Severin Dörrautomat Testbericht

Severin-doerrautomat
ab 22,30
Auf yopi.de gelistet seit 11/2009
Summe aller Bewertungen
  • Funktionalität:  gut
  • Qualität & Verarbeitung:  gut
  • Handhabung & Komfort:  gut
  • Qualität des Endproduktes:  sehr gut

Erfahrungsbericht von paula2

vertrocknet

  • Funktionalität:  gut
  • Qualität & Verarbeitung:  gut
  • Handhabung & Komfort:  gut
  • Qualität des Endproduktes:  sehr gut

Pro:

Dörren auf mehreren Etagen

Kontra:

man muss ausprobieren um das optimale Ergebnis zu erzielen

Empfehlung:

Ja

Hallo!

Da es ja neuerdings in unserem Garten auch wieder was Essbares gibt, haben wir uns einen Dörrautomaten zugelegt.

Dabei hatten wir natürlich die Feuerbohnen im Hinterkopf. Aber da wir nicht genug angebaut hatten, brauchten wir auch keine zu dörren. Die paar Feuerbohnen, die wir nach unserem zweiten Urlaub vorgefunden haben, haben wir längst verspeist.


----- Produkt -----
===============
Obst-Dörrautomat
Severin


----- Hersteller -----
================
SEVERIN Elektrogeräte GmbH
Röhre 27
D-59846 Sundern
Tel.: +49 (0) 2933 - 98 20
Fax: +49 (0) 2933 - 98 23 33
eMail: [email protected]


----- Preis -----
=============
Der Dörrautomat hat 49,99 Euro gekostet.


----- technische Daten -----
======================
Kunststoffgehäuse
Beheizung ca. 250W
zum Trocknen von Früchten, Gemüse und Kräutern
5 stapelbare Aufsätze, auch einzeln verwendbar
Aufsätze in zwei Höhen verstellbar
Motor mit Lüfterflügel
maximale Temperaturen: ca. 85°C (unten), ca. 70°C (oben)
Ein-Aus-Schalter mit Kontrollleuchte
Klarsichtdeckel
große Dörrfläche, Ø der Aufsätze ca. 31 cm
Maße (BxHxT):
330mm x 201mm x 335mm

Die Garantiezeit beträgt 2 Jahre.


----- Bedienungsanleitung -----
=========================
Die Bedienungsanleitung ist sehr ausführlich und mit Bildern versehen. Alle Punkte wie Sicherheitshinweise, Reinigung, Handhabung usw. sind gut beschrieben. Es gibt auch eine Tabelle in welcher Dörrgut, Zubereitung, Dörrdauer und Dörrprobe aufgeführt sind.


----- der Dörrautomat -----
=====================
Das Gerät besteht aus mehreren Einzelteilen.
Unten befindet sich das eigentliche Gerät mit dem Motor und Lüfter. Dieses ist aus weißem Kunststoffmaterial.
Darüber werden dann die Aufsätze aus gräulichem, transparentem Kunststoff gestapelt. Der Abstand zwischen den Auflagerosten kann verändert werden.
Und oben ist dann noch der Deckel.

Der Durchmesser des Gerätes beträgt ca. 33 cm. Die Dörrfläche etwa 30 cm.
Bei der Höhe kommt es natürlich darauf an, wie viele Dörraufsätze man verwendet. und wie sie eingestellt sind.

Der beleuchtete Ein- und Ausschalter befindet sich unten in der Mitte des Gerätes. Das Anschlusskabel ist an der rechten Seite angebracht,


----- Inbetriebnahme -----
=====================
Wie vom Hersteller empfohlen, habe ich das Gerät zuerst 30 Minuten ohne Inhalt betrieben. Es entstand ein leichter Geruch, der aber dann schnell wieder verflog.
Danach habe ich den unteren Teil des Dörrautomaten feucht abgewischt und die Auflageroste und den Deckel im Spülbecken abgewaschen.


----- wofür geeignet? -----
=====================
Der Dörrautomat dient zum Trocknen von Früchten, Gemüse und Kräutern.


----- Handhabung -----
===================
Bevor das Dörrgut in den Dörrautomaten kommt, muss es vorbereitet werden. Hier kommt es natürlich darauf an, welches Obst oder Gemüse man dörren möchte. Jedenfalls sollten die Stücke gleichmäßig groß sein. Danach wird das Dörrgut gleichmäßig auf den Auflagerosten verteilt. Es sollte nicht zu dicht liegen damit die Luft zirkulieren kann.

Wir haben mit Kräutern (Petersilie usw.) angefangen. Ich habe die Kräuter gewaschen und die Stängel entfernt. Dann habe ich sie auf Küchenpapier gelegt und gut trocknen lassen.

Ich habe also dann meine Kräuter gleichmäßig auf den Auflagerosten verteilt. Danach kam der Deckel drauf und das Gerät wurde eingeschaltet. Das Gerät hat keinen Zeitschalter. Da muss man schon auf die Uhr schauen.
Während des Betriebs wird das Gerät heiß.

Es ist auch so, dass das Dörrgut auf den unteren Etagen nicht so lange braucht wie auf den oberen. Die Hitze wird nach oben hin schwächer. Das muss man einfach ausprobieren. Entweder nimmt man die unteren Aufsätze früher weg oder vertauscht die oberen nach unten.

Bei den Kräutern betrug die Dörrzeit ungefähr 3 Stunden. Wenn die Kräuter anfangen zu bröckeln sind sie trocken genug.
Ich habe die Kräuter gemischt und dann einzelne Portionen in Kunststoffbeutel gefüllt. Diese habe ich zugeschweißt. Das ist mir lieber. Die Beutel brauchen nicht so viel Platz wie Vorratsdosen.

Etwas Lauch und einige Möhren haben wir auch gedörrt. Dazu habe ich den Lauch und die Möhren geschnitten, gewaschen und dann blanchiert.
Hier war die Dörrzeit doch schon länger.


----- Reinigung -----
=================
Die Reinigung des Dörrautomaten ist kein Problem. Die Aufsätze wasche ich einfach im Waschbacken mit Spülmittel. Sie sind zwar spülmaschinenfest, aber sie passen nicht so recht in den Geschirrspüler.


----- Aufbewahrung des Dörrguts -----
==============================
Für die Aufbewahrung muss das Dörrgut trocken und ausgekühlt sein. Das Dörrgut darf bei Lagerung auf keinen Fall Feuchtigkeit aufnehmen. Hier bieten sich luftdicht verschlossene Gefäße an. Auch sollte das Dörrgut vor Licht geschützt aufbewahrt werden.


----- Verwendung des Dörrguts -----
=============================
Gedörrte Früchte und gedörrtes Gemüse sollten vor der Zubereitung über Nacht eingeweicht werden.
In der Suppe kann man die gedörrten Kräuter einfach mitkochen. Das funktioniert auch mit Gemüse. Allerdings nur, wenn es kleine Stücke sind.


----- Qualität + Verarbeitung -----
==========================
Der Dörrautomat hat eine gute Qualität und ist auch ordentlich verarbeitet.


----- Zusammenfassung -----
=======================
Der Dörrautomat von Severin macht seine Arbeit ganz ordentlich.
Allerdings lohnt sich so ein Gerät nur wenn man einen Garten hat. Der Dörrautomat ist schon sperrig und nimmt viel Platz weg.

In diesem Jahr hatten wir leider nicht so viel zu dörren. Wir haben zu viel Urlaub gemacht, dann kommt der Garten zu kurz.

13.11.2009

123 Bewertungen, 29 Kommentare

  • Steinbock78

    28.03.2010, 13:43 Uhr von Steinbock78
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüsse Steinbock78

  • struppitoeter

    22.03.2010, 22:25 Uhr von struppitoeter
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr hilfreich! Super!

  • Hot_Rider

    03.03.2010, 16:47 Uhr von Hot_Rider
    Bewertung: sehr hilfreich

    Gruß vom Markus !!!!

  • cleo1

    29.12.2009, 13:51 Uhr von cleo1
    Bewertung: besonders wertvoll

    Toll geschrieben. LG cleo1

  • lutzlothar

    11.12.2009, 15:39 Uhr von lutzlothar
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schöner Bericht. MfG

  • Hamsterbacke09

    04.12.2009, 15:46 Uhr von Hamsterbacke09
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr hilfreich . Freue mich auf Gegenlesungen. Gruß

  • oskermit

    02.12.2009, 10:50 Uhr von oskermit
    Bewertung: sehr hilfreich

    KLASSE! DANKE für deinen Gegenbesuch!

  • fantagirlie

    30.11.2009, 20:46 Uhr von fantagirlie
    Bewertung: besonders wertvoll

    klasse berichtet

  • sandra_73

    25.11.2009, 16:51 Uhr von sandra_73
    Bewertung: besonders wertvoll

    Sehr guter Bericht!

  • tina08

    24.11.2009, 12:19 Uhr von tina08
    Bewertung: sehr hilfreich

    Viele Grüße .... Tina

  • Michaela2015

    22.11.2009, 19:27 Uhr von Michaela2015
    Bewertung: sehr hilfreich

    bilder wären super! lg

  • Clarinetta2

    22.11.2009, 16:10 Uhr von Clarinetta2
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr gut geschrieben

  • retilein

    20.11.2009, 21:16 Uhr von retilein
    Bewertung: sehr hilfreich

    ein sehr schöner bericht und lg von mir

  • giselamaria

    19.11.2009, 02:08 Uhr von giselamaria
    Bewertung: besonders wertvoll

    wow, wusste gar nicht dass es sowas gibt - priiima _ LG Gisela

  • Babajaga7

    17.11.2009, 13:52 Uhr von Babajaga7
    Bewertung: besonders wertvoll

    BW mit ganz lieben Grüßen, Christine

  • christianpirker

    16.11.2009, 10:25 Uhr von christianpirker
    Bewertung: besonders wertvoll

    Toller Bericht! Liebe Grüße, Christian

  • RuHe2310

    15.11.2009, 00:17 Uhr von RuHe2310
    Bewertung: besonders wertvoll

    ja, das ist doch mal ganz interessant - dafür von mir ein bw und viele liebe Grüße :-))

  • anonym

    14.11.2009, 18:04 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Für mich so richtig völlig neu. Sehr gut beschrieben. LG Leseratee

  • Tweety30

    14.11.2009, 17:45 Uhr von Tweety30
    Bewertung: besonders wertvoll

    Ich wünsche dir ein erholsames Wochenende!

  • Mondlicht1957

    14.11.2009, 12:01 Uhr von Mondlicht1957
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr hilfreich und schönes Wochenende

  • Steve2512

    14.11.2009, 11:46 Uhr von Steve2512
    Bewertung: sehr hilfreich

    Toller Bericht, sehr hilfreich ! Freue mich über Gegenlesungen. LG Steve2512

  • tk7722

    14.11.2009, 10:20 Uhr von tk7722
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ein sehr schöner Bericht, liebe Grüße

  • morla

    14.11.2009, 01:59 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    wünsche dir ein schönes wochenende lg. petra

  • minasteini

    13.11.2009, 22:37 Uhr von minasteini
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sh und lg aus Potsdam.

  • Baby1

    13.11.2009, 21:58 Uhr von Baby1
    Bewertung: sehr hilfreich

    .•:*¨ ¨*:•. Liebe Grüße Anita .•:*¨ ¨*:•.

  • meerifan1

    13.11.2009, 20:42 Uhr von meerifan1
    Bewertung: sehr hilfreich

    Hätte ich erst gar keine Lust zu:-)LG

  • wolli007

    13.11.2009, 20:12 Uhr von wolli007
    Bewertung: besonders wertvoll

    prima Bericht, lg

  • testwriter

    13.11.2009, 19:31 Uhr von testwriter
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh, toll geschrieben.. freue mich auf Gegenlesung... LG testwriter

  • XXLALF

    13.11.2009, 19:01 Uhr von XXLALF
    Bewertung: sehr hilfreich

    schöner bericht und lg