Carson Nitro-Verbrenner First Race Kart Testbericht

Carson-nitro-verbrenner-first-race-kart
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 04/2010
Summe aller Bewertungen
  • Qualität & Verarbeitung:  gut
  • Spaßfaktor:  sehr hoch

Erfahrungsbericht von Piegza_D

Benzin für die kleinen

  • Qualität & Verarbeitung:  gut
  • Spaßfaktor:  sehr hoch

Pro:

Optik

Kontra:

Servo schlecht Motor zu heiß Allg nur für Hobbyfahrer

Empfehlung:

Ja

Heute präsentiere ich euch den Carson Kart Racer. Zu aller erst sollte jedem klar sein, das man dieses Fahrzeug nicht mit anderen vergleichen kann, da die Aufmachung und der Maßstab nicht üblich ist. Er geht trotz des 1:4er Maßstab mehr in Richtung 1:10. Von den Ausmaßen her und der Motorisierung, vielleicht sogar mehr 1:12. Das sollte uns aber egal sein, da wir ja nicht so tief ins Detail gehen.

Zur Größe:
Er ist sehr klein, was ihn zum super Spaß Mobil auf kleinen Plätzen macht. Auf einer Rennstrecke macht er dadurch aber eine schlechtere Figur, denn der geringe Wendekreis macht einem schnell zu schaffen. Das kann man aber, oder muss man, mit dem maximalen Lenkeinschlag verbessern. Die knappen 40 cm sind aber in Ordnung.

Der Motor:
2,5 ccm sind für die Größe und das Gewicht sehr gut. Aber der Force Motor macht einem mit der Temperatur sorgen. Er wird extrem heiß und frisst die Glühkerzen förmlich. Das kann bei einem Preis von 5 oder 6 Euro pro Kerze sehr teuer werden. Es empfiehlt sich einen neuen einzubauen. Am besten auch einen Qualitätsmotor von einer guten Marke, wie Orcan, RB oder LRP. Auch die Kupplung lässt schnell nach.

Servo:
Also das Servo hat mich am meisten gestört. Es war zu langsam und zu schwach. Damit kommt man in Kurven einfach nicht klar. Man muss früher einschlagen und langsamer in die Kurve fahren. Ich selber habe dann das Thunder Tiger DS 1015 eingebaut, welches ich in meinem Mugen MBX 5R nutze. Dieses Servos hat super Reaktion und sehr viel Stellkraft. Damit konnte man dann auch mit Vollgas durch die Kurve und somit viel schnellere Rundenzeiten fahren. Mit den richtigen Reifen macht man sogar den "großen" Angst und kommt denen gefährlich nahe.

Fazit:
Der kleine Flitzer macht mit ein paar Modifikationen richtig Spaß. Jedoch ist er in der Standard Version nur was für Parkplatz Fahrer.

14 Bewertungen, 1 Kommentar

  • Miraculix1967

    09.07.2011, 17:51 Uhr von Miraculix1967
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schönes Wochenende und LG aus dem gallischen Dorf Miraculix1967