Bodum Bistro Toaster Testbericht

Bodum-bistro-toaster
ab 35,39
Auf yopi.de gelistet seit 07/2010
5 Sterne
(0)
4 Sterne
(1)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Summe aller Bewertungen
  • Handhabung & Komfort:  gut
  • Design:  gut
  • Reinigung:  schwierig
  • Funktionsvielfalt:  groß

Erfahrungsbericht von PUB17

braun,schwaz, gut

4
  • Handhabung & Komfort:  gut
  • Design:  gut
  • Reinigung:  schwierig
  • Funktionsvielfalt:  groß

Pro:

s.b

Kontra:

s.b

Empfehlung:

Ja

Heute möchte ich mich wieder einmal einem Toaster widmen. Diese Dinger sind einfach praktisch. Jeden Morgen, Abend, Mittag schnell mal ne Scheibe Brot reingeworfen und schon ist das Ding nach 2min. goldbraun und lecker. Dieser Toaster gehört zur höheren Preisklasse mit seinen 60 Euro und stellt somit in Sachen Qualität höhere Anforderungen.

Design:
-------

Das schöne Design von unserem kleinen Toaster ist so schlicht wie es dennoch schön ist. Silber ist die Hauptfarbe des Gerätes. Außerdem ist er an den Kunststoffseiten mit schwarz gefärbt. Im Großen und Ganzen sieht er recht edel aus und kann ruhig auch mal so in der Küche herum stehen. Das Rad befindet ganz vorne, gut zu sehen, welches die Stufen einstellt.

Das Gerät:
----------

Ist das Kable nun an die Buchse angeschlossen,so fängt der Toaster sofort an,immer lauter werdende Brutzelgeräuche von sich zu geben.Diese erreichen jedoch einen aushaltbaren Geräuchepegel.Mehrere Toasts gleichzeitig erhitzen ist natürlich kein Problem,für diesen Toaster, allerdings ist auch dieser bei zwei Scheiben ausgereizt. Der Vorteil zu einem Toaster mit zwei Schlitzen ist allerdings, dass man hier die Möglichkeit hat eine längliche Brotscheibe zu garen.Dies geht,so habe ich mir sagen lassen,auch nicht bei jeder.Ich selbst habe dies allerdings noch nicht wirklich ausprobiert.Nichtsdestotrotz verfügt das hüpche Gerätchen über 2 Temperaturstufen,die es ermöglichen den Toast nach der erwünschten Farbe zu garen.Eine einstellbare Toastkammer von 15 mm bis 60 mm ist ebenfalls vorhanden,die das Toasten mehr oder weniger funktioneller werden lässt.Auch hat man die Möglichkeit per Knopfdruck nur eine Toastseite zu toasten.Bei Stufe 2 ist ein Toast schon nach ca. 60 sec. Essbereit.Sandwichzange und Krümelschublade sind ein paar Nette zusätze,die erstens das Herrausnehmen des Toasts erleichtern udn zweitens Dreck verhindern.Im Großen und Ganzen kann man mit dem 1.066 Watt Toaster alles von Brötchen bis hin zu Brot toatsen,dass hinein passt.Möchte man den Toast weniger/mehr braun kann man auch die Stopp Taste benutzen.Gefrorene Toast sollte man besser vorher auftauen lassen.

Fazit:
####

Das Gerät lässt bisher nur Vorteile in Betracht nehmen, nachdem es gründlich durchgecheckt und sehr häufig benutzt wurde. Die Qualität an sich ist für das Gerät sehr hoch und außerdem lässt es sich erschließen, dass Toasts hiermit sehr schnell zu machen sind, ich weiß nicht genau, wie lange solch ein Toast für gewöhnlich braucht.

38 Bewertungen, 7 Kommentare

  • hexi5

    31.01.2011, 13:49 Uhr von hexi5
    Bewertung: sehr hilfreich

    wünsch dir einen schönen tag lg lisa

  • morla

    23.01.2011, 23:27 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    lg. ^^^^^^^^^^^^^petra

  • tina08

    26.12.2010, 20:42 Uhr von tina08
    Bewertung: sehr hilfreich

    Viele Grüße .... Tina

  • cleo1

    15.12.2010, 10:22 Uhr von cleo1
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sh Bericht. Einen vorweihnachtlichen Gruß. cleo1

  • XXLALF

    15.12.2010, 09:36 Uhr von XXLALF
    Bewertung: sehr hilfreich

    und ganz liebe grüße

  • katjafranke

    14.12.2010, 20:28 Uhr von katjafranke
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße....KATJA

  • Lale

    14.12.2010, 19:24 Uhr von Lale
    Bewertung: sehr hilfreich

    Allerbesten Gruß *~*