Grillchef Trichtergrill 11282 Testbericht

Grillchef-trichtergrill-11282
ab 50,34
Auf yopi.de gelistet seit 06/2010
5 Sterne
(0)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(1)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Summe aller Bewertungen
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Funktionalität:  sehr gut
  • Qualität des Endergebnisses:  sehr gut
  • Reinigung:  schwierig
  • Bedienungsanleitung:  durchschnittlich

Erfahrungsbericht von Mondlicht1957

Deluxe Grillen

3
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Funktionalität:  sehr gut
  • Qualität des Endergebnisses:  sehr gut
  • Reinigung:  schwierig
  • Bedienungsanleitung:  durchschnittlich

Pro:

Schnell und sauber Grillen

Kontra:

bisher nichts

Empfehlung:

Ja

Die Gartensaison hat wieder begonnen, aber wer ernten will der muss auch säen. Vor dem Säen jedoch kommt die Ackerei sozusagen, der Boden muss umgegraben werden, aber vor allem muss der Garten vom Nachlass des Winters befreit werden. Der war ja im letzten Jahr besonders hart und hat viele Spuren hinterlassen.
Wie schön, dass uns der März schon ein paar schöne Tage gegönnt hat, die uns bei der Arbeit doch ein wenig aufmunterte.

Arbeit an der frischen Luft, das macht hungrig, so haben wir in diesem Jahr auch schon die Grillsaison eröffnet.
Während ich den Rasen auflockerte baute mein Sohn unseren Trichtergrill auf, den wir uns im letzten Sommer gekauft hatten. Das ist ein Unterschied wie Tag und Nacht zu unserem alten kleinen Rundgrill aus dem Baumarkt, kann ich euch sagen.

Der

Grillchef Trichtergrill 11282
--------------------------------


ist wahrlich en echter Grillchef,

Er glänzt nicht nur in seinem Edelstahlgewandt, sondern leistet auch gute Arbeit. Vorausgesetzt der „Grillchef“ bekommt auch einen Grillchef, der vom Grillen etwas versteht.

Gekostet hat dieser tolle Grill, den man auf keinen Fall im Winter draußen stehen lassen sollte, knappe 70 Euro. Und zwar bei OBI.


Produktmerkmale
-----------------------

· Edelstahl-Ausführung für eine langjährige Nutzung
· verchromter Grillrost mit Holzgriffen für eine schnelle und sichere Höhenverstellung am Windschutz
· emaillierter Kohlerost für eine hohe Hitzebeständigkeit
· Für eine optimale Temperatur des Grillguts dient die regelbare Luftzufuhrsteuerung
· Bequeme und schnelle Reinigung des Gerätes durch den herausnehmbaren Ascheauffangbehälter
· Geeignet ca. für 10 Personen

Grillmaße:
· Grillfläche in cm: 48 x 46,5
· Feuerschüssel in cm: 50 x 50
· Grillmaß in cm: 70 x 96 x 51,5


Lieferumfang
-------------------

Grill in mehreren Teilen zum selber Zusammenbauen
Ausführliche Bedienungs- und Aufbauanleitung



Damit macht das Grillen Spaß
--------------------------------------


Bei dem Grill handelt es sich wie gesagt, um einen Edelstahl- Trichtergrill mit Windschutz, herausziehbarer Ascheschublade und regelbarer Luftzufuhr in der Säule. Ein höhenverstellbarer (3-fach) verchromter Grillrost mit einer ungefähren Fläche von 48 x 46 cm nimmt das Grillgut auf.
Diesen Grill gibt es in 2 Varianten zu kaufen was die Größe angeht. Wir haben uns für den größeren entschieden, da wir gern auch mal viele Gäste haben im Garten, und so sind die hungrigen Mäuler schneller gestopft. Es passt einfach mehr drauf auf den Rost, und vor allem wird das gesamte Grillgut bei diesem Trichtergrill gleichmäßig gar, egal an welcher Stelle es liegt. Die Wärme wird sehr gleichmäßig verteilt.

Der Vorteil gegenüber den kleinen Grills ist, dass hier die Asche in einen Aschekasten fällt, der sich leichter leeren lässt.

Das Aufbauen des Grills hatte mein Sohn übernommen, die Teile lassen sich relativ schnell zusammenfügen, so ca. in 20 Minuten ist das erledigt.
Vor dem Aufbau die Einzelteile prüfen lt. der beigefügten Liste. Haben wir getan, es war alles was wir benötigten im Paket.

Grillrost mit zwei Handgriffen
Kohlerost
Windschutz hinten
Windschutz rechts
Lüftungsregulierung (bereits vormontiert)
Sockel
Aschekasten
Säule (bereits vormontiert)
Trichterwand
Windschutz links
Und diverse Verbindungselemente

Nun sollte man sich einen festen Untergrund wählen zum Aufstellen des Gerätes.

Dieser kann im Vergleich zu unserem alten Billiggrill eher schlecht in den Rasen gesteckt werden, er sollte schon auf festem Untergrund aufgestellt werden.
Wir haben uns einfach 4 Wegeplatten aus dem Baumarkt geholt und die im Grillplatz eingelassen. So steht der Grill sicher.

Ein weiterer Unterschied zum kleinen Rundgrill – die Holzkohle ist schneller bereit.
Das bewirkt mehr oder weniger der sogenannte Kamin, der sehr gut zieht.
Die Luftregulierung am Grillfuss funktioniert bei diesem Grill hervorragend.
Eine genaue Annweisung zum Befüllen und Anbrennen des Grills liegt auch bei. Da schaut man aber nur einmal rein und dann klappt das auch prima.
Wie gesagt, es dauert keine 20 Minuten und das Grillgut kann auf den Rost.

Dieser ist natürlich auch bei diesem Grill in 3 Stufen einsetzbar. Er hat 2 Holzgriffe, mit deren Hilfe man den Rost gut, und ohne sich die Finger zu verbrennen in der Höhe verstellen kann.

Wir grillen manchmal mit Grillkohle und dann auch mal wieder mit Grillbriketts. Egal was wir verwenden, der Grill ist schnell bereit. Die Grillbrikett nutzen wir gern, wenn viele Gäste da sind, weil wir hier nicht so oft nachschütten müssen. Die Briketts halten sich länger, zudem kann vom Trichter ja auch genug aufgenommen werden.
Und der Aschedreck fällt bequem durch den Grillfuß in den Aschekasten.
Die Grillbriketts eignen sich jedoch meiner Meinung nach am besten für diesen Grill weil sie sich komplett in Asche auflösen, was bei Grillkohle nicht ganz der Fall ist.
Der Auflagerost ist auch eher für Briketts geeignet!!!
Das nenne ich einfach ein sauberes Grillen und leichtes Entsorgen der Asche.

Ein Nachteil ist, dass der Grill leider nicht lange seinen Glanz behält, vor allem nicht am Fuß, Auch wenn man ihn poliert wird er mit der Zeit irgendwie stumpf und nicht mehr so spiegelnd. Wie gesagt, vor allem am Fuß. Aber das tut dem Grillergebnis nicht weh.

Lüftungsschieber und Aschekasten lassen sich gut bedienen, bzw. herausziehen.

Der Grillrost wird immer mal mit Speck eingerieben, denn es bleibt ja doch immer mal was vom Grillgut daran haften. Ansonsten lässt er sich einfach reinigen mit heißem Wasser.

Was die Verbindungsschrauben angeht sind bisher noch keine Zeichen von Rost zu erkennen, scheint doch ganz gute Qualität zu sein. Aber wie gesagt, der Grill sollte schon winter- und wetterfest aufbewahrt werden wenn er nicht benutzt wird. Wer keinen Platz hat ihn immer wegzustellen – in den Sommermonaten wo es ja auch mal regnet – kann auch eine Schutzhülle oder Mülltüte drüberstülpen, das geht auch.
Da die Verbindungsnähte nicht ganz so dicht sind wie man sich das wünsche würde ist das auf alle Fälle besser.


Sicherheit
-----------

Der Grill entwickelt eine sehr starke Hitze, darum sollten die Warnhinweise des Herstellers beachtet werden.

ACHTUNG!
- Dieses Grillgerät wird sehr heiß und darf während des Betriebes nicht bewegt werden!
- Nicht in geschlossenen Räumen benutzen!
- Tragen Sie beim Grillen Grillhandschuhe oder benutzen Sie eine Grillzange.
- Lassen Sie den Grill vor dem Reinigen völlig
- Kinder vom Grill fernhalten


Das Ergebnis
-----------------

Fleisch, Würstchen aber auch meine geliebten Schaschlik werden schnell und gleichmäßig bebrutzelt. Aber auch mein kleiner Grillwok, in den ich gern Gemüse auf dem Grill bereite wird akzeptiert und auch hier ist das Ergebnis prima.
Obwohl das Grillgut auf dem Rost relativ gleichmäßig durch ist liegen die Würste her am Rand und das Fleisch in der Mitte bei uns. .


Herstellerinformation
--------------------------

Grillchef by Landmann
GRILLCHEF ist die Marke für universellen Grillspaß. Sie spricht gezielt eine jüngere Zielgruppe an, ist unkompliziert im Auftritt und bietet alles, was ein Grill braucht.

Alle Produkte entsprechen den geltenden Normen, so dass Sicherheit und Zuverlässigkeit auch bei optimiertem Preis-Leistungs-Verhältnis stets gewährleistet sind.

LANDMANN Holding GmbH & Co. KG
Am Binnenfeld 3-5
D-27711 Osterholz-Scharmbeck
Telefon: +49 (4791) 308-0
Telefax: +49 (4791) 308-35/36



Fazit
--------

Dieser Grill sieht nicht nur klasse aus sondern bringt auch eine sehr gute, saubere Leistung.
Wir hatten zuerst überlegt ob wir uns doch lieber für einen Kugelgrill entscheiden wählte dann doch den Trichtergrill.
Bereut haben wir es bisher nicht, endlich ein Grill bei dem man nicht lange warten muss bis die Briketts brennen und das Grillgut ist auch ruck zuck fertig.
Mit diesem grill kann man bis zu 10 Mäuler mit einem Grillgang stopfen. Und der Nachschub ist dann auch schnell fertig.
Für mich gibt es nur einen Nachteil, die Männer schlagen sich um die Rolle des Grillchefs - ich komme selber kaum noch ans Gerät :o)

Auf alle Fälle sehr zu empfehlen wenn ihr die Möglichkeit habt, ihn gut unterzubringen, wenn keine Grillsaison ist. Draußen stehen kann er nicht, da ist er doch sehr empfindlich.

Euer Mondlicht1957

80 Bewertungen, 21 Kommentare

  • anonym

    16.07.2011, 02:42 Uhr von anonym
    Bewertung: besonders wertvoll

    BW.Toller Bericht.LG Quacky

  • xSunnyx

    18.05.2011, 23:46 Uhr von xSunnyx
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH ... Mit freundlichen Grüßen

  • cleo1

    07.04.2011, 11:30 Uhr von cleo1
    Bewertung: sehr hilfreich

    LG cleo1

  • Solaija

    20.03.2011, 23:09 Uhr von Solaija
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schön berichtet. LG Solaija

  • retilein

    17.03.2011, 23:32 Uhr von retilein
    Bewertung: besonders wertvoll

    da kommt doch Lust um grillen auf

  • catmum68

    17.03.2011, 20:48 Uhr von catmum68
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr hilfreicher Bericht, LG

  • anonym

    17.03.2011, 20:16 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schöne Grüsse, Talulah

  • Clarinetta2

    16.03.2011, 19:21 Uhr von Clarinetta2
    Bewertung: sehr hilfreich

    den hat unsere walkinggruppe mal gewonnen-für den bericht ein bw

  • mima007

    16.03.2011, 18:46 Uhr von mima007
    Bewertung: sehr hilfreich

    Viele Gruesse, mima007

  • topfmops

    16.03.2011, 15:11 Uhr von topfmops
    Bewertung: sehr hilfreich

    Grillen ist angeblich Männersache und ich habe nun was gegen, auch DeLuxe-Aufgaben.

  • cosch

    15.03.2011, 23:41 Uhr von cosch
    Bewertung: besonders wertvoll

    LG von cosch

  • anonym

    15.03.2011, 21:02 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße Edith und Claus

  • christianpirker

    15.03.2011, 19:28 Uhr von christianpirker
    Bewertung: sehr hilfreich

    Toller Bericht! Liebe Grüße, Christian

  • babyv

    15.03.2011, 19:10 Uhr von babyv
    Bewertung: besonders wertvoll

    liebe Grüße aus Sachsen

  • edelcat

    15.03.2011, 08:03 Uhr von edelcat
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüsse von Edeltraud

  • hexi5

    14.03.2011, 19:45 Uhr von hexi5
    Bewertung: sehr hilfreich

    Wünsch dir einen guten Wochenstart, glg Lisa

  • anonym

    14.03.2011, 12:50 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    bh sollte ich nachreichen

  • anonym

    14.03.2011, 12:21 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr gute vorstellung bericht, lg willi

  • sigrid9979

    14.03.2011, 11:01 Uhr von sigrid9979
    Bewertung: sehr hilfreich

    Wünsche einen schönen Wochenstart...

  • XXLALF

    14.03.2011, 10:57 Uhr von XXLALF
    Bewertung: sehr hilfreich

    und einen guten wochenstart

  • katjafranke

    14.03.2011, 10:47 Uhr von katjafranke
    Bewertung: sehr hilfreich

    Einen lieben Gruß, KATJA