Honeywell HZ-510E Testbericht

A
Honeywell-hz-510e
ab 74,81
Auf yopi.de gelistet seit 10/2010
5 Sterne
(0)
4 Sterne
(2)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Summe aller Bewertungen
  • Funktionalität:  sehr gut
  • Qualität & Verarbeitung:  gut

Erfahrungsbericht von claudiengel

****Heiz mich ein****

  • Funktionalität:  sehr gut
  • Qualität & Verarbeitung:  durchschnittlich
  • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

Pro:

Sehr gutes Heizergebnis

Kontra:

Schlechte Verarbeitung

Empfehlung:

Ja

Liebe Leser und Leserinnen




Obwohl nun der Winter endlich hinter uns liegt und ein neuer auch bestimmt wieder kommen wird, möchte ich euch heute von unserem Heizlüfter berichten, den wir in unserer Garage, bzw. Hobbyraum, im Winter sehr viel genutzt haben und das schon über Jahre hinweg. Mein Mann hat ihn damals für 70 Euro hier in NL im Baumarkt gekauft und wir sind sehr zufrieden damit, obwohl er nicht besonders gut aussieht und durch Feuchtigkeit auch schon von Außen gelitten hat, ist er immer noch voll funktionsfähig und macht seine Arbeit recht gut. Den Reparaturservice, den brauchten wir bis jetzt auch noch nicht in Anspruch nehmen, denn er läuft und läuft und läuft....



Es handelt sich um den Honeywell KAZ HZ 510 E, der etwas gewöhnungsbedürftig aussieht, aber mittlerweile habe ich mich dran gewöhnt, denn er soll ja eigentlich nur den Raum erwärmen und muss deshalb auch nicht sooo toll aussehen. Wichtig finde ich in solchen Räumen seine Kippsicherheit, denn man läuft viel umher und achtet nicht immer auf das Standgerät. Mit dem praktischen Tragegriff, kann man ihn auch wunderbar, von einem Ort zum anderen transportieren. Unser Hobbyraum ist lecker und mollig warm im Winter und man kann. da wir gerne Dart spielen, dort wunderbar und ungestört sich aufhalten. Ich beginne nun zuerst mit der Herstelleradresse, weiter gehts zur Meinung und Beschreibung der Heizung und zum Schluß folgen dann die Daten...



´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´


***Herstelleradresse***
_____________________________________




Honeywell Deutschland Holding GmbH

Strahlenbergerstrasse 110-112

D-63067 Offenbach

Telefon: +49 (0)69 – 80 64-0

Telefax: +49 (0)69 – 81 86 20

E-Mail: [email protected]

Internet: www.honeywell.de




´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´


****Der Honeywell und unsere Erfahrungen****
_____________________________________________________________



Ein Heizbläser sollte für die Werkstatt oder den Hobbyraum schon sehr robust sein und das ist hier auf jeden Fall gegeben. Die Ausführung ist ein Standgerät, welches sehr sicher steht, denn die standfüße sind sehr breit, so das das Gerät auch nicht kippt, wenn man mal aus Versehen daran stößt. Die Höhe beträgt 27 cm und das Design ist Geschmackssache. Man sollte, wie hast alle elektronische Geräte, auch hier ein Auge drauf werfen und es nicht unbeobachtet im Raum alleine lassen. Obwohl es über eine sehr gute Überwachung verfügt und zwar macht sich das bekenntbar, indem das Außengitter knallrot wird. Dann ist der Überhitzungsschutz in Kraft getreten und man sollte das Gerät einige Zeit abschalten und ihm eine pause gönnen. Aber das passiert recht selten, wir haben es ingesamt 3 mal gehabt und man kann nach ca. 20 Minuten, den Heizlüfter gewohnt einschalten...



Der Honeywell Lüfter ist rot und wurde an manchen Stellen mit Chrom versiert, aber diese Stellen in Chrom, sind sehr anfällig für Rost, so das erst der Belag abspringt und danach die untere Schicht beginnt zu rosten. Deshalb werde ich auch einen Stern abziehen, denn wenn er nicht in unserem Hobbyraum stehen würde, hätte ich ihn längst gegen ein neues Gerät ausgetauscht, wegen der schlechten Optik. Man kann die vorderen Standfüße verstellen, so das man das Gerät vorne anhebt, um präzise auch einen bestimmten Punkt Wärme hin zu bekommen. Das Gerät verfügt über einen Drehschalter, den man wahlweise auf AUS, Stufe 1 oder Stufe 2 stellen kann, das Heizgebläse schaltet sich dann automatisch an. Ein eKontrollleuchte zeigt an, neben dem Schalter, ob das Gerät im Moment in Betrieb ist...




Man sollte das Gerät immer im Auge haben, auch wenn der Hersteller 3 Jahre Garantie verspricht, denn in geschlossenen Räumen kann es immer zu einem Kurzschluß kommen und daraus kann ein heftiger Brand entstehen, also immer Vorsichtig sein damit. Diese Warnung wird auch in der ausführlichen Beschreibung empfohlen und man sollte, wenn man das Gerät länger nicht genutzt hat, erst mal bei Stufe 1 das Erste mal einschalten und dann erst die Temperatur wieder erhöhen. Wir haben den Heizlüfter im Winter fast täglich genutzt und er funktioniert noch immer wie am ersten Tag, aber das Aussehen, hat sehr gelitten. Rost setzt sich hier sehr schnell an, wenn die Chromschicht einmal beschädigt ist. Er ist außerdem nicht sehr schwer, denn 2,5 kg, danach sieht er nicht aus. Er wirkt viel schwerer, aber das gewicht ist ideal, um ihn mal an eine andere Stelle zu plazieren.



Große Räume kann man damit aber nicht heizen, das kann ich euch schon mal verraten. Unser Hobbyraum ist ungefähr 20 qm groß und dafür reicht er allemal. Der Hersteller gibt eine maximale Raumfläche von 24 qm vor, die das Gerät mühelos aufheizen soll. Ich glaube auch das er das schafft, denn unser Raum, entwickelt eine angenehmen Wärme, auch wenn es Draußen bitterkalt war. Wieviel er verbraucht steht leider nicht in der Anleitung und ich konnte es auch nicht in Erfahrung bringen, denn das hätte mich schon mal interessiert. Auf Stufe 1 läuft er bei 1100 Watt und auf Stufe 2 bei 1800 Watt und dann hat man noch die wahl, ihn am Drehschalter ganz auszuschalten. Aber trotzdem sollte man beim Verlassen des Raumes, lieber den Netzstecker ziehen, das ist sicherer. Das er zuverlässlich läuft finde ich sehr gut, aber das er so schnell rostet und die Verarbeitung so schlecht ist, das ist sehr enttäuschend..



Ich habe nur deshalb bis jetzt einen negativen Punkt gefunden, aber das Auge sollte doch auch was zum Gucken haben oder? Die gewünschte Wärme gibt er auf jeden Fall ab, so das man nicht frieren muss. Nein, im gegenteil, es ist im Winter sehr angenehm und das gerät ist auch nicht sonderlich laut. Da hätte ich mehr erwartet, als ich den Lüfter das erste Mal sah, denn er sieht eher aus wie eine kleine Höllenmaschine. Aber da er seine Leistung verrichtet, bin ich froh, das wir ihn haben, denn man kann ihn einfach bedienen und einschalten, wenn man möchte, so das die gewünschte Raumtemperatur schnell erreicht ist. Unsere Kinder nutzen den Raum auch oft um zu Basteln, denn es geht viel bei ihnen daneben und ich möchte nicht das ganze Wohnzimmer mit Kleber und Farben versaut haben...´



´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´



*****Die technischen Daten*****
_______________________________________________




Honeywell KAZ Hausgeräte HZ 510E

Ausführung Standgerät

2 Schaltstufen: 1100/1800 W

Betriebsspannung: 230 V/50 Hz

Für Räume bis 24 m²

Kippsicherung

Tragegriff

Drehschalter mit 3 Stufen

Betriebskontrollleuchte

höhenverstellbare Vorderbeine

Mit Überhitzungsschutz

Abmessungen: (L x B x H) 180 x 290.5 x 270 mm

Gwicht: 2,5 kg



´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´


*****Zusammenfassung******
__________________________________________



Auch wenn die heutige Jahreszeit nicht mehr dementsprechend ist, um über einen Heizlüfter zu berichten, wollte ich euch gerne noch meine positiven Erfahrungen mitteilen. Denn das Gerät ist an sich sehr überzeugend und es wärmt Räume bis zu ca. 25 qm sehr schnell auf und der nächste Winter kommt bestimmt. Wer noch einen guten Heizlüfter für seinen Hobbyraum oder seine werkstatt sucht, der liegt hier genau richtig. Ich spreche deshalb auch meine Kaufempfehlung aus...



Aber die Materialverarbeitung ist nicht überzeugend leider, aber damit kann man Leben, denn ansonsten ist das Gerät wirklich top. Ich vergebe 4 Sterne dafür, denn man bekommt einen zuverlässigen Heizlüfter, der sehr gut funktioniert...



Liebe Grüße...Claudia

95 Bewertungen, 26 Kommentare

  • Luna2010

    04.05.2010, 19:39 Uhr von Luna2010
    Bewertung: sehr hilfreich

    Super Bericht! Ich freue mich über Gegenlesungen.

  • DaniBoy

    04.05.2010, 18:11 Uhr von DaniBoy
    Bewertung: besonders wertvoll

    BW. LG

  • sandieheinrich

    04.05.2010, 03:08 Uhr von sandieheinrich
    Bewertung: sehr hilfreich

    Grüßle aus der Hauptstadt

  • Sonnar

    03.05.2010, 23:27 Uhr von Sonnar
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ein sehr hilfreicher Beitrag, schön gemacht! Lieben Gruß

  • Giusi

    03.05.2010, 12:42 Uhr von Giusi
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schöner Bericht. LG

  • bigmama

    03.05.2010, 08:25 Uhr von bigmama
    Bewertung: sehr hilfreich

    LG Anett

  • beautyfizz

    03.05.2010, 02:51 Uhr von beautyfizz
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schöner Bericht... LG

  • misscindy

    02.05.2010, 20:45 Uhr von misscindy
    Bewertung: besonders wertvoll

    Ein sehr schöner Bericht, lg Sylvia

  • Polarlicht1960

    02.05.2010, 20:44 Uhr von Polarlicht1960
    Bewertung: sehr hilfreich

    Hast du wirklich gut gemacht. LG von Larissa

  • Anton

    02.05.2010, 19:20 Uhr von Anton
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr schöner bericht dafür von mir ein SH mfg Anton der Gegenleser freut sich über Gegenlesungen

  • KruemelMonsterLisa

    02.05.2010, 18:24 Uhr von KruemelMonsterLisa
    Bewertung: sehr hilfreich

    schöner bericht lg lisa

  • Frederica_20

    02.05.2010, 16:48 Uhr von Frederica_20
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße! Frederica_20

  • topfmops

    02.05.2010, 14:27 Uhr von topfmops
    Bewertung: besonders wertvoll

    Einen faulen Kerl hast Du da!! Statt Dir einzuheizen, verlässt er sich darauf und kauft Technik. tztztz

  • anonym

    02.05.2010, 13:59 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH für deinen guten Bericht.LG Bernd

  • KaTaRaGiRl

    02.05.2010, 13:17 Uhr von KaTaRaGiRl
    Bewertung: besonders wertvoll

    der bericht gefällt mir sehr gut...bw

  • Lale

    02.05.2010, 12:38 Uhr von Lale
    Bewertung: sehr hilfreich

    Allerbesten Gruß

  • cleo1

    02.05.2010, 12:13 Uhr von cleo1
    Bewertung: besonders wertvoll

    Einen schönen Sonntag. LG claudia

  • austin77

    02.05.2010, 12:00 Uhr von austin77
    Bewertung: sehr hilfreich

    du liest bei mir und ich bei dir, so macht yopi Spaß. LG

  • senora

    02.05.2010, 12:00 Uhr von senora
    Bewertung: besonders wertvoll

    Noch lacht die Sonne, ich hoffe es bleibt heute so. Gut berichtet. LG

  • Tweety30

    02.05.2010, 11:28 Uhr von Tweety30
    Bewertung: besonders wertvoll

    Sowas benutzen wir im Winter für den Hühnerstall... Liebe Grüße!

  • sigrid9979

    02.05.2010, 10:32 Uhr von sigrid9979
    Bewertung: sehr hilfreich

    Wünsche einen schönen Sonntag

  • Maria90

    02.05.2010, 06:05 Uhr von Maria90
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh. toller bericht. lg maria PS: freue mich über gegenlesungen.

  • rainbow90

    02.05.2010, 00:59 Uhr von rainbow90
    Bewertung: besonders wertvoll

    Toller Bericht. LG

  • morla

    01.05.2010, 23:53 Uhr von morla
    Bewertung: besonders wertvoll

    lg. ^^^^^^^^^^^^petra

  • anonym

    01.05.2010, 23:45 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Guta Schreibe, leider BW aus, Saludos Negerle

  • Surferboy03

    01.05.2010, 22:35 Uhr von Surferboy03
    Bewertung: sehr hilfreich

    Super Bericht! Würde mich sehr über Gegenlesungen freuen =)