Pelikan Griffix Bleistift Testbericht

Pelikan-griffix-bleistift
ab 3,76
Auf yopi.de gelistet seit 09/2010

5 Sterne
(2)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)

Erfahrungsbericht von nicki1502

Nickis Griffix :-))

Pro:

Einfach nur genial, Schriftbild wird verbessert

Kontra:

nichts

Empfehlung:

Ja

Hallo Ihr Lieben !!!

Tja, die lieben Kinder!! Und gerade die Jungs!!! Was die Handschrift angeht ist das immer so eine Sache. Besonders bei meinem Sohn. Wer das lesen kann, was er schreibt ist wirklich gut. So ein geschmiere habe ich wirklich selten gesehen. Damit dies endlich ein Ende hat habe ich ihm neben dem Griffix Füller auch den Bleistift von Griffix gekauft. In der Hoffnung, das sein Schriftbild damit besser wird.


Der Preis

Ganz billig ist dieser Spaß nicht, aber was tut man nicht alles für die Zukunft der Kinder? Der Bleistift mit drei Minen kostet mal eben 8,99 Euro. Aber das ist es mir wert.


Der Hersteller

Pelikan Vertriebsgesellschaft mbH & Co. KG
Postfach 11 07 55 / Werftstraße 9
30102 Hannover / 30163 Hannover
Telefon: +49 (0)511 6969-0
Telefax: +49 (0) 511 6969-212
E-mail : [email protected]


Die Herstellerbeschreibung

Das clevere Schreiblern-System

Pelikan fasst hier weltweit erstmals vier Schreiblerngeräte in einem einheitlichen, aufeinander aufbauenden System zusammen.
griffix® Bleistift - Das Schreibgerät für präzises Schreiben der ersten Buchstaben und zur Definition der Händigkeit. Deshalb für Links- und Rechtshänder erhältlich.
· Optimale Unterstützung des Zangengriffs durch ergonomisch geformte Griffmulden
· Touch Zone
· Inklusive Nachfüllminen
· Funbutton zur individuellen Gestaltung
· Neu: Jetzt auch in Gelb


So sieht er aus

Der Griffix Bleistift ist komplett aus Kunststoff und ist gleichermaßen für Links- und Rechtshänder erhältlich. Da mein Sohn Rechtshänder ist, habe ich natürlich diesen gekauft. Es gibt ihn inzwischen in verschiedenen Farben. Ob in Blau für Jungs oder in Rosa für Mädchen, es ist für jeden was dabei.

Das besondere an diesem Bleistift sind die Griffmulden. Diese verschaffen den kleinen Kinderhänden einen besonders guten halt und sie rutschen beim schreiben nicht ab. Man kann auch nicht zu doll aufdrücken, wenn man diesen Stift richtig hält, was mich natürlich besonders freut, denn so bricht nicht ständig die Mine ab. Für Kinder wurde oben noch ein Funbutton zur individuellen Gestaltung eingelassen. Diesen können die Kinder wechseln wie sie möchten. Ob ein Smiley oder ein anderes Motiv, jeder wie er es gerne möchte.
Die Griffmulden sind mit Gummi gepolstert und schön weich. SIe sind etwas tiefer in dem Stift eingelassen und sorgen so für einen besseren Halt. Zwischen den Griffmulden ist ein Smiley eingraviert. Schaut dieser beim schreiben nach oben, wissen die Kinder das sie den Stift ergonomisch richtig halten. Das ist schon mal Klasse und Kinder haben den Dreh schnell raus.

Ein weiteres Detail sind die Namenschilder, die sich die Kinder auf den Bleistift kleben können. So ist der Bleistift mit dem Namen des Kindes ausgestattet und kann nicht so leicht verschwinden. Er ist auch sehr stabil und wenn man nicht gerade mit Gewalt dabei geht, hat man sehr lange was von diesem Bleistift.

Der Stift im Einsatz


Zuerst habe ich ihn ausprobiert, denn ich wollte schließlich wissen, was ich meinem Sohn da gekauft hatte. Man spürte sofort, das die Griffmulden sich sehr weich und angenehm anfassen und das es sehr angenehm war, diesen Bleistift zu halten. Man hat sofort einen sicheren Halt und kann viel besser schreiben. Aber auch das schreiben selbst ging gut von der Hand. Ich musste gar nicht viel Druck ausüben. Der Bleistift glitt nur so über das Papier. Genau das richtige für meinen Sohn, der nie doll aufdrückt mit einem Bleistift und manche Buchstaben ständig kaum zu sehen waren. Das ist schon mal um einiges besser geworden. Nun kann man auch mit wenig Druck jeden Buchstaben erkennen.
Klasse finde ich aber auch, das mein Sohn jetzt locker mal eine ganze Seite schreiben kann ohne das er rum stöhnt, das seine Hand weh tut. Da er keinen Druck ausüben muss und der Bleistift wie von alleine über das Blatt gleitet. Dazu natürlich die Griffmulden die einen besonders stabilen Halt geben und sehr weich sind. Das macht das schreiben gleich viel angenehmer.

Natürlich sind die Minen nicht ganz günstig wenn man sie Nachkaufen muss. 2 Stück kosten 1,29 Euro. Aber sie halten wirklich lange. Bei normalen Bleistiften war mein Sohn ständig am Anspitzen, was hier ja nun wegfällt.

Mein Fazit


Ich kann diesen Griffix Bleistift wirklich nur empfehlen. Für Kinder bietet er den optimalen Halt durch die Griffmulden. Diese sind sehr weich und hier kommen keine Klagen mehr, wenn sie mal etwas mehr schreiben müssen. Da tut keine Hand mehr weh. Sie wissen Dank den Smiley sofort wie man den Bleistift richtig halten muss und auch das Schriftbild wurde bei meinem Sohn um einiges besser. Von mir bekommt er die verdienten fünf Sternchen.

Vielen Dank fürs Lesen, Bewerten und Kommentieren !!!

Eure Nicki


*** Unter diesen Namen auch auf anderen Meinungsportalen ***

41 Bewertungen, 7 Kommentare

  • trullilu

    02.09.2010, 19:43 Uhr von trullilu
    Bewertung: sehr hilfreich

    Grüße schickt dir trullilu !!!

  • Humpen77

    02.09.2010, 11:01 Uhr von Humpen77
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr schöner Bericht! Lieben Gruß

  • MasterSirTobi

    02.09.2010, 03:51 Uhr von MasterSirTobi
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ein Reporter in spe^^. LG Tobi

  • katjafranke

    02.09.2010, 00:41 Uhr von katjafranke
    Bewertung: sehr hilfreich

    .........LG KATJA.......

  • XXLALF

    01.09.2010, 20:54 Uhr von XXLALF
    Bewertung: sehr hilfreich

    und ganz liebe grüße

  • anonym

    01.09.2010, 18:55 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    lg und eine schöne Woche

  • Lanch999

    01.09.2010, 17:50 Uhr von Lanch999
    Bewertung: sehr hilfreich

    Klasse Bericht! LG von Lanch999