Ohropax Soft Testbericht

Ohropax-soft
ab 13,74
Auf yopi.de gelistet seit 03/2010

5 Sterne
(1)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(1)
2 Sterne
(2)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)

Erfahrungsbericht von celles

karlheinz46 zun den Pax

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

Bericht karlheinz46:
****************



Hallo aus Wien!

Heute schreibe ich über ein Produkt, das ich immer mit der Schlafmaske mit habe. Das sind die Ohropax, die ich auf manchen Flügen verwenden muss. In der AUA saß ich neulich zwischen einem Herren, der unbedingt ohne Kopfhörer einen Film auf seinem PC sehen musste und einem schreienden Kind. Das ist bei einem 1,5 Stunden Flug nach Tirana nicht das beste.

Ich habe andere Ohropax von den Fluglinien, nur die sind eher grindig. Ich habe mir diese Softpax um 3 Euro für 10 Stück besorgt. Der Grund ist seine sanfte, anatomisch gemachte Form aus hautfreundlichem Spezialschaumstoff. Er macht es sich in meinem Gehör breit und füllt den Gang gut aus. Die Farbe ist ebenso neutral und die Größe voll in der Norm. Ich würde sagen so 25 x 15 mm. Sie verjüngen sich, wie alle Ohropax auf der Seite für den Gehörgang.


Wer viel Ohrenschmalz hat, sollte zuvor einen Frühlingsputz im Ohr veranstalten und die Ohren trocken machen. Ich pflege meine Ohrleins jeden Tag, dadurch kein Problem. Die Dinger lassen sich reinigen, was sehr gut ist. Ich muss dafür an ihrer Oberfläche rubbeln oder mit etwas Seife rein machen. Sie müssen dann Luft trocknen und dürfen nicht gewrungen werden. Sonst werden die kaputt. Mehr als 5 mal reinigen soll nicht gut sein, ich habe schon fast 10x geschafft. Dann kommen die Dinger wieder zurück in die stabile Verpackung mit dem gelb-blauen Etikett. Die Schachtel ist bläulich und leicht transparent.

Ich habe mit den Dingern schon seit langem viel Übung und kann sie gut einsetzen. Eine genaue Beschreibung findet man leicht überall. Nur nicht schnell aus dem Gehörgang ziehen, dann sonst kann das Trommelfell sehr leiden oder geschädigt werden.


Ich habe keine Probleme mit der Anwendung und sie tun mir in den Ohren nicht weh. Der Effekt in der AUA war, dass der Lärmpegel gedämpft wurde. Ganz leise wurde es nicht, aber ich konnte so wenigstens ein wengerl Ruhe finden. Ich habe die Paxerln schon auf mehreren Flügen getestet. Sie dämpfen gut ab, aber der Bass der Musik und der Grundton des Kindergeschreis bleiben. Ich kann sie empfehlen, da sie Lärmbelästigungen lindern, aber ungeschehen machen sie sie nicht.

Bis bald

Heinz

39 Bewertungen, 3 Kommentare

  • katjafranke

    01.06.2012, 02:27 Uhr von katjafranke
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße wünscht KATJA

  • Baby1

    01.06.2012, 01:57 Uhr von Baby1
    Bewertung: sehr hilfreich

    .•:*¨ ¨*:•. Liebe Grüße Anita .•:*¨ ¨*:•.

  • morla

    01.06.2012, 01:13 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    lg. ^^^^^^^^^^^^^^petra