Melitta BellaCrema Speciale ganze Bohne Bewertung

Melitta-bellacrema-speciale-ganze-bohne
ab 11,49
Bestes Angebot
mit Versand:
Media Markt
15,28 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 08/2010
Summe aller Bewertungen
  • Geschmack:  sehr gut
  • Duft:  sehr angenehm
  • Verträglichkeit:  sehr gut
  • Wirkung:  sehr gut

Erfahrungsbericht von jutscha

Für jeden Geschmack etwas dabei

  • Geschmack:  sehr gut
  • Duft:  sehr angenehm
  • Verträglichkeit:  sehr gut
  • Wirkung:  sehr gut
  • Kaufanreiz:  Zufall
Verpackung und darauf stehende Informationen:
Die Verpackung besticht durch das glatte Papier und die matten Brauntöne. Die abgebildeten gerösteten Kaffeebohnen machen Lust auf Kaffee. Das Design finde ich sehr gut gelungen. In der Testverpackung waren 200 g Bohnen. Die Packung hat eine Aromaöffnung, die Luft raus-, aber nicht reinlässt. Das dient zum Schutz des Aromas. Die Testpackung lässt sich leider nur mit der Schere öffnen und nicht mehr verschließen, aber bei der Packung, die in den Handel kommt, soll das wohl besser gelöst sein. Absolut positiv ist, dass die Stärke des Kaffees auf einer Skala von 1 – 5 angegeben ist. Dadurch kann sich jeder den Kaffee mit der Stärke wählen, die er bevorzugt, ohne den Kaffee vorher probiert zu haben. Speciale hat Stärke 2, la Crema und Selection des Jahres Stärke 3 und der Espresso 4-5. Alle Sorten haben den „second Crack“, den perfekten Röstpunkt. Es handelt sich bei allen Sorten um Kaffeebohnen. Der für den Vollautomat empfohlene Mahlgrad ist für Speciale grob, für La Crema und die Selection des Jahres mittel und für Espresso fein. Gemahlen eignen sich alle Sorten auch für Kaffeemaschinen und zum selbst aufbrühen.

Geruch:
Bereits bei der geschlossenen Verpackung lässt sich ein leckerer Kaffeeduft durch die Aromaöffnung wahrnehmen, der sich nach dem Öffnen noch verstärkt und sehr angenehm ist.

Geschmack:
Alle 4 Sorten schmecken eindeutig nach Kaffee!

Speciale ist mir persönlich zu mild. Selbst für einen Kaffee am Nachmittag oder frühen Abend habe ich höher dosiert, um einen besseren Geschmack zu erzielen. Mir ist er eindeutig zu lasch, denn ich liebe starken Kaffee. Er ist aber sicher sehr gut geeignet für Personen, die einen milden Kaffee bevorzugen.

La Crema schmeckt mir wesentlich besser. Für mich ist er ideal für den Nachmittag, weil er im Geschmack nicht so stark ist. Diese Sorte war eindeutig mein Favorit. Allerdings habe ich auch nur sehr wenig Milch rein getan, um ihn nicht weiter zu verdünnen.

Die Selection des Jahres bevorzuge ich am Morgen. Er hat einen ausgesprochen vollmundigen Geschmack, bei dem ich gerne auch etwas mehr Milch nehme.

Espresso schmeckt ebenfalls sehr lecker. Für mich ideal nach dem Mittagessen oder für den schnellen Kick zwischendurch.

Die Crema ist bei allen Sorten gut und bleibt schön auf der Oberfläche erhalten.

Fazit:

Der Kaffee ist sehr lecker und es ist für jeden Geschmack etwas dabei, auch wenn ich mir noch einen stärkeren Kaffee für den Morgen wünschen würde, also normalen Kaffee mit der Stärke 4-5.

Ich werde den Kaffee sicher nachkaufen, vor allem La Crema und die Selection des Jahres haben mir sehr gut geschmeckt. Auch der Espresso wird den Weg in meinen Schrank finden. Lediglich Speciale ist mir persönlich zu mild. Ich würde ihn jedoch für Gäste kaufen, die es gerne milder mögen. So hat man für jede Tageszeit und alle Wünsche der Gäste den richtigen Kaffee im Haus.

Für mich ist der Kaffee eine 100 %ige Empfehlung wert.