Primaster Raumweiß Testbericht

Primaster-raumweiss
Abbildung beispielhaft
ab 44,79
Bestes Angebot
mit Versand:
globus-baumarkt
49,69 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 05/2010
Summe aller Bewertungen
  • Deckfähigkeit:  gut
  • Ergiebigkeit:  sehr gut

Erfahrungsbericht von Manuela2205

Frisch gestrichen

  • Deckfähigkeit:  gut
  • Ergiebigkeit:  sehr gut

Pro:

Ergiebigkeit, Preis, Farbauswahl

Kontra:

nix

Empfehlung:

Ja

Eigentlich kann man als Frau den größten Fehler nur damit begehen, dass man beweist, Renovierungsarbeiten am Haus auch selbst machen zu können. Kein Mann wird es nötig finden, diese Dinge je wieder zu erledigen!
Da ich es aber äußerst lästig finde, auf das nicht explizit genannte Jahr zu warten, in dem mein geliebter Gatte diese Sachen zu erledigen gedenkt, fallen Malerarbeiten mittlerweile in mein Ressort.

Diesmal war das etwas kahle Gästezimmer an der Reihe, das eine Bibliotheksecke erhält und etwas Farbe bekommen sollte.

Versorgt habe ich mich an Wandfarbe mit


***Primaster Raumweiß Mix***


erhältlich ist diese Farbe als Eigenmarke im Globus Baumarkt, für 5 Liter habe ich 26,69 Euro bezahlt. Erhältlich sind auch die Größen 2,5 Liter und 10 Liter.


***Farbauswahl***


die ist riesig. Am Farbenstand im Markt stehen ja schon Farbkärtchen mit bestimmt 100 Farbtönen zur Auswahl. Die gesamte große Farbkarte, die dem Personal zur Verfügung steht umfasst mit Sicherheit die fünffache Menge, nachgezählt habe ich aber nicht.

Gemischt wird die Farbe computergesteuert und maschinell. Die gewünschte Farbnummer wird eingegeben, der Computer mischt die Farbe, diese wird auch noch maschinell durchgeschüttelt. Es wird empfohlen, trotzdem zu Hause noch mal nachzurühren, da am Rand noch Farbpigmente bzw. weiße Farbe haften können.

Auf den Deckel kommt ein Aufkleber mit Kaufdatum und -ganz wichtig - Farbnummer. So ist sichergestellt, dass man für spätere Streicharbeiten oder wenn man sich mit dem Farbbedarf verkalkuliert hat auch wieder die exakte Farbe erhält.


***Die harten Fakten***


Diese Angaben sind auf dem Eimer zu finden:

1. Anwendungsbereich:

*Matte, wasserverdünnbare Dispersionsfarbe mit hoher Deckkraft für hochwertige Wand- und Deckenanstriche im Innenbereich.
*Geeignet für alle üblichen Innenputze, Gips, Gipskartonplatten, Prägetapeten aus papier, Rauhfasertapeten sowie zum Überstreichen von intakten matten Altanstrichen auf Dispersionsbasis. Ideal als Renovierungsanstrich.

2. Produktvorteile:

*hoch deckend (farbtonabhängig)
*hoch ergiebig
*nicht gilbend
*sehr strapazierfähig
*atmungsaktiv
*emissionsarm
*tropf- und spritzgehemmt
*bestens verarbeitbar
*geprüft nach DIN EN 13300
*Nassabriebbeständigkeit Klasse 3

3. Verarbeitung:

Wer nicht weiß, dass ein Schmierfilm auf der Mauer schlecht ist, bröckelnder Putz ebenfalls, und welche Werkzeuge man zum Malern benötigt kann dies hier nachlesen. Das abzutippen ist mir zu dumm.

4. Trocknung:

Bei 20°C und einer rel. Luftfeuchtigkeit von 65% überstreichbar nach 4 - 6 Stunden. Höhere Luftfeuchtigkeit kann die Trockenzeit verlängern.

5. Verbrauch:

1 Liter reicht für ca. 10m² bei einmaligem Anstrich je nach Untergrund und Farbton.

6. Inhaltsstoffe:

Polyvinylacetat-Dispersion, Titanoxid (außer Basis C), Talkum, Kreide, Kaolin, Additive, Konservierungsmittel (Methyl- und Benzisothiazolinon.
Der VOC-Gehalt dieses Produktes ist max. 1 g/l (EU Grenzwert: 30g/l)



***Meine Meinung***



Das Wichtigste an einer Wandfarbe ist ja die Deckkraft. Ich habe mich für ein Rot-Braun entschieden, das relativ dunkel ist, da ich aber nur zwei Wände damit bekleckst habe, genau den gewünschten Effekt ergibt.
Dazu musste ich dreimal über die Fläche malern. Nach dem ersten Anstrich war die Wand noch sehr fleckig, das zweite Mal schon relativ okay, nach dem dritten Mal perfekt.
Benutzt habe ich dazu einen Roller, da das eine schöne Farbverteilung ergibt und es auch egal ist, ob ich senkrecht oder waagrecht oder im Kreis arbeite.
Natürlich bin ich nicht die Kräftigste und nehme auch lieber etwas weniger Farbe auf die Rolle, als danach wie eine abstrakte Kunst auszusehen.

Der Verbrauch war trotzdem äußerst gering. Angegeben ist ein Verbrauch von 1l auf 10m².
Meine Wände haben knapp 25 m², dreimaliger Anstrich also 75 m². Gekauft habe ich einen 5l- Eimer, da der zweite und dritte Anstrich weniger Farbe verbraucht als der erste. Im Eimer ist aber immer noch ein knappes Drittel verblieben.

Verarbeitet habe ich die Farbe unverdünnt, gekleckst und gespritzt hat es natürlich dennoch. Was daran tropf- und spritzgehemmt sein soll? Keine Ahnung.

Der Geruch hält sich nicht lange, in meinen zwei Arbeitstagen habe ich auch keine Kopfschmerzen bekommen, so dass ich dem Prädikat emissionsarm mal glaube.

Über die Trocknungszeiten kann man ebenfalls nicht klagen, der feuchte Glanz verschwindet sehr schnell, wenn man nach einer halben Stunde an die Wand fasst, gibt es auch keine bunten Finger mehr. Der zweite Anstrich erfolgte 4 Stunden nach dem ersten und die Wand hat sich nicht beschwert ;o)
Der Preis ist eher günstig, meiner Meinung nach kann diese Farbe aber mit jedem teuren Produkt mithalten.

Das einzige was ich bemängeln kann: Mich schmerzt mein Flügel - ob das der Farbe zuzuschreiben ist aber fraglich.

Mission erfüllt - alle 5 Sterne vergeben.

103 Bewertungen, 23 Kommentare

  • DerTestator

    06.08.2011, 21:30 Uhr von DerTestator
    Bewertung: besonders wertvoll

    Super Bericht und sehr informativ. Das Raumweiss von Primaster ist als schnelle Renovierfarbe vollkommen ok. Aber liebe Leser, bitte nicht verwechseln mit MALERWEISS von der gleichen Firma! Das ist billiger, aber der allerletzte Dr***... Wer ne alte Raucherbude übernimmt, der sollte etwas mehr ausgeben und STO-Farbe kaufen.

  • katjafranke

    30.10.2010, 12:04 Uhr von katjafranke
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße KATJA.....

  • manu63

    22.09.2010, 17:30 Uhr von manu63
    Bewertung: sehr hilfreich

    viele Grüße von Manuela

  • cleo1

    09.08.2010, 13:44 Uhr von cleo1
    Bewertung: sehr hilfreich

    Einen guten Start in die neue Woche und LG cleo1

  • Netha

    18.07.2010, 13:12 Uhr von Netha
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr informativer Bericht

  • morla

    05.06.2010, 10:08 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    wünsche dir einen schönen wochenende lg. petra

  • aya2005

    28.05.2010, 15:39 Uhr von aya2005
    Bewertung: sehr hilfreich

    toller Bericht, lg

  • Striker1981

    25.05.2010, 00:27 Uhr von Striker1981
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH und Liebe Grüße vom STRIKER ;)

  • ronald65

    24.05.2010, 12:37 Uhr von ronald65
    Bewertung: sehr hilfreich

    lg

  • paula2

    23.05.2010, 01:08 Uhr von paula2
    Bewertung: sehr hilfreich

    liebe Grüße

  • pinna

    21.05.2010, 23:46 Uhr von pinna
    Bewertung: sehr hilfreich

    Toll beschrieben..lg

  • mima007

    21.05.2010, 17:16 Uhr von mima007
    Bewertung: sehr hilfreich

    Viele Gruesse, mima007

  • smaragdxxl

    21.05.2010, 02:41 Uhr von smaragdxxl
    Bewertung: sehr hilfreich

    Klasse Bericht!! sehr schön :)

  • misscindy

    21.05.2010, 00:19 Uhr von misscindy
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ein sehr schöner Bericht, lg Sylvia

  • catmum68

    20.05.2010, 22:18 Uhr von catmum68
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr hilfreicher Bericht LG

  • mrwong

    20.05.2010, 18:45 Uhr von mrwong
    Bewertung: sehr hilfreich

    toll geschrieben . . . LG

  • Mondlicht1957

    20.05.2010, 17:09 Uhr von Mondlicht1957
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr hilfreich dein Bericht

  • topfmops

    20.05.2010, 15:22 Uhr von topfmops
    Bewertung: sehr hilfreich

    Gibt es die Farbe auch in grün??

  • anonym

    20.05.2010, 14:45 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH für deinen guten Bericht.LG Bernd

  • sigrid9979

    20.05.2010, 13:26 Uhr von sigrid9979
    Bewertung: sehr hilfreich

    Netter Bericht...Lg Sigi

  • Lakisha_1

    20.05.2010, 12:52 Uhr von Lakisha_1
    Bewertung: sehr hilfreich

    schön geschrieben, freue mich über deine gegenlesungen. lg

  • Janosch89

    20.05.2010, 12:41 Uhr von Janosch89
    Bewertung: sehr hilfreich

    Wow, klasse Bericht. Würde mich über Gegenlesungen freuen.

  • minasteini

    20.05.2010, 11:44 Uhr von minasteini
    Bewertung: sehr hilfreich

    Steht bei uns auch auf der Liste der noch auszuführenden Arbeiten. Sh für deinen Bericht. LG