Dänisches Bettenlager Kleiderschrank Thomas Testbericht

Daenisches-bettenlager-kleiderschrank-thomas
Abbildung beispielhaft
ab 110,90
Paid Ads from eBay.de & Amazon.de
Auf yopi.de gelistet seit 03/2011
5 Sterne
(1)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Summe aller Bewertungen
  • Montage:  leicht
  • Aufbauanleitung:  sehr verständlich

Erfahrungsbericht von meerifan1

Verstaut

5
  • Montage:  leicht
  • Aufbauanleitung:  sehr verständlich

Pro:

stabil, Optik, Stauraum, unempfindlich

Kontra:

Türen quietschen auch nach Ölung nach kurzer Zeit erneut

Empfehlung:

Ja

Nachdem wir hier eingezogen sind und in der alten Wohnung ja Einbauschränke hatten, mussten wir uns hier erst eine Weile mit Regalen begnügen.
Das das kein Dauerzustand sein kann, war von Anfang an klar, also habe ich mich dann kurzerhand für einen Schrank entschieden.
Wir haben zwar schon einen gekauft, den wollte aber unbedingt mein Sohn, deswegen mussten wir fürs Schlafzimmer einen neuen kaufen, damit das Gebettel aufhört:-)
Im Dänischen Bettenlager haben wir dann den


Thomas Kleiderschrank

gefunden und auch gekauft.


Den Schrank gibt es entweder dreitürig (wie der abgebildete) oder viertürig (wie unserer).
Der viertürige hat uns statt 599Euro nur 250Euro gekostet, da wir ein Ausstellungsstück ergattern konnten.


Maße:

Höhe: 205 cm
Breite: 197 cm
Tiefe: 61 cm



Optik:

Der 4-türige Schrank verfügt in der Mitte über eine Doppeltür mit Spiegeln, dahinter befinden sich eine Kleiderstange und eine Hutablage. Unter diesen Doppeltüren befinden sich zwei Schubladen. Links und rechts hinter den Einzeltüren befinden sich drei Einlegeböden und darunter 2 Schubladen.
Ansonsten Farbe/ Aufbau/ Material wie der abgebildete.



Meine Meinung:

Ich wollte nichts grossartig farbiges, sondern eher was optisch neutrales, da das Himmelbett schon das Schlafzimmer dominiert und alles in schwarz wäre mir dann auch im Schlafgemach zu düster gewesen:-).
Gottlob haben wir den Schrank, da es ja ein Ausstellungsstück war, zusammengebaut mit dem Sprinter abholen können, wir mussten nämlich schonmal die Erfahrung machen, das Möbel zum zusammenbauen hier noch schlimmer sind als die vom schwedischen Kollegen.
Lediglich die Türen wurden für den Transport entfernt und waren ja auch in Null komma Nichts wieder eingesetzt.


De Schrank ist optisch naturbelassen, hat aber eine glatte Oberfläche, keine rauhen Stellen oder so.
Die mittleren Schranktüren sind schwer (ich denke wegen den Spiegeln) und quietschen immer beim öffnen, das ölen der Scharniere hat da nur wenige Tage geholfen, mir egal, dann sollen sie eben quietschen:-).
Die äusseren gehen leicht auf und zu, sie knallen nicht, sondern schliessen auch relativ leise, wenn man sie nicht ganz festhält und im vorbeigehen zurummst, da habe ich nämlich Talent zu, zwar hört man das, aber nicht so sehr, das die nachbarn sich beschweren könnten.


Wenn der Schrank steht, dann steht er bombenfest an Ort und Stelle und ist stabil und nicht wackelig, das wär ja auch schlimm.
Verschieben kann man ihn kaum, dafür ist er zu schwer, das hat hier zwei Mann gebraucht, weil mir der zuerst ausgesuchte Platz dann doch nicht gefiel und ich mich wieder umentschieden habe.
Er ist gar nicht anfällig für Fingerabdrücke oder sonstwelche Flecken (von den Spiegeln mal abgesehen, ich wische ihn trotzdem regelmäßig mit Glasreiniger ab, das macht ihm auch nichts aus.


Man hat nicht gerade megamäßigen Platz für Kleiderbügel, in die Mitte haben wir die Oberhemden und Anzüge gehängt, dann war das auch schon voll, dafür bieten die Seitentüren mit den Fächern doch mehr Stauraum als man denken mag, so wird eben fast alles gefaltet und ferig.
Mittig befindet sich auch eine Hutablage- da wir die aber dafür nicht rauchen, kommen da halt Sachen hin, wo die Kinder nichts dran zu suchen haben und auch nicht drankommen sollen (was auch immer Ihr denkt, ich meinte natürlich nur Bastelmesser und so.


Die Schubladen sind relativ flach, bieten aber trotzdem reichlich Platz für Unterwäsche und Socken, so das man das auch gut unterkriegt.
Ausserdem laufen sie ruhig und haken nicht, ich hasse nämlich hakende Schubladen und davon habe ich leider auch ein paar, jedoch nicht in diesem Schrank.


Insgesamt gefällt er uns gut, ist robust und unempfindlich, wobei ich ja gestehen muss, das ich den für mehr als das doppelte vom Ausstellungspreis nicht gekauft hätte, da bekommt man schon wieder schönere, aber das ist ja auch wiederum Geschmackssache, deswegen bliebt es bei einer Gesamtwertung aller Sterne und einer Empfehlung.

52 Bewertungen, 11 Kommentare

  • anonym

    10.04.2011, 06:01 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Wünsche Dir einen schönen Sonntag

  • catmum68

    06.04.2011, 18:28 Uhr von catmum68
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr hilfreicher Bericht, LG

  • mima007

    31.03.2011, 12:21 Uhr von mima007
    Bewertung: sehr hilfreich

    Viele Gruesse, mima007

  • edelcat

    31.03.2011, 09:46 Uhr von edelcat
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüsse von Edeltraud

  • Miraculix1967

    30.03.2011, 21:58 Uhr von Miraculix1967
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schönen Abend, SH und LG Miraculix1967

  • leseflippi

    30.03.2011, 17:14 Uhr von leseflippi
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sonnige Grüße aus Gran Canaria

  • anonym

    30.03.2011, 15:48 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Wünsche einen schönen Frühlingstag..

  • morla

    30.03.2011, 15:06 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    lg. ^^^^^^^^^^^^^petra

  • sigrid9979

    30.03.2011, 13:56 Uhr von sigrid9979
    Bewertung: sehr hilfreich

    Wünsche einen schönen Frühlingstag..

  • Mondlicht1957

    30.03.2011, 13:33 Uhr von Mondlicht1957
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr hilfreich und liebe Grüsse

  • katjafranke

    30.03.2011, 13:29 Uhr von katjafranke
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße.....Katja