AEG NM 1714 Testbericht

Aeg-nm-1714
ab 35,96
Auf yopi.de gelistet seit 11/2010
5 Sterne
(0)
4 Sterne
(1)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Summe aller Bewertungen
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Handhabung:  sehr gut
  • Funktionalität:  gut

Erfahrungsbericht von Lucky130

Erstaunlich einfach!

4
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Handhabung:  sehr gut
  • Funktionalität:  gut

Pro:

Leise und saubere Stiche

Kontra:

Fehlender Koffer und zu kurzes Kabel

Empfehlung:

Ja

Hallo liebe Leserinnen und Leser,

eigentlich gehöre ich zu der Generation die noch in der Schule das Nähen, Sticken und Häkeln per Hand gelernt hat und bis vor Kurzem sah ich keine Verwendung für eine Nähmaschine, da ich alles incl. meiner Gardinen mit der Hand genäht habe. Doch mit den Jahren lässt nicht nur die Sehkraft, sondern auch die Motorik des Körpers nach, besonders die Beweglichkeit meiner Finger durch mein Weichteilrheuma...
Kurz und gut: der Umzug meiner beiden Söhne und die damit verbundenen "Näharbeiten" haben mich davon überzeugt, mir jetzt doch eine Nähmaschine zu besorgen und ich habe mich für die AEG NM 1714 entschieden.


PRODUKTBESCHREIBUNG:
::::::::::::::::::::::::::::::::::

Die handliche AEG NM 1714 ist eine robuste Freiarmmaschine. Das mechanische Modell, preisgünstig, und stark in der Leistung, vereint die AEG-Funktionen und die einfache, praktische und komfortable Bedienbarkeit, die Nähneulinge so gern mögen. Und dies zu einem sehr erschwinglichen Preis.
Optimal zum Nähen Kleidungsstücken und zum textilen Werken. Die Maschine bietet 16 Nähstiche sowie ein einfach zu nähendes Knopfloch in 4 Schritten. Ganz leicht zu bedienen, mit einem ausreichendem Stichangebot und einer Reihe praktischer Extras, die Nähen einfach komfortabler machen. Und die Ergebnisse können sich sehen lassen!
Wenn Sie außerdem Wert auf robuste Qualität und Zuverlässigkeit legen, ist die neue AEG 1714 die Richtige für Sie.


PRODUKTINFORMATIONEN:
::::::::::::::::::::::::::::::::::::

* 24 Programme

* 4-Stufen-Knopfloch

* 3-Faden-Funktion (näht mit zwei Oberfäden und einem Unterfaden)

* Doppelnadelfunktion, Geradstich, Zick-Zack-Stich, Blindstich, geschlossener Overlockstich, Trikotstich, Stretchnaht, Stopffunktion etc.

* 2 Nadelpositionen

* Versenkbarer Transporteur (benötigt man für Patchworkarbeiten)

* Stichlänge stufenlos bis 4mm

* Bedienerfreundliche Rückwärtsnähtaste, Autom. Nähfußdruck

* Schnelleinfädelung, Fadenabschneider, blendfreies Nählicht, Stichplatte mit Abstandgravur, Nähfußlifter höhenverstellbar (optimale Positionierung bei dicken Stoffen)

* Anschiebetisch / Zubehörbox integriert

* Reichhaltiges Zubehör z.B. Gerad- und Reissverschlussfuss, Knopflochsohle,
Filzscheibe, Spulen, Nadelset + Zwillingsnadel, Haupt- und 2. Garnrollenstift im Gehäuse integriert


TECHNISCHE DATEN:
:::::::::::::::::::::::::::::

* Gewicht: 6 kg

* 85W (Motor 70W/Lampe 15W)

* 220-240V

* TÜV/GS geprüft und CE


LIEFERUMFANG:
:::::::::::::::::::::::

- die Nähmaschine

- Bedienungsanleitung, mit Garantiekarte für 24 Monate und Bestellschein für Zubehör

- Netzkabel mit Fußpedal

- 4 Nähfüsse (für Normal- und Zickzack Stich, für Knopflöcher, für Reisverschlüsse und Säume)

- umfangreiches Zubehör (3 Spulen, Naht-Trenner, Nähnadeln)


HERSTELLER:
:::::::::::::::::::

SDC Vertriebs GmbH
Mittelwegring 12
76751 Jockgrim

Internet: http://www.aeg.com/de

Die 1887 gegründete Allgemeine Elektricitäts-Gesellschaft (AEG) war eines der bedeutendsten deutschen Elektrounternehmen. Das Unternehmen wurde 1996 aufgelöst; der Markenname AEG wird jedoch vom Lizenznehmer SDC Vertriebs GmbH bei den Elektroprodukten weiter benutzt.


DER PRAXISTEST:
::::::::::::::::::::::::

Wie schon erwähnt bin ich nicht gerade ein Profi was Nähmaschinen angeht und ich hatte mich zu Beginn meiner Suche von Kundenrezessionen im Internet "beraten" lassen. Bei solchen Sachen (gerade bei technischen Geräten) gehe ich ungerne in Geschäfte, da mich die Verkäufer leider immer mit irgendwelchen Fachausdrücken bombardieren und ich meistens dümmer aus dem Laden rauskomme, als ich rein gegangen bin!

Als der mit Neugier erwartete Karton endlich ankam, hatte ich aber schon das große Fragezeichen im Gesicht und es lief ab, wie es eigentlich immer bei mir läuft, wenn ein neues, elektrisch angetriebenes Gerät die Haustürschwelle überschreitet:

- Auspacken - Zusammenbau - Annäherung durch Ausprobieren und im Handbuch Blättern/Lesen!

Die Bedienungsanleitung ist wirklich sehr einfach gehalten und durch die abgebildeten Zeichnungen sind die einzelnen Schritte in Wort und Bild einfach nachzuvollziehen.
Nun hat die AEG ganze 24 Programme wie z.B. Zickzack Stich und gerader Stich, Reißverschlüsse, Knopflöcher, Knöpfe annähen, Saum nähen, usw. usw. doch die habe ich bis jetzt noch nicht alle getestet und man möge mir verzeihen, wenn ich nicht auf alle einzelne Programme eingehe!

Zu Beginn muss man natürlich erst den Faden einfädeln, oder auch aufspulen, doch das ging wirklich sehr einfach, genauso wie der befürchtete Unterfaden: Dank der Bedienungsanleitung absolut kein Problem und ich konnte schon nach kurzer Zeit mit meinen Probearbeiten loslegen!

Als erstes hat mich die angenehme Lautstärke überrascht, denn ich kenne noch die "Traktorgeräusche" der Maschine meiner Mutter/Oma. Es ist ein leises Surren, ohne die Nachbarn dabei aus dem Bett zu holen!
Dann gefällt mir die Gleichmäßigkeit, mit der der Stoff transportiert wird und dies gelingt durch die einfache Bedienung des Fußpedals. Schon nach wenigen Versuchen hatte ich den richtigen Gebrauch, sprich die Trittstärke herausgefunden und ich habe mich dann an das Umnähen der Übergardinen meiner Jungs gemacht. Die sauberen und gleichmäßigen Stiche sind mit meinen Handarbeiten nicht zu vergleichen und ich bin mächtig stolz auf unsere beider Leistungen!

Leider gibt es einige Aspekte die an dem Gerät nicht sehr vorteilhaft sind: Zum einem kann das Arbeitslicht nicht separat Ein- oder Ausgeschaltet werden. Es geht an, sobald ich mit dem Nähen beginne und schaltet sich aus, wenn die Maschine still steht. Ich könnte das Licht aber gut zum Einfädeln gebrauchen, und manchmal würde ich es gerne beim Nähen lieber ausschalten weil es teilweise ganz schön blendet.

Außerdem hat mich der fehlende Transportkoffer gewundert und auch eine Abdeckhaube habe ich vergeblich gesucht. Ich kenne Nähmaschinen nur mit diesem in einer Einheit, doch das lässt sich AEG (mit beiliegendem Bestellzettel) extra bezahlen.
Was mich aber am meisten verwundert hat, war die Materialeinsparung von Metall auf Plastik: angefangen beim Hebel des Näharms oder auch bei den Garnspulen. Momentan habe ich noch keine weiteren Spulen gebraucht, bin aber gespannt ob es dafür dann auch passenden Ersatz bei Bedarf geben wird und wie lange der Plastikhebel (das meist gebrauchte Utensil, neben dem Fußpedal) die Anspannung aushält!
Als letzten Punkt möchte ich das etwas kurz geratene Kabel erwähnen: zwar ist das Kabel zum Netzteil 180 cm lange, aber mit 130cm als Verbindung zum Fußpedal muss jedes Mal erst ein Verlängerungskabel angeschlossen werden!


MEINE MEINUNG:
::::::::::::::::::::::::

Um es gleich mal vorweg zu nehmen: vom Ergebnis bin ich nach wie vor begeistert! Es ist wirklich sehr einfach mit ihr zu arbeiten und wenn man jetzt mal von den wenigen Negativ Punkten absieht, für mich als Einsteiger eigentlich ideal. Die sauberen Stiche, der einfache Stofftransport, die geringen Lautstärke und tolle Bedienungsanleitung machen es einem sehr einfach auch als Laie Spaß am Nähen zu bekommen!
Auch wenn leider ein Transportkoffer fehlt, so ist die Maschine zumindest mit einem integrierten Tragegriff ausgestattet, sie hat einen festen Stand ohne zu verrutschen oder zu kippeln und auch sonst macht das Gehäuse einen stabilen Eindruck.
Das vielseitige Zubehör wird in einem, am Gerät integrierten Zusatzfach verstaut, welches für den Hausbrauch völlig ausreichend und wirklich sehr nützlich!

Eigentlich bin ich ja noch am Anfang, denn die vielen verschiedenen Programme habe ich noch nicht alle ausprobiert und werde sie wahrscheinlich auch in Zukunft nicht so schnell nutzen. Wahrscheinlich ist die Maschine für Leute wie mich wahrscheinlich auch schon zu vielseitig ausgestattet, aber ob damit eine Profi-Näherin zufrieden wäre, mag ich nicht beurteilen. Auch wenn ich jetzt nicht anfangen werde, meine eigene Kleidung zu schneidern, oder mich mit Schürzten, Topflappen usw. auf den Flohmarkt stellen werde, so erspare ich mir zumindest die schmerzhaften Näharbeiten bei Gardine, Jeans & Co. und ich kann den kommenden Kostümen für die Faschingsfeiern meines Enkels gelassen entgegen sehen.

Alles in allem hat die AEG 1714 viele Programme, jede Menge technische Möglichkeiten und viel Zubehör. Auf Grund der Plastikausstattung und des fehlenden separaten Lichtschalters kann ich aber leider nur 4 Sterne vergeben, ihr aber immer noch eine Kaufempfehlung aussprechen.


Vielen Dank fürs Lesen und Bewerten!
Der Bericht erscheint auch auf anderen Plattformen...

76 Bewertungen, 22 Kommentare

  • dennis019

    18.11.2011, 16:30 Uhr von dennis019
    Bewertung: besonders wertvoll

    Sehr guter Bericht!!!

  • Langenberger

    11.10.2011, 13:25 Uhr von Langenberger
    Bewertung: besonders wertvoll

    BW nachgereicht, Gruß!

  • zuckermausbiene

    18.09.2011, 15:44 Uhr von zuckermausbiene
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr schöner Bericht ;)

  • anonym

    13.09.2011, 06:08 Uhr von anonym
    Bewertung: besonders wertvoll

    Liebe Grüße und einen schönen Dienstag

  • anonym

    07.09.2011, 17:25 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Nähen ist gar nicht meine Welt :-))

  • Lenni26

    07.09.2011, 14:46 Uhr von Lenni26
    Bewertung: besonders wertvoll

    sehr schöner Bericht...bw...LG Lenni26

  • anonym

    04.09.2011, 00:50 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Toller Bericht.LG Quacky

  • nadjasturm

    03.09.2011, 18:54 Uhr von nadjasturm
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße von mir :)

  • mima007

    03.09.2011, 16:04 Uhr von mima007
    Bewertung: sehr hilfreich

    Viele Gruesse, mima007

  • KatjaSophie

    02.09.2011, 20:55 Uhr von KatjaSophie
    Bewertung: besonders wertvoll

    Liebe Grüße aus dem Salzlandkreis

  • morla

    02.09.2011, 20:36 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    schönes wochenende lg. petra

  • hameln58

    02.09.2011, 19:36 Uhr von hameln58
    Bewertung: sehr hilfreich

    liebe Grüße und ein schönes Wochenende.. Gina..

  • Matze081

    02.09.2011, 17:07 Uhr von Matze081
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schöne Grüße aus Greifswald ;)

  • anonym

    02.09.2011, 16:40 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    prima berichtet, lg willi

  • atrachte

    02.09.2011, 13:53 Uhr von atrachte
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh. lg

  • Befamous

    02.09.2011, 13:47 Uhr von Befamous
    Bewertung: sehr hilfreich

    Habe gestern erst wieder ein Oberteil umgenäht *lach* und schon wieder verfolgen mich Nähmaschinen ;)

  • tina08

    02.09.2011, 13:03 Uhr von tina08
    Bewertung: sehr hilfreich

    Viele Grüße ... Tina

  • titus01

    02.09.2011, 12:36 Uhr von titus01
    Bewertung: sehr hilfreich

    LG...Über Gegenlesungen freue ich mich!

  • cleo1

    02.09.2011, 12:35 Uhr von cleo1
    Bewertung: sehr hilfreich

    LG cleo1

  • uhlig_simone@t-online.de

    02.09.2011, 12:21 Uhr von [email protected]
    Bewertung: sehr hilfreich

    liebe grüße

  • katjafranke

    02.09.2011, 12:20 Uhr von katjafranke
    Bewertung: sehr hilfreich

    Lieben Gruß....KATJA

  • furthy

    02.09.2011, 12:08 Uhr von furthy
    Bewertung: sehr hilfreich

    Tolle Berichterstattung