ASUS Eee PC 1000H Testbericht

ab 20,62
Auf yopi.de gelistet seit 05/2010
5 Sterne
(3)
4 Sterne
(8)
3 Sterne
(1)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Summe aller Bewertungen
  • Akkulaufzeit:  sehr lang
  • Festplatten-Kapazität:  durchschnittlich
  • Verarbeitung:  sehr gut
  • Gewicht:  leicht
  • Ergonomie & Bedienung:  sehr gut
  • Software-Ausstattung:  sehr gut

Erfahrungsbericht von glowhand

Erfahrungen mit dem Asus Eee PC 1000H

  • Akkulaufzeit:  sehr lang
  • Festplatten-Kapazität:  sehr klein
  • Verarbeitung:  gut
  • Gewicht:  leicht
  • Ergonomie & Bedienung:  gut
  • Software-Ausstattung:  gut
  • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

Pro:

klein und mobil, viel Speicherplatz, gut verarbeitet, Akkulaufzeit

Kontra:

Schraubenabdeckung löst sich, weiße Variante lässt Unreinheiten schnell erkennen

Empfehlung:

Ja

Hallo und danke fürs Öffnen meines Erfahrungsberichts über den nun sicherlich schon allseits bekannten Eee PC.
Genauso wie bei meinem vorherigen Bericht über das LG KS20 möchte ich mich in diesem Bericht wieder mehr auf meine eigenen Erfahrungen fixieren und Dinge, die sich ergoogeln lassen, draußen lassen.
Wer also Informationen zu den Hardwarebestandteilen und ähnlichem sucht, der ist hier falsch ;)
Warum der Eee PC 1000H
Ich legte mir den Eee PC kurz vor Beginn meines Studiums zu. Ein normaler Laptop sollte es nicht sein, da ich auf Mobilität und längere Akkulaufzeit großen Wert legte.
Ich als onlinesüchtige Person ;) muss natürlich auch in den Vorlesungen stets Zugang zum Netz haben. Das bietet zwar auch das neu zugelegte Handy, allerdings bietet ein Netbook doch nochmal mehr Komfort, gerade, wenn es ums schreiben geht.
Zuerst kaufte ich mir den Eee PC 900. Dieser hatte teilweise Hänger und wenig Speicherplatz. Als dann die Tastatur versagte, beschloss ich die 2 Wochen Widerrufsrecht zu nutze und ihn gegen die Nachfolgerversion, den Eee PC 1000H umzutauschen.
Äußeres
Verarbeitung
Der erste Eindruck vom Eee PC war durchaus positiv. Das moderne Weiß gefiel, das Gerät erschien auchsehr robust zu sein. Diese Robustheit kann ich auch nach 5 Monaten noch bestätigen. Man hört ja hier und da, gerade von Netbook-Gegnern, dass Netbooks nur mit Billig-Komponenten verbaut werden, die nicht lange halten... Wer also billiges Plastik, das der Gefahr neigt, abzubrechen oder Ähnliches am Eee PC sucht, sucht vergeblich. Ich muss auch zugeben, dass mir der Eee PC schon einige Male vom Bett aufs Laminat gefallen ist (ca 30 cm Höhe). Er hat bis heute keinen Schaden davon genommen.
Schraubenabdeckung löst sich
Eine Ausnahme gibt es aber leider: Die um das Display verbauten Schrauben wurden mit Gummi-Noppen abgedeckt, die nur aufgeklebt sind. Nach längerer Benutzung scheinen diese sich loszulösen. Von den 6 Gumminoppen sind bei mir nun noch, ich brauche nicht lange zählen, 1 übrig. Ohne Gumminoppen sieht es nicht mehr ganz so schick aus, aber auch nicht sonderlich schlecht. Eigentlich also eine Kleinigkeit eben.
Tastatur
Die Tastatur ist vollkommen ausreichend. Es fehlt, wie auch bei vielen Notebooks üblich, der Nummernblock. Dieser wird beim Eee PC mit einer "Fn" taste ersetzt. Drückt man die Fn-Taste und eine jeweilige Taste auf der Tastatur gleichzeitig, erhält man eine jeweilige Funktion, die der Nummern-Block besitzen würde. Zum Beispiel ersetzt "Fn" und "Pfeil nach unten" die Taste "Bild nach unten".
Ich mit meinen Durchschnittsfingern kann auch sehr gut und schnell auf der Tastatur tippen. Nach etwas Übung und hauptsächlich ausschließlicher Benutzung des Eee PCs sogar schneller als auf herkömmlichen Tastaturen.
Wer sich also Gedanken macht, ob die Tastatur möglicherweise zu klein ist: Wenn man nicht allzu dicke Finger hat, braucht man sich darüber keine Sorgen zu machen.
Installation eines Betriebssystems
Wie bekannt sein sollte, hat der Eee PC weder Disketten- noch DVD-Laufwerk... was die Installatoin eines Betriebssystems natürlich erschwert.
Die wohl idealste Lösung ist es, an einen der drei USB-Steckplätze einen bootfähigen USB-Stick, oder ein externes CD-Rom/Festplatten-Laufwerk anzuschließen. Auf dieses Laufwerk kommen dann die Installationsdaten, die eigentlich auf der Installations-CD liegen. Einfach rüberkopieren funktioniert allerdings nicht. Ein wenig gebastelt werden muss schon noch ;) Dazu gibt es aber Anleitungen im Internet ;)
Ich habe von Windows XP auf Ubuntu 9 gewechselt. Das nicht, weil ich mit Windows XP nicht zufrieden war oder ich ein Linux-Fanatiker bin, sondern einfach aus Neugierde.
Ubuntu 9.04
Ubuntu 9.04 läuft eigentlich fast problemlos auf dem Eee PC. Größtes Manko allerdings sind die nur teilweise funktionierenden Fn-Shortcuts (durch gleichzeitiges Drücken von "Fn" und eine der Funktionstasten [F1-F12] kann man zum Beispiel Lautstärke, Helligkeit usw. umstellen) und Flash.
Flash braucht ja, wie der ein oder andere Linux-Nutzer weiß, auf Linux weitaus mehr Ressourcen als auf Windows (Adobe hat sich da programmiertechnisch nicht allzu viel Mühe gegeben). Das stößt beim Eee PC an seine Grenzen. Heißt, Youtube-Videos können in schlechter Qualität zwar noch abgespielt werden, rechenintensivere Flashanimationen kann man aber vergessen.
Ubuntu scheint auch etwas mehr Akku zu verbrauchen. Der diesbezügliche Unterschied zu Windows XP ist allerdings vernachlässigbar.
Das Touchpad funktioniert sofort nach der Installation wie unter Windows.
Akku
Mit bis zu 7 Stunden Akkulaufzeit wird geworben. Das stimmt möglicherweise, wenn man das Display auf ganz dunkel stellt, W-LAN und Bluetooth ausschaltet und noch einige Sparmaßnahmen unternimmt.
Ich gehe davon aus, dass ein Netbook-Nutzer W-LAN ständig aktiviert hat und bei Benutzung im Freien die Display-Helligkeit auf Maximum gestellt ist, wie ich
es auch mache. Die Laufzeit lag hier bei etwa 4 Stunden. Jetzt, nach 5 Monaten, ist es vielleicht eine halbe Stunde weniger. Wobei ich michdabei nicht festlegen möchte, ich habe nie nachgemessen.
Touchpad
Besonders loben möchte ich hier das Touchpad, das wirklich tadellos funktioniert. Um das Scrollen zu vereinfachen, muss man nicht, wie bei vielen Notebooks üblich, mit dem Finger an die rechte Seite fahren, sondern benutzt einfach zwei Finger. Das Touchpad erkennt, wenn zwei Finger auf ihm liegen und scrollt je in die jeweilige Richtung, in die die Finger bewegt werden.
Sonstiges/Zusammenfassung
Ich bin eigentlich sehr zufrieden mit dem Eee PC 1000H. Es ist gut verarbeitet, reicht zum surfen und arbeiten leistungsmäßig vollkommen aus und selbst ein paar Spiele lassen sich problemlos darauf spielen. Es ist immernoch leicht (wenn auch für ein Netbook schon recht schwer) und mobil und bietet ausreichend Speicherplatz (160 Gigabyte sind wirklich viel für ein mobiles Gerät [Zeitpunkt 04/2009]). Etwas ärgerlich ist, dass man Dreck auf dem Weiß schnell sieht und eine Reinigung etwas öfter notwendig ist als bei der schwarzen Variante.
Danke fürs Lesen!

36 Bewertungen, 13 Kommentare

  • DerPrinz

    26.08.2009, 14:54 Uhr von DerPrinz
    Bewertung: sehr hilfreich

    hab mir auch einen Läppi zugelegt:-)

  • tk7722

    25.04.2009, 04:44 Uhr von tk7722
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ein sehr schöner Bericht, liebe Grüße

  • Jugin

    25.04.2009, 00:34 Uhr von Jugin
    Bewertung: sehr hilfreich

    super Bericht............gruss jugin

  • bettie47

    25.04.2009, 00:06 Uhr von bettie47
    Bewertung: sehr hilfreich

    Super berichtet. L.G. bettie 47

  • Bunny84

    24.04.2009, 19:54 Uhr von Bunny84
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr Hilfreich. Wünsche dir einen schönen Start ins Wochenende. PS: Freue mich über Gegenlesungen

  • rainbow90

    24.04.2009, 18:59 Uhr von rainbow90
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schöner Bericht. Liebe Grüße

  • anonym

    24.04.2009, 12:28 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    hast du super gemacht

  • nikita86

    24.04.2009, 12:19 Uhr von nikita86
    Bewertung: sehr hilfreich

    toller bericht! hast du lust auf eine kleine leserunde? lg, marina

  • Gozo-Bernie

    24.04.2009, 11:27 Uhr von Gozo-Bernie
    Bewertung: sehr hilfreich

    Gruss aus Catania - der Heimat von telestrada.it

  • minasteini

    24.04.2009, 10:47 Uhr von minasteini
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr schön geschrieben.

  • sigrid9979

    24.04.2009, 09:08 Uhr von sigrid9979
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schön berichtet lg Sigi

  • Düsseldorf

    24.04.2009, 08:07 Uhr von Düsseldorf
    Bewertung: sehr hilfreich

    klasse bericht, lese gern gegen

  • morla

    24.04.2009, 03:47 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    wünsche dir eine gute nacht lg. petra