Prophete Fahrradanhänger 12,5 Zoll Bewertung

Prophete-fahrradanhaenger-12-5-zoll
ab 12,00
Paid Ads from eBay.de & Amazon.de
Auf yopi.de gelistet seit 05/2011
5 Sterne
(2)
4 Sterne
(1)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Summe aller Bewertungen
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Handhabung & Komfort:  sehr gut
  • Anbringung am Fahrrad:  sehr einfach
  • Anschaffungskosten:  sehr gering
  • Lebensdauer:  sehr gut

Erfahrungsbericht von MaraH

MaraH sagt zu Prophete Fahrradanhänger 12,5 Zoll

5
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Handhabung & Komfort:  sehr gut
  • Anbringung am Fahrrad:  sehr einfach
  • Anschaffungskosten:  sehr gering
  • Lebensdauer:  sehr gut
  • Besitzen Sie das Produkt?:  ja
Letzten Sommer für die Picknick-Saison habe ich mir diesen niedlichen Fahrradanhänger gekauft, um genügend Sachen mit dem Fahrrad an den nächsten See/Bach/Wald zu transportieren. Ich bin mit der Investition von knappen 50€ für den Anhänger sehr zufrieden und möchte hier nun schreiben, warum.
Zunächst muss man beim Kauf darauf achten, dass das Fahrrad, an welches man den Anhänger anbringen möchte, eine Anhängerkupplung hat. Ist man sich nicht sicher, sollte man einen Sachverständigen fragen. Nun kann man im Internet oder einigen Fahrradläden nach Zubehör schauen, worunter sich oft verschiedene Arten von Anhängern finden lassen. Meinen habe ich von der Firma Prophete, es gab ihn in verschiedenen Größen, ich habe mich für eine kleinere mit 12,5 Zoll entschieden, sodass er insgesamt größer als der Fahrradkorb, jedoch trotzdem kompakt ist.
Er ist schwarz und die Reifen, sowie der Transportkasten sind mit Reflektoren ausgestattet, sodass man neben dem Fahrrad auch den Anhänger gut im Dunkeln erkennen kann. Im Sommer kommt es ja des öfteren mal vor, dass man bis spät in die Nacht mit dem Fahrrad unterwegs ist und die Zeit vergisst, sodass die Reflektoren gegebenenfalls Leben retten können.
Man kann gemütlich einen großen Salat in den Korb hineinstellen, auch Getränken lassen sich problemlos transportieren.
Der Anhänger ist von den Maßen her etwa so groß, wie ein Handgepäckskoffer, also ca B:30cm x L:40 cm x H:30cm.
Der Transportkasten ist aus stabilem Plastik, rund zwei Stürze hat er mit dem Fahrrad schon überlebt - glücklicherweise war in diesen Momenten nichts in dem Kasten drin, sonst hätte das eine Sauerei gegeben. ;-)

Im ersten Moment wirken 50€ für so einen Anhänger ziemlich happig, aber ich habe ihn den kompletten vergangenen Sommer und Frühherbst benutzt und bin sehr zufrieden mit den Möglichkeiten, die ich habe und der Qualität, die mir geboten wird.
Sollte das Fahrrad eine Anhängerkupplung haben, ist die Anbringung einfach, die Schnallen, die man aneinander anbringen muss, erklären sich von selbst, ansonsten kann man auch hier einen Sachverständigen fragen oder im Internet schauen.
Leider gibt es keinen Sicherheitsgurt oder ähnliches zu dem Anhänger dazu, aber im Endeffekt reicht auch ein Expander aus. Wenn einem das zu unsicher ist, kann man eine Picknickdecke (, die sich zum Picknick ja auch eignet) auf die Ware drauflegen, sodass der Expander nicht als einziges Hilfsmittel die Ware beschützt.

Ich bin mit der Anschaffung sehr zufrieden und der Renner im Picknick-Geschäft jeden Sommer, weil ich die beste Möglichkeit habe, Dinge zu transportieren. Das Fahren mit dem Anhänger unterscheidet sich natürlich ein wenig von dem Fahren ohne, aber insgesamt gewöhnt man sich sehr gut daran.

9 Bewertungen, 4 Kommentare

  • Berater

    03.02.2014, 11:40 Uhr von Berater
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr gut!

  • mausi1972

    03.02.2014, 09:06 Uhr von mausi1972
    Bewertung: sehr hilfreich

    Gut berichtet von dir. Marion.

  • Saarhoodboy

    02.02.2014, 21:24 Uhr von Saarhoodboy
    Bewertung: sehr hilfreich

    informativ - gut gemacht !

  • geligiraffe

    02.02.2014, 21:03 Uhr von geligiraffe
    Bewertung: sehr hilfreich

    Angelika schickt dir viele Grüße.