IKEA Jansjö Arbeitsleuchte Testbericht

Ikea-jansjoe-arbeitsleuchte
Abbildung beispielhaft
ab 17,90
Auf yopi.de gelistet seit 02/2011
Summe aller Bewertungen
  • Design:  sehr gut

Erfahrungsbericht von Django006

wer oder was ist "Jansjö" leuchtet es

Pro:

Sparsam, sehr flexiebel, günstig, langlebig,

Kontra:

nichts

Empfehlung:

Ja

Hallo liebe Leser/innen, heute werdet ihr mal ein wenig erleuchtet von mir, denn ich schreibe mal über etwas worüber ich glaube ich noch nie geschrieben habe. ES handelt sich in der Tat um ein Paradies wo Frauen super gerne einkaufen gehen, um zu zeigen….. was man als Mann so alles Neues aufbauen kann. Möbel zum puzzeln *lach* oder besser gesagt IKEA. Ich war mit meinem Teufelchen dort, wir guckten nach *grübel* ach ne ich wollte ja da hin, denn ich hatte keine Heidelbeermarmelade mehr *grinselträller* OK, ich verrate es euch jetzt, es handelt sich um „JANSJÖ“ ne das ist kein kölsches Wort, es ist der Name einer Ikea Schreibtischlampe.
Wie kam ich dazu?

Ich wollte eigentlich nur meine Heidelbeermarmelade kaufen, aber wenn man schon mal da ist, bummelt man auch durch den Ikea um zu gucken was es eben alles neues gibt. So schlenderten wir durch die Abteilungen, immer den Pfeilen nach und kamen zu einem Stand. Auf diesem waren diese Lampen, eben etwas was ich brauchte, ich kannte sie auch, denn sie kostete normal mal eben 29,99 € und dass war mir einfach zu teuer. OK, ich guckte, ich guckte noch mal und siehe da, ein Angebot mal eben 20 € weniger, sprich 9,99 € das hat was. Dazu gab es sie in einigen Farben, doch ich wählte die Alu Optik, bzw. matt Silber.
Was sagt der Hersteller?

Wie immer ein paar wichtige Infos, sie sind nicht von mir sondern direkt von Ikea und dienen nur der Verdeutlichung des Produktes. Wer will kann diese Infos lesen, die anderen scrollen einfach weiter.
Produktinformation: (Quelle Ikea.de)

Wichtige Produktmerkmale
Leuchtdioden verbrauchen ca. 70% weniger Energie und halten 25-mal länger als Glühlampen.
Gerichtetes Licht - gut als punktuelle Beleuchtung.
Verstellbarer Arm; so lässt sich das Licht optimal ausrichten.
Schmales Design; lässt sich leicht an beengten Stellen platzieren.
Designer:
A Efverlund/J Jelinek

Produktmaße:
Höhe: 60 cm
Fußdurchmesser: 12 cm
Kabellänge: 2.0 m
Umweltinformation:
Spezielle Entsorgung kann erforderlich sein. Bitte bei den örtlichen Behörden informieren.
Wissenswertes:

Energieverbrauch: 4,2 W.
Leuchtmittel integriert.
LED-Brenndauer ca. 25.000 Std.
Farbtemperatur: warmes Weiß (3000 Kelvin).
Produktbeschreibung & Maße:
Arm: Stahl, Lackfarbe
Schirm: Aluminium, Lackfarbe
Fuß: ABS-Kunststoff
Gewicht: EVA-Kunststoff, Gusseisen
Es gibt sie in den Farben, Rosa, Rot, Schwarz und eben Silberfarben.

Preis Aktuell: 9,99 €
Warum diese Lampe:

Nun ja, ich bin ja ein Mensch der immer gerne hilft und so bat mich vor sehr langer Zeit, meine neue Nachbarin um Hilfe. Ich „OK, wie kann ich helfen?, sie…. Nun ja, „ich habe kein Licht“ hast du vielleicht eine Lampe übrig?? Ich „mal gucken“ und gab ihr dann meine blaue feine Schreibtischlampe, die recht hell war. Natürlich wollte sie sie mir so schnell wie Möglich zurückgeben. OK, dabei ist es geblieben, ich sehe sie selten, sie sieht mich selten, aber ich brauchte Licht zum arbeiten. Daher kam diese Lampe recht gut, denn sie verbrauch eine menge Strom weniger als meine alte Halogen Spot Lampe.
Verpackung:

Nun hier muss ich einfach mal Ikea loben, denn alles kann in die Gelbe bzw. in die blaue Tonne und kann recycelt werden. Wenig Kunststoff, viel Pappe zudem kann man den Karton auch zum verpacken nutzen, so spart man beim Versand von Artikel auch noch den Karton *lach* und entsorgen kann das dann eben ein anderer.
Zum Aussehen:

Die Lampe ist recht groß, um nicht zu sagen, die kann man wirklich sehr flexibel einsetzen. Dazu ist sie silberfarben, oder in Alu Matt Optik, hat einen gedrehten Schwanenhals und der Lampenkopf sie aus wie ein fetter Kegel. In diesem oberen Teil, also dem Kegel befindet sich die LED, es ist nur eine, aber die har richtig Power. Der Fuß ist rund und darunter verbirgt sich der Gusseisenteil, der die Lampe richtig stabil stehen lässt.
Der Zusammenbau:

OH jaaaaaaaaa, bei Ikea muss man alles selber zusammenbauen *lach*
Die Lampe besteht aus 1 innen Fuß, eine Alu Abdeckung des Innenfußes, 1 Abdeckung (Klebefolie Rutschfest) die nach dem Zusammenbau unten aufgeklebt wird. 1 Lampe mit Schwanenhals, 2 Schrauben, 1 Hauptkabel und 1 Netzteil. Der Zusammenbau ging recht einfach und man muss nicht die beigefügte Bedienungs- bzw. Bauanleitung zur Hilfe nehmen. Die Schrauben von Lampe abdrehen, dann das untere Teil dieser Lampe auf die Aluabdeckung, das Innenteil aus Guss darunter, so dass die Schraubführung passt. Dann die Lampe drehen, sodass man von unten die Schrauben fixieren kann, zuschrauben, festziehen und man ist fast fertig. Nun muss man gucken ob auch alles richtig ist und wenn ja, klebt man die Schutzfolie einfach über den unteren Teil des Fußes, passt genau. FERTIG.. das ganze hat mit Schraubenzieher suchen und auspacken keine 4 Minuten gedauert. Dann muss man nur noch das Netzteil mit dem Kabel verbinden, eine Stromquelle suchen, die Lampe platzieren und den Ein- und Ausschalter betätigen und es werde LICHT.
Zur Bedienungsanleitung:

Die ist Ikea typisch, es wird bildlich dargestellt und man kann sich an diese Bilder halten und schwups ist es auch so recht schnell zusammengebaut. Sie ist eben klar, deutlich und ich würde sogar sagen recht Narrensicher….. selbst technisch nicht versierte schaffen es diese Lampe danach aufzubauen und zum leuchten zu bringen.
Anwendung:

Dadurch das diese Lampe einen richtig stabilen und schweren Fuß hat, lässt sie sich überall hinstellen, ohne das Risiko zu haben sie fällt um. Dazu kommt der richtig lange flexible Schwanenhals, den man in alle Richtungen biegen und verdrehen kann. So kann man die Lampe auch an sehr engen Stellen platzieren, den Schwanenhals so drehen das er optimal ist und den Kopf Punktgenau so ausrichten das man genau dort das Licht hat, wo man es auch haben will. Nach dem Zusammenbau und dank des 2 m langen Kabels ist es auch sehr einfach die Lampe dort zu platzieren wo sie benötig wird. Der Ein- und Ausschalter befindet sich recht weit oberhalb des Kabels, was den Vorteil hat, man muss ihn nicht suchen. So kann man die Kabellänge ausnutzen, die Lampe so stellen wie man sie haben muss/will und kommt immer noch sehr gut an den Ein- und Ausschalter.
Selbst wenn die Lampe sehr lange im Betrieb ist, wird weder das Netzteil noch die Lampe selbst oder das Kabel heiß oder extrem warm

Nutzen/Zweckmäßigkeit:
Hier kann ich nur sagen, 4,2 Watt, das ist ja gar nichts, ich denke wenn man diese Lampe an einem Zähler suchen würde, müsste man extreme Zeitraffer nehmen um zu erkennen „da dreht sich der Zähler“ *lach* dazu kommen 25.000 Stunden Lebensdauer, der Preis von jetzt nur 9,99 €, die Flexibilität und das Ergebnis der Leuchtkraft. Ich würde mal sagen, das spricht für sich.

Djangos Schlussfazit:
JANSJÖ, ich muss sagen ein Frauenname wäre mir lieber gewesen *lach* so etwas „teufelchenslicht“ nein *ggg* aber der Name passt, auch wenn er nicht unbedingt eine Lampe beschreibt, aber egal. Die Lampe ist sehr gut, sie bringt Licht auf meinem Schreibtisch, steht nicht im weg und leuchtet fast besser als meine alte Halogen Lampe. Ich wüsste jetzt nicht zu 100 %, welche war heller und so genau weiß ich auch nicht mehr wie viel Watt sie hatte. Was aber klar ist, 4,2 Watt hatte sie nie und daher ist „JANSJÖ“ auf jeden Fall die bessere Wahl. Allein wenn man aus Umweltgründen mal nachdenkt *grübel* ca. 50 Watt Halogen Lampe gegen 4,2 Watt LED Lampe, bei fast gleicher direkter Leuchtkraft. Denn sofern ich „JANSJÖ“ einschalte, ist das Licht auch sofort da, nicht wie bei den Energiesparlampen, wo man erst mal 10 Minuten warten muss, nein das LED ist die bessere Wahl und hält auch viel länger.

Für mich eine absolute 100% Empfehlung, nicht nur der Umwelt zuliebe, nein sondern auch weil sie so flexibel ist.
Bis dann, dass war es mal wieder von mir

Euer
© Django006

64 Bewertungen, 14 Kommentare

  • topfmops

    13.03.2011, 17:21 Uhr von topfmops
    Bewertung: sehr hilfreich

    @ Überschrift: Fehlt da die Erleuchtung??

  • anonym

    09.03.2011, 20:50 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße Edith und Claus

  • sigrid9979

    09.03.2011, 13:34 Uhr von sigrid9979
    Bewertung: sehr hilfreich

    Wünsche eine schöne Rest Woche ...

  • Teilsmit

    09.03.2011, 12:28 Uhr von Teilsmit
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ein Licht geht auf. Schöner Bericht

  • mima007

    09.03.2011, 10:33 Uhr von mima007
    Bewertung: sehr hilfreich

    Viele Gruesse, mima007

  • Lakisha_1

    09.03.2011, 09:20 Uhr von Lakisha_1
    Bewertung: sehr hilfreich

    toller Bericht. würde mich über deine Gegenlesung freuen. lg

  • hexi5

    09.03.2011, 08:16 Uhr von hexi5
    Bewertung: sehr hilfreich

    Wünsch dir einen schönen Mittwoch, Lg Lisa

  • uhlig_simone@t-online.de

    09.03.2011, 08:00 Uhr von uhlig_simone@t-online.de
    Bewertung: sehr hilfreich

    liebe grüße von simone

  • Lale

    09.03.2011, 00:23 Uhr von Lale
    Bewertung: sehr hilfreich

    bei Ikea war ich heute auch... aber meine Objekte der Begierde waren eher pflanzlich oder küchentechnisch... Allerbesten Gruß *~*

  • morla

    08.03.2011, 23:23 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    lg. ^^^^^^^^^^^^petra

  • catmum68

    08.03.2011, 23:18 Uhr von catmum68
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr hilfreicher Bericht, LG

  • anonym

    08.03.2011, 23:16 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    super Django..........

  • katjafranke

    08.03.2011, 22:53 Uhr von katjafranke
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße von der KATJA

  • anonym

    08.03.2011, 22:25 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Informativ beschrieben. LG