Hama 5610 Blasebalg Dust Ex Testbericht

Hama-5610-blasebalg-dust-ex
ab 7,50
Bestes Angebot
mit Versand:
Amazon Marketplace
11,48 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 08/2010

Erfahrungsbericht von locolive

Macht Wind!!

Pro:

günstig, hält was es verspricht

Kontra:

zu groß

Empfehlung:

Ja

Wie kam ich zu diesem Produkt?
************************************
Um meine Obejektive zu reinigen , war ich auf der Suche nach geeigneten Produkten dafür. Da ich mit Pusten und Brillenputztuch nicht sehr weit kam und auch in verschiedenen Foren daraufhingewiesen wurde, dass das Pusten (durch die enstehende Feuchtigkeit) und auch das Brillentuch nicht optimal ist, entschied ich mich für den Hama Lens Pen (siehe anderer Erfahrungsbericht) und den hier vorgestellten Hama Dust Ex Blasebalg.

Design
********
Der Blasebalg ist zweigeteilt. Der eigentliche "Luftsack" ist schwarz und ungefähr 55mm im Durchmesser. Der andere Teil besteht aus einem roten starrem Rohr, der die Luft zentrieren soll. Insgesamt ist der Blasebalg ungefähr 15cm lang. Damit ist er leider zu groß um in einer normalen Kameratasche verstaut zu werden. Schade, aber kleiner geht wahrscheinlich nicht um genügend Luft zu produzieren.

Preis
******
Mich kostete der Dust Ex ungefähr 6€ bei einem Anbieter im Internet. Bei Amazon wird er für 8€ verkauft, aber es geht eben auch billiger.

Funktionsweise und eigene Erfahrung
******************************************
Der Blasebalg funktioniert nach einem sehr simplen Prinzip. Der Gummiball ist immer mit Lufz gefüllt und wenn man diesen schnell zusammen drückt, dann kommt am anderen Ende gebündelt die Luft heraus. Der Ball füllt sich danach sofort wieder mit Luft und ist sehr schnell bereit für den nächsen Schuss Luft.
Der Dus Ex ist dazu da Schmutz der sich auf Objektiven und ähnliches zu befindet runterzupusten. Das macht er auch ganz gut. Lose Partikel kann er leicht beseitigen. Bei fest sitzendem Schmuz hat er natürlich keine Chance, aber dazu ist er ja auch nicht gemacht. Er soll einfach nur das menschliche Pusten ersetzen und das macht er.... Für festen Schmutz muss man dann etwas anderes nehmen, z.B. den Hama Lens Pen.
Aber zur ersten Reinigung bietet sich der Blasebalg immer an, da er lose Partikel entfernt ohne die Oberfläche zu schädigen.

54 Bewertungen, 13 Kommentare

  • ingoa09

    21.10.2010, 18:29 Uhr von ingoa09
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr schön beschrieben! Liebe Grüße, Ingo

  • oskermit

    30.08.2010, 23:21 Uhr von oskermit
    Bewertung: sehr hilfreich

    KLASSE!! ...DANKE für deinen Besuch bei mir!

  • trullilu

    23.08.2010, 11:58 Uhr von trullilu
    Bewertung: sehr hilfreich

    Grüße schickt dir trullilu !!!

  • Lakisha_1

    22.08.2010, 12:47 Uhr von Lakisha_1
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh von mir. würd mich über deine Gegenlesung sehr freuen. lg

  • Pumasun

    22.08.2010, 01:48 Uhr von Pumasun
    Bewertung: sehr hilfreich

    klasse Bericht. Wünsche einen schönen Sonntag. LG

  • Polarlicht1960

    19.08.2010, 02:32 Uhr von Polarlicht1960
    Bewertung: sehr hilfreich

    VIELE LIEBE GRÜSSE VON LARISSA und über einen Besuch freue ich mich immer ;-)

  • peter_nordberg

    16.08.2010, 16:22 Uhr von peter_nordberg
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schöner Bericht von dir. lg Peter

  • laeuft

    16.08.2010, 14:46 Uhr von laeuft
    Bewertung: sehr hilfreich

    Toll berichtet, LG Franz

  • cleo1

    16.08.2010, 14:27 Uhr von cleo1
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sh. Einen schönen Start in die Woche. LG cleo1

  • morla

    16.08.2010, 13:47 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    wünsche dir einen guten wochenstart. lg. petra

  • Lanch999

    16.08.2010, 11:56 Uhr von Lanch999
    Bewertung: sehr hilfreich

    Guter Bericht! LG von Lanch999

  • anonym

    16.08.2010, 11:36 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH,für deinen guten Bericht.LG Bernd

  • sigrid9979

    16.08.2010, 11:32 Uhr von sigrid9979
    Bewertung: sehr hilfreich

    Einen veregnetten und stürmischen Gruß von der Nordsee