Faber-Castell 119002 Castell 9000 2B Testbericht

Faber-castell-119002-castell-9000-2b
ab 6,34
Auf yopi.de gelistet seit 03/2011
5 Sterne
(3)
4 Sterne
(1)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Summe aller Bewertungen
  • Design:  sehr gut
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Funktionalität:  sehr gut
  • Handhabung & Komfort:  sehr gut

Erfahrungsbericht von Jejo1994

Mein Favorit

5
  • Design:  sehr gut
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Funktionalität:  sehr gut
  • Handhabung & Komfort:  sehr gut

Pro:

alles

Kontra:

nichts

Empfehlung:

Ja

Ich zeichne für mein Leben gern und habe zwischendurch schon überlegt, mich Selbstständig zu machen, allerdings kann ich nur mit Bleistiften zeichnen. Bleistift ist zwar schön anzusehen, aber doch etwas einseitig. Außerdem mögen es die meisten Menschen ja doch eher etwas farbiger, ich kenne niemanden, der sich Bleistiftzeichnungen an die Wand hängt.

Preis

Ich habe für einen Bleistift 0,49 Euro bei Schreibwaren Thalwitzer in Andernach bezahlt.

Im Test

Für meine Zeichnungen benutze ich verschiedene Bleistifte. Harte und Weiche, darunter auch Farber Castell. Dieser ist mein Favorit, da ich mit ihm sowohl die Umrisse als auch die Schattierungne zeichnen kann.Außerdem lässt sich der Stift gut verwischen. Die "Farbe" ist intensiver und deckend.

Auch die Griffigkeit in der Hand ist angenehm. Der Bleistift rutscht auch bei leicht schwitzigen Händen nicht aus der Hand und gleitet leicht über dasPapier, da er zu den weichen Bleistiften gehört.Auch das radieren ist mit einem guten Radiergummi kein Problem. Die billigeren Radiergummis schmieren meistens, aber mit einem Farber Castell Radiergummi habe ich keinerlei Probleme.

Auch ist mir aufgefallen, dass s die Mine deutlich weniger anfällig fürs Brechen ist als bei anderen Bleistiften. Dafür muss man aber, da es sich um einen weichen Bleistift handelt, relativ oft nachspitzen, was die gesamte Haltbarkeit ganz schön stark beschränkt. Da ich sehr viel zeichne muss ich auch viel Spitzen und mit einem Bleistift komme ich meist nur 1-2 Monate, aber auf keinen Fall länger als 3 Monate aus.Trotzdem bin ich mit dem Bleistift vollkommen zufrieden und kaufe ihn immer wieder nach, damit meine Zeichnungen auch gut gelingen ;)

13 Bewertungen, 2 Kommentare

  • monagirl

    11.06.2013, 00:58 Uhr von monagirl
    Bewertung: sehr hilfreich

    Gruß Mona

  • Lale

    10.06.2013, 22:27 Uhr von Lale
    Bewertung: sehr hilfreich

    Allerbesten Gruß *~*