JPL Ultra 7050 Testbericht

ab 77,37
Auf yopi.de gelistet seit 06/2010
Summe aller Bewertungen
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Handhabung & Komfort:  sehr gut
  • Reinigungswirkung:  sehr gut
  • Design:  sehr gut

Erfahrungsbericht von maus1980

Ultraschnell & Ultrarein = JPL Ultra 7050 Ultraschallreiniger

  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Handhabung & Komfort:  sehr gut
  • Reinigungswirkung:  sehr gut
  • Design:  sehr gut

Pro:

perfekte Reinigung ohne Chemie möglich
leicht zu bedienen
schnurloser Tank

Kontra:

nichts
nichts
nichts

Empfehlung:

Ja

Einleitung

Hallo an Alle!

.
Von meinen lieben Eltern habe ich den schnurlosen Ultraschallreiniger
Ultra 7050 von JPL geschenkt bekommen.

Schon lange habe ich mir so ein Gerät gewünscht und daher freute ich mich über dieses Geschenk natürlich riesig!
Der Ultraschallreiniger ist nun ständig im Einsatz bei mir zuhause, wie das Gerät funktioniert und wie zufrieden ich mit den Reinigungsergebnissen bin könnt ihr nun in meinem Bericht nachlesen!

Qualität & Verarbeitung

Das Gerät funktioniert einwandfrei.
Es ist sehr robust.

Handhabung & Komfort

Die Bedienung ist ganz einfach.
Ebenso die Handhabung

Reinigungswirkung

Die Reinigungswirkung ist wirklich verblüffend.
Egal ob Brillengläser oder Schmuck, alles wird blitzeblank.

Design

Das Gerät sieht chic aus.
Zudem braucht es nur mässig Platz.

Weitere Erfahrungen & Fazit

Hersteller

JPL Europe GmbH
Rainer Eckmann
Dieselstr. 34
84056 Rottenburg a.d.Laaber
Telefon 08781 2024 880
Telefax 08781 2024 889
E-Mail-Adresse [email protected]
www.jpl-germany.com
www.jamesproducts.eu/


JPL – diese Firma sagte mir zunächst gar nichts, man darf diese übrigens nicht mit JBL verwechseln, denn JBL ist wohl eher allen Aquarianern ein Begriff und war mir durch Fischfutter und Aquarienzubehör bekannt.
Bei der JPL GmbH handelt es sich um den Exklusivvertrieb von James Products Limited Produkten in Kontinentaleuropa.
James Products Limited ist bekannt für ausgezeichnete Ultraschallgeräte und Dampfreiniger und bietet auch zusätzlich hilfreiche Reinigungskonzentrate an.



Kaufort und Preis

Das Produkt war zwar ein Geschenk an mich, dennoch ist mir der Kaufort und auch der Preis bekannt da ich meine Eltern nach der Rechnung fragte.
Diese sollte gut aufbewahrt werden da man auf das Gerät 2 Jahre Garantie hat.
Meine Mutter hat diesen schnurlosen Ultraschallreiniger Ultra 7050 online bei
Amazon gekauft.
Bezahlt hat Sie dafür Euro 49,95!
Versandkosten wurden keine extra berechnet.
Kauft man das Gerät über den Onlineshop von JPL (www.jpl-germany.com)
bezahlt man dafür Euro 54,95 zzgl. Euro 6,90 Versandkosten.
Preise vergleichen vor dem Kauf lohnt sich also!


Lieferung, Verpackung und Inhalt

Nachdem meine Eltern den Ultra 7050 Reiniger bestellt hatten dauerte es gerade mal 2 Tage und der Paketbote klingelte mit dem Paket an der Tür.
Amazon konnte also wieder mal durch seine schnelle Lieferung überzeugen.
In der Außenschachtel befand sich sicher verstaut die Schachtel mit dem Ultraschallreiniger drin.
Auf der Originalverpackung wird übersichtlich und bildlich dargestellt für was man den Ultraschallreiniger alles verwenden kann also was man damit säubern kann.
Auch die Funktionsweise wird erklärt.
Im Inneren befindet sich dann der Ultraschallreiniger samt den Zubehörteilen.
Auf das Zubehör gehe ich später noch genauer ein wenn ich beschreibe wie ich meine verschiedenen Dinge reinige.
Zum Zubehör gehören ein Innenkorb, ein Uhren- und Ohrringhalter sowie ein CD und DVD-Halter.
Das Gerät selbst und auch die Zubehörteile waren in Folie eingepackt. Drumherum befanden sich kartonartige Elemente die Transportschäden verhindern.
Mit in der Schachtel war natürlich auch noch eine Bedienungsanleitung sowie ein Prospekt welchem man Informationen von dem Sea Clean Konzentrat entnehmen kann (hierbei handelt es sich um eine Ultraschallreinigerlösung von JPL).
Was leider nicht im Paket enthalten war war die Rechnung!
Darüber waren meine Eltern natürlich verärgert vor allem da es gar nicht so einfach war diese zu bekommen. Amazon verwies einen immer an die JPL GmbH und deren Mitarbeiter mailten dann immer dass die Rechnung doch im Paket sei bzw. dann hieß es wieder die Rechnung wurde nach dem Versand per Mail rausgeschickt. Da war aber keine, weder im Paket noch im Mailbriefkasten.
Nach zig Mails an Amazon konnte meine Mama dann erreichen dass diese JPL dazu brachten dass diese die Rechnung erneut per Mail zusandten.
Keine Ahnung woran das nun lag und wieso das so kompliziert war dass man die Rechnung erhält, nun ist diese da und ich habe sie mittlerweile sicher in einer Hülle in einem Ordner verstaut.


Herstellerangaben

PRODUKTMERKMALE:
--- Einzigartiger kabelloser Tank

Bilder von JPL Ultra 7050 Ultraschallreiniger

JPL Ultra 7050 Ultraschallreiniger JPL Ultra 7050 Ultraschallreiniger
JPL Ultra 7050 Ultraschallreiniger P1030051 - JPL Ultra 7050 Ultraschallreiniger
JPL Ultra 7050 Ultraschallreiniger P1030052 - JPL Ultra 7050 Ultraschallreiniger
JPL Ultra 7050 Ultraschallreiniger P1030053 - JPL Ultra 7050 Ultraschallreiniger

JPL Ultra 7050 Ultraschallreiniger JPL Ultra 7050 Ultraschallreiniger
mein JPL Ultra 7050 Ultraschallreiniger
.. Digital Timer mit 5 Einstellungsmöglichkeiten
--- Schnelle, effiziente, mühelose Reinigung
--- Einfaches Befüllen und Entleeren
--- Umweltfreundlich - benötigt nur warmes Wasser
--- Ultraschallfrquenz 42,000Hz
--- Stromanschluß, keine Batterien notwendig
--- Fertig zum Gebrauch - keine Montage notwendig
--- Weltweite Zulassung wie CE und RoHS

SPEZIFIKATIONEN:
Farbe: Silber
Zeit-Einstellungen: 5 verschiedene Zyklen:
90s - 480s mit automatischer Abschaltung
Tank Volumen: max. 750ml
Ultraschallfrequenz: 42,000Hz (42kHz)
Reinigungsleistung: 50W Max
Strom-Anschluß: AC 220-240V 50Hz
Gehäuse-Maße(LxBxH) : 216 x 174 x 139mm
Länge Stromkabel: 1,5m
Versandgewicht: 1,95 kg


Die Bedienungsanleitung

Die Bedienungsanleitung ist sehr übersichtlich und hilfreich!
Sie ist nicht mehrsprachig sondern nur auf Deutsch geschrieben, ich vermute mal dass man bei Bedarf eine anderssprachige Anleitung beim Hersteller anfordern kann.
Gleich am Anfang bedankt sich die Firma JPL dass mann ein Produkt von Ihnen gekauft hat, finde ich irgendwie nett.
Daneben befindet sich ein Inhaltsverzeichnis was recht praktisch ist wenn man nur kurz etwas nachschlagen möchte.
Ansonsten werden in der Anleitung viele wichtige Dinge wie z.B. Sicherheitshinweise, Anwendungsempfehlungen, Bedienungsanweisungen, Reinigungsarten u.v.m. beschrieben.
Werde nun nicht im Detail darauf eingehen denn jeder der das Gerät kauft erhält ja auch die Bedienungsanleitung.
Auf der letzten Seite steht noch dass man eine 24 monatige Gewährleistung ab dem Kaufdatum erhält. Geht das Gerät während dieser Zeit kaputt wird es entweder kostenlos repariert oder ausgetauscht. Man muss dann einfach das Gerät in der Originalverpackung an die JPL Europe GmbH in Rottenburg senden. Auch das Hinsenden ist kostenfrei, vermute daher das man sein Paket wohl „unfrei“ bei der Post aufgibt.
Notfalls kann man das ja bestimmt bei Bedarf auch vorher mit Mitarbeitern der JPL GmbH abklären.


Wie funktioniert so ein Gerät überhaupt?

Ich finde das ganz interessant wie so ein Ultraschallreiniger funktioniert und daher
schreibe ich hier mal was auf der Verpackung darüber steht:
Ultraschallreinigung ist ein einzigartiges Phänomen.
Millionen winziger Luftbläschen werden durch Ultraschall im Wasser erzeugt.
Diese winzigen Luftbläschen, kombiniert mit einem enormen Druck, erzielen eine unglaubliche Reinigungswirkung.


Design und Funktionen

Ultra 7050 - Neues Modell in SILBER:
So wirbt der Hersteller!
Keine Ahnung wie das Ultra 7050 vorher von der Optik her aussah.
Als ich mein Geschenk auspackte war ich sofort hin und weg vom Design des Gerätes!
Ich finde es sieht total chic aus wie ein richtig edles, teures Hightechgerät ;o)
Die meisten Ultraschallreiniger die ich bisher gesehen habe sind von der Optik her eher langweilig gestaltet und meistens weiß von der Farbe her.
Das Ultra 7050 Gerät ist silber und schwarz und dadurch wirkt es auf mich irgendwie edel und elegant.
Den Deckel kann man komplett abnehmen und zudem besitzt er ein Sichtfenster.
Das finde ich ganz toll, irgendwie macht es Spaß zuzuschauen wenn die winzigen Luftbläschen durchs Wasser huschen und man förmlich zuschauen kann wie Dinge wieder strahlend sauber werden.
Die Plastikzubehörteile sind alle in weißer Farbe.
Unten besitzt das Produkt ein digitales Display, in grünen Zahlen leuchtet dann die Restzeit auf je nach dem wie lange man die Reinigungszeit aktiviert bzw. eingestellt hat.
Das Gerät ist sehr leicht zu bedienen da es nur drei Funktionsknöpfe hat!
Am Wichtigsten ist natürlich der Ein-Taster, klar, ohne den geht gar nichts denn durch ihn wird das Gerät eingeschaltet. Mit dem Set-Taster kann man die gewünschte Zeit einstellen.
Die Off-Taste ist nicht der Ausschalter sondern eher die Pausetaste. Drückt man die Off-Taste stoppt man die Reinigung und man kann diese dann mit der verbleibenden Reinigungszeit erneut starten indem man erneut die On-Taste drückt.
Um das Gerät komplett auszuschalten muss man den Stromstecker aus der Steckdose ziehen.
Das finde ich nicht weiters schlimm, im Gegenteil, bei mir daheim ist immer alles ausgesteckt und wird erst in die Steckdose gesteckt wenn ich es auch in Betrieb nehmen möchte.



~~~ Meine Erfahrungen mit dem JPL 7050 Ultraschallreiniger

Hauptgrund warum ich mir so ein Gerät gewünscht habe war meine Brille!
Brillenträger kennen das bestimmt, man braucht gar nicht viel machen und schon sind die Gläser wieder schmutzig. Von den Brillenputztüchern welche man kaufen kann und welche mit irgendwelchen Reinigungsmitteln getränkt sind halte ich nicht ganz so viel, danach hat man oft Schlieren oder Fussel auf den Gläsern. Nur Trockenputzen kommt auch nicht immer in Frage vor allem wenn auf den Brillengläsern Fettspuren oder so sind.
Okay, die Reinigung unter fließend Wasser klappt ganz gut.
Bei mir haftet aber oft auch Schmutz oben am Brillengestell an den Rändern zu den Gläsern und diesen Schmutz wegzubekommen ist nicht einfach.
Das Tolle ist aber dass man mit einem Ultraschallreiniger nicht nur Brillen sondern viele weitere Dinge reinigen kann.

Laut Hersteller lässt sich damit so Einiges reinigen:
- Schmuck: Halsketten, Ringe, Armbänder…
- Uhren und Brillen / Sonnenbrillen: Wasserdichte Armbanduhren, Uhrbänder, Brillen, Sonnenbrillen usw.
- Hygieneartikel: Elektrische Zahnbürstenköpfe, Elektrorasierköpfe, Rasierklingen, Kämme, Zahnbürsten, Zahnersatz usw.
- CDs, DVDs: Jede CD, VCD, DVD.
- Büroartikel: Druckköpfe, Füller, Schreibfedern, Stempel usw.
- Metallteile: Lager, Zahnräder, Ventile, Düsen, kleine Metallteile, alte Münzen, Metallabzeichen usw.

NICHT gereinigt werden sollen / können:
Gegenstände die abfärben, Textilien, Holzwaren, Lederprodukte, Mobiltelefone, Dinge die mit Muscheln oder Schildpatt belegt sind.

Größere Gegenstände können übrigens bei geöffnetem Deckel gereinigt werden!
Ich finde man muss abwägen was man mit dem Gerät reinigen möchte, in ein und dasselbe Gerät z.B. Zahnbürstenköpfe und Stempel zum Reinigen zu legen fände ich etwas seltsam.
Bei mir kommt es überwiegend für die Reinigung von Brillen, Schmuck (Ringe, Ohrringe, Uhren) und CDs / DVDs zum Einsatz. Nun werde ich mal berichten wie das Ganze funktioniert!



### Reinigung von Brillen:

Super praktisch ist dass das Hauptteil des Geräts schnurlos ist!
Bei mir steht der JPL Ultraschallreiniger im Schlafzimmer auf meiner Kommode.
Möchte ich das Gerät verwenden nehme ich zunächst den Deckel ab und trage dann den Tank mithilfe seines Henkels ins Badezimmer.
Dort fülle ich dann warmes Wasser (nicht wärmer als 40 bis 50 Grad Celsius) bis zur Kennzeichnung MAX ein.
Sowohl im Edelstahltank als auch im Zubehörkorb ist die Markierung MAX sehr gut ablesbar angebracht sodaß man nicht zuviel Wasser einfüllt.
Danach setze ich den Tank wieder auf das Unterteil des Gerätes.
Nun lege ich meine Brille in den weißen Korb der als Zubehör mitgeliefert wurde.
Ich lege die Brille immer so herum hinein dass die Gläser nicht auf dem Korb aufliegen sondern die Bügel.
Meine Brille hat Kunststoffgläser und als Bügelmaterial wird „Titanium“ angegeben.
Weder meinen Gläsern noch meinem Gestell schadet die Reinigung im Ultraschallreiniger!
Wenn man das Gerät einschaltet ist die Standardeinstellung von 3 Minuten
(180 Sekunden) voreingestellt. Diese Zeit verwende ich auch zum Reinigen meiner Brillen.
Man könnte die Zeit auch verkürzen bzw. verlängern auf 280 Sekunden, 380 Sekunden, 480 Sekunden oder 90 Sekunden. Das muss man abhängig vom Produkt machen welches man reinigen möchte und vom Verschmutzungsgrad.
Richtig begeistert bin ich vom Reinigungsergebnis meiner Brille!
Nach 3 Minuten baden im Ultraschallreiniger entnehme ich diese und trockne sie mit einem weichen Tuch ab. Die Gläser sind blitze blank und klar und sogar der feine Staub und Schmutz am Gestell ist restlos entfernt worden.
Ein Ergebnis was sich wirklich sehen lassen kann, man hat wieder eine einwandfrei klare Sicht durch die Brillengläser.
Genauso gute Ergebnisse erziele ich mit den Sonnenbrillen von meinem Mann und mir daher denke ich dass man in dem Gerät so ziemlich alle Brillen hervorragend reinigen kann.



### Reinigen von Schmuck:

Kleine zu reinigende Teile soll man vorzugsweise in den Korb geben da dies eine Reibung zwischen Tank und Gegenstand verhindert. Der Korb absorbiert ca. 30% der Reinigungsleistung und kann für eine verstärkte Reinigung entfernt werden.
Sehr oft lege ich unsere Eheringe in den Korb, Ringe die man rund um die Uhr am Finger sehen oft ja nicht mehr strahlend schön aus. Mein goldener Ehering hat zudem eine kleine geschwungene Rille rundherum und mittig ein kleiner, silberner „Stein“ (keine Ahnung was das ist – auf jeden Fall kein Brilli ;o)).
In der Rille verfängt sich auch sehr oft Schmutz welchen ich bisher nur umständlich mit einem Wattestäbchen herausbekommen habe.
Auch hier kann sich das Ergebnis sehen lassen!
Unsere Eheringe sehen nach der Ultraschallreinigung wieder fast aus wie neu, das Gold glänzt schön und sämtlicher Schmutz ist entfernt.
Ebenso bei meinen Ohrringen und Ketten, egal ob aus Gold oder Silber, habe ich nur positive Erfahrungen gemacht. Alle Teile werden wirklich tadellos sauber und die erzeugten Ultraschallbläschen kommen halt auch an schwer zugänglichen Stellen hin.
Uhren müssen vollständig wasserdicht sein dann kann man sie einfach so in den Tank legen zum Reinigen. Sind sie nicht vollständig wasserdicht klemmt man diese einfach auf den mitgelieferten Uhrenhalter denn dann wird nur unten die Schließe und das Band gereinigt und das Uhrwerk bleibt über Wasser.
Unsere Uhren sind alle vollständig wasserdicht, jedenfalls haben sie das Ultraschallbad problemlos überlebt. Mein Mann hat eine Art Kunststoffarmband an seiner G-Shock Uhr und auch das ließ sich einwandfrei reinigen, man kann also in dem Gerät nicht nur Metall oder Glas säubern.


### Reinigen von CDs und DVDs:

Bei uns bekommen CDs und DVDs oft ungewollt Fingerabdrücke verpasst.
Mein Mann und ich haben jeweils unseren eigenen Schreibtisch und natürlich auch seinen eigenen PC. Oft spielen wir aber das Gleiche und dann müssen die CDs hin und her getauscht werden und da passiert es natürlich dass man diese auch verschmutzt.
Reinigt man nun CDs mit dem Ultraschallreiniger kann man dies tun ohne dass man diese verkratzt. Eine tolle Sache also!
Mitgeliefert wurde ein so genannter Diskhalter, dank ihm kann man 2 CDs oder DVDs gleichzeitig reinigen.
Ich finde es wirklich überzeugend wie das Gerät Schmutz und Fett von den CDs und so entfernt!
Natürlich ist es logisch dass das Gerät keine Kratzer entfernen kann.


Pflege und Wartung

Nach der Benutzung des Gerät sollte man das Wasser immer auskippen.
Anschließend nehme ich ein weiches, sauberes Tuch und trockne den Innenraum aus und trockne auch die Zubehörteile ab falls diese im Einsatz waren.
Das Gerät soll an einem kühlen und trockenen Ort aufbewahrt werden und nicht in feuchten Räumen wie z.B. im Badezimmer.


Reinigungsarten

1.) Allgemeines Reinigen:
Hierunter versteht man die Reinigung mit purem Wasser, also ohne Zusatz von irgendwelchen Reinigungsmitteln.
Die meisten meiner Gegenstände reinige ich auf diese Art und Weise und das Ergebnis überzeugt.

2.) Verstärktes Reinigen:
Möchte man stark verschmutzte Gegenstände reinigen soll man laut Hersteller am Besten ein oder zwei Tropfen Flüssigseife ins warme Wasser geben um die Reinigungsleistung zu erhöhen.
Dies mache ich immer dann wenn z.B. meine Brillengläser eine Art Fettfilm besitzen und ich quasi durch die Gegend laufe und ständig denke warum hat es in der Wohnung Nebel :o)
Ganz wenig stinknormales Geschirrspülmittel reicht völlig aus um das Reinigungsergebnis zu optimieren! Man muss also nicht ständig teure Ultraschallreinigungskonzentrate kaufen.
Ich finde das toll dass der Hersteller selbst den Tipp in der Anleitung gibt, immerhin vertreibt JPL ja selbst solche teuren Konzentrate.

3.) Umfassendes Reinigen:
Sollten Gegenstände extrem verschmutzt sein oder sterilisiert werden dann soll man laut Anleitung den Reinigungsvorgang mehrmals wiederholen.
Empfohlen wird zudem der Einsatz des JPL Sea Clean Reinigungskonzentrat.
Mehr über dieses Reinigungskonzentrat kann man auf der Homepage von JPL nachlesen.
Ein Liter kostet dort im Shop allerdings Euro 17,99!
Wie schon erwähnt ich kam bisher ganz ohne Reinigungskonzentrat aus, bei Bedarf ein wenig Spülmittel ins Wasser geben reicht völlig.



Fazit

Wie ihr sicher beim Lesen bemerkt habt bin ich hellauf begeistert von dem JPL 7050 Ultra Ultraschallreinigungsgerät!
Nie hätte ich gedacht dass solch ein Gerät wirklich so überzeugend funktionieren kann!
Dieses Gerät ist kinderleicht zu bedienen und sieht auch optisch spitze aus.
Auch die Reinigungsergebnisse können sich absolut sehen lassen.
Meine Brillen, Uhren, Ringe, Ketten, CDs, DVDs usw. werden absolut sauber und strahlend rein.
Zudem ist das Gerät sehr robust und macht einen stabilen Eindruck.
Dank des schnurlosen Tanks ist auch die Handhabung sehr komfortabel.
Die Lautstärke während des Betriebs ist relativ leise, aber lange am Stück läuft der Ultraschallreiniger ja eh nicht.
Prima ist auch, dass ein natürliches Reinigen ohne Chemikalien möglich ist!

Negatives konnte ich überhaupt nichts feststellen und daher empfehle ich das Gerät natürlich auf jeden Fall weiter!

Vielen Dank für Eure Lesungen, Bewertungen und Kommentare!

31 Bewertungen, 12 Kommentare

  • goat

    11.12.2014, 22:35 Uhr von goat
    Bewertung: besonders wertvoll

    LG Melanie

  • Markus_Sch

    10.11.2014, 10:02 Uhr von Markus_Sch
    Bewertung: besonders wertvoll

    LG Markus

  • anonym

    10.11.2014, 09:54 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Dankeschön und herzliche Grüße aus Köln!

  • anonym

    27.08.2014, 09:56 Uhr von anonym
    Bewertung: besonders wertvoll

    Liebe Grüße und danke für das Bewerten!

  • diecordu

    19.07.2014, 08:03 Uhr von diecordu
    Bewertung: besonders wertvoll

    Viele Grüße!

  • Bina3000

    17.07.2014, 19:44 Uhr von Bina3000
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße, Bina :)

  • BoxerRocko

    17.07.2014, 07:35 Uhr von BoxerRocko
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße

  • Modelunatic

    17.07.2014, 06:57 Uhr von Modelunatic
    Bewertung: besonders wertvoll

    Klasse beschrieben. BW & liebe Grüße :)

  • katjafranke

    16.07.2014, 20:59 Uhr von katjafranke
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sommergrüße. KATJA

  • Lale

    16.07.2014, 19:44 Uhr von Lale
    Bewertung: besonders wertvoll

    Allerbesten Gruß *~+

  • anonym

    16.07.2014, 18:54 Uhr von anonym
    Bewertung: besonders wertvoll

    LG Damaris

  • Phil123

    16.07.2014, 11:45 Uhr von Phil123
    Bewertung: besonders wertvoll

    Grüße vom Phil