Super Paper Mario (Nintendo Wii Spiel) Testbericht

ab 24,99
Bestes Angebot
mit Versand:
buecher.de
25,99 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 08/2010
Summe aller Bewertungen
  • Grafik:  gut
  • Sound:  gut
  • Wird langweilig:  nach wenigen Wochen
  • Suchtfaktor:  durchschnittlich

Erfahrungsbericht von Mama23

Muss man einfach haben!

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

Das Spiel ist wirklich eines der besten, die ich besitze.

Man muss zuerst nur als Mario die Welt retten, den Graf Knickewitz ein Unhold, möchte die Welt zerstören. In Flipstadt, eine Stadt zwischen den Dimensionen, ist schon ein Loch in der Atmosphäre zu sehen. Aus diesem Grund ruft Merlon unseren Mario in sein Haus und gibt ihm den Auftrag die Welt zu retten. Zusätzlich gibt er ihm Tippi, ein Pixl in Form eines Schmetterlings mit, das einem Hilft z.B. versteckte Türen Sichtbar zu machen.

Mit Mario kann man zusätzlich auch in dem man auf "A" drückt in die 3D- Ebene wechseln, um so versteckte Gegenstände oder Wege zu finden. Aber Vorsicht, denn wenn man zu lange in der 3D- Ebene ist, verliert man ein Leben.

Man macht sich also dann auf den Weg um das erste Reine Herz zu suchen, denn die Welt kann man nur retten, wenn man alle acht reinen Herzen findet. Sobald man es in die dafür vorgesehene Herzsäule gibt, öffnet sich die erste Tür in das erste Reich. Sobald man dann Level 1-1 bis 1-4 geschafft hat und den entsprechenden Endgegner besiegt hat, bekommt man als zweiten Charakter Peach dazu.

Mit Peach kann man zwar nicht in den 3D- Modus wechseln, dafür hat Peach ihren Schirm dabei, mit dem man sobald man zweimal auf "2" drückt, kurzzeitig schweben kann.

Später bekommt man auch noch Bowser dazu, der wenn man mit dem Steuerkreuz nach unten drückt, Feuer spucken kann.

Und am Schluss bekommt man noch Luigi dazu. Der sehr hoch springen kann.

Je nach Situation kann man dann die Charaktere wechseln, um diese bestmöglich zu meistern.

Außerdem sammelt man mit der Zeit auch eine ganze Menge Pixl, wie zum Beispiel "Kawumso", mit dem man dem Gegner eine Bombe hinlegen kann, oder "Platto", mit dem man sich dünn machen kann, um durch dünne Spalte zu kommen.


Was mir an diesem Spiel auch noch sehr gut gefällt ist, dass man trotzdem noch weiter Spielen kann, auch wenn man den letzten Endgegner besiegt hat und auch wenn man es durch hat noch sehr viel Neues entdecken kann.


Leider kann man es aber nur alleine Spielen, ohne realen Gegner.

16 Bewertungen, 9 Kommentare

  • MasterSirTobi

    06.07.2008, 06:05 Uhr von MasterSirTobi
    Bewertung: sehr hilfreich

    Da gibts ein dickes SH von mir. LG MasterSirTobi

  • ingoa09

    30.06.2008, 12:43 Uhr von ingoa09
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ein sehr brauchbarer Bericht! Gruß Ingo

  • Guenterchen

    30.06.2008, 11:17 Uhr von Guenterchen
    Bewertung: sehr hilfreich

    liebe Grüße vom Guenterchen

  • Miraculix1967

    30.06.2008, 01:15 Uhr von Miraculix1967
    Bewertung: sehr hilfreich

    Gut gemacht! SH und LG Miraculix1967

  • kreinsch2

    29.06.2008, 21:53 Uhr von kreinsch2
    Bewertung: sehr hilfreich

    viele liebe Grüße von kreinsch2

  • morla

    29.06.2008, 20:52 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    schönen sonntag noch lg. petra

  • Mondlicht1957

    29.06.2008, 20:29 Uhr von Mondlicht1957
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr hilfreich und liebe Grüsse von Pet

  • kimse

    29.06.2008, 20:25 Uhr von kimse
    Bewertung: sehr hilfreich

    Für den ersten Bericht ganz gut. Interessant wäre noch was zur Steuerung, Grafik, Sound und evlt was du dafür bezahlt hast ;-) LG

  • jacki0987

    29.06.2008, 20:20 Uhr von jacki0987
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schöner Bericht von dir!