Promat Schlosserhammer DIN1041 Eschenstiel Testbericht

Promat-schlosserhammer-din1041-eschenstiel
ab 12,40
Auf yopi.de gelistet seit 05/2011
Summe aller Bewertungen
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Funktionalität & Handhabung:  sehr gut

Erfahrungsbericht von meerifan1

Schläger

  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Funktionalität & Handhabung:  sehr gut

Pro:

stabil, unempfindlich, handlich, günstig

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

Auch ich als Frau kann ja mit Werkzeug umgehen, zumindest mit manchen *gg*.
Schon ganz lange habe ich zu Hause den

PROMAT SCHLOSSERHAMMER DIN1041, ESCHENSTIEL
_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/


Gekauft habe ich den irgendwann mal in irgendeinem Baumarkt, ich weiss heute nicht mehr wo das war, definitiv war er günstig und er ist auch weiterhin für rund 4,50€ in verschiedenen Märkten und auch online zu bekommen.



Daten:
*******

Kopf Stahlgeschmiedet
mit Stahlringkeil
doppelt geschweifter Eschenstiel
erhältlich in verschiedenen Ausführungen



Meine Meinung:
******************


Egal ob Mann oder Frau, einen Hammer braucht man immer mal wieder zwischendurch, ich besonders oft, weil ich ständig irgendwas an die Wand hängen will, das geht natürlich nicht ohne Nägel und da nehme ich eben den Hammer für.
Er ist gar nicht mal so schwer, eher handlich und ich hab mir damit auch noch nicht auf den Daumen geschlagen (mir selbst auf die Schulter klopf).
Auch der Griff ist nicht rutschig, der ist lackiert, aber nicht so, das einem der Hammer aus der Hand rutschen könnte, auch wenn er optisch doch sehr glatt erscheint.
Trotzdem sollte man ihn natürlich nicht unbedingt fallen lassen, wenn man den Fuß trtifft, kann ich mir das doch schon schmerzhaft vorstellen.
Aber nicht nur zum aufhängen von Bildern und Spiegeln, auch zum zusammennageln bestimmter Gegenstände und für den Aufbau neuer und zerlegt gelieferter Möbel hat er schon gute Dienste geleistet.
Ich habe ihn auch mal draussen vergessen, da war er dann wochenlang Wind und Wetter ausgesetzt, geschadet hat ihm das nicht, lediglich der Lack am Griff ist dadurch etwas abgeblättert, aber der interesssiert ja am Ende sowieso nicht wirklich.
Nach wie vor ist der Hammer sehr stabil und er ist super verarbeitet, da habe ich keine Bedenken, das mir irgendwann mal der Kopf abfliegt.
Eine Zeit lang habe ich mit allem möglichen gehämmert, bis ich eben diesen gekauft habe und mit einem Hammer einen Nagel in die Wand schlagen geht erheblich einfacher und präziser als mit einem Fleischklopfer, der musste nämlich auch schon mal herhalten, grins.
Zu meckern habe ich gar nichts, ausserdem ist er sehr günstig und absolut rostfrei und total unempfindlich, so bekommt er auch gerne alle Sterne und eine Empfehlung.

53 Bewertungen, 8 Kommentare

  • mima007

    09.05.2012, 12:11 Uhr von mima007
    Bewertung: sehr hilfreich

    Viele Gruesse, mima007

  • Anton

    08.05.2012, 17:29 Uhr von Anton
    Bewertung: sehr hilfreich

    toller testbericht, freu mich über gegenlesungen gruß Anton

  • morla

    08.05.2012, 16:16 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    lg. ^^^^^^^^^^^^^^^petra

  • hjid55

    08.05.2012, 15:05 Uhr von hjid55
    Bewertung: sehr hilfreich

    mit dem hab ich doch garnix zu tun

  • Jack100

    08.05.2012, 14:36 Uhr von Jack100
    Bewertung: sehr hilfreich

    Würde mich über Gegenlesung freuen. Gruß

  • Doridel

    08.05.2012, 09:36 Uhr von Doridel
    Bewertung: sehr hilfreich

    lg doridel

  • anonym

    08.05.2012, 09:17 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sh und einen Gruß aus dem Schbg.- Land

  • Lale

    08.05.2012, 08:47 Uhr von Lale
    Bewertung: sehr hilfreich

    Allerbesten Gruß *~*