Olympus M.Zuiko Digital ED 9-18mm f4.0-5.6 Testbericht

ab 26,75
Bestes Angebot
mit Versand:
Jacob Elektronik
26,58 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 11/2010
Summe aller Bewertungen

Erfahrungsbericht von kruegerchristine

Das beste PEN-Weitwinkelobjektiv von Olympus?

Pro:

Optimale Grösse für eine der kleinen Systemskameras von Olympus aus der PEN-Serie! Produkt und Bildqualität sind Spitze!

Kontra:

Leider nur für die Systemkameras von Olympus oder Panasonic (MicroFourThird-Anschluss!) nutzbar. Die Spiegelreflexmodelle bleiben aussen vor!

Empfehlung:

Ja

Die falsche Bestellung war die Richtige?

Die eigenartige Überschrift zeigt schon an, dass man auch durch Fehler bei einer Bestellung sein Ziel erreichen kann. Und damit vielleicht sogar die bessere Wahl getroffen hat! Die Schuld an der Misere trägt natürlich der Hersteller und Verkäufer – niemals der Kunde! Dieser Spruch ist nur ironisch gemeint! Selbstverständlich hat der Kunde eine „Mitdenkverpflichtung“! Sollte diese versagen, dann kann man bei Problemen nicht immer die Schuld auf den Händler abwälzen. Auch wenn das Dank der heutigen Rückgabemöglichkeiten bei den meisten Artikeln und bei seriösen Händlern in der Regel kein allzu großes Problem darstellen dürfte.

Um was geht es? Aus Sicht eines engagierten Hobbyfotografen um etwas ganz einfaches. Zumindest dann wenn man weiß was man will! Nämlich der Kauf eines bestimmten Objektives! Ich wollte die Olympus Systemkamera (PEN E-LP1) meiner Frau und meine kleine Olympus Spiegelreflex (E-450) mit einem zoombaren Weitwinkelobjektiv aufwerten. Da beide Kameras zwar über den gleichen Aufnahmesensor verfügen (FourThird-Technologie) aber nicht über einen kompatiblen Objektivverschluss (PEN = MFT, Spiegelreflex = e-Bajonett) hat die PEN-Serie über einen optionalen Adapterring (MMF-2) die Möglichkeit auch die Objektive der Spiegelreflexserie zu nutzen (mit anderen Adaptern und Einschränkungen sogar einige von anderen Herstellern). Ich suchte also ein Weitwinkelobjektiv mit Zoomfunktion für meine Spiegelreflexkamera und wurde bei meinem Lieblingskaufhaus schon nach kurzer Zeit fündig und zwar mit dem „Olympus Zuiko Digital ED 9-18mm 1:4.0-5.6/ EZ-0918 Objektiv (FourThirds, 72 mm Filtergewinde)“. Mit dem Adapter MMF von Olympus wäre dieses Objektiv vermutlich auch mit den Automatikfunktionen an der PEN nutzbar gewesen. Allerdings bestellte ich nicht sofort, sondern wollte meinen Entschluss noch mal überschlafen. Schließlich ging es hier um eine Ausgabe von rund 500 Euro! Auch für mich kein Pappenstiel.

Der Schlaf hatte meinen Entschluss gefestigt. Das Objektiv muss her, koste es was es wolle (aber nicht mehr als 500 Euro!). Also auf nach AMAZON! In der Suchzeile schnell "Olympus 9-18mm" eingegeben und auf das erste der erscheinenden Angebote getippt. Dann die Bestellfunktion ausgelöst und mich auf die Lieferung in kürzester Zeit vorgefreut. Als das Paket ankam, war ich aber etwas verwundert. Das Objektiv war ein zierliches kleines Ding und passte perfekt an die PEN jedoch nicht an meine Spiegelreflex. Als ich auf AMAZON meine Bestellung nochmals näher betrachtete bemerkte ich meinen Fehler, es handelte sich nämlich um das „Olympus M.Zuiko Digital ED 9-18mm 1:4.0-5.6 Objektiv (Micro Four Thirds, 52 mm Filtergewinde) schwarz“! Lediglich die in Klammer gesetzten Begriffe passten nicht zueinander! Der Preis war aber fast identisch.

Da ich das Objektiv aber nun mal in Händen hatte, was lag näher als es auch zu testen! Dass ich den Bericht erst nach rund elf Monaten schreibe, zeigt aber auch – ich habe das Objektiv behalten - obwohl es nur meine Frau an ihrer kleinen PEN nutzen kann. Aber was tut man(n) nicht alles für seine Gattin und ihrer Kamera (die ich aber hin und wieder nutze ... die Kamera meine ich ...)!


Olympus M.Zuiko Digital ED 9-18mm für MFT (MicroFourThird)

Nachstehende technische Details sind weitestgehend den Informationenquellen aus dem kleinen Benutzerhandbuch und von der Webseite des Händlers übernommen worden!

Lieferumfang:
1. M.ZUIKO DIGITAL ED 9-18mm 1:4.0-5.6
2. Micro Four Thirds Objektivdeckel (LC-52C)
3. Hintere Objektivkappe für Micro Four Thirds Objektive (LR-2)
4. Garantiekarte
5. Bedienungsanleitung


Diesen Inhalt kann ich bestätigen. In einer kleinen quadratisch und bläulich gefärbten Pappschachtel war alles gut und sicher verstaut. Die über 60seitige Bedienungsanleitung beinhaltete eine technische Explosionszeichnung des Objektivs, sowie eine zweiseitige deutsche Kurzbeschreibung (Seite 10-11). Der Rest ist anderen Landessprachen gewidmet.

Die Leistungsmerkmale laut Hersteller:

Brennweite

Brennweite Olympus: 9 mm - 18 mm
Brennweite (entspr. 35 mm): 18 mm - 36 mm

Objektivaufbau

Linsenanordnung: 12 Linsen / 8 Gruppen
Asphärische Glaslinsen: 3
Objektiv-Mechanismus: Interner Fokus
ED Linse: 1
Bildwinkel: 100 - 62 °
Minimale Aufnahmeentfernung: 0,25 m
Maximale Bildvergrößerung: 0,1 x (Micro Four Thirds) / 0,2 x (35-mm-Format)

Blende

Anzahl der Blendenlamellen: 7 Kreisförmige Öffnungsblende für natürliche Hintergrundschärfe
maximale Blendenöffnung: 1:4,0 (Weitwinkel) / 1:5,6 (Tele)
Minimale Blende: 1:22

Abmessungen

Filterdurchmesser: 52 mm
Abmessungen: 56,5 mm Ø, 49,5 mm
Gewicht: 155 g


Wer will kann sich auch direkt auf der Internetseite des Herstellers schlau machen. Hier der Link dazu: http://www.olympus.de/digitalkamera/zubehoer_m_zuiko_digital_ed_9-18mm1_4_0-5_6_13811.htm!


Meine eigenen Erfahrungen

Auch hier möchte ich erst einmal die hohen Versprechungen des Herstellers voranstellen, die so lauten:

Das M.ZUIKO DIGITAL ED 9-18 mm 1:4,0-5,6 (entspricht 18-36 mm bei 35 mm) erweitert das neue Objektivsystem. Mit einem Gewicht von nur 155 g und einer Länge von 49,5 mm ist es ultrakompakt, möglich wird das durch die automatische Verkleinerung im Ruhemodus. Im Vergleich mit dem ZUIKO DIGITAL 9-18 mm hat sich das Volumen um 50 % und das Gewicht um 40 % reduziert. Nicht nur die kompakte Größe, auch die Bildqualität überzeugt. Ganz leicht lassen sich interessante Perspektiven oder exzellente Nahaufnahmen mit einem minimalen Aufnahmeabstand von 25 cm realisieren.

Das dieses System auch noch eine Auszeichnung bekam, sollte ebenfalls nicht unerwähnt bleiben! Nämlich den EISA AWARD für das

European Micro System Lens 2010-2011

Super kompakt und super Weitwinkel - das M.ZUIKO DIGITAL ED 9-18 mm 1:4,0-5,6 ist eine perfekte Ergänzung für Besitzer von Micro Four Thirds Systemkameras. “Es bietet einen 100° Bildwinkel, der dem Brennweitenbereich eines 18-36-mm-Objektivs im Kleinbildformat entspricht“, kommentierte die EISA Jury. „Überraschend leicht und kompakt, ist es die Ausnahme von der Regel, dass Superweitwinkelzooms groß und schwer sein müssen.“ Die bescheidenen Dimensionen des Objektivs passen genau ins PEN Konzept: SLR-Bildqualität kombiniert mit dem kleinen Format, der Einfachheit und den Multimediafunktionen einer kompakten Digitalkamera, inklusive HD-Video. „Sein extrem schnelles und beinahe geräuschloses Fokussystem macht das Objektiv perfekt für Videoaufnahmen”, betonte die Jury.


Bei dieser Lobpreisung könnte meine Bestätigung dieser Werte auch von einer möglichen Schreibfaulheit meinerseits zeugen. Was ich nicht unbedingt abstreiten möchte. Aber ich kann den Bericht der EISA-AWARD-Kommission nur bestätigen und unterstreichen. Ich habe das Objektiv behalten. Obwohl es auch Stimmen gibt, welche das alternative größere Spiegelreflexobjektiv wegen des höheren Lichteinlasses vorziehen. Aber ich das erst gar nicht ausprobiert. Darum kann ich hier keinen persönlichen echten Vergleich dieser beiden nahezu identischen Objektive von Olympus anbieten.

Bis jetzt nutzte meine Frau und ich bei Standardaufnahmen überwiegend dass ursprünglich mitgekaufte 14-42mm Standardzoom, oder das kleine Pancake mit 17mm Festbrennweite. Seitdem wir dieses neue Weitwinkelzoom besitzen, kommen die genannten Objektive kaum noch zum Einsatz! Das Objektiv hat eine ähnliche Größe wie das 14-42mm Standardzoom und nimmt daher kaum Platz weg. Die Aufnahmequalität ist grandios! Ich war zwar schon von den Bildern mit dem "Pancake" und dem kleinen Standardzoom begeistert und habe eine Steigerung eigentlich nicht mehr erwartet. Aber ich wurde eines Besseren belehrt. Es gibt noch eine Steigerung! Ganz abgesehen, dass mit diesem Weitwinkelzoom ganz andere Bildausschnitte abgedeckt werden können.

Zur Erläuterung weise ich auch hier nochmals darauf hin, dass bei Objektiven die auf das FourThird-System abgestimmt sind, der „grop-Faktor“ 2 gilt. Das heißt, will man mit dem üblichen Kleinbildformat (KB) vergleichen, dann muss man die Brennweite mit zwei multiplizieren. Bei dem 9-18mm handelt es sich als nicht um ein "Fisheye" oder ein extremes Weitwinkel, sondern um ein Superweitwinkelobjektiv das im KB-Bereich mit 18-36mm betrieben werden würde! Das ursprünglich mitgelieferte 14-42mm hätte also tatsächlich eine Brennweite von 28-84mm. Nur so sind einigermassen realistische Vergleiche mit anderen Systemen möglich!

Tatsächlich gibt es zwischen dem 14-42mm und dem 9-18mm eine Überschneidung im Weitwinkelbereich (als unter 25mm). Diese Überschneidung (zwischen 14-18mm) habe ich aber in Kauf genommen. Beispielsweise bietet PANASONIC ebenfalls ein MFT-Objektiv mit der Brennweite 7-14mm an. Damit käme es fast zu keiner Überschneidung, aber der Preis wäre mehr als doppelt so hoch. Ähnliche Preise sind auch bei anderen Objektiven in dieser Klasse zu beobachten. Zwar ist mein damaliger Kaufpreis von knapp über 500 Euro tatsächlich kein „Pappenstiel“ – zumindest für mich nicht – aber Alternativen hätten mir mindestens nochmals die gleiche Summe abgefordert.

Interessant und preiswerter wäre ein "echter" Weitwinkelkonverter gewesen. Obwohl hier hinsichtlich der maximal verwendeten Blende noch mehr Zugeständnisse nötig gewesen wären, wäre dies durchaus eine interessante Alternative gewesen (und ist es eigentlich noch). Tatsächlich bietet Olympus für das 14-42mm einen solchen Weitwinkelkonverter an! ABER VORSICHT! Wie ich feststellen musste, passt dieser Konverter nicht auf unser mit der PEN erworbenes 14-42mm-Objektiv! Olympus hat 2011 ein neues 14-42mm-Standard-Zoom-Objektiv auf den Markt gebracht mit der zusätzlichen Bezeichnung „II“ einschließlich einer Vielzahl von Änderungen! Auf diesem neuen Objektiv sollen dann die neuen Konverter von Olympus nutzbar sein. Auf mein erst 1 ½ Jahre altes Standardobjektiv passen diese Vorsatzlinsen nicht. Ich kann mir nicht denken, dass sich damit Olympus viele Freunde schafft. Die Käufer der ersten Stunde sehen sich berechtigt als benachteiligt an. Wie ich aus vielen Beschwerden und Berichten hierzu entnehmen konnte. Zwar gehört dieses Thema nicht direkt zu diesem Bericht. Aber wer mit diesem kostengünstigen Objektiv liebäugelt will vielleicht wirklich sparen und ein Konverter wäre eine preiswerte Alternative. Daher sollte unbedingt auch darauf geachtet werden, welche Standardobjektiv im eigenen Besitz ist ! Das gilt übrigens für alle neuen Konverter von Olympus. Diese Konverter sind aber sowieso - zumindest zum aktuellem Zeitpunkt - nur für sehr wenige ausgewählte neue Objektive nutzbar. Wer daran Interesse hat, sollte aber die Kompatibilität mit seinen Objektiven prüfen!

Fast scheine ich jetzt etwas vom Thema abgekommen sein. Mein neues Weitwinkelobjektiv hat in vielen Punkten mehr Vorzüge als Nachteile. Wobei natürlich die bei Weitwinkelobjektiven auftretenden Verzerrungen bekannt sind. Nicht nur für Landschafts- und Gruppenfotos ist es allerbestens geeignet. Nein auch in der Nah- und Portraitfotografie kann man es hervorragend nutzen. Die Naheinstellungsgrenze liegt bei günstigen 25cm! Den Großteil meiner Produktfotos für Berichte aller Art generiere ich mit diesem Objektiv. Auch breitflächige Produkte (aufgeschlagene Bilderbücher usw.) passen endlich aufs Foto und das ohne riesigen Abstand zum Objekt! Nicht zu vergessen ist die allerorts hochgelobte Eignung für Viedoaufnahmen. Obwohl ich kein ambitionierter Amateurfilmer bin, kann ich die Vorzüge bestätigen. Dank des Weitwinkels können Veranstaltungen wirklich flächendeckend gefilmt werden (sofern gewollt). Ich setze diese Kamera zusammen mit diesem Objektiv oftmals auf den Hundeplatz ein. Endlich ist man nicht mehr auf kleinere Ausschnitte beschränkt, welche den Ablauf oftmals unlogisch erscheinen lassen können! Die Qualität ist überwältigend, zumindest für meine Zwecke im Amateurbereich! Durch die vergleichsweise geringe Blende (4,0 bis 5,6) hatte ich bis dato keine Nachteile bemerkt.

Allerdings muss ich im Zusammenhang mit der PEN E-LP1 (es dürfte aber nur dieses Modell betreffen, bei welchem der eingebaute Blitz wohl nicht weit genug ausfährt) eine kleine Einschränkung in Kauf nehmen. Sofern dieses interne Blitzlicht genutzt wird, entsteht auf dem Bild im Bereich der Brennweite von etwa 9-14mm ein Schatten auf dem Foto. Also aufpassen! Oder zusätzlich ein externes Blitzgerät verwenden! Ein weiteres Manko ist die Tatsache, dass dem Objektiv keine Sonnenblende beiliegt! Das Originalteil habe ich für rund 35 Euro nachgeordert! Hier sollte aber jeder überlegen (falls man dieses Plastikteil überhaupt benötigt), ob nicht ein Noname-Hersteller genügt. Dort sind diese Art von Sonnenblenden meist für weniger als die Hälfte des Preises zu bekommen. Beim Blitzen mit einem eingebauten Blitzlicht sollten aber solche Sonnenfilter immer abgenommen werden, da diese auf jeden Fall (je nach eingestellten Weitwinkelbereich) einen Schatten werfen!

Ein kleines wenig traurig bin ich doch. Für meine Spiegelreflexkamera muss ich vorerst eine andere Lösung suchen. Aber – wie schon eingangs erwähnt – für meine Frau ist mir halt nichts zu teuer :-) !


Resümee

Für mich ein 5-Sterne-Objektiv der Spitzenklasse! Zumindest was das sogenannte Preis- und Leistungsverhältnis von guten Weitwinkelobjektiven betrifft. Das dieses Objektiv sogar einen Preis abgesahnt hat, dürfte kein Zufall sein! Wer mehr Geld ausgeben kann, sollte sich auch mal beim Konkurrenten Panasonic umschauen. Das dortige 7-14mm dürfte vermutlich noch eine Klasse besser sein, aber auch doppelt so teuer! Dank der MFT-Anschlüsse können die Objektive mit MFT-Anschluss von Olympus und Panasonic nahezu verlustfrei gegenseitig an den jeweiligen Systemkameras betrieben werden. Selbst die hierzu notwendige Firmware kann gegenseitig auf die Kameras aufgespielt werden! Wer sich für dieses wesentlich preisgünstigere Objektiv von Olympus entscheidet macht aber trotzdem keinen Fehler! Versprochen!

99 Bewertungen, 37 Kommentare

  • anonym

    24.05.2012, 02:15 Uhr von anonym
    Bewertung: besonders wertvoll

    BW und LG

  • Lale

    14.02.2012, 22:32 Uhr von Lale
    Bewertung: sehr hilfreich

    Allerbesten Gruß *~+

  • MoniCapitana

    02.01.2012, 19:17 Uhr von MoniCapitana
    Bewertung: besonders wertvoll

    Klasse Bericht! verdientes BW! Lg

  • Turbotisl1

    28.12.2011, 18:42 Uhr von Turbotisl1
    Bewertung: besonders wertvoll

    Hier lasse ich Dir die Höchstnote stehen. LG und einen guten Ruuuuuuttttttsssch !!!!!

  • misscindy

    28.12.2011, 00:58 Uhr von misscindy
    Bewertung: besonders wertvoll

    Ein sehr schöner Bericht, lg Sylvia

  • morla

    27.12.2011, 22:47 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    klasse bericht ! leider habe ich kein bw mehr zur verfügung. lg. petra

  • Tweety30

    26.12.2011, 11:05 Uhr von Tweety30
    Bewertung: besonders wertvoll

    BW und einen schönen 2. Weihnachtstag!

  • muttibremer

    21.12.2011, 21:10 Uhr von muttibremer
    Bewertung: besonders wertvoll

    Sehr informativ.LG Angelika

  • schmusenase

    21.12.2011, 14:00 Uhr von schmusenase
    Bewertung: besonders wertvoll

    Kann endlich ein BW dalassen! GlG,

  • Volker111

    20.12.2011, 19:13 Uhr von Volker111
    Bewertung: besonders wertvoll

    Da kann es nur ein bw geben

  • Nahariel

    15.12.2011, 12:06 Uhr von Nahariel
    Bewertung: besonders wertvoll

    sehr schön! Informativ und angenehm zu lesen, BW dafür! Lieben Gruß

  • nine22886

    11.12.2011, 14:50 Uhr von nine22886
    Bewertung: besonders wertvoll

    echt ein sehr toller Bericht! Daumen hoch!

  • Mondlicht1957

    11.12.2011, 13:24 Uhr von Mondlicht1957
    Bewertung: besonders wertvoll

    Sehr hilfreich und liebe Grüsse

  • Tut_Ench_Amun

    10.12.2011, 15:34 Uhr von Tut_Ench_Amun
    Bewertung: sehr hilfreich

    Konsequenterweise natürlich auch hier die Höchstwertung - sobald ich wieder Pfeile im Köcher habe

  • oskermit

    10.12.2011, 12:48 Uhr von oskermit
    Bewertung: sehr hilfreich

    KLASSE berichtet... DANKE für deinen Besuch bei mir!!!

  • Dennus

    08.12.2011, 21:37 Uhr von Dennus
    Bewertung: besonders wertvoll

    Ganz liebe Grüße von mir :)!

  • linksgewinde

    07.12.2011, 19:08 Uhr von linksgewinde
    Bewertung: sehr hilfreich

    Wieder ein schöner Bericht. Vielleicht zu kritisch- aber bei dem ganzen Lob, der freude, hätten mich tatsächlich Bilder von Linien in 2-3 Brennweiten mehr interessiert. Denn gerade die Verzeichnung und der Lichtabfall in den Ranbereichen ist bei Weiwinkelzooms ein Thema (mir besonders wichtig). Viell. ein Tipp für einen nächsten Bericht. Adventsgrüße vom Rhein

  • Favaretto

    06.12.2011, 13:47 Uhr von Favaretto
    Bewertung: besonders wertvoll

    wow .. BW ein muss! lg Marco

  • titus01

    05.12.2011, 14:56 Uhr von titus01
    Bewertung: besonders wertvoll

    bw und LG....titus01

  • ronald65

    03.12.2011, 20:48 Uhr von ronald65
    Bewertung: besonders wertvoll

    lg

  • anonym

    03.12.2011, 05:30 Uhr von anonym
    Bewertung: besonders wertvoll

    Liebe Grüße und einen schönen Tag

  • Lucky130

    01.12.2011, 20:16 Uhr von Lucky130
    Bewertung: besonders wertvoll

    Klasse und sehr informativ! Viele Grüße...!

  • giselamaria

    01.12.2011, 15:19 Uhr von giselamaria
    Bewertung: besonders wertvoll

    einfach ein super Teil ! - klar wäre auch meine erste Wahl, wenn ich das Geld dazu hätte :-) - LG gisela

  • soulwhisperer

    01.12.2011, 11:20 Uhr von soulwhisperer
    Bewertung: besonders wertvoll

    Liebe grüße :) Michaela

  • feliciano2009

    30.11.2011, 22:03 Uhr von feliciano2009
    Bewertung: besonders wertvoll

    Topp...bw

  • Lupo2107

    30.11.2011, 14:34 Uhr von Lupo2107
    Bewertung: sehr hilfreich

    Vielen Dank für deine Bewertung :) Thomas

  • campino

    30.11.2011, 10:09 Uhr von campino
    Bewertung: besonders wertvoll

    BW nachgereicht! LG Andrea

  • anonym

    29.11.2011, 20:16 Uhr von anonym
    Bewertung: besonders wertvoll

    BW..Liebe Grüße Edith und Claus

  • scorpion0911

    29.11.2011, 17:19 Uhr von scorpion0911
    Bewertung: besonders wertvoll

    liebe Gruesse Monika

  • Miraculix1967

    29.11.2011, 17:02 Uhr von Miraculix1967
    Bewertung: besonders wertvoll

    Spitze - BW von mir! LG aus dem gallischen Dorf Miraculix1967

  • cleo1

    29.11.2011, 15:43 Uhr von cleo1
    Bewertung: besonders wertvoll

    BW und LG cleo1

  • goat

    29.11.2011, 14:13 Uhr von goat
    Bewertung: besonders wertvoll

    Du weißt doch: Irre sind menschlich. Die Bilder sehen klasse aus - vor allen Dingen das Schneefoto. Da freut man sich doch irgendwie auf den Winter.

  • anjaangelina123

    29.11.2011, 13:04 Uhr von anjaangelina123
    Bewertung: besonders wertvoll

    Liebe Grüße und BW von mir, freue mich über Gegenlesungen.

  • michelle975

    29.11.2011, 12:53 Uhr von michelle975
    Bewertung: besonders wertvoll

    bw und viele Grüße, michelle975

  • anonym

    29.11.2011, 11:48 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    .....leider kein BW mehr übrig - Sorry

  • sloga

    29.11.2011, 11:28 Uhr von sloga
    Bewertung: besonders wertvoll

    super ausführlich. Lg aus Wien.

  • uhlig_simone@t-online.de

    29.11.2011, 10:48 Uhr von uhlig_simone@t-online.de
    Bewertung: besonders wertvoll

    Liebe Grüße v. Simone, super Bericht !