Bosch GSR 12-2 Testbericht

Bosch-gsr-12-2
ab 147,79
Bestes Angebot
mit Versand:
eibmarkt.com
154,68 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 10/2009
Summe aller Bewertungen
  • Bedienung:  sehr einfach
  • Funktionalität:  sehr gut
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut

Erfahrungsbericht von generalheinz

Ein robuster und hochwertiger Akkuschrauber

  • Bedienung:  sehr einfach
  • Funktionalität:  sehr gut
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

Pro:

Preis, Kraft, Qualität, zweiter Akku

Kontra:

kein Li Akku, entlädt von selbst

Empfehlung:

Ja

>>>Grund für den Kauf:

Den Bosch Akkuschrauber GSR 12-2 Professional habe ich mir im September 2010 angeschafft, da ein größerer Umzug anstand. Ich wollte einfach mal ein vernünftiges Werkzeug zum Auf- und Abbau von Möbeln haben. Da man während eines Umzugs ständig den Akkuschrauber braucht, war es mir wichtig, dass das Gerät immer einsatzbereit und robust ist. Der Bosch Akkuschrauber hatte einen zweiten Akku sowie einen Koffer. Der zweite Akku gab den Ausschlag. Darüber hinaus ist das Gerät aus der blauen Serie, also für professionelle Anwendungen gedacht. Der sollte dann auch für meine Bedürfnisse genügen!

>>>Preis:

Bestellt habe ich bei Amazon für ca. 100 EUR mit Koffer, Ladegerät und zweitem Akku. Die Akkus sind keine Li-Akkus, sondern "nur" NiCd-Akkus. Dennoch ein Schnäppchen, wie ich finde.Qualität: Das Gerät, sowie sämtliches Zubehör erscheint mir sehr robust und hochwertig. Der Kunststoff wirklich nicht billig und hält auch kleine Stürze aus, ohne zu reißen. Das Gewicht ist laut Angebot 2,3 KG. Das Gerät kommt mir aber weder zu leicht, noch zu schwer vor. Die Arbeit mit dem Gerät ist wirklich angenehm, da das geringe Gewicht nicht in die Arme geht. Die Ladezeit ist erfahrungsgemäß ca. 2 Stunden pro Akku. Ist der Akku voll, dann leuchtet eine grüne Lampe am Ladegerät. Die Akkus werden dabei nicht sehr heißt, auch nicht bei Belastung. Der Akkuschrauber hat ein Schnellspann Bohrfutter. Das ist bei Akkuschraubern üblich und praktisch. Der Griff liegt gut in der Hand und rutscht nicht.

>>>Technik:

Der Motor hat 12 V und ein Drehmoment von 27 nm. Ich habe kein Vergleichsgerät, aber gefühlt ist derSchrauber sehr kräftig. Er gibt rechts- und linkslauf, 25 Drehmomentstufen, die dadurch sehr gut abzustufen sind, sowie eine Stufe zum Bohren. Bohren ist mit dem Gerät einfach, man sollte aber keine Schlagbohrmaschine erwarten - Beton schafft der Akkuschrauber nicht. Dafür habe ich aber eine richtige Bohrmaschine.Akku: Die Akkus sind wirklich kräftig. Einziger Nachteil: Nutzt man die Maschine einige Wochen nicht, dann sind die Akkus leer und müssen erst geladen werden. Ansonsten habe ich bisher kein Nachlassen der Leistung bemerkt. Die Maschine ist bei mir regelmäßig im Einsatz.

Ich freue mich über Kommentare und Bewertungen.

17 Bewertungen, 4 Kommentare

  • Little-Peach

    11.07.2013, 11:01 Uhr von Little-Peach
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh :)

  • mausi1972

    10.07.2013, 23:50 Uhr von mausi1972
    Bewertung: sehr hilfreich

    Viele liebe Grüße von der Marion

  • Lale

    10.07.2013, 23:37 Uhr von Lale
    Bewertung: sehr hilfreich

    Allerbesten Gruß *~*

  • bella.17@live.de

    10.07.2013, 19:49 Uhr von bella.17@live.de
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße Annabelle