Victorinox Okuliermesser Testbericht

Victorinox-okuliermesser
ab 12,30
Bestes Angebot
mit Versand:
matrew
15,00 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 05/2011
Summe aller Bewertungen
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Funktionalität & Handhabung:  sehr gut
  • Schneidfähigkeit:  sehr gut
  • Reinigung:  sehr einfach
  • Design:  sehr gut
  • Lebensdauer:  sehr gut
  • Abnutzung:  gering

Erfahrungsbericht von Janne0033

Ein Okuliermesser ist kein einfaches Taschenmesser

  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Funktionalität & Handhabung:  sehr gut
  • Schneidfähigkeit:  sehr gut
  • Reinigung:  sehr einfach
  • Design:  sehr gut
  • Lebensdauer:  sehr gut
  • Abnutzung:  gering

Pro:

Die gute Qualität

Kontra:

Nichts

Empfehlung:

Ja

Hallo liebe Leserinnen und Leser,

ich habe mir für das Frühjahr, wenn die Bäume wieder asutreiben ein Okuliermesser oder man sagt Hakenmesser gekauft. Manche bezecihnen dieses Messer auch als Baummesser/Gartenmesser.

Ich habe beim Fachhändler 13,90€ bezahlt.

Es stammt von der Fa. Victorinox aus der Schweiz.

Technische Einzelheiten:

Länge: 110 mm
Breite: 22 mm
Höhe: 11 mm
Nettogewicht: 51,8 g

Griffschalen aus Nylon schwarz, mit dem typischen Firmenlogo.

Typische Verwendung:
Blumenmesser Universalmesser mit
rostfreier gerader Klinge für Floristen
und Gärtner.

Einsatzgebiet: Gut geeignet für normale
Schneidarbeiten im Garten und der
Floristik.

Ein Okuliermesser ist ein spezielles und extrem scharfes Messer, welches im Gartenbau und im Baumschulwesen zur Veredelung von Pflanzen eingesetzt wird. Als Material kommt nur hochwertiger Edelstahl zum Einsatz, um einerseits eine leichte Desinfektion zu ermöglichen und andererseits hoheselbst beim Schneiden vonPflanzenteilen zu gewährleisten.
Eine Klinge ist eine robuste Arbeitsklinge und dient zum groben Zurechtschneiden der Pflanzenteile. Ihr Schliff erfolgt symmetrisch auf beiden Seiten und ist weniger auf extreme Schärfe, denn auf lange Standzeit ausgelegt. Die zweite Klinge (die eigentliche Okulierklinge) besitzt eine sehr scharfe Schneide und auf der Gegenseite den Rindenlöser. Diese Zunge besitzt keine scharfen Kanten und wird zum Lösen derverwendet, etwa beimoder auch beim seitlichen, ohne hierbei das empfindliche Kambium zu verletzen. Die Okulierklinge ist einseitig geschliffen, und zwar so, dass beim Kopulationsschnitt die flache Seite in Richtung Edelreis bzw. Unterlage zeigt und die angeschliffene Seite in Richtung Abschnitt. Dies erleichtert das Anbringen einer planen Schnittfläche, was letzten Endes dem schnellen und sauberen Verwachsen zugutekommt. Aus diesem Grund sind unterschiedlich geschliffene Okuliermesser speziell für Rechts- oder für Linkshänder notwendig. Das ist die fachliche Erklärung.

Ich habe die Marke Victorinox ausgewählt, weil ich schon einige Messer von dieser Firma habe:

Hersteller ist:

Victorinox AG
Schmiedgasse 57
6438 Ibach-Schwyz
Tel +41 41 818 12 11
Fax +41 41 818 15 11

Dieses Messer besticht druch seine Verarbeitung und Qualität. 
Ich empfehle den Artikel aufgrund der gemachten Erfahrungen mit der Marke Victorinox

35 Bewertungen, 9 Kommentare

  • anonym

    27.01.2013, 18:44 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    LG Damaris

  • Lale

    27.01.2013, 09:50 Uhr von Lale
    Bewertung: sehr hilfreich

    Allerbesten Gruß *~*

  • sigrid9979

    26.01.2013, 12:20 Uhr von sigrid9979
    Bewertung: besonders wertvoll

    Wünsche dir liebe Wochenend Grüße

  • Lucky130

    26.01.2013, 06:20 Uhr von Lucky130
    Bewertung: sehr hilfreich

    Wünsche ein schönes Wochenende!

  • knuddelfire

    25.01.2013, 20:25 Uhr von knuddelfire
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH würde mich über Gegenlesung freuen LG

  • Befamous

    25.01.2013, 17:38 Uhr von Befamous
    Bewertung: sehr hilfreich

    «¤•Sehr hilfreicher Bericht :) Liebe Grüße •¤»

  • XXLALF

    25.01.2013, 17:18 Uhr von XXLALF
    Bewertung: sehr hilfreich

    und ein wunderschönes wochenende

  • Azrael71

    25.01.2013, 15:26 Uhr von Azrael71
    Bewertung: sehr hilfreich

    lg azrael71

  • anonym

    25.01.2013, 15:19 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    den Begriff Okuliermesser kannte ich bisher nicht - wieder was gelernt.