zweiten Akku nicht aufgeladen haben sollte.Display:

Ein Display befindet sich am oberen Ende des Griffs. Hier kann man zum Beispiel ablesen, wie voll die Akkus sind oder es wird vor der Überhitzung des Motors gewarnt. Einstellungen des Schraubers können mithilfe von zwei Tasten gesteuert werden, die sichunter diesem Display befinden.

Mit der linken Taste kann eingestellt werden welche Art von Material man bearbeiten möchte: Stahl, Weichholz oder Hartholz. Das Gerät ermittelt so die notwendige Leistung und somit kann das bestmöglichste Ergebnis erziel werden. Das Menue wird durch die rechte Taste gesteuert. Hier kann man zum Beispiel wählen, ob man Bohren oder Schrauben möchte oder weitere Einstellungen vornehmen.


Handling:

Der Schrauber liegt sehr gut in der Hand. Bei dem Griff, der einen Durchmesser von 4,5 cm besitzt, handelt es sich um einen Softgrip. Das bedeutetet, dass Gummi leicht noppig ist und somit man das Gerät immer bestmöglichst in der Hand liegt und man den Schrauber nicht so schnell aus der Hand gleitet.


Schnellspannbohrfutter:

Bits kann man mithilfe des Schnellspannbohrfutter sehr schnell wechseln. Das geht ruck zuck und ist sehr einfach.


Aufbewahrung:

Wenn man den Schrauber nicht mehr benötigt, so kann man ihn wieder in den grünen Hartschalenkoffer legen und dort verstauen (dafür ist er ja schließlich da). Hier ist eine Form vorgegeben, worein man den Schrauber legen kann und somit kann dieser im Koffer nicht mehr verrutschen. Außerdem herrscht somit immer Ordnung in Koffer ;-)

Preis:

Der Akku-Schrauber kostet im Baumarkt 99,95 Euro, also knapp einen Hunni.


Meinung:

Meinen Haushalt ohne den Akku-Schrauber kann ich mir nicht mehr vorstellen. Er ist eine nützliche Hilfe beim Schrauben oder Bohren. Der Schrauber verfügt über genug Power um jegliche Arbeiten auszuführen und mithilfe des Menues kann man noch viele Einstellungen vornehmen. Bisher konnte ich mich immer auf das Gerät verlassen. Gut finde ich, dass zwei Akkus mitgeliefert werden, somit hat man immer die notwendige Energie um den Schrauber mit Energie zu füttern.


Fazit:

Klare Kaufempfehlung für den Bosch Akkuschrauber. Er ist sehr zuverlässig, robust und erledigt seine Aufgaben immer mit dem bestem Ergebnis. Ein Akkuschrauber sollte in keinem Haushalt fehlen.

37 Bewertungen, 14 Kommentare

  • Besserwisser2014

    18.01.2014, 22:07 Uhr von Besserwisser2014
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH - schönes Weekend!

  • papaonline

    04.10.2013, 14:37 Uhr von papaonline
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh und lg, Dira aus WHV

  • Haustierhalterin

    02.10.2013, 23:34 Uhr von Haustierhalterin
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ich lese gegen - Du auch? :)

  • Schaximaxi

    02.10.2013, 12:36 Uhr von Schaximaxi
    Bewertung: sehr hilfreich

    top lg

  • VWCorrado2012

    02.10.2013, 07:14 Uhr von VWCorrado2012
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr guter Bericht... SH und glg.

  • Miraculix1967

    02.10.2013, 00:56 Uhr von Miraculix1967
    Bewertung: sehr hilfreich

    Super Bericht! Gute Nacht und LG aus dem gallischen Dorf Miraculix1967:-)

  • anonym

    01.10.2013, 18:50 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    LG Damaris

  • Clarinetta2

    01.10.2013, 17:37 Uhr von Clarinetta2
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr gutg eschrieben

  • katjafranke

    01.10.2013, 13:28 Uhr von katjafranke
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sonnige Grüße KATJA.

  • bella.17@live.de

    01.10.2013, 11:49 Uhr von bella.17@live.de
    Bewertung: sehr hilfreich

    Annabelle sendet dir liebe Grüße

  • BoxerRocko

    01.10.2013, 11:04 Uhr von BoxerRocko
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße

  • anonym

    01.10.2013, 10:26 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße aus dem Norden!

  • Little-Peach

    01.10.2013, 10:16 Uhr von Little-Peach
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh :))

  • Lale

    01.10.2013, 09:42 Uhr von Lale
    Bewertung: sehr hilfreich

    Allerbesten Gruß *~+