ASUS Xonar U3 Testbericht

Asus-xonar-u3
ab 34,90
Bestes Angebot
mit Versand:
Amazon
39,67 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 06/2011
Summe aller Bewertungen
  • Installation:  sehr einfach
  • Software-Ausstattung:  gut
  • Klangqualität:  gut
  • Treiber:  sehr schlecht
  • Treiber-Update:  durchschnittlich

Erfahrungsbericht von radi6404

Testbericht über Asus Xonar U3 soundkarte

  • Installation:  sehr einfach
  • Software-Ausstattung:  gut
  • Klangqualität:  gut
  • Treiber:  sehr schlecht
  • Treiber-Update:  durchschnittlich

Pro:

guter, detailreicher Klang, gutes Aussehen gute Treiber

Kontra:

klang kann etwas seltsam empfunden werden, wenige Features, HBass beim anheben verzerrt ab einer gewissen Stufe

Empfehlung:

Ja

Dieser Testbericht handelt von der Asus Xonar U3 Soundkarte, welches eine Mobile Soundkarte ist, die in den USB Slot des Computers angeschlossen wird. Die soundkarte ist relativ klein und macht optisch einen sehr guten Eindruck. als Zubehör für die 30 € teure Soundkarte erhält man ein relativ kurzes Verlängerungskabel für den USB Anschluss, die Treiber CD und einen Konnektor, der einem die Möglickeit bietet den Kopfhörerausgang als Digitalen Ausgang zu nutzen. Damit ist das Zubehör nicht sehr umfangreich, aber der Preis dieser Mobilen Soundkarte ist auch nicht sehr hoch.

Nähere Informationen zur U3:
Die Asus Xonar U3 sieht von Außen her wie ein USB Stick aus, sie ist allerdings klein wenig Größer als ein USB Stick. Sie ist schwarz und mit einer sehr glenzenden oberfläche markiert, die ein leichten blausilver Stich hat. Diese Komination macht optisch wirklich was her und die soundkarte sieht wirklich gut aus. auf einer der beiden Seiten sieht man zwei runde Löcher mit Gitter vorne dran, die wie Lautsprecher aussehen, alledings sind dies keine lautsprecher sondern LED's, die sich hinter den weißen Gittern verbirgen. Wenn die soundkarte im Betrieb ist leuchten die zwei LED's. Die USB Kappe der Soundkarte ist mit einer Schnurr befestigt, damit sie nicht verloren gehen kann, was eine gute Idee ist von Asus. Soweit zu den Äusseren Werten der Asus Xonar.

Klang:
Zur installation werde ich mal nichts schreiben, da jeder halbwegs erfahrene Computeruser eine USB soundkarte installieren kann. Wenn nicht lassen sich Guides online finden, die einem dabei behilflich sind.

Der Klang der Asus xonar ist recht gut, jedoch bei weitem nicht so gut, wie ich Ihn erwartet haben nach all den positiven Recensionen auf verschiedenen Seiten. Der Klang ist sehr deteilreich und man hört die einzelen Instrumente und Synths besser wie bei veilen Onboard Lösungen. Man merkt auch, dass der Ton besser gehalten wird und man so die Melodien besser mitbekommt und einzelnen Notenschläge besser mitbekommt. Allerdings läss t dies auch den klang etwas seltsam erscheinen dnd die Lieder klingen etwas langweiliger und eintöniger, seltsam zu beschreiben. Schlecht würde ich den klang allerdings nicht beschreiben. Von der lautstärke ist der Klang auch sehr gut und liefert ausreichende lautstärke, wobei er nicht viel lauter wie guter onboard Sound ist. Auch negativ zu bewerten muss ich den Bass, der beim anheben leider verzerrt. Bei normaler Einstellung klingt der Bass zwar recht gut, verzerrt jedoch bei m anheben des EQs, obwohl ich erwartet habe, dass der Bass bei einer xonar auch beim anheben des Player EQs nicht verzerrt gut, so ist dass halt. sie ist ein wenig besser als guter Onboard sound, kostet allerdings auch wenig und kann dadurch schon gekauft werden. Wer wirklich hochwertigen Klang will sollte sich diese karte allerdings nicht kaufen, da ist mir der Abstand zur Onboard karte doch zu gering.

Fazit:
Die Asus Xonar U3 ist eine gute soundkarte für gute 30 €. Sie bietet eine guten und deteilreichen Klang und ist gut verabeitet. Für die positiven und negativen eigenschaften dieser karte vergebe ich knappe 4 Sterne, mehr verdient sie meiner Meinung nach nicht.

38 Bewertungen, 8 Kommentare

  • papaonline

    14.03.2012, 12:59 Uhr von papaonline
    Bewertung: sehr hilfreich

    Toller bericht, lg aus Wilhelmshaven Dirk

  • senora

    11.02.2012, 23:19 Uhr von senora
    Bewertung: sehr hilfreich

    Einen winterlichen Gruß aus Hamburg

  • anonym

    11.02.2012, 18:58 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Prima vorgestellt. Über eine Gegenlesung würde ich mich sehr freuen. GLG

  • katjafranke

    11.02.2012, 18:41 Uhr von katjafranke
    Bewertung: sehr hilfreich

    Einen lieben Gruß von der KATJA

  • Miraculix1967

    11.02.2012, 18:14 Uhr von Miraculix1967
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schönes Wochenende und lieben Gruß Nr. 2 für heute aus dem gallischen Dorf Miraculix1967

  • XXLALF

    11.02.2012, 18:07 Uhr von XXLALF
    Bewertung: sehr hilfreich

    ...und ein wunderschönes wochenende

  • 0Laggy0

    11.02.2012, 17:56 Uhr von 0Laggy0
    Bewertung: sehr hilfreich

    Lieben Gruß. vom Laggy

  • anonym

    11.02.2012, 16:23 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Prima vorgestellt, Saludos Negerle