Kneipp Baldrian 500mg Kapseln Testbericht

Kneipp-baldrian-500mg-kapseln
ab 13,33
Auf yopi.de gelistet seit 07/2010
5 Sterne
(0)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(1)
0 Sterne
(0)
Summe aller Bewertungen
  • Wirkung:  schlecht
  • Abdeckung der Tagesdosis:  75 - 100%
  • Geschmack:  unangenehm
  • Nebenwirkungen:  fast keine

Erfahrungsbericht von feliciano2009

Stinkende Nichtsnutze...

1
  • Wirkung:  schlecht
  • Abdeckung der Tagesdosis:  75 - 100%
  • Geschmack:  unangenehm
  • Nebenwirkungen:  fast keine
  • Wirkstoffbasis:  natürliche Wirkstoffe

Pro:

nichts

Kontra:

schmecken ekelhaft,nicht billig

Empfehlung:

Nein

Da ich manchmal ziemlich schlecht ein-und druchschlafe,wollte ich mir mal ein pflanzliches Einschlafpräparat gönnen. Meine Mutter schwört ja auf diese pflanzlichen Tabletten,die meist aus einer Mischung aus Baldrian und Hopfen bestehen. Oft ist es aber nur Baldrian,in verschiedenen Stärken.


Nun,ich kaufte mir in unserer Müller-Drogerie ein solches Baldrian-Produkt von Kneipp. Ich hatte angenommen,dass man besser bedient sei, wenn man so ein pflanzliches Mittel einer bekannten Marke einnimmt. Doch das war wohl ein Irrtum.


Ich kaufte mir die


°°°°°°°°°°°°°°°°° Baldrian 500mg - bei Unruhezuständen,entspannt & beruhigt °°°°°°°°°°°°°°°°°


90 überzogene Dragees-Tabletten. Mit dem Wirkstoff: Baldrianwurzel-Pulver.


In einem hellblauen Karton befinden sich die 90 Tabletten,jeweils 30 pro Blister. Vorne drauf sieht man einen Zweig einer Baldrian-Pflanze. Darüber die Baldrian Überschrift und das bekannte Kneipp -Schildchen,mit dem Abbild des Pfarrer Kneipp.


+++++++++++++++++++++++++++


Beschreibung lt.Kneipp:
Baldrian 500 mg
pflanzliches Arzneimittel
Produktvorteile
Aus natürlichem pflanzlichem Wirkstoff
Entspannt & beruhigt
Für längere Anwendungszeiträume geeignet
Gut verträglich

Alltagsbelastungen und Stress- wie Konfliktsituationen, Zeitmangel, Lärm und Erfolgsdruck können zu Unruhezuständen führen. Baldrian hilft, Ruhe zu bewahren, um die vielfältigen Aufgaben im täglichen Leben besser bewältigen zu können. Baldrian schirmt die Nerven vor äußerlichen Reizen ab und wirkt damit entspannend und beruhigend. Auch bei nervös bedingten Einschlafstörungen hilft Baldrian und unterstützt so den Körper bei dem für die Regeneration von Körper und Geist so wichtigen Schlaf.

Anwendungsgebiete: Kneipp Baldrian 500 mg wird angewendet bei Unruhezuständen und nervös bedingten Einschlafstörungen. Die Anwendungsdauer von diesem Arzneimittel ist nicht prinzipiell begrenzt.


Zur Behandlung von Unruhezuständen bis zu 3 mal täglich 4 überzogene Tabletten
Zur Behandlung von nervös bedingten Einschlafstörungen 4-6 überzogene Tabletten 1/2 bis 1 Stunde vor dem Schlafengehen

++++++++++++++++++++


Diese Beschreibung hatte mich dazu veranlasst,dieses Mittel zu kaufen. Denn Schlafstörungen können einen ganz schön nerven. Und gleich zu richtigen Schlaftabletten greifen wollte ich ja nicht. Zudem vertraute ich auch den Aussagen meiner Mutter,die derartige Pflanzenmittelchen schon geraume Zeit zu sich nimmt. Sie jedoch kauft sich die hauseigenen Marken der verschiedenen Drogerien und Discounter.



Nun,ich konnte wieder mal nicht einschlafen,und so machte ich mich über diese Kneipp Dragees her.
Zuerst wollte ich mal drei Dragees schlucken,um zu sehen wie die Wirkung wäre. Eine Stunde vor Zubettgehen nahm ich sie ein. Nach etwa 1 ½ h später legte ich mich hin. Stunden später war ich immer noch wach...also diese Dosis taugte schon mal gar nichts. Weder war ich ruhiger geworden,noch war ich müde.


Am nächsten Tag das gleiche Spiel. Ich las den Beipackzettel und bemerkte dabei,dass man 5-6 Tabletten schlucken müsste,um einschlafen zu können. Gut,das probierte ich aus.
6 Tabletten,das war schon eine Hand voll. Die alle sollte ich jetzt mit Wasser hinunterspülen! Ist ja schon etwas viel verlangt.
Warum erhöht man nicht gleich die mg-Dosis und setzt die Darreichungsmenge damit gleichzeitig herunter. Eine Tablette von diesen wiederlichen und stinkenden Badrian-Dragees zu schlucken geht ja noch,aber 6 davon,das ist eine echte Überwindung. Ich mochte noch nie diesen ekelhaften Gestank der Baldrianpflanze. Warum Katzen darauf so abfahren war mir immer schon ein Rätsel. Ich für meinen Teil tu es jedenfalls nicht.

Trotz alledem schluckte ich die angegebene Menge hinunter. Wieder ging ich erst nach 2 Stunden zu Bett. Dieses mal war ich sogar müde. Doch ob das nun von den Dragees herrührte oder von dem langen Tag,konnte ich nicht mit Sicherheit sagen.
Was ich jedoch mit Sicherheit sagen kann, ist, ich lag im Bett und war wach. Von Einschlafen keine Spur.
Es dauerte noch Stunden-das merkte ich am Ablauf der Uhrzeit durch die Kirchturmglocke- bis ich endlich dahin dämmerte. Nach kurzen 5 Stunden war alles vorbei. Richtigen Schlaf fand ich nicht. Ein unruhiges Hin-und Herrollen begleitete mich die ganze Nacht über.


Tja, ich verbrauche natürlich diese Badrian Tabletten,schliesslich kosteten sie mich fast 6 Euro. Geholfen haben sie mir aber bis heute keineswegs. Jedenfalls nicht so wie ich mir das gewünscht hatte.

Ein zweiter Einkauf kommt sicher keinesfalls mehr in Frage. Dann greife ich doch lieber wieder,wenns denn schon ein pflanzliches Einschlafmittel sein muss,zu Tabletten der Passionsfrucht. Die machen einen müde und sie lassen einen normalerweise auch gut einschlafen. Das einzige Manko dieser Tabletten ist: Sie stopfen. Sie verstopfen den Darm. Schon nach kurzer Einnahme dieser grün gepressten Tabletten hat man Probleme mit dem Stuhlgang. Und das ist ja auch nicht unbedingt das Gelbe vom Ei...aber besser sind sie allemal.


Fazit dieser Einschlafgeschichte:

Diese Baldriantabletten 500mg von Kneipp bringen nichts. Sie stinken furchtbar, doch hilfreich sind sie nicht. Nicht mal nach Wochen der Einnahme war eine Wirkung zu verspüren.
Man wird mit ihnen weder richtig einschlafmüde noch kann man durch sie gut durchschlafen. Dass man zudem noch 6 Tabletten schlucken muss ist ebenfalls sehr störend.
Ich kaufe mir diese Kneipp Dinger sicher nicht mehr. Generika von hauseigenen Drogerie-Marken sind wesentlich billiger,und wahrscheinlich genau so (wenig) effektiv. Der Vorteil ist halt nur im Portemonaie zu erkennen,und das ist doch schon was.



1 Stern für ein wenig hilfreiches, pflanzliches Präparat.

41 Bewertungen, 15 Kommentare

  • Wuschel11

    11.01.2011, 18:00 Uhr von Wuschel11
    Bewertung: sehr hilfreich

    Lust auf ne Runde.............? lg

  • katjafranke

    25.12.2010, 18:25 Uhr von katjafranke
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ich wünsche dir einen schönen 1. Feiertag LG von der KATJA

  • LiFo

    26.09.2010, 04:44 Uhr von LiFo
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr schön geschrieben! Liebe Grüße, Lifo

  • trullilu

    24.09.2010, 14:36 Uhr von trullilu
    Bewertung: sehr hilfreich

    Grüße schickt dir trullilu !!!

  • Humpen77

    03.09.2010, 19:04 Uhr von Humpen77
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr schöner Bericht! Lieben Gruß

  • ronald65

    22.08.2010, 09:46 Uhr von ronald65
    Bewertung: sehr hilfreich

    lg

  • anonym

    21.08.2010, 21:26 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schöne Grüsse, Talulah

  • cleo1

    21.08.2010, 17:08 Uhr von cleo1
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schöner Bericht. Man liest sich. LG cleo1

  • sigrid9979

    13.08.2010, 11:21 Uhr von sigrid9979
    Bewertung: sehr hilfreich

    Wünsche einen schönen Freitag

  • XXLALF

    13.08.2010, 09:50 Uhr von XXLALF
    Bewertung: sehr hilfreich

    und ein wunderschönes wochenende

  • Lale

    13.08.2010, 01:00 Uhr von Lale
    Bewertung: sehr hilfreich

    Allerbesten Gruß *~*

  • Lanch999

    13.08.2010, 00:20 Uhr von Lanch999
    Bewertung: sehr hilfreich

    Toller Titel. :D Den Mist kenn ich auch! Super Bericht! LG von Lanch999

  • morla

    12.08.2010, 23:29 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    lg. ^^^^^^^^^^^^^petra

  • alexbsc15

    12.08.2010, 22:59 Uhr von alexbsc15
    Bewertung: sehr hilfreich

    Super Bericht! Bitte Gegenlesen

  • Iris1979

    12.08.2010, 22:53 Uhr von Iris1979
    Bewertung: sehr hilfreich

    Super Bericht. LG Iris