Clatronic EK 3321 Testbericht

Clatronic-ek-3321
ab 12,75
Bestes Angebot
mit Versand:
Alternate
16,98 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 06/2010
Summe aller Bewertungen
  • Qualität & Verarbeitung:  gut
  • Reinigung:  schwierig
  • Design:  sehr gut

Erfahrungsbericht von LeonaMercedes

Jeden Sonntag gibts ein Ei, und manchmal auch zwei ...

  • Qualität & Verarbeitung:  gut
  • Reinigung:  schwierig
  • Design:  gut
  • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

Pro:

schickes, edles Design, günstiger Preis

Kontra:

durch den Wasserdampf recht gefährlich

Empfehlung:

Ja

Hallo liebe Leser und Leserinnen,

heute stelle ich euch unseren Eierkocher der Marke Clatronic vor.
Ich hoffe, dass ihr mit meinem Bericht einen kleinen Einblick für das Gerät
bekommt, und er euch bei einer Kaufentscheidung hilfreich ist.

**************************************************************

Gerät und Hersteller:

Eierkocher
Clatronic EK 3321

Clatronic International GmbH
Industriering Ost 40
47906 Kempen
Telefon: +49 2152 2006-0
Fax: + 49 2152 2006-1999

***************************************************************

Preis:

14,99€ bei Real

***************************************************************

Technische Daten:

Edelstahl-Gehäuse
230 V, 50 Hz, 350 W
Zubereitung von bis zu 7 Eiern
herausnehmbarer Ei-Halter mit Eipicker
Messbecher
Kontrollleuchte
Akustisches Signal (Summer)

***************************************************************

erste Inbetriebnahme meines Eierkochers:

Nachdem ich das Gerät aus dem quadratischen Karton geholt habe, habe ich mich
erstmal mit der Bedienungsanleitung vertraut gemacht. Dort wurde mir empfohlen,
dass Gerät ersteinmal gründlich vor der ersten Inbetriebnahme mit den Eiern zu
reinigen. Also habe ich den Eierkocher ersteinmal zusammengebaut.
Dazu musste ich lediglich den herausnehmbaren Eierständer auf die Heizplatte des
Unterteils stellen, und Mithilfe des Messbechers etwas Wasser auf die Heizplatte
geben. Dann den Deckel drauf, und den Stecker in den Strom gesteckt. Sobald man
den Stecker in die Steckdose gesteckt hat, leuchtet eine Kontrolllampe rot auf,
und das Gerät ist in Betrieb, nachdem ich den on/ off Knopf gedrückt habe.
Durch das kleine Loch im Deckel des Eierkochers kommt nun recht schnell nach
Inbetriebnahme sehr heisser Wasserdampf.
Man sollte auf keinen Fall mit der Hand, Gesicht oder sonstigem in die Nähe dieses Loches
kommen,dies ist sehr schmerzhaft, und führt zu Verbrennungen. Auch wichtig ist, dass das
Gerät frei auf einer Arbeitsfläche steht, und nicht etwa unter einen Hängeschrank oder
ähnliches gestellt wird, da durch den Wasserdampf das Holz schnell angegriffen wird.
Wenn alles Wasser was ich hinzugegeben habe verdampft ist, ertönt ein sehr lautes
akustisches Summgeräusch. Nun muss ich den Stecker wieder aus der Steckdose ziehen.

*******************************************************************

Das Kochen der Eier:

Dies nun erfolgt genauso wie oben schon beschrieben, nun jedoch muss man anstelle
das Gerät leer laufen zu lassen die gewünschte Menge an Eier in das Gerät geben.
Dazu piekse ich die Eier mit dem Piekser (unter dem Messbecher) an, und lege sie in den
Eierstecher. Nun muss ich mich entscheiden, wie ich meine Eier haben möchte. Von weich
über mittel bis hart, ich habe die Wahl. Die Skala auf dem Messbecher zeigt mir genau an,
wieviel Wasser ich bei wievielen Eiern einfüllen muss.
Nach dem akustischen Signal, nehme ich den Deckel anhand des Plastikgriffs vorsichtig
herunter, auch hier ist Vorsicht geboten, es entweicht sehr heisser Wasserdampf.
Dann nehme ich den Eierständer vorsichtig heraus, und brause die Eier mit kaltem Wasser ab.

**********************************************************************

Zufriedenheit mit dem Ergebnis der gekochten Eier:

Bisher habe ich meine Eier immer so bekommen, wie ich sie wollte. Egal ob hartgekocht
für einen Salat, oder weich für mein Sonntagsfrühstücksei, dass gewünschte Ergebnis passt
immer.

***********************************************************************

Fazit:

Das Design des Eierkochers durch den Edelstahl ist sehr schick, die Reinigung und Pflege
sehr einfach, jeodch gebe ich einen Punkt abzug, da das Gerät teilweise durch den heissen
Wasserdampf sehr gefährlich sein kann.
Meine Kinder würde ich mit dem Gerät keine Eier kochen lassen , diese bevorzugen dann doch
eher die traditionellere Variante mit dem Kochtopf.

lg eure Leona

60 Bewertungen, 15 Kommentare

  • trullilu

    11.09.2010, 23:41 Uhr von trullilu
    Bewertung: sehr hilfreich

    Grüße schickt dir trullilu !!!

  • XXLALF

    23.08.2010, 14:36 Uhr von XXLALF
    Bewertung: sehr hilfreich

    und einen guten wochenstart

  • polypresent

    22.08.2010, 12:30 Uhr von polypresent
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr hilfreiche Schilderung - LG von Marcus und Kater Sultan, der Eier aber lieber roh verspeist ^^

  • cleo1

    21.08.2010, 16:55 Uhr von cleo1
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schöner Bericht. Man liest sich. LG cleo1

  • Humpen77

    20.08.2010, 17:34 Uhr von Humpen77
    Bewertung: sehr hilfreich

    Klasse Bericht! Lieben Gruß

  • Powerdiddl

    20.08.2010, 11:02 Uhr von Powerdiddl
    Bewertung: sehr hilfreich

    Hab einen schönen Tag, lg

  • meisterjaeger86

    19.08.2010, 20:52 Uhr von meisterjaeger86
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh und lg

  • Baby1

    19.08.2010, 18:16 Uhr von Baby1
    Bewertung: sehr hilfreich

    .•:*¨ ¨*:•. Liebe Grüße Anita .•:*¨ ¨*:•.

  • morla

    19.08.2010, 15:04 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    lg. ^^^^^^^^^^^^petra

  • sigrid9979

    19.08.2010, 13:11 Uhr von sigrid9979
    Bewertung: sehr hilfreich

    Guter Bericht...Lg Sigi

  • belli89

    19.08.2010, 12:53 Uhr von belli89
    Bewertung: sehr hilfreich

    freue mich über gegenlesungen

  • Iris1979

    19.08.2010, 12:15 Uhr von Iris1979
    Bewertung: sehr hilfreich

    Guter Bericht. LG Iris

  • Lanch999

    19.08.2010, 11:59 Uhr von Lanch999
    Bewertung: sehr hilfreich

    Toller Bericht! LG von Lanch999

  • tina08

    19.08.2010, 11:36 Uhr von tina08
    Bewertung: sehr hilfreich

    Viele Grüße .... Tina

  • anonym

    19.08.2010, 11:36 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH, für deinen guten Bericht.LG Bernd