Faust Wohnraumfarbe Testbericht

Eine-farbe-von-faust
Faust-wohnraumfarbe
Abbildung beispielhaft
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 07/2010
Summe aller Bewertungen
  • Deckfähigkeit:  sehr gut
  • Ergiebigkeit:  gut

Erfahrungsbericht von mizzi

Mit Faust macht man nichts Falsch!

  • Deckfähigkeit:  sehr gut
  • Ergiebigkeit:  gut

Pro:

Günstig Marken Qualität gute Deckkraft gute Ergiebigkeit für jeden Härtegrad die Passende Farbe

Kontra:

nichts

Empfehlung:

Ja

Farbe von faust erhältlich bei Praktiker
Alle Farben von Faust sind sehr empfehlenswert, sie sind günstiger als die Markenartikel, haben aber das gleiche Ergebnis wie teure Markenfarbe. Faust ist eine Hausmarke von Praktiker und vertritt wie ich finde die Markenfarbe wirklich sehr gut.
Faust weiße Dispersion Farben gibt es von leicht deckend, bis extrem deckend (ablesbar an den aufgedruckten Sternen auf dem Farbeimer), je nachdem wie dunkel oder verschmutz die zu streichende Fläche ist. Man kann sogar schwarz gestrichene Wände mit nur einem Anstrich“ Faust Power Deckweiß“ sofort weiß bekommen.
Faust Innenfarben gibt es in verschiedenen Ausführungen in verschiedene Preisklassen, für verschiedene Härtefälle…
Wie oben bereits schon erwähnt, gibt es die Innenfarben in verschiedenen Eigenschaften, wer eine stark verschmutze oder dunkle Wand hat, ist mit Faust Power Deckweiß bestens Bedient, denn da reicht nur ein anstrich und die Wand ist weiß!
Zusätzlich gibt es auch noch flüssige Raufaser von Faust, die aber eine ganz schöne Schweinerei macht und man diese immer Ständig umrühren muss, da die Späne schnell nach unten sacken, also wenn man die flüssige Raufaser verwenden sollte, am besten alles ritzenfrei abdecken, denn diese Farbe tropft ganz schön…
Dann gibt es noch Faust Küchen und Bad weiß, dass sehr zu empfehlen ist, wenn man Feuchträume damit streichen möchte, da es die Schimmelbildung vorbeugt, weil es eine „eingebaute Luftzirkulation „ hat.
Und zum Schluss hätte ich noch Latex Farbe anzubieten, die kann man wie Küchen und Bad weiß Farbe benutzen, sie ist auch sehr abriebfest und man kann gut Verschmutzungen mit einem feuchten Tuch bereinigen. Nur der Nachteil bei Latexfarben ist immer, das man danach auch nur noch mit Latex Farbe drüber streichen kann, da sonst „normal“ Farbe
nicht drauf hält, sie fließt einfach von der Wand also immer vorher nachdenken, was für eine Farbe vorher gestrichen wurde…Die bunte Farbe von Faust deckt auch wirklich gut, und auch die lackfarben sind von hoher Qualität, wer nicht viel Geld ausgeben möchte, aber dennoch ein super Ergebnis und spitzen Qualität haben möchte ist mit Faust Farben bestens bedient!

23 Bewertungen, 6 Kommentare

  • trullilu

    21.07.2010, 13:48 Uhr von trullilu
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sonnige Grüße schickt dir trullilu !!!

  • Striker1981

    20.07.2010, 01:09 Uhr von Striker1981
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH und Liebe Grüße vom STRIKER ;)

  • Powerdiddl

    07.07.2010, 22:17 Uhr von Powerdiddl
    Bewertung: sehr hilfreich

    Leider fehlen mir hier gänzlich deine eigenen Erfahrungen. "Man kann", aber hast du tatsächlich? Wie verhält sie sich beim streichen, wie lange braucht sie zum Trocknen? Für mich liest sich dies hier ehr wie eine Werbemail. Ich bewerte gerne um, denn so weiß ich zwar, das es diese Farbe gibt, mehr aber eigentlich auch nicht. LG

  • sigrid9979

    06.07.2010, 16:15 Uhr von sigrid9979
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße aus Holland...

  • Ladylike

    06.07.2010, 12:10 Uhr von Ladylike
    Bewertung: sehr hilfreich

    Das ist ein schöner Bericht.

  • Lakisha_1

    06.07.2010, 10:02 Uhr von Lakisha_1
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr hilfreich, würd mich über deine gegenlesungen freuen. lg