Keltis (Nintendo DS Spiel) Testbericht

Keltis-nintendo-ds-spiel
Leider kein Preis
verfügbar
Bestes Angebot
mit Versand:
krocoworld
8,99 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 06/2010

Erfahrungsbericht von LordOfTheBlades

Ein Brettspiel für unterwegs

Pro:

- Regeln werden gut erklärt - keltische Hintergrundmusik - 4 Spieler können an einem DS spielen - Rangliste

Kontra:

- nur interessant wenn man mit Freunden spielt

Empfehlung:

Ja

Der folgende Testbericht bezieht sich auf die Nintendo DS Version des Spiels und nicht auf die PC Version. Anscheinend wurden hier Packshot und Titel der PC Version benutzt, obwohl sich der Artikel in der Kategorie „Nintendo DS Spiele“ befindet.

Bei Keltis DS handelt es sich um eine Handheld Version des beliebten Brettspiels, welches 2008 Spiel des Jahres wurde. Das Spielprinzip ist relativ leicht zu durchschauen, aber es macht trotzdem unglaublich viel Spaß, besonders wenn man mit vielen Personen spielt.
Es gibt Steinpfade in unterschiedlichen Farben, auf denen man mit seinen Figuren möglichst weit kommen sollte, um am Ende viel Punkte zu bekommen. Um mit einer Figur weiterzukommen benötigt man Karten, die farblich zu den Pfaden passen, mit denen man Zahlenreihen legen muss, doch man muss sich am Anfang gut überlegen ob man aufwärts oder abwärts zählen will, da man sich später nicht mehr um entscheiden kann. Das spannende am Spiel ist, dass man zwar möglichst weit auf möglichst vielen Steinpfaden kommen will und deshalb viele Reihen aufmachen möchte, aber jede neue Reihe bringt zuerst nur Minuspunkte, was etwas Taktik ins Spiel bringt. Außerdem sind auf manchen Feldern Bonuspunkte oder bestimmte Gegenstände zu finden, die für den Spielverlauf wichtig sind. Im Hauptmenü kann man sich die Regeln noch einmal genau durchlesen.
So, jetzt zum eigentlichen Spiel: Nachdem man Keltis DS gestartet hat, bekommt man die Möglichkeit bis zu drei Spielerprofile zu erstellen. Dadurch kann man mit drei Spielern und einem zusätzlichen Gast an nur einem DS spielen. Für die Steuerung wird ausschließlich der Stylus verwendet, was hervorragend funktioniert und viel umständliches Knöpfe drücken erspart . Nach jedem Spielzug wird der DS einfach weitergegeben. Gegen computergesteuerte Gegner(mit einstellbarem Schwierigkeitsgrad) kann man natürlich auch spielen, was für mich aber zu schnell langweilig wurde. Außerdem gibt es einen zweiten Spielmodus, der sich Keltis Solitär nennt und speziell für einen einzelnen Spieler ausgelegt ist. Dabei wurden die Keltis Regeln etwas abgeändert. Die Regeln für beide Spielvarianten werden aber verständlich im Spiel erklärt. Wer Keltis noch genauer erklärt haben will, kann sich im Tutorial Modus ein automatisches Spiel mit Hilfstexten ansehen. Das ganze Spiel wird durch die keltische Musik passend untermalt. Grafisch gibt es nicht viel zu sagen, da es sich um ein auf den Ds portiertes Brettspiel handelt, bei dem es außer bunten Karten und Steinen nicht viel zu sehen gibt.
Alles in allem ist die Portierung auf den DS gut gelungen und eignet sich besonders, wenn man unterwegs spielen, oder kein großes Brettspiel zu seinen Freunden mitnehmen will. Für diejenigen die Brettspiele mögen ist diese Spiel sicherlich einen Kauf wert.

58 Bewertungen, 7 Kommentare

  • liebes35

    22.11.2009, 15:28 Uhr von liebes35
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ein guter Bericht. LG Steffi

  • Striker1981

    18.11.2009, 18:37 Uhr von Striker1981
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH und Liebe Grüße vom STRIKER ;)

  • Wuschel11

    16.11.2009, 21:09 Uhr von Wuschel11
    Bewertung: sehr hilfreich

    ........................liebe Grüße

  • Beachtime01

    16.11.2009, 14:14 Uhr von Beachtime01
    Bewertung: sehr hilfreich

    Super berichtet! Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche! :) Beachtime01

  • tk7722

    16.11.2009, 11:28 Uhr von tk7722
    Bewertung: besonders wertvoll

    Ein sehr interessanter Bericht, liebe Grüße

  • Gemini_

    16.11.2009, 10:42 Uhr von Gemini_
    Bewertung: sehr hilfreich

    Interessant! LG von Gemini_

  • anonym

    16.11.2009, 01:14 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schöne Grüsse, Talulah