Veet Suprem´Essence Haarentfernungs-Creme Testbericht

Veet-suprem-essence-haarentfernungs-creme
ab 6,41
Auf yopi.de gelistet seit 01/2011

5 Sterne
(1)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(2)
0 Sterne
(0)

Erfahrungsbericht von hexi5

Es stoppelt!

Pro:

wie genannt

Kontra:

wie genannt

Empfehlung:

Nein

Wer schön sein will muss leiden. Dieser Spruch trifft bei mir besonders zu wenn es um die Haarentfernung geht. Schon alles Mögliche habe ich schon versucht und mit nichts war ich bis jetzt vollauf zufrieden.
Kaltwachsstreifen tun einfach nur höllisch weh und reißen mir die halbe Haut mit herunter :-(. Nassrasierer zusammen mit Rasierschaum liefern bis jetzt das beste Ergebnis, auch wenn die Wirkung nicht lange anhält und nach wenigen Tagen sich schon wieder stoppeln bilden.
Am problemlostesten klingt für mich immer der Einsatz von Enthaarungscreme, doch auch da fand ich bis jetzt noch nicht mein Lieblingsprodukt.
In meinem heutigen Bericht geht es daher um die Suprem Essence Haarentfernungs-Creme von Veet.


+++ALLGEMEINE INFORMATIONEN+++

~~~Preis und Kaufort~~~
Handelshof, Schlecker, Müller, Rossmann.... fast überall findet man Produkte von Veet, so auch diese Enthaarungscreme.
Meine Packung habe ich beim DM für ca. 6€ gekauft. Bei Amazon kann man sich diesen Artikel zum fast gleichen Preis liefern lassen. Doch ich persönlich würde von dem Kauf abraten, da ich es bei dem Preis auf jeden Fall nicht mehr kaufen würde.

~~~Der Hersteller~~~

Reckitt Benckiser Deutschland GmbH
Theodor-Heuss-Anlage 12
68165 Mannheim

Telefon: 0621 32460
Telefax: 0621 3246-500
E-Mail: [email protected]

Veet gehört landesweit zu den führenden Marken bei der Haarentfernung. Auf über 80 Jahre Erfahrung kann der Hersteller in Entwicklung und Kundenzufriedenheit zurück blicken.
Der gute Ruf von Veet geht auf die Sorgfalt der Produkte zurück. Innovation und Qualität sind Markenzeichen des Unternehmens Reckitt Benckiser.

~~~Produktbeschreibung~~~
Entdecken Sie die neuen Veet Essence Haarentfernungs-Creme mit feuchtigkeitsspendenden Inhaltsstoffen. Durch die neue Formel mit ätherischen Ölen sowie einem Hauch von Rosenduft werden Haut und Sinne verwöhnt. Die Veet Haarentfernungs-Creme sorgt für eine effektive Haarentfernung ohne die Haare abzuschneiden - nachwachsende Haare fühlen sich daher weicher an.

~~~Herstellerversprechen~~~
Der Hersteller verspricht ein glattes Ergebnis in 3 Minuten, zusätzlich sollen ätherische Öle und ein samtiger Rosenduft das Enthaaren zu einem Erlebnis machen.

~~~Lieferumfang~~~
In der Packung befindet sich einmal eine Tube von der Creme welche vom Inhalt her auf 90ml kommt. Desweiteren ist eine kleine Spachtel dabei, die beim Auftragen und anschließenden Entfernen der Haare helfen soll. Zu Letzt findet man auf der Verpackung selbst noch eine kleine Anleitung wie alles funktioniert soll.

~~~Inhaltsstoffe~~~
- Aqua - Urea
- Potassium Thioglycolate - Paraffinum Liquidum
- Cetearyl Alcohol - Calcium Hydroxide
- Talc - Ceteareth-20
- Glycerin - Parfum
- Magnesium Trisilicate - Potassium Hydroxide
- Propylene Glycol - Lithium Magnesium
- Sodium Silicate - Citrus Aurantium
- Dulcis Oil - Citrus Grandis Oil
- Benzyl Salicylate - Butylphenyl Methylpropional
- Linalool - Hydrated Silica
- Propylene Glycol - Dicaprylate/Dicaprate
- Phenoxyethanol - Xanthan Gum
- Methylparaben - Butylparaben
- Ethylparaben - Isobutylparaben
- Propylparaben - CI 77891
- Nelumbo Flower Extract


+++DAS PRODUKT+++

~~~Aussehen~~~
Die Verpackung schaut recht feminin aus. Die Grundfarbe bildet ein dunkles Lila. Auf der Vorderseite, ziemlich rechts kann man eine gleichfarbige Rose erkennen, allerdings erst beim zweiten Blick da die Farbtöne kaum einen Kontrast bilden.
Das große runde Herstellerlogo ist auf beiden Seiten der rechteckigen Pappschachtel zu erkennen. Das Herstellerversprechen, sowie die Eigenschaften der Creme wurden auf der Vorderseite durch kurze Schlagwörter aufgedruckt.
Warnhinweise, Inhaltsstoffe sowie eine kleine Anleitung wurden in Deutsch aber auch in Englisch aufgelistet, zusätzlich findet man diese Angaben auch auf der Tube selbst, in der die Creme ist.

Die kleine Spachtel besitzt einen rosafarbenen Ton und ist fast gänzlich aus Kunststoff. Lediglich die Vorderseite, mit der man die Haare entfernt besitzt eine kleine Gummierung. Erinnern tut mich das ganze vom Aussehen her irgendwie an Eiskratzet. Eigenartig ich weiß^^ wobei das Prinzip eigentlich fast gleich ist, statt Eis wird einfach Creme inklusive Haare weg gekratzt^^.

Beim ersten Mal öffnen der Tube war ich angenehm überrascht. Die Creme duftet wirklich klasse. Ich kenn einige solcher Crems, bei denen dreht es einem fast den Magen umso penetrant stinken diese, doch bei der von Veet ist das zum Glück nicht der Fall. Im Gegenteil sogar, ich konnte einen leichten Hauch von Rosenduft wahrnehmen. Doch leider hielt dieses verführerische Aroma auf der Haut selbst nicht lange an :-(.
Von der Konsistenz her ist das Haarentfernungsmittel nicht zu flüssig, eher zu dick. Herkömmlicher Rasierschaum ist im Vergleich dazu fast schon Badewasser.

~~~Hinweise~~~
Zu der Creme gibt es allerhand Hinweise, die ähnlich wie bei Shampoos, Haarfarben ect. sind. Vor Kindern unzugänglich aufbewahren, Kontakt mit Augen, Mund und Schleimhäuten verhindern usw.
Zwar ist die Creme laut Herstelleraussage dermatologisch getestet, aber dennoch wird zu einem Hautest geraten. Eine kleine Stelle einreiben, Haare entfernen und 72 Stunden warten ob sich eine Allergische Reaktion bemerkbar macht. Aber mal ehrlich... ich mach so was generell nicht auch wenn es ratsamer wäre.

~~~Die Anwendung~~~
Wichtig hierbei ist, dass die Haut trocken ist. Also nicht in der Badewanne oder während dem Duschen damit anfangen. Die Creme wird mit Hilfe des Schabers gleichmäßig auf den Beinen verteilt. Klingt einfacher als es ist. Mit der kleinen Spachtel kam ich beim einstreichen der Beine überhaupt nicht klar, andauernd schabte sich alles wieder ab oder wollte nicht von dem Kratzet herunter. So nahm ich meine bloßen Hände um alles auf den Füßen zu verteilen. Dies ging schon besser, doch wirklich zufrieden war ich nicht. Zwar blieb das Enthaarungsmittel jetzt auf den Beinen, doch meine Hände sahen aus, nichts kann man damit anlangen ohne weiße Cremspuren zu hinterlassen. Das abwaschen mit Wasser erwies sich auch als zähe Angelegenheit, da die Creme an der Haut wie Butter haften blieb.

Aber irgendwann war es dann doch geschafft und die Beine eingeschmiert. Nun heißt es warten, der Hersteller rät die Creme nicht länger wie insgesamt 6 Minuten einwirken zu lassen. Versprochen wurde, dass sich die Haare bereits nach 3 Minuten entfernen lassen.
Zwischendurch kann man mal an einer kleinen Stelle probieren ob sich schon was entfernen lässt. Ist dies der Fall, kann man Bahn für Bahn die Creme mit Hilfe des Schabers abziehen.
Als ich ca. 2 Streifen frei gelegt hatte, fühlte ich mal die Haut. Sehr enttäuschend :-( man sieht zwar keine Haare aber man spürt bereits die Stoppeln, als ob die Haare nur abgebrochen sind. Auch ist die Haut selber nicht so weich wie ich mir versprochen habe. Man kann quasi ,,mitfühlen,, wie das seidenweiche Ergebnis binnen 30 Minuten sehr stark abschwächt bis sich meine Füße so wie zu vor anfühlen.
Also ließ ich es vorerst sein und verlängerte die Einwirkungszeit eigenmächtig auf 10 Minuten, doch als sich das Ergebnis danach auch nicht verbessert hatte, entfernte ich die restliche Creme.
Danach einfach mit Wasser abspülen und die Füße trocknen.

~~~Das Ergebnis~~~
Nun ja... zufrieden bin ich hier ganz und gar nicht. Erstens konnten die Haare nicht wirklich entfernt, sondern eher nur abgebrochen werden. Da erzielt man mit einem normalen Einwegrasierer ein weit aus besseres Ergebnis.
Die Haut fühlt sich im ersten Moment tatsächlich sagenhaft weich an, doch auch dies hält nicht lange an. Genauso verhält es sich auch mit dem Duft. Sobald die Beine mit Wasser abgespült sind, ist auch dieser weg.

~~~Verträglichkeit~~~
Na wenigstens hier kann das Produkt punkten. Oft habe ich bei der Haarentfernung das Problem das meine Haut unangenehm gereizt ist, sich rötet, juckt und sogar manchmal kleine rote Punkte bekommt.
Doch bei der Veet Suprem Essence Haarentfernungs-Creme besteht zumindest dieses Problem nicht. Sonstige allergische Reaktionen oder Unverträglichkeiten konnte ich auch nicht feststellen.

~~~Fazit~~~
Bei dem Preis hätte ich weitaus mehr erwartet. Am meisten regte ich mich über das Auftragen der Creme auf. Die Beine sehen danach zwar wirklich schön glatt rasiert aus, aber streicht man darüber so stellt man fest, dass die Haare eher abgebrochen sind und kleine Stoppeln zurück blieben. Die pflegende Wirkung ist auch nicht berauschend, aber wenigstens zeigen sich keine allergischen Reaktionen.
Empfehlen kann ich die Creme dennoch nicht, da ich sie mir selber nicht mehr kaufen würde. Schade eigentlich.

Glg eure Lisa

69 Bewertungen, 16 Kommentare

  • anonym

    22.08.2011, 02:11 Uhr von anonym
    Bewertung: besonders wertvoll

    Toller Bericht,LG Quacky bw

  • chasen

    19.08.2011, 19:24 Uhr von chasen
    Bewertung: besonders wertvoll

    bw und ganz liebe Grüße

  • trullilu

    19.08.2011, 15:39 Uhr von trullilu
    Bewertung: sehr hilfreich

    Grüße schickt dir trullilu !!!

  • leseflippi

    19.08.2011, 15:03 Uhr von leseflippi
    Bewertung: besonders wertvoll

    ... am Besten funktioniert doch der Epi. Sonnige Grüße aus Gran Canaria

  • mima007

    19.08.2011, 12:27 Uhr von mima007
    Bewertung: sehr hilfreich

    Viele Gruesse, mima007

  • katjafranke

    19.08.2011, 00:44 Uhr von katjafranke
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße....KATJA

  • sani001

    18.08.2011, 23:56 Uhr von sani001
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße! Über Gegenlesungen würde ich mich freuen!

  • Winters09

    18.08.2011, 23:54 Uhr von Winters09
    Bewertung: sehr hilfreich

    ^LG Timo

  • Hansi04

    18.08.2011, 23:21 Uhr von Hansi04
    Bewertung: sehr hilfreich

    Lieben Gruß; Hansi04

  • morla

    18.08.2011, 23:16 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    lg. ^^^^^^^^^^^^^^petra

  • severine

    18.08.2011, 23:04 Uhr von severine
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schönen Abend. LG Severine

  • Mondlicht1957

    18.08.2011, 23:01 Uhr von Mondlicht1957
    Bewertung: besonders wertvoll

    Sehr hilfreich und liebe Grüsse

  • tina08

    18.08.2011, 22:14 Uhr von tina08
    Bewertung: sehr hilfreich

    Viele Grüße ... Tina

  • sirikit06

    18.08.2011, 22:00 Uhr von sirikit06
    Bewertung: sehr hilfreich

    Wünsche Dir einen schönen Abend! LG

  • Lale

    18.08.2011, 22:00 Uhr von Lale
    Bewertung: sehr hilfreich

    Allerbesten Gruß *~*

  • Nina1805

    18.08.2011, 21:21 Uhr von Nina1805
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH! Freue mich immer über Gegenlesungen! Lg, Nina.