Nokia 1616 Testbericht

Nokia-1616
ab 58,89
Auf yopi.de gelistet seit 12/2009
Summe aller Bewertungen
  • Design:  durchschnittlich
  • Qualität & Verarbeitung:  durchschnittlich
  • Ausstattung:  durchschnittlich
  • Akkulaufzeit:  sehr lang

Erfahrungsbericht von dz161

etwas Schlechteres gibt es wohl kaum

  • Design:  durchschnittlich
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr schlecht
  • Ausstattung:  sehr schlecht
  • Akkulaufzeit:  sehr lang

Pro:

zum Telefonieren geht es

Kontra:

sehr schlechte Qualität

Empfehlung:

Nein

Nun stelle ich Euch ein Handy vor:

Nokia 1616.


- 1 - Vorwort

Als mein eigentliches Handy neulich mit einem Software-Fehler ausfiel und zur Reparatur musste, konnte mir niemand sagen, wie lange ich wohl ohne Handy sein würde und ein Leihhandy war nicht verfügbar. Also habe ich mir ein billiges Prepaid-Handy gekauft, um nicht ohne Handy zu sein. Bezahlt habe 25 Euro im Media Markt.

- 2 - Hersteller

Der Hersteller ist:
Nokia Corporation
Keilalahdentie 2-4
FIN-02150 Espoo Finnland
www.nokia.de


- 3 - technische Daten

• Abmessungen: 107,1 x 45 x 15 mm
• Gewicht (inkl. Standard-Akku BL-5C): 78,6 g
• Farbdisplay: 4,6 cm Diagonale (1,8 Zoll), Auflösung: 128 x 160 Pixel, 65.536 Farben
• Klingeltöne: MP3-ähnliche und polyphone (32-stimmige) Klingeltöne vorinstalliert
• Große, staubgeschützte Tastatur
• Taschenlampe
• Nokia Akku BL-5CB, Li-Ionen, 800 mAh: Sprechzeit (max.): 8 Std. 52 Min., Stand-by-Zeit (max.): 540 Std.
• Unterstützte Netze: Dualband-Mobiltelefon für GSM 900/1800-Netze
• Kalender
• Wecker mit Sprachausgabe
• Unterstützung für mehrere Telefonbücher
• SMS-Mitteilungen, Kurzwahl zum Senden von SMS-Mitteilungen und Verteilerlisten
• Großer Speicher für bis zu 250 SMS-Mitteilungen
• Bildmitteilungen
• Telefonbuch: Speicher für bis zu 500 Einträge
• Kurzwahl
• Listen der gewählten und angenommenen Anrufe sowie der Anrufe in Abwesenheit
• Integrierte Freisprechfunktion
• Funktionen zur Aufzeichnung der Anrufdauer
• Integriertes UKW-Radio (Nutzung nur in Verbindung mit einem kompatiblen Headset)


- 4 - meine Erfahrungen

Ich muss echt sagen, ich habe noch nie so ein schlechtes Handy gehabt. Es ist ein ganz einfaches Handy. Man kann damit telefonieren und es hat ein Telefonbuch. SMS schicken geht einfach. Das Display ist übersichtlich und benutzerfreundlich, aber das ist auch keine Kunst, denn das Handy hat nicht viele Funktionen. Sinnlos und eher zum Schmunzeln finde ich Taschenlampenkunktion. Ich habe gelegentlich mit dem Display geleuchtet, aber dieses Handy hat an seiner Oberseite wirklich eine kleine Taschenlampe. Benutze ich nie.
Etwas gewöhnungsbedürftig finde ich die Weckfunktion. Der Weckton ist eine Frauenstimme, die sagt: „Es ist 6 Uhr. Bitte aufstehen!“.
Positiv kann ich noch erwähnen, dass der Akku ewig hält. Bei normaler Benutzung muss ich den Akku alle 3 bis 4 Tage laden. Wobei man auch bedenken muss, dass das Handy weder eine Kamera hat noch andere Spielereien. Man kann damit auch nicht ins Internet gehen. Ein paar Spiele sind drauf, z.B. Sudoku, aber das war es dann auch schon.
Das Nokia 1616 hat guten Empfang. Es steht teureren Handys in der Erreichbarkeit in nichts nach. Die Gesprächsqualität ist durchschnittlich. Man versteht sich, aber es gibt Besseres.
Ich habe aber einige negative Punkte gefunden. Zum einen erkennt das Handy die SIM-Karte manchmal nicht. Das passiert ca. 2 mal pro Woche. Man muss dann den Akku rausnehmen, wieder reinstecken und dann das Handy wieder anschalten. Mir ist das Handy bis jetzt noch nicht runtergefallen. Also liegt dieser Fehler am Handy selbst. Man muss noch nicht einmal die SIM anfassen, nur Akku raus, rein und anschalten. Das reicht schon, aber es nervt halt, weil man das Handy manchmal in der Tasche hat oder irgendwo rumliegen hat, und dann erst durch zufäliges Draufschauen feststellt, dass das Handy die SIM mal wieder nicht erkennt. Warum und wann der Fehler auftritt, kann ich nicht sagen. Es reicht schon, wenn das Handy nur da liegt und nicht einmal angefasst wird.
Des Weiteren ist die Tastatur nicht so gut. Zwar kann kein Staub, Dreck oder Wasser reinlaufen, aber die Tastatur wird schon nach 2 Wochen weniger emfindlich und man muss die Tasten viel stärker oder mehrmals drücken, bis das Handy den Tastendruck erkennt.

Zusammenfassend kann man sagen, dass das Nokia 1616 ein ganz einfaches Handy ist, mit dem man telefonieren und SMS schicken kann, aber mehr auch nicht. Ausserdem hat mein Nokia 1616 ziemliche Mängel (Nichterkennen der SIM-Karte, Tastatur), so dass ich dem Handy nur 2 Sterne gebe. Auch wenn das Handy extrem billig ist, hatte ich etwas mehr Qualität von Nokia erwartet. Ich bin enttäuscht. Das einzige wirklich Gute ist der Akku, der sehr lange hält. Empfehlen kann ich das Nokia 1615 nicht, es gibt viel bessere preiswerte Handys.

35 Bewertungen, 9 Kommentare

  • Humpen77

    29.09.2010, 14:24 Uhr von Humpen77
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr schöner Bericht! Lieben Gruß

  • silvernightcentral

    29.09.2010, 13:16 Uhr von silvernightcentral
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schöner Bericht, sehr hilfreich! Viele Grüße!!!

  • tina08

    28.09.2010, 15:22 Uhr von tina08
    Bewertung: sehr hilfreich

    Viele Grüße ..... Tina

  • Powerdiddl

    28.09.2010, 10:39 Uhr von Powerdiddl
    Bewertung: sehr hilfreich

    Auf der Abbildung sieht es aus wie nee Telefonzelle, so groß.

  • campino

    27.09.2010, 23:44 Uhr von campino
    Bewertung: sehr hilfreich

    ::: liebe Grüße, Andrea :::

  • Lanch999

    27.09.2010, 20:16 Uhr von Lanch999
    Bewertung: sehr hilfreich

    Toller Bericht! LG von Lanch999 Freu mich über Gegenlesung von dir! :D

  • Iris1979

    27.09.2010, 18:24 Uhr von Iris1979
    Bewertung: sehr hilfreich

    Guter Bericht. Über Gegenlesung würde ich mich sehr freuen. Liebe Grüße Iris

  • morla

    27.09.2010, 18:08 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    einen guten wochenstart wünsch ich dir. lg.petra

  • katjafranke

    27.09.2010, 17:49 Uhr von katjafranke
    Bewertung: sehr hilfreich

    Gelungener Bericht von dir LG KATJA