Samsung Wave S8500 Testbericht

Samsung-wave-s8500
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 05/2010
Summe aller Bewertungen
  • Design:  sehr gut
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Ausstattung:  sehr gut
  • Handhabung & Bedienung:  sehr leicht

Erfahrungsbericht von kleinechse

Samsung Wave

  • Design:  gut
  • Qualität & Verarbeitung:  gut
  • Ausstattung:  gut
  • Handhabung & Bedienung:  sehr leicht
  • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

Pro:

Schlankes Design Leicht verständlich Relativ schnell scheinbar Robust (hat bei mir drei stürze ohne schäden überlebt) Java fähig

Kontra:

Menü stockt manchmal nach dem umblättern App Store mangelhaft

Empfehlung:

Ja

Nachdem ich ursprünglich eher ein Sony-Erricson ins Auge gefasst hatte, entschied ich mich dann aber doch für das etwas kleinere Samsung Wave (Verglichen mit dem Xperia X10). Die Menüführung ist kinderleicht und selbsterklärend. Ein Manko bildet hier sicherlich das es hin und wieder beim Blättern etwas hakt und man mal eine oder zwei Sekunden warten muss ehe man ein App. starten kann. Ist aber nicht die Regel. Das Wave überzeugt in meinen Augen durch ein schlichtes schwarzes und schlankes Design. Ist auch für einen kleinen Preisaufschlag in anderen Farben erhältlich. Aufladen kann man es ausserdem kinderleicht über die Steckdose oder per USB am Rechner. Das Akku ist in meinen Augen ein wenig zu schwach. Von der normalen Sandby funktion abgesehen. Wenn man viel Spielt oder Musik und Filme schaut dann leidet das Akku doch schon sehr darunter. Das Wave scheint sogar relativ Robust zu sein. Drei sturze aus kleinerer Höhe hat es problemlos überstanden. Ein sicherlich großes Manko bildet der Samsung eigene App. Store (Name: Kies) der nicht gerade eine breite Masse an Apps. bereit hält. Da das Wave aber trotz Samsung eigenen Bada Betriebssystem Java fähig ist, lässt sich hier und da im Internet leicht das ein oder andere App. runterladen und installieren. Die Tastensperre finde ich durchaus gelungen. Ein leichter fingerstreicher über das Touchpad und man hat sie deaktiviert.

Die Kamera macht mit 5 oder 5.1 Megapixeln ausgesprochen gute bilder und Videos. Man muss anfangs nur die richtige einstellung für sich finden sonst werden die Bilder schnell verwackelt. Das Wave lässt sich Problemlos mit einer Speicherkarte aufrüsten so das man maximal 16 oder 32 GB Speicher kapazität hat auf denen man dann auch Problemlos Bilder, Musik und Apps. Speichern kann. Ich selber habe eine 8 GB Speicherkarte drin die ich bis heute nicht mal bis zur hälfte ausgelastet habe. Allen in allen ist das Samsung Wave ein rundum gelungendes Handy. Sicherlich kann es mit neueren Android Systemen nicht so mithalten aber für Samsung liebhaber lohnt sich der Kauf.

16 Bewertungen, 5 Kommentare

  • hameln58

    24.05.2011, 20:57 Uhr von hameln58
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße Gina

  • cleo1

    24.05.2011, 20:15 Uhr von cleo1
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schöner Bericht. LG cleo1

  • yeppton

    24.05.2011, 19:10 Uhr von yeppton
    Bewertung: sehr hilfreich

    prima berichtet, Mfg Markus

  • sigrid9979

    24.05.2011, 16:30 Uhr von sigrid9979
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Frühlingsgrüße

  • katjafranke

    24.05.2011, 14:46 Uhr von katjafranke
    Bewertung: sehr hilfreich

    Viele liebe Grüße von der Katja