Faber-Castell 119002 Castell 9000 2B Testbericht

Faber-castell-119002-castell-9000-2b
ab 6,34
Auf yopi.de gelistet seit 03/2011
5 Sterne
(3)
4 Sterne
(1)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Summe aller Bewertungen
  • Design:  sehr gut
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Funktionalität:  sehr gut
  • Handhabung & Komfort:  sehr gut

Erfahrungsbericht von Tonga1

Faber-Castell Bleistift 2B

Pro:

***

Kontra:

***

Empfehlung:

Ja

************************************************** **************

Faber-Castell Bleistift 2B

************************************************* ***************


Mittlerweile habe ich einige Bücher vorgestellt mit denen ich versuche meine Zeichen- und Malkunst zu verbessern.
Mein heutiger Bericht möchte ich einen meiner Hilfsmittel widmen. Und zwar einen Bleistift von Faber Castell 2B.

Die Faber Bleistifte erhält man in 16 verschiedenen Stärken. Eine dieser Stärken ist 2 B.
Man kann diesen Bleistift einzeln kaufen oder als Set.
Ich habe es als Set gekauft und dafür 15 Euro bezahlt. ( 15 Bleistifte)


Herstellerangaben:

* Bleistifte höchster Qualität
* Zum Schreiben, Zeichnen, Skizzieren
* Wasserlacktechnologie
* Bruchgeschützt durch Spezialverleimung (SV)
* Garantiert leichtes Spitzen
* Mit EAN-Code


Zum Produkt :

Der Stift selber ist sechskantig. Und in dunkelgrün gehalten. Er ist 17,5 cm lang.


Meine Meinung :


Je nachdem was man machen bzw. zeichnen möchte entscheidet man welchen Härtegrad man verwendet.
Ich habe ja 15 Bleistifte hier zu liegen aber 2 B ist der mit am meisten verwendete Bleistift.
Diesen benutze ich vorwiegen zum skizzieren.
Fürs vorzeichnen ist er weniger geeignet da er doch recht kräftig ist und man es stellenweise in der Aquarellzeichnung sieht. Je nachdem wie man malt ist dies erwünscht bzw. nicht erwünscht. den perfekten Radierer habe ich noch nicht gefunden und daher verwende ich lieber einen anderen Härtegrad für die Vorzeichnung.

Der Stift selber liegt sehr gut in der Hand. Er ist leicht und sehr handlich. Auch hält die Mine sehr gut. Ich hatte ganz am Anfang no Name Bleistifte verwendet und da sind manchmal die Minen abgebrochen. Hier ist es bisher kein einziges mal passiert. Ausserdem halten die Minen wesentlich länger. Ich mußte bis jetzt erst einmal den Bleistift anspitzen und das obwohl ich ihn regelmässig verwende.


Ich bin sehr zufrieden mit diesen Bleistift und würde ihn sofort wieder kaufen.
Deshalb empfehle ich ihn auch gerne weiter und von mir bekommt er volle Punktzahl.


Vielen Dank fürs lesen und bewerten.

Dieser Bericht erscheint auch auf Ciao und Dooyoo.

44 Bewertungen, 4 Kommentare

  • XXLALF

    29.03.2012, 09:42 Uhr von XXLALF
    Bewertung: sehr hilfreich

    ....und einen sonnigen tag

  • Lale

    29.03.2012, 08:54 Uhr von Lale
    Bewertung: sehr hilfreich

    Allerbesten Gruß *~*

  • Miraculix1967

    29.03.2012, 08:42 Uhr von Miraculix1967
    Bewertung: sehr hilfreich

    Morgendliche Grüße Nr. 1 für heute aus dem gallischen Dorf Miraculix1967

  • morla

    29.03.2012, 03:03 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    lg. ^^^^^^^^^^^^petra