Super Paper Mario (Nintendo Wii Spiel) Testbericht

ab 24,99
Bestes Angebot
mit Versand:
buecher.de
25,99 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 08/2010
Summe aller Bewertungen
  • Grafik:  gut
  • Sound:  gut
  • Wird langweilig:  nach wenigen Wochen
  • Suchtfaktor:  durchschnittlich

Erfahrungsbericht von klytus

Mario und Graf Knickwitz

  • Grafik:  durchschnittlich
  • Sound:  durchschnittlich
  • Wird langweilig:  nach wenigen Tagen
  • Suchtfaktor:  gering
  • Schwierigkeitsgrad:  Einsteiger

Pro:

bietet viel Abwechslung

Kontra:

teilweise zu langatmig

Empfehlung:

Ja

In dem Spiel Super Paper Mario für die Wii tingelt Mario mal in 2D und mal in 3D durch verschiedene Welten, um diese vor der "Leere" zu beschützen, die Graf Knickwitz verbreitet, indem Mario die reinen Herzen sammelt. Dazwischen muss er zusätzlich unterschiedliche Aufgaben in Flipstadt bewältigen, von wo aus er in die Welten eintreten kann.

Die 3D-Funktion kann man belibig durch das Drücken des A-Knopfes am Remote auswählen und eignet sich dazu verborgene Items und Informationen zu sammeln oder in auswegslosen Situationen weiterzukommen. Aber vorsicht: Mario kann nur eine bestimmte Zeit lang in der 3D- Welt verharren, bevor er an Kraftpunkten verliert.

In manchen Welten bekommt Mario Hilfe dazu.
So sammelt man z. B. im Laufe des Spiels sogenannte Pixl, die verschiedene Funktionen haben:
Tippi gibt Mario immer wieder hilfreichr Tips
Mit Wurfowitz kann Mario Gegner und Gegenstände aufnehmen und werfen
Krawumso lässt Hindernisse oder Gegner explodieren
Durch Platto wird Mario ganz dünn und kann durch die engsten Spalten schlüpfen
Mit Hilfe von Stampfo kann Mario Pflöcke und Gegner in den Boden stampfen

Außerdem trifft er ab und zu Prinzessin Peach, Luigi und sogar Bowser, welche ihm ebenfalls hilfreich zur Seite stehen. Je nach Situation kann man Mario in die jeweilige Figur tauschen und so die Hindernisse meistern.
Mit Peach und ihren Regenschirm kann man ein Stück schweben und so größere Entfernungen überwinden. Mit Bowser ist man stärker und kann Feuer spucken und Luigi kann höher und weiter springen.

Auch Graf Knickwitz hat seine eigenen bösen Schergen, die Mario und Co. das Leben schwer machen. Er schickt sie aus, um gegen Mario zu kämpfen und ihn aufzuhalten, damit er Flipstadt vernichten kann.

In Flipstadt gibt es Geschäfte, in denen Mario Items, Rezepte und Informationen gegen Münzen tauschen kann.

Alles in allem bietet Super Paper Mario eine gute Unterhaltung mit alten Bekannten, aber auch neuen Ideen.
Für meinen Geschmack muss man zu viel ohne Action rumlaufen und auch das endlose Gerede zwischendurch hat mich nach einer Weile genervt.
Außerdem find ich die Spielabschnitte in Flipstadt teilweise zu unübersichtlich und auch bis man Items und Rezepte richtig zu verwenden weiß, vergeht einige Zeit.

Das Spiel ist freigegeben ohne Altersbeschränkung.

Danke fürs Lesen, Bewerten und Kommentieren!

Hinweis:
Der Bericht erscheint auch bei dooyoo und ciao.

28 Bewertungen, 8 Kommentare

  • rainbow90

    09.05.2010, 01:09 Uhr von rainbow90
    Bewertung: sehr hilfreich

    Toller Bericht. LG

  • minasteini

    09.05.2010, 00:53 Uhr von minasteini
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sh von mir für den schönen Bericht. Freue mich über Gegenlesung. LG

  • laeuft

    08.05.2010, 21:23 Uhr von laeuft
    Bewertung: sehr hilfreich

    Toller Bericht, LG Franz

  • Anton

    08.05.2010, 21:06 Uhr von Anton
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr schöner Bericht dafür ein SH mfg Anton der Gegenleser freut sich über Gegenlesungen

  • Mondlicht1957

    08.05.2010, 18:06 Uhr von Mondlicht1957
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr hilfreich und schönes Wochenende

  • sigrid9979

    08.05.2010, 15:06 Uhr von sigrid9979
    Bewertung: sehr hilfreich

    Gut gemacht.....Lg Sigi

  • meerifan1

    08.05.2010, 14:54 Uhr von meerifan1
    Bewertung: sehr hilfreich

    Gut gemacht. Einen schönen Samstag wünsche ich Dir. LG Yvonne

  • anonym

    08.05.2010, 14:54 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schöne Grüsse, Talulah