Gigaset Euroset 5040 Testbericht

Gigaset-5040
ab 44,84
Bestes Angebot
mit Versand:
Comtech
48,90 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 10/2009

Erfahrungsbericht von Pepask2000

Hallo? Ach Du bist es! Schön dass Du anrufst!

Pro:

Verarbeitung, Qualität, Handhabung, Preis

Kontra:

Nichts

Empfehlung:

Ja

Hallo liebe Leserinnen und Leser,

vor einiger Zeit habe ich meinen Schwiegereltern ein Gigaset Euroset 5040 spendiert. Da mein Schwiegervater beizeiten Probleme mit den Augen bekam sind große Tasten im *räusper* (sorry, Schwiegerpaps) "fortgeschrittenen Alter" sicherlich vorteilhaft. Diese kleinen Minitasten kann man mit großen Fingern immer verfehlen.

1. Das Gerät an sich
2. Seine Funktionen
3. Extras und Besonderheiten
4. Handhabung und Qualität
5. Empfehlung und Co.
6. Fazit

@@@@@ 1. Das Gerät an sich @@@@@
Das Gigaset Euroset 5040 (ich nenne es jetzt nur noch Euroset) besitzt so einige technische Spielereien die ganz nett sind aber dazu später mehr. Ausgestattet ist das Gerät mit extra großen Tasten, gut erkennbar für ältere Leute. Dazu kommt ein großes schwenkbares Display auf dem die Nummer der Anrufers dank CLIP (Rufnummernanzeige) angezeigt wird. Ein langes Kabel ermöglicht es das Gespräch auch etwas weiter vom Telefon weg zu führen (vom Sessel aus z.B.). Alles in Allem in schwarz mit grauen Tasten ein schickes Gerät.

@@@@@ 2. Seine Funktionen @@@@@
In der Produktumschreibung habe ich ja schon die CLIP-Funktion angesprochen. Dabei wird, sofern vom Telefonanbieter unterstützt die Rufnummer des Anrufers auf dem Display angezeigt. Des weiteren besitzt dieses Telefon einen Annäherungssensor. Das bedeutet dass sich die Beleuchtung von Tastatur und Display einschalten wenn man sich dem Gerät nähert. Zudem sind oben über dem Nummernblock sechs Tasten, drei jeweils in einer Reihe, angebracht, die mit Rufnummern belegt werden können. Klar dass wir auch darunter gespeichert sind :-) Wenn jemand von den Schwiegereltern mal ein Hörgerät bekommen sollte ist das kein Problem, denn das Euroset ist auch uneingeschränkt kompatibel mit den Signalen und ermöglicht so eine Unterstützung des Benutzers. Die Freisprecheinrichtung mit billianter Qualität gehört ebenso zur Ausstattung wie eine Telefonsperre mit Direkruffunktion.

@@@@@ 3. Extras und Besonderheiten @@@@@
Gehen wir mal auf die Besonderheiten des Gerätes näher ein. Einen Bewegungssensor kennen viele nur von der Haustürbeleuchtung oder für die Beleuchtung der Garageneinfahrt. Aber das Euroset besitzt zudem noch einen Temperatursensor. Das heisst nähert man sich mit der Hand dem Gerät reagiert es ebenso darauf. Sagen wir mal Tante Käthe aus Buxtehude ruft an. Tante Käthe ist bei uns unter der Taste 5 als Schnellwahl gespeichert. Wenn jetzt also Tante Käthe anruft blinkt auch gleichzeitig die Taste 5 um zu zeigen dass der Anrufer in diese Gruppe gehört. Und sollten die Schwiegereltern mal nicht daheim sein und wir rufen sie an, so wird unsere Kurzwahltaste (der Block mit den 6 Tasten über dem Ziffernfeld) so lange beleuchtet bis sie nach Hause kommen und den Anruf sehen. Dank der sehr hoch einstellbaren Klingellautstärke verpasst man keinen Anruf mehr, auch wenn man eben kurz in der Küche ist.

@@@@@ 4. Handhabung und Qualität @@@@@
Nach einer gewissen Eingewöhnungszeit (ca. 1 Woche) kamen die Schwiegereltern sehr gut mit dem Gerät zurecht. Hatte ich anfänglich mit häufigen Fragen gerechnet, so kam bis auf "Wie speichere ich Deine Nummer" keine Rückfrage mehr. Das zeichnet für mich ein intuitives Telefon aus. Es ist selbsterklärend, einfach im Umgang und unterstützt seinen Benutzer in der Handhabung. Wer bereits früher schon mal ein Gigaset Telefon hatte kennt den hohen Qualitätsstandard der damals noch unter der Schirmherrschaft der Firma Siemens ins Leben gerunfen wurde. Von dieser Qualität hat das Euroset nichts eingebüßt und beeindruckt durch gute Verarbeitung, umfangreiche Funktionalität und eine intuitive Bedienung.

@@@@@ 5. Empfehlung und Co. @@@@@
Empfehlen kann ich dieses Gerät all jenen die entweder in lauter Arbeitsumgebung zu tun haben (den lauten Klingeltönen sei dank) oder die im fortgeschrittenen Alter sind. Auch Personen mit einer Hörschwäche kommen mit diesem Gerät hervorragend zurecht wie einige personliche Tests ergeben haben.
Hierbei wird vom Gerät automatisch ein Signal an das Hörgerät gesendet welches die Signale vom Telefon dann übertragt.

@@@@@ 6. Fazit @@@@@
Dieses Telefon war eines der besten Geschenke die ich meinen Schwiegereltern je gemacht habe (laut eigener Aussage). Telefonieren ist damit problemlos möglich und so komfortabel wie man es selten gekannt hat. Die Vorteile liegen ganz klar auf der Hand. Zum einen die besonderen Funktionen und der Preis von 50 Euro (UVP des Herstellers) was eine gute Mischung aus Preis und Leistung darstellt. Ich durfte das Gerät ein paar Stunden testen und bin begeistert. Das ist Qualität wie man sie sich wünscht. Empfehlt es doch auch mal Euren Eltern, sie werden sicher auch begeistert sein.

Euer Pepask2000

PS: Dieser Bericht wurde von mir ebenfalls auf Ciao veröffentlicht.

23 Bewertungen, 5 Kommentare

  • anonym

    18.07.2012, 15:32 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    prima geschrieben, lg willi

  • catmum68

    18.07.2012, 11:53 Uhr von catmum68
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr hilfreicher Bericht, LG

  • Baby1

    18.07.2012, 11:02 Uhr von Baby1
    Bewertung: sehr hilfreich

    .•:*¨ ¨*:•. Liebe Grüße Anita .•:*¨ ¨*:•.

  • peter_nordberg

    18.07.2012, 10:16 Uhr von peter_nordberg
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schöner Bericht! Freue mich auf Gegenlesungen. lg

  • katjafranke

    18.07.2012, 00:57 Uhr von katjafranke
    Bewertung: sehr hilfreich

    Katja schickt dir liebe Grüße