Hawaiianische Massage Testbericht

Hawaiianische-massage
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2010

Erfahrungsbericht von Lucky130

Mein Trip nach Hawaii

Pro:

Entspannung pur

Kontra:

Nichts

Empfehlung:

Ja

Hallo liebe Leserinnen und Leser,

durch die Suche nach alten Schulfreunden bekam ich endlich wieder Kontakt mit meiner damaligen besten Freundin. Im Gegensatz zu ihr, die in Berlin geblieben war hatte es mich schon vor 20 Jahren an die Küste verschlagen. Natürlich telefonierten wir bis die Drähte glühten, entdeckten wieder viele Gemeinsamkeiten und planten ein Klassentreffen anlässlich unseres 30. Abschlussjahres.

Als dieses Klassentreffen nun anstand, lud mich meine Freundin zu sich ein und bei ihr angekommen, hatte sie auch gleich eine riesen Überraschung für mich: ein Termin für eine Hawaiianische Massage mit der Begründung, vor dem Treffen noch einmal etwas Gutes für uns tun zu müssen…

Leider habe ich vergessen, bei wem wir sie bekommen haben, aber trotzdem möchte ich Euch heute einmal diese wunderbare Form dieser Massage vorstellen.


ALLGEMEINE INFORMATIONEN:
*************************

Die Hawaiianische Massage hat seinen Ursprung auf Hawaii und ist deshalb auch mancherorts unter dem Namen Lomi Lomi Nui Massage bekannt.
Lomi Lomi kommt aus der überlieferten hawaiianischen Heilkunst und wurde dort als Element zur Behandlung von Krankheiten ausgeübt.

Neben der körperlichen Entspannung zielt die Massage auf die seelische und geistige Reinigung ab.
Ähnlich wie in der traditionellen chinesischen Medizin wird davon ausgegangen, dass durch den Körper ein Energiestrom fließt, welcher im Krankheitsfall blockiert wird (Verspannungen). Durch die Hawaiianische Massage werden diese Blockaden sowohl auf geistiger als auch physischer Ebene gelöst um letztendlich den Energiefluss des Körpers wieder herzustellen.

Diese lebendige Art der Berührung führt auf eine überwältigende Reise von den Urkräften der Natur durch den Körper bis hin zu Ihrer Seele.


"Lomi" bedeutet einerseits "drücken, kneten, reiben", aber auch "mit den samtenen Pfoten einer zufriedenen Katze berühren". Durch die Verdoppelung wird in der hawaiianischen Sprache eine besondere Betonung erzielt. "Nui" steht zudem für "wichtig, groß, einzigartig".

Diese ganzheitliche Hawaiianische Tempelmassage wurde ursprünglich von Schamanen als Übergangsritual in besonderen Lebenssituationen gegeben.


WEITERE INFORMATIONEN:
***********************


• Teilnahmevoraussetzungen: keine fiebrigen Erkrankungen und keine entzündlichen Hauterkrankungen

• Gesamtdauer ca. 90 Minuten

• Kleidung / Ausrüstung wird gestellt

• Preis: ca. 90,- Euro p. P.


DIE EINFÜHRUNG:
***************

Der Empfang war sehr freundlich und wir wurden gleich zu einem Einzelgespräch geführt, bei dem wir ein Getränk nach Wahl bekamen. Bei dem Gespräch in farblich abgestimmten, sehr liebevoll eingerichteten Räumen mit sanfter Hintergrundmusik, ging es dann lediglich um gesundheitliche Beschwerden und die Erklärung, was bei dieser Form der Massage gemacht wird. Falls etwas unangenehm wird, sollten wir uns melden…

Meine Freundin und ich trafen uns dann nach dem Gespräch, in einem Raum der einem Tropenparadieses glich wieder: überall standen Palmen und kleine Springbrunnen, dazu hawaiianische Klänge, schmeichelnde Raumtemperatur und angenehme Düfte von ätherischen Ölen.
An der Seite befanden sich Paravents, hinter denen wir uns ausziehen konnten und Bademäntel und riesige Handtücher zur Auswahl lagen. Einfach PERFEKT!


DAS ERLEBNISS:
*************

…genossen meine Freundin und ich nebeneinander. Eigentlich hätten wir uns unterhalten können, aber wir haben uns lieber die Massage hingegeben und nicht ein einziges Wort miteinander geredet!

Zuerst wird der Körper ausgehend vom Rücken, mit warmen Öl eingerieben und danach die Massage
mit langen fließenden Massagestrichen und häufiger Nutzung von Ellenbogen und Unterarmen ausgeführt. Man wird geknetet, gedrückt aber auch gestreichelt oder gerieben und damit sehr verwöhnt. Es ist eine sanfte aber zugleich auch eine sehr dynamische Massageform.
Zu keiner Zeit empfand ich dieses „Ritual“ als unangenehm, selbst dann nicht als meine (durchs Rheuma geschundenen) Gelenke zusätzlich gelockert wurden.

Schon nach wenigen Minuten hatte ich jegliches Zeitgefühl verloren und befand mich in einer tiefen, vollständigen Entspannung, bei der die 60 Minuten viel zu schnell vorbei waren.

Doch zum Glück wird man nicht gleich und sofort wieder in die grausame Wirklichkeit entlassen, denn wir konnten uns in eine Ecke zurück ziehen, die mit warmen Sand, Musik und Liegestühlen ausgestattet war. Dort konnten wir in Bademänteln unseren erfrischenden Vitamincocktail schlurfen und noch gut 1 Stunde die Seele baumeln lassen. Auch zu diesem Zeitpunkt wechselten meine Freundin und ich kaum ein paar Sätze…


VERTRÄGLICHKEIT:
***************

Natürlich ist jeder Mensch verschieden und ich kann nur berichten wie es mir und meiner Freundin danach ging, denn die Erfahrung muss am Ende jeder selber machen…

Meine Freundin hatte zu Anfang ja etwas Bedenken wegen ihrer Neurodermitis und den dort verwendeten Ölen, aber da gab es keinerlei „Nebenwirkungen“. Eine kurze Zeit wurde ihre Haut sogar ein wenig besser.

Auch die Massage selber haben wir beide sehr gut vertragen. Wir hatten auch Tage danach keinen Muskelkater oder ähnliche Schmerzen.

Allgemein ging es uns danach jedenfalls sehr gut. Wir fühlten uns nicht müde oder schlaff, sondern eher das Gegenteil: wir waren mit Zuversicht bereit für die neue Herausforderungen und sahen unserem Klassentreffen mit Selbstvertrauen entgegen!


MEINE MEINUNG:
**************

Nie hätte ich in dieser Art von Geschäftsgebäude solche Räumlichkeiten vermutet und wir haben uns beide dort sehr gut aufgehoben gefühlt.
Diese Form von Massage sollte aber für etwas Besonderes aufgehoben werden, denn schon der Preis von ca. 90,- Euro erlaubt dieses Vergnügen nicht gerade jede Woche.

Die Hawaiianische Massage dient dazu, Altes loszulassen und so Raum für Neues zu schaffen. Auf sanfte und gefühlvolle Weise werden Körper, Geist und Seele dazu angeregt, angesammelte Spannungen und Blockaden los zu werden und gleichzeitig werden körpereigene Kräfte aktiviert. Das Energiesystem wird praktisch wieder in Einklang mit dem physischen Körper gebracht.
Der ewig aktive Geist kann zur Ruhe kommen und man kommt wieder in Kontakt mit sich selbst, wo Vertrauen und Zuversicht vorherrschen.

Mein Stress von der Fahrt, der Organisation des Klassentreffens und die Aufregung davor sind von mir total abgefallen und ich war völlig entspannt. Noch heute bin ich völlig begeistert und wenn sich irgendwann einmal die Gelegenheit bietet würde ich sofort noch mal diese Form der Massage in Anspruch nehmen!

Wer sich, seinen Freunden oder Partner also mal etwas Gutes gönnen möchte, kann diese Form von Entspannung ruhig einmal in Erwägung ziehen.
Ich würde vorher aber das Studio vorher aber einmal in Augenschein nehmen, denn die Atmosphäre ist hierbei auch ganz wichtig und meine Freundin berichtete mir, dass sie vorher schon mal negative Erfahrungen gemacht hatte (sterile Praxis usw.).


Fazit: Für ein unvergessliches Erlebnis volle fünf Sterne und eine unbedingte Erlebnis-Empfehlung!


Vielen Dank fürs Lesen und Bewerten!
Der Bericht erscheint auch auf anderen Plattformen…

97 Bewertungen, 21 Kommentare

  • zuckermausbiene

    23.09.2011, 13:08 Uhr von zuckermausbiene
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr hilfreich. liebe Grüße von zuckermausbiene

  • Luna2010

    15.06.2011, 10:19 Uhr von Luna2010
    Bewertung: sehr hilfreich

    Halbzeit ist erreicht, bald ist wieder Wochenende. Eine schöne Restwoche

  • ThomasKu

    09.05.2011, 22:05 Uhr von ThomasKu
    Bewertung: sehr hilfreich

    DANKE für die Lesung meiner Berichte!

  • Knoedelmodell

    25.04.2011, 23:12 Uhr von Knoedelmodell
    Bewertung: besonders wertvoll

    Liebe Grüße und eine schöne Woche!

  • Dr_Ed

    19.04.2011, 00:51 Uhr von Dr_Ed
    Bewertung: besonders wertvoll

    Auch haben will!!!!!

  • a_lisa

    18.04.2011, 19:18 Uhr von a_lisa
    Bewertung: besonders wertvoll

    bw und lg lisa

  • edelcat

    18.04.2011, 14:42 Uhr von edelcat
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüsse von Edeltraud

  • ronald65

    17.04.2011, 12:15 Uhr von ronald65
    Bewertung: sehr hilfreich

    lg

  • misscindy

    15.04.2011, 00:38 Uhr von misscindy
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ein sehr schöner Bericht, lg Sylvia

  • anonym

    14.04.2011, 07:52 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag

  • mima007

    13.04.2011, 21:46 Uhr von mima007
    Bewertung: besonders wertvoll

    bw. Viele gruesse, mima007

  • cleo1

    13.04.2011, 14:52 Uhr von cleo1
    Bewertung: sehr hilfreich

    Könnte ich jetzt auch gebrauchen. LG cleo1

  • hexi5

    12.04.2011, 21:41 Uhr von hexi5
    Bewertung: besonders wertvoll

    Wünsch dir einen schönen Abend^^

  • christianpirker

    12.04.2011, 20:59 Uhr von christianpirker
    Bewertung: sehr hilfreich

    Toller Bericht! Liebe Grüße, Christian

  • anonym

    12.04.2011, 16:17 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Prima beschrieben! GLG und einen schöne Restwoche.

  • anonym

    12.04.2011, 14:18 Uhr von anonym
    Bewertung: besonders wertvoll

    toll massiert, bw....

  • sendorra

    12.04.2011, 13:01 Uhr von sendorra
    Bewertung: sehr hilfreich

    Toll beschrieben. Sonnige Grüße!

  • sigrid9979

    12.04.2011, 12:42 Uhr von sigrid9979
    Bewertung: sehr hilfreich

    Wünsche dir einen schönen Dienstag

  • Lakisha_1

    12.04.2011, 11:39 Uhr von Lakisha_1
    Bewertung: besonders wertvoll

    Liebe Grüße

  • katjafranke

    12.04.2011, 11:06 Uhr von katjafranke
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße....KATJA

  • yeppton

    12.04.2011, 11:04 Uhr von yeppton
    Bewertung: sehr hilfreich

    schoener Bericht, Danke fuer deinen Besuch bei mir, Lg Markus