Professor Layton und die verlorene Zukunft (Nintendo DS Spiel) Testbericht

Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 08/2010
Summe aller Bewertungen
  • Grafik:  sehr gut
  • Sound:  gut
  • Bedienung:  einfach
  • Wird langweilig:  nach wenigen Monaten
  • Suchtfaktor:  durchschnittlich
  • Spielanleitung:  gut

Erfahrungsbericht von caruso77

Mit dem Professor wird es nie langweilig

Pro:

Etwas leichter als die Vorgänger, tolle Story, deutsche Sprache

Kontra:

schnell durchgespielt

Empfehlung:

Ja

Kaufentscheidung :
Seit 22.10. gibts nun endlich die neuesten Abenteur von Professor Layton und Luke.
Da ich die Vorgänger ( Das geheimnisvolle Dorf, Die Schatulle der Pandorra ) bereits kenne mußte nun der neueste Streich von Spieleentwickler Level 5 her.

Kaufort :
Gekauft am 22.10 bei Mediamarkt für 40 Euro, das ist der normale Standardpreis für dieses Spiel
Was ist dieses Spiel :
Ein 1-Player- Spiel mit einer Altersfreigabe ab 6 Jahren. Es geht um die Abentuer von Professor Layton und seinem Lehrling Luke. In ihren Abenteuern sind 165 knifflige Denk- und Logikaufgaben verpackt die es gilt zu lösen. So sollen die geistigen Fähigkeiten des Spielers trainiert + verbessert werden.

Handlung :
In einem seltsamen Brief aus der Zukunft wird Professor Layton gewarnt das eine furchtbare Bedrohung für London bevorsteht. Hat das unerklärliche Verschwinden des Premierministers bei der Präsentation der fantastischen Zeitmaschine etwas damit zu tun ? Begleite den Professor und seinen Lehrling auf eine abenteuerliche Reise durch die Zeit und hilf ihm dabei Geheimnisse aufzudecken. Ebenso muß er gegen seinen anspruchsvollsten Gegner bestehen : Sich selbst !

Praxistest :
Wie gewohnt kommt das Spiel in Topsound und Grafik daher. Neu ist das nun erstmals alles auf deutsch gesprochen wird. So machts einfach mehr Spaß. Im Vergleich zu den Vorgängerspielen ist die verlorene Zukunft von den Rätseln um einiges leichter. Ich persönlich finde vom Schwierikeitsgrad her würde ich es so ab 12 Jahren spielen. Neu ist auch das in die Handlung 3 kleine Minispiele eingebunden sind die echt Spaß machen ( worum es geht verrat ich aber nicht sonst ist ja die Überraschung futsch ). Generell baut der 3. Teil auch auf seinen Vorgängern auf und es macht schon mehr fun wenn man alle Teile zumindest Teil 2 kennt. Ein Muß ist das natürlich nicht. Wer faul ist oder am verzweifeln bei den Rätselaufgaben, findet auch die Lösungen unter videogamezone.Hehe... da hab ich aber erst 2x geschaut. Ehrlich !! ;-)

19 Bewertungen, 6 Kommentare

  • morla

    02.11.2010, 22:04 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    lg. ^^^^^^^^^^^^^petra

  • Jennytammy

    02.11.2010, 19:45 Uhr von Jennytammy
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße, Jenny

  • KaTaRaGiRl

    02.11.2010, 19:40 Uhr von KaTaRaGiRl
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ich würde mich sehr über Gegenlesungen freuen. glg Laura

  • knoopiwahn

    02.11.2010, 18:52 Uhr von knoopiwahn
    Bewertung: sehr hilfreich

    Viele Grüße von knoopiwahn!

  • katjafranke

    02.11.2010, 18:19 Uhr von katjafranke
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße von der KATJA

  • Lakisha_1

    02.11.2010, 18:10 Uhr von Lakisha_1
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh... würd mich über deine Gegenlesung freuen